Deutsche Bahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutsche Bahn

  2 3 4 5 6 ... 41 ... 83  
   
Sortieren nach

Strickwerk einer Pendlerin „Verspätungsschal“ hat einen neuen Besitzer

Stricken bei Verspätungen: Immer, wenn sie warten musste, hat eine genervte Pendlerin gestrickt – und damit für internationales Aufsehen gesorgt. Jetzt wurde der gut eineinhalb Meter lange Schal versteigert. Der Käufer ist kein Unbekannter. Mehr

19.01.2019, 19:22 Uhr | Gesellschaft

Krise bei der Deutschen Bahn Vorerst kaum Besserung in Sicht

Nach der missglückten Privatisierung der Bahn wurde jahrelang zu wenig in das Netz investiert. Doch nun ist es wie im Märchen vom Hasen und Igel: Die Störungen kommen schneller als die Modernisierungsvorhaben. Ein Kommentar. Mehr Von Hans Riebsamen

19.01.2019, 08:36 Uhr | Rhein-Main

FAZ.Net-Hauptwache Tiere im Zoo, Wahl im Landtag, Moderne in Frankfurt

Der Frankfurter Zoo könnte an den Stadtrand verlegt werden. Die Deutsche Bahn zahlt 50 Millionen Strafgebühren an den RMV. Der hessische Landtag wählt heute den Ministerpräsidenten. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

18.01.2019, 06:16 Uhr | Rhein-Main

Rechnungshof zur Bahn „Höchste Eisenbahn – für den Bund“

Die Bahnreform vor 25 Jahren sollte den Bund finanziell entlasten und mehr Verkehr auf die Schiene bringen – beide Ziele wurden verfehlt, beklagt der Rechnungshof. Damit sei ein Verfassungsauftrag verfehlt worden. Mehr

17.01.2019, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Treffen im Verkehrsministerium Bahn sagt Paket für mehr Pünktlichkeit zu

Die Deutsche Bahn will mit einem Maßnahmenpaket die Pünktlichkeit ihrer Züge und den Service verbessern. Verkehrsminister Scheuer verspricht nach einem Krisentreffen mit Bahnchef Lutz, „in die Infrastruktur massiv zu investieren“. Mehr

17.01.2019, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Deutsche-Bahn-Kommentar Im Karussell

Das Tempo, mit dem die Bundesregierung die Probleme bei der Bahn lösen möchte, ist schwindelerregend. Der Vorsitzende Richard Lutz sollte sich entschlossen gegen diese Politik wehren. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

16.01.2019, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Das Verbraucherthema Schneller Geld zurück

Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, ärgert sich oft über Verspätungen. Immerhin gibt es ein Recht auf Entschädigung. Dienstleister und Apps helfen dabei, dass das Geld schneller fließt – neuerdings auch vom RMV. Mehr Von Anna-Lena Niemann

14.01.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Gegenwind vom Verkehrsminister Letzte Chance für den Bahn-Chef

Die Deutsche Bahn ist in einem miserablen Zustand – und Verkehrsminister Andreas Scheuer verlangt von Richard Lutz einen Ausweg aus dem Desaster. Sonst könnte ihm der Rauswurf drohen. Mehr Von Dyrk Scherff

12.01.2019, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Ex-Bahn-Chef Hartmut Mehdorn „Die Bahn hat sich zur Staatsbahn zurückentwickelt“

Hartmut Mehdorn hatte lange Zeit den Vornamen „Bahn-Chef“. Er hat die Privatisierung des Unternehmens vorangetrieben. Jetzt kritisiert Mehdorn die Rückkehr zur „alten Staatsbahn“ – und verteidigt seine Bilanz. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

11.01.2019, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Jahresziel klar verfehlt Jeder vierte Fernzug der Bahn war 2018 zu spät

82 Prozent der Fernzüge sollten pünktlich kommen – also weniger als 6 Minuten Verspätung haben. Das war das Ziel von Bahnchef Lutz. Doch die Bahn hat das Ziel klar verfehlt. Hoffnung macht allein der Dezember. Mehr

10.01.2019, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Knapp 2,5 Promille Lokführer rauscht an Wittenberg vorbei

Ein betrunkener ICE-Lokführer ist am Dienstagabend von der Bundespolizei aus dem Zug geholt worden, der auf dem Weg von Hamburg nach Leipzig war. Der Zugchef hatte vorher die Polizisten angesprochen. Mehr

10.01.2019, 09:02 Uhr | Gesellschaft

Unwetter über Deutschland Sturm im Norden, Schnee im Süden

Das Wetter in Deutschland bleibt turbulent. Die Behörden warnen vor einer Sturmflut an der Nordsee. Im Süden wird schon bald wieder heftiger Schneefall erwartet – nicht nur in Bayern. Mehr

08.01.2019, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Treffen mit der Regierung Schlägt bald die Stunde des Ronald Pofalla?

Der Chef des kriselnden Bahn-Konzerns, Richard Lutz, ist in Bedrängnis – er muss zum Rapport nach Berlin: Verkehrsminister Scheuer wartet auf Rezepte für bessere Pünktlichkeit. Wird nun Ronald Pofalla zum starken Mann im Bahn-Tower? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

07.01.2019, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Neues Stellwerk Bahn: Züge kommen schneller durch S-Bahn-Tunnel in Frankfurt

Das alte Stellwerk hat öfter Anlass für Ärger geboten. Seit fast einem halben Jahr arbeitet das neue Stellwerk im Frankfurter S-Bahn-Tunnel. Die Deutsche Bahn zeigt sich zufrieden. Mehr

07.01.2019, 08:24 Uhr | Rhein-Main

Wachsende Fahrgastzahlen Verschmähtes Nachtzuggeschäft erfreut österreichische Bahn

Ende 2016 verabschiedete sich die Deutsche Bahn von ihren Nachtzügen. Die ÖBB sprang ein – und bereut die Entscheidung keinen Tag. Mehr

06.01.2019, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Firmen schulen Mitarbeiter Lernen, einen Baum zu fällen – mit Virtueller Realität

Virtuelle Realität ist ein Thema mit großer Zukunft. Auch Unternehmen wie die Deutsche Bahn setzen in Schulungen auf die Technik – etwa für aufwendige und gefährliche Situationen. Mehr

03.01.2019, 14:33 Uhr | Wirtschaft

S-Bahn-Ausbau Liegt das neue Stuttgart 21 in München?

Der Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke wird der Stadt von 2019 an Dreck, Lärm und Reisestress bringen. Das Milliardenprojekt weckt aber noch mehr Befürchtungen. Mehr Von Rüdiger Köhn

02.01.2019, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Hohe Vertragsstrafen Bahn muss wegen Verspätungen fast 500 Millionen Euro zahlen

Die Verspätungen kommen der Bahn teuer zu stehen. Die Entschädigungen für Fahrgäste erreichen einen Rekordwert. Doch die Vertragsstrafen sind noch wesentlich höher. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

02.01.2019, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Hilfe aus der Luft Der fliegende Gärtner

Die Szene erinnert an James Bond – ein Hubschrauber fliegt mit untergehängter Kreissäge. Tatsächlich ist dieser Heli aber ein Gärtner der Bahnstrecken. Mehr Von Jürgen Schelling

01.01.2019, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Streckenabbau seit 1994 5400 Kilometer Schiene stillgelegt

Ein Sechstel des Schienennetzes wurde seit 1994 stillgelegt. Die Grünen-Vorsitzende Baerbock findet: Ländliche Regionen werden abgehängt, die Bahn vernachlässigt ihr Kerngeschäft – und bringt die Verkehrswende in Gefahr. Mehr

29.12.2018, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Flughafen Rufschädigende Warteschlangen

3000 Passagiere der Lufthansa haben am vergangenen Samstag ihren Flug verpasst, weil sie zu lange vor den Sicherheitskontrollen warten mussten. Die Zuständigen sollten sich schnell etwas einfallen lassen. Mehr Von Manfred Köhler

27.12.2018, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Konzern dementiert Bericht Bahn will weiter Tickets an Automaten verkaufen

In fünf Jahren wolle die Bahn ihre Fahrkartenautomaten abschaffen, hieß es. Nun dementiert der Konzern: Kunden sollen auch künftig ihre Tickets da kaufen können, wo sie möchten. Mehr

24.12.2018, 14:04 Uhr | Wirtschaft

Kritik am Management Bahn-Aufsichtsräte verlieren die Geduld

Verspätungen, technische Probleme, zu wenig Geld, oder kurz: „Eine einzige Katastrophenveranstaltung“. Bahn-Aufsichträte üben schwere Kritik am Umgang der Unternehmensspitze mit den gegenwärtigen Problemen und fordern neue Krisenkonzepte. Mehr

23.12.2018, 21:27 Uhr | Wirtschaft

Energiesparende Güterzüge Strom sparen mit 5710 PS

DB Cargo hat mit Knorr-Bremse ein System entwickelt, das Güterzug-Lokführer beim energiesparenden Fahren unterstützen soll. „Leader“ arbeitet mit statischen Daten. Live-Informationen kommen 2019 dazu. Mehr Von Peter Thomas

22.12.2018, 20:36 Uhr | Technik-Motor

Gewerkschaftschef Kirchner „Viele Bahn-Mitarbeiter haben die Hoffnung verloren“

Der stellvertretende Aufsichtsratschef und Vorsitzende der Gewerkschaft EVG rechnet hart mit dem Staatskonzern ab. Die Stimmung in der Belegschaft sei „katastrophal“, mehr Pünktlichkeit bis auf Weiteres „eine Illusion“. Mehr

22.12.2018, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit Grünen-Chef Hofreiter gegen Pofalla als Bahnchef

Braucht die Bahn einen neuen Chef, um endlich wieder zuverlässig zu werden? Verkehrsminister Scheuer drückt sich vor einer klaren Antwort, Grünen-Chef Hofreiter sagt zumindest schon mal, wen er nicht will. Mehr Von Kerstin Schwenn und Thiemo Heeg

21.12.2018, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Nach Betrugsfällen Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Denn die Bahn kämpft gegen Betrüger. Mehr

20.12.2018, 16:47 Uhr | Finanzen

Nach Betrugsfällen Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Wegen Betrugsfällen sieht sich die Bahn gezwungen, einige Zahlungsarten nicht mehr anzubieten. Mehr

20.12.2018, 05:29 Uhr | Wirtschaft

Bahn bessert Angebot nach Lokführer führen Tarifverhandlungen fort

Bahn und Lokführer verhandeln wieder, nachdem die Bahn laut der Gewerkschaft ein verbessertes Angebot vorgelegt hat. Damit dürften Streiks fürs Erste abgewendet sein – zumindest offizielle. Mehr

19.12.2018, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Einfachere Tarife Bahn schafft „Schönes-Wochenende-Ticket“ ab

Das „Schönes-Wochenende-Ticket“ wird im Sommer 2019 abgeschafft. Das teilte die Bahn mit. „Quer-durchs-Land-Tickets“ gibt es nach wie vor. Die haben im Vergleich zum Schönen Wochenende aber einen Nachteil. Mehr

19.12.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Stillstand in Mittelhessen Kurzfristige Krankmeldung bremst Bahnverkehr aus

Stundenlang kein Fernverkehr am Darmstädter Hauptbahnhof - das wäre fast die Folge eines plötzlichen Krankheitsfalls bei der Bahn gewesen. Das Unternehmen fand rechtzeitig Ersatz. Doch dann kam eine Krankmeldung in Marburg. Mehr

16.12.2018, 16:08 Uhr | Rhein-Main

Schlusslicht Satire auf Rädern

Sie glauben ja nicht, was Sie alles verpassen, weil wir es Ihnen vorenthalten. Zum Beispiel die Veranstaltung „Zweites Future Energies Science Match mit anschließender FuckUp Night“. Mehr Von Walter Wille

16.12.2018, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Kritik am Vorstand Regierung fordert Umbau der Deutschen Bahn

Verspätungen, Zugausfälle und jetzt auch Kritik an teuren Beraterhonoraren – die Bahn hat Probleme, die Bundesregierung macht Druck. Der Konzern müsse grundlegend umgebaut werden. Mehr

16.12.2018, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Warnstreiks abgewendet Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf 6,1 Prozent mehr Lohn

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft EVG haben sich im Tarifkonflikt geeinigt. Die Löhne sollen in zwei Stufen um 6,1 Prozent steigen. Mehr

15.12.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Claus Weselsky stellt der Bahn ein Ultimatum

„Wer sich so so verhält, versucht Tarifergebnisse zu manipulieren“, sagt der GDL-Vorsitzende über die Bahn. Und nun? Mehr

14.12.2018, 07:24 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 41 ... 83  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z