Deutsche Telekom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutsche Telekom

   
Sortieren nach

Steueraffäre Zumwinkel tritt zurück - Merkel zufrieden

Nach dem Vorwurf, Steuern hinterzogen zu haben, hat Postchef Klaus Zumwinkel die Konsequenzen gezogen: Er hat der Bundesregierung seinen Rücktritt angeboten. Am Montag soll der Schritt vom Aufsichtsrat gebilligt werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Peer Steinbrück äußerten sich zufrieden. Mehr

15.02.2008, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Neue Umgangsformen Ende der Ära Zumwinkel - Ende der Deutschland AG

Mit Zumwinkel ist einer der letzten Vertreter der alten Deutschland AG ins Fadenkreuz von Staatsanwälten und Steuerfahndern geraten. Mit der Orientierung der Manager an den Wünschen der Aktionäre haben auch in Deutschland neue Umgangsformen Einzug gehalten. Ein Verfall der Sitten? Mehr Von Holger Steltzner

15.02.2008, 09:20 Uhr | Wirtschaft

2,3 Millliarden Euro IKB-Rettung teurer als gedacht

Das Drama um die IKB ist nicht zu Ende. Bislang schien es, als könne die Bank mit einem neuen, 1,5 Milliarden schweren Rettungspaket aus der Schieflage gebracht werden. Doch jetzt stellt sich heraus: 2,3 Milliarden Euro sind nötig. Und auch der Anteil, den der Steuerzahler tragen muss, ist größer als geglaubt. Mehr Von Holger Appel und Manfred Schäfers

14.02.2008, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf Steuerhinterziehung Razzia bei Postchef Zumwinkel

Die Polizei hat das Büro und die Villa des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Post, Klaus Zumwinkel, durchsucht. Das Unternehmen hat dies bestätigt, wollte sich aber nicht zu Einzelheiten äußern. Laut Medienberichten soll ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vorliegen. Mehr

14.02.2008, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Senat verabschiedet Gesetz zum Folter-Verzicht

51 Senatoren stimmten dafür, 45 dagegen: Der Senat hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der die amerikanischen Geheimdienste zum Verzicht auf Folter verpflichtet. Dem Beschluss fehlt damit allerdings die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit, um das von Präsident Bush angekündigte Veto abzuwenden. Mehr

14.02.2008, 11:00 Uhr | Politik

Im Porträt: Klaus Zumwinkel Der Fall des gelben Häuptlings

Über Jahre zog Post-Chef Klaus Zumwinkel still und weitgehend allürenfrei seine Bahnen. Mit an Langeweile grenzender Seriosität hat der ehemalige McKinsey-Berater die Schneckenpost zum Weltkonzern hochgezüchtet. Jetzt steht er unter dem Verdacht der Steuerhinterziehung. Ein Porträt. Mehr Von Georg Meck

14.02.2008, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Medienschau ThyssenKrupp bekräftigt Prognose nach Gewinneinbruch im Quartal

Applied Materials mit Gewinn- und Umsatzeinbußen im Quartal CNBC - Anleiheversicherer Ambac lehnte Buffett-Angebot ab Leichter Gewinnrückgang beim heiß umworbenenen Bergbaukonzern Rio Tinto ArcelorMittal mit Gewinnplus in 2007 - Weiteres Wachstum erwartet Rhön-Klinikum erfüllt Prognose und bekräftigt Ausblick Solarworld verkauft zusätzliche Solarwafer für 500 Millionen Euro Patrizia Immobilien holt Ex-Karstadt-Vorstand als Finanzchef ABB profitiert von Sondereffekten - Aktienrückkaufprogramm Affinerie startet mit Gewinnsprung ins erste Geschäftsquartal Comdirect sieht Eigenkapitalrendite vor Steuern 2010 bei mindestens 25 Prozent Broker Comdirect fährt Rekordergebnis ein - Höhere Dividende Samsung will Marktanteil bei Handys 2008 auf 20 Prozent steigern AXA kauft drittgrößten mexikanischen Versicherer ING Seguros Regierung will IKB-Pleite abwenden - Krisensitzung Presse: Konzernumbau bei RWE stößt auf massiven Widerstand der Belegschaft Verkauf von ProSiebenSat.1 Produktion verzögert sich Dexias amerikanischer Anleiheversicherer FSA 2007 mit roten Zahlen Presse/Entwurf zu Bahnprivatisierung: Keine Risiken - Geld für Bund und DBAuslastung bei Iberia sinkt im Januar leicht Thales steigert Umsatz vor allem dank Zukäufen im vierten Quartal Prozess um T-Online-Wiedereingliederung: Kläger hoffen auf Milliarde IPO: Julius Bär plant Platzierung von Julius Baer Americas - SEC-Antrag Struck will Schuldenregeln mit AusnahmenPressemeldungen DEUTSCHE BAHN - BAYERNLB - IKB - TÜV - PROSIEBENSAT.1 - WACKER CONSTRUCTION - BRIDGESTONE - RTL 2 - INFINEONSCHULDEN - STEUERN - KREDITE - FINANZINVESTOREN - RUNDFUNK Mehr

13.02.2008, 06:55 Uhr | Finanzen

Medienschau Bilfinger Berger will nach Gewinnsprung Dividende aufstocken

Gildemeister legt Rekordjahr hin - Ausblick 2008 angehoben Rheinmetall schließt 2007 mit kräftigem Umsatz- und Ergebniswachstum abPfeiffer Vacuum schafft Rekorde A-Tec akzeptiert NA-Angebot für Cumerio-Anteile Sanofi-Aventis steigert im Nettogewinn um 6,2 Prozent Behörde genehmigt T-Mobile die Übernahme von SunCom Credit Suisse steigert bereinigten Gewinn und Ertrag wie erwartet leicht QIAGEN-Ergebnis 2007 von Übernahme belastet - Gute Aussichten KfW-Krisensitzung wegen IKB - Presse: Bund beteiligt sich an Rettung Versicherungskonzern AIG vor neuen Kreditrisiken - Kurssturz Microsoft: Ablehnung des Übernahmeangebots durch Yahoo! 'bedauerlich' Motorola hält an Handy-Sparte fest Volkswagen stockt Scania-Beteiligung leicht auf SAP startet Squeeze-Out von Business Objects - Aktie verschwindet am 18.2. PC-Hersteller Acer steigert nach Gateway-Zukauf Gewinn um 44 Prozent Zeitung: Rewe erwägt Einstieg in deutschen Apothekenmarkt Schadenersatzprozess um Zins-Spekulationgeschäfte geht weiter Reiche Länder müssen laut UN Klimaschutz anführen Presse-Meldungen: Schuldenabbau - Unternehmensgewinne und Steuern - Kartellamt kritisiert den Bund - EU-Reform - Rentenstudie Mehr

12.02.2008, 08:31 Uhr | Finanzen

Medienschau Krise bei Mittelstandsbank IKB verschärft sich dramatisch

Eon prüft Gegengebot für Iberdrola - TimesNordex verbucht 2007 deutliche Zuwächse - Boom soll anhalten Presse: Entscheidung über Postbank-Verkauf im Frühjahr Societe Generale: Kerviel hatte möglicherweise Komplizen T-Mobile warnt Nokia vor Alleingang 'Spiegel': Suche nach neuen Aufsichtsratschef bei Telekom 'Focus': Zähe Verhandlungen über Fusion von Germanwings und Tuifly Presse: RBS, Barclays & Citigroup mit Alternative für Northern-Rock-Rettung Presse: Credit Suisse erzielt 2007 Überschuss von 8,2 Milliarden Franken Bahn-Privatisierung - SPD fürchtet um ihr Volksaktien-Modell Presse/HSH Nordbank: Hohe Abschläge bei verkauften Immobilienkrediten Vorstände der Sparkassenverbände billigen Rettungspläne für WestLB Kreise: Opel hat 2007 Gewinn eingefahren - neues Einstiegsmodell angedacht Kriegsschiffe für Angola - Staatsanwalt ermittelt bei ThyssenKrupp 'Presse': Yahoo! will Microsoft-Offerte ablehnen - 'zu niedrig' Presse: Neues VW-Gesetz könnte Ende April durchs Kabinett Motorola und Nortel prüfen Fusion ihrer Mobilgeschäfte - WSJMeldungen aus dem Internet: IKB - KKR - KfWWirtschaftsmeldungen: Süßwarenbranche - Konjunktur Mehr

11.02.2008, 07:06 Uhr | Finanzen

Prognosen Zu hohe Gewinnprognosen für den Dax bergen weitere Kursrisiken

Analysten trauen den Dax-Unternehmen 2008 ein Gewinnplus von zwölf Prozent zu. Angesichts der aufgetauchten Probleme dürfte das zu hoch sein. Heino Ruland von der Steubing AG rechnet dagegen mit sinkenden Gewinnen und einem weiter fallenden Dax. Mehr

07.02.2008, 15:56 Uhr | Finanzen

Halbleiter Infineon schafft keine Trendwende bei Telekom-Chips

Der Halbleiter-Konzern Infineon hat im ersten Geschäftsquartal 2007/2008 schwer unter den herben Verlusten seiner Speicherchip-Tochter Qimonda gelitten. Auch in den Kernsparten lief das Geschäft nicht rund. Mehr

07.02.2008, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Der Dax schiebt die Angst beiseite und dreht ins Plus

Guter Start für den Dax. Nach dem Kurseinbruch vom Vortag fielen die Notierungen erst weiter, drehten dann aber ins Plus. Die Börsenkrise erhöht dennoch den Druck auf die Europäische Zentralbank. Viele erwarten bald eine Zinssenkung. Mehr

06.02.2008, 07:35 Uhr | Finanzen

Länderbericht: Serbien Auf gefährlichem Kurs

Boris Tadic hat die Wahl in Serbien für sich entschieden. Er will das Land stärker an die EU anbinden. Bislang haben sich ausländische Investoren zurückgehalten. Dabei zählte Serbien zu den erfolgreichsten Reformstaaten. Ein Länderbericht. Mehr Von Carola Kaps

04.02.2008, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Gewinneinbruch bei Ryanair

Konkurrent Google attackiert Microsoft nach Mega-Offerte für Yahoo! Nach Microsofts Mega-Offerte: Yahoo! prüft eingehend Unabhängigkeit Deutsche Post dementiert Bericht über angestrebte Schließung von 900 Filialen Disney verlängert Verträge mit Vorstandschef und Finanzvorstand vorzeitig Singulus will nach Übernahme mehr Blu-ray-Anlagen verkaufen Continental erreicht in den Vereinigten Staaten die Gewinnschwelle Bayer-Chef will keinen Schutz vor Staatsfonds - Norweger willkommen 'SZ': Siemens will eine Million Euro Schadensersatz von Angestellten Mercedes, BMW und Audi expandieren in Russland - Erweiterung des Händlernetzes WELT': RWE gibt am Dienstag Einstieg bei Gaspipeline 'Nabucco' bekannt Fiat will mehr in Billiglohn-Ländern einkaufen 'HB': Opel hat auch 2007 schwarze Zahlen geschrieben Presse: Wendel will Anteil an Saint-Gobain aufstocken 'FTD': Bahn-Chef will Börsengang im Herbst Puma-Chef kann auf Börsennotierung verzichten Zeitung: Manager kaufen verstärkt Aktien des eigenen Unternehmens Umsatzsprung an deutschen Börsen Pressespiegel (Dow Jones) Mehr

04.02.2008, 07:24 Uhr | Finanzen

50 Jahre Museum für Kommunikation Geschichten aus der Medienwelt

Vor 50 Jahren hat Bundespostminister Stücklen das Museum für Kommunikation eröffnet. Am Sonntag feiert es sein Jubiläum - mit einem Tag der offenen Tür und einem Programm für Familien und technisch Interessierte. Mehr Von Werner Breunig

01.02.2008, 20:47 Uhr | Rhein-Main

Frühaufsteher Der Dax saust über 6900 Punkte

Wo steht Amerikas Wirtschaft? Wie wahrscheinlich ist eine Rezession? Darüber könnte am frühen Nachmittag der Arbeitsmarktbericht Aufschluss geben. Im Vorfeld legten deutsche Aktien erst mal zu, denn die Vorgaben sind positiv. Mehr

01.02.2008, 08:25 Uhr | Finanzen

Medienschau Adidas investiert 420 Millionen Euro in Aktienrückkäufe

Bericht - Weitere 180 Milliarden Dollar Verluste für Finanzwelt 'HB': O2 greift Deutsche Telekom und Netzagentur an SAP legt Zahlen für 2007 vor - Spannung beim Ausblick Yahoo! erneut mit weniger Gewinn - warnender Ausblick Medien: FBI ermittelt in Kreditkrise gegen 14 FinanzunternehmenGM Finanzchef: Preise für Fahrzeuge könnten deutlich zulegen 'HB': O2 greift Deutsche Telekom und Netzagentur an BSkyB muss Anteil an ITV reduzieren - Belastungen Presse: Händler wirft Société Générale Mitwissen vor Milliardenschwere Risikoabschirmung für WestLB im Gespräch EADS-Chef: Keine Rezession in der Luftfahrtbranche Gildemeister-Aufsichtsrat spricht Vorstandschef Vertrauen aus PRESSESPIEGEL/Unternehmen (Dow Jones) Große EU-Länder setzen auf Kooperation und Transparenz Slowenien ratifiziert als zweiter Staat den EU-Reformvertrag Das amerikanische Repräsentantenhaus verabschiedet Konjunkturpaket Frankreich erhält Defizit-Rüge aus Brüssel Brüssel Mehr

30.01.2008, 07:37 Uhr | Finanzen

BDA Heinz Schmitz wird Pressesprecher

Heinz Schmitz wird neuer Pressesprecher der Arbeitgeberverbände. Vorgänger Uwe Mazura rückt in die Geschäftsführung auf. Mehr

29.01.2008, 16:34 Uhr | Beruf-Chance

Telekommunikation Telekom steht zu T-Systems

Der geplante Verkauf der großen Geschäftskundeneinheit Enterprise Sevices ist bei der Telekom wieder vom Tisch. Jetzt gibt es fortgeschrittene Verhandlungen über den Verkauf des Teilbereichs Service Integration. Von einer möglichen Reorganisation wären 13.000 Mitarbeiter betroffen. Mehr Von Johannes Winkelhage

29.01.2008, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Deutsche Aktien tendieren schwach

Schwach tendiert der deutsche Aktienmarkt am Montag im frühen Handel nach enttäuschenden Vorlagen aus den Vereinigten Staaten und vor allem Asien. Allerdings hat er sich vom Tagestief etwas erholt. Mehr

28.01.2008, 09:38 Uhr | Finanzen

Medienschau Creditreform: Eine Million Firmen in Deutschland spürt Kreditklemme

Wincor Nixdorf startet mit einem Gewinnsprung ins neue Jahr, Nippon Steel wird im dritten Quartal von einer schwächeren Bauwirtschaft belastet. Derweil zieht die Kreditkrise weitere Kreise: Bei der WestLB wird eine Lösung für die außerbilanziellen Risiken gesucht, qatarische Fonds erwägen einen Einstieg bei der Credit Suisse. Die Münchener Rückberuhigt, aber Fortis senkt die Gewinnprognose für 2007 kräftig. Eine Million Firmen in Deutschland spürt angeblich eine Kreditklemme, aber Experten halten das amerikanische Konjunkturpaket für wirkungsvoll. Mehr

28.01.2008, 08:41 Uhr | Finanzen

Arbeitsmarkt Abbauen, Einstellen

Die Telekom will im laufenden Jahr rund 10.000 Mitarbeiter einstellen. Das ist schwer zu verstehen, nach den Entlassungen der jüngeren Vergangenheit. Doch es ist auch symptomatisch für die Branche. Mehr Von Johannes Winkelhage

27.01.2008, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Branchen (128): Telekommunikation Der Kampf um den Anschluss

Der Umsatz im Festnetz schwindet und die Mobilfunkanbieter sind eine ernstzunehmende Konkurrenz geworden. Dennoch glauben Experten, dass die Preise für Festnetzanschlüsse nicht viel weiter sinken werden. Die Konzerne sind auf der Suche nach neuen Einnahmenquellen. Mehr Von Johannes Winkelhage

27.01.2008, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Der Dax marschiert schon wieder auf 7000 Punkte zu

Erneut ein guter Start für den Dax. Nach der Kursrally am Donnerstag und guten Vorgaben aus Amerika und Asien stiegen die Kurse am Freitag um mehr als zwei Prozent. Damit hat der Index fast schon wieder die Marke von 7000 Punkte erreicht. Mehr

25.01.2008, 07:33 Uhr | Finanzen

Im Porträt: Michael Sommer Der Neinsager

In den frühen neunziger Jahren zählte Michael Sommer zu den Hoffnungsträgern im Gewerkschaftslager. Dann hat er sich für die Rolle als Anführer der Betroffenheitsfraktion entschieden. Seit Jahren verliert der DGB nun stetig Mitglieder. Der Vorsitzende trägt daran zumindest Mitschuld. Mehr Von Hans-Christoph Noack

24.01.2008, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Zinssenkung Die Fed stemmt sich gegen die Krise

Mit ihrer drastischen Zinssenkung will die amerikanische Notenbank dem Ausverkauf an den Finanzmärkten entgegentreten. Auch am Dienstag blieb die Lage an den Börsen rund um den Erdball gespannt. Schließlich setzte sich in Europa jedoch eine Erholung durch, während die Kurse in New York nachgaben. Mehr

22.01.2008, 17:46 Uhr | Finanzen

Medienschau Dax-Unternehmen wollen 2008 mehr investieren

Dax-Unternehmen wollen 2008 mehr investieren, Energiebranche verspricht Investitionen, Deutsche Börse meldet Rekord-Handelsvolumen für Xetra, Münchener Rück reduziert Aktienquote - Skeptisch für Aktienmärkte, IBM und SAP entwickeln gemeinsame Software Lotussphere, DWS wird Vorstand der Hypo Real Estate wohl Entlastung verweigern, Hück zum Vorsitzenden des Betriebsrates der Porsche, Automobil Holding gewählt , Postbank rechnet für 2007 mit mehr als 1 Milliarde Euro Vorsteuergewinn, Neumann will grundlegend neues Tarifsystem bei Volkswagen, Mercedes ruft in Vereinigten Staaten 9.000 Diesel-Pkw zurück, Brasilianische TAM kauft 46 Airbus-Maschinen, Ahold verhandelt über Verkauf von Schuitema an CVC Capital Partners, 20.000 Menschen zu Kundgebung für Erhalt von Nokia-Werk erwartet, Börsenexperte: Talfahrt an weltweiten Börsen ist „Bereinigung“, Experte sieht deutsche Wirtschaft vor „Konjunkturdelle“, DIHK: Trotz Börsen-Crash kein Abschwung in Deutschland zu erwarten, Juncker - Euro-Raum braucht kein Konjunkturprogramm Investment-Guru Rogers erwartet noch zehn Jahre Rohstoffboom Mehr

22.01.2008, 07:03 Uhr | Finanzen

MAN Truck & Bus Deutschland GmbH Loose Marketing-Chef

Björn Loose hat seine Tätigkeit als Leiter Marketing der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH aufgenommen. Er berichtet an Thomas Hemmerich, Sprecher der Geschäftsführung. Mehr

22.01.2008, 01:02 Uhr | Beruf-Chance

Medienschau Philips meldet Gewinnsprung

WestLB vor tiefen Einschnitten - Stellenabbau und Finanzspritze; Rio-Tinto-Chef stünde höherer BHP-Offerte wohl offen gegenüber; Telekom verabschiedet sich von massiven Stellenabbau-Programmen; Presse: Siemens droht Milliarden-Strafe - Hoffnung auf Aufklärung; IG-Metall fordert von Airbus Garantien für künftige Arbeitspakete; Neue Spekulationen im Fusionspoker der amerikanischen Fluggesellschaften; Hypo Real Estate-Chef Funke: 'Wir haben stets korrekt informiert'; 'FTD': Telekom stellt Gebäudemanagement-Geschäft zu Verkauf; 'Focus': OHB bietet 150 Millionen Euro für Airbus-Werke; IVG rechnet 2008 teilweise 'sogar mit guten Mietsteigerungen'; 'WirtschaftsWoche': Rücktritt von Scania-Chef zeichnet sich ab; Presse: GM will Händlernetz schneller verkleinern - Mega-Stores; MorphoSys erwägt Zukäufe - Mitarbeiterzahl soll aufgestockt werden; Presse: Xstrata vor 35-Milliarden-Pfund-Übernahmeangebot - Anglo und Vale; Vattenfall wird Strompreise 2008 nicht erhöhen; Bush schnürt 150-Milliarden-Paket zur Konjunkturstützung Mehr

21.01.2008, 07:16 Uhr | Finanzen

Frühaufsteher Dax startet sehr schwach - Ansatz zu „Ausverkauf“

Alle 30 deutschen Standardwerte im Minus: Der Dax verliert schon im Anfangsgeschäft drei Prozent und fällt unter 7100 Punkte. Das ist der tiefste Stand seit April 2007. Die Angst vor einer Rezession lässt die Märkte nicht los. Mehr

21.01.2008, 07:09 Uhr | Finanzen

Neueinstellungen Verjüngungskur bei der Deutschen Telekom

Die Telekom stellt ein: Bis zu 4000 neue Fachkräfte sollen im kommenden Jahr eingestellt werden. Der Personalabbau geht dennoch weiter. Insgesamt will das Unternehmen die Belegschaft verjüngen. Mehr Von Helmut Bünder

18.01.2008, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Frühaufsteher Dax schiebt Rezessionsängste beiseite und legt deutlich zu

Die Angst vor einer Rezession ist an den Finanzmärkten etwas zurückgegangen. Grund dafür war das jüngste Beige Book der amerikanischen Notenbank. Nach den starken Kursverlusten der Vortage eröffnete der Dax deutlich höher. Mehr

17.01.2008, 08:20 Uhr | Finanzen

Börsenausblick 2008 180 quälende Tage für die Aktienmärkte

Amerikas Wirtschaft wächst nicht mehr. Gefühlte Rezession nennt Jörg Krämer von der Commerzbank dies. Das erwarten nun auch viele Investoren, und deshalb fallen Aktien. Die Unsicherheit steigt und könnte für Monate hoch bleiben. Mehr Von Thomas Schmitt

16.01.2008, 16:22 Uhr | Finanzen

Kindesmisshandlung Die Verbiegungen des Schlangenmädchens

Der Prozess um das Schlangenmädchen von Ingelheim hat begonnen. Die angehende Artistin war von ihrer Ausbilderin mehrfach gefesselt und mit auf den Rücken gebundenen Beinen an einen Haken gehängt worden. Die Angeklagte war angeblich enttäuscht von dem Kind. Mehr Von Karin Truscheit

16.01.2008, 14:04 Uhr | Gesellschaft

Frühaufsteher Der Dax kämpft mit der Marke von 7500 Punkten

Rezessionsangst drückt die Börsen weltweit. Die Kreditkrise, schlechte Intel-Zahlen, die Probleme der Banken und Ausverkaufsstimmung belasten die Aktienmärkte. Der Dax fiel zeitweise unter 7500 Punkte. Mehr

16.01.2008, 07:19 Uhr | Finanzen
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z