Deutsche Bahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Im Schlaf zum Ziel Die neue Sehnsucht nach Reisen im Nachtzug

Der Druck auf die Deutsche Bahn steigt, wieder Nachtzüge zu betreiben – gegen die wirtschaftliche Vernunft? Eine SPD-Verkehrspolitikerin will jetzt neue Wege einschlagen. Mehr

25.02.2020, 06:07 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Deutsche Bahn

1 2 3 ... 44 ... 89  
   
Sortieren nach

Coronavirus Bahnverkehr über Brenner wieder aufgenommen

Die Zugverbindung war am Sonntagabend in beide Richtungen für etwa vier Stunden wegen zwei Coronavirus-Verdachtsfällen an der Grenze eingestellt worden. Mehr

24.02.2020, 06:45 Uhr | Gesellschaft

Milliardengeschäft von Alstom Europa braucht einen Bahnriesen

Der französische Bahnkonzern Alstom ist mit der Übernahme des kanadischen Konkurrenten Bombardier fast am Ziel. Der Verlierer könnte ein deutscher Wettbewerber sein. Mehr Von Christian Schubert

18.02.2020, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Bahnverkehr Allianz pro Schiene: Mangel bei Lokführern verschärft sich

Die Bahnunternehmen brauchen mehr Lokführer. Die Deutsche Bahn will die Fahrgastzahlen in zehn Jahren verdoppeln. Für die Allianz pro Schiene braucht es mehr Rückenwind aus der Politik, um den Ausbau zu bewältigen. Mehr

17.02.2020, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Zahlreiche umgestürzte Bäume Sturm „Victoria“ beeinträchtigt weiterhin den Verkehr

Sturm „Victoria“ folgte in Deutschland auf Sturm „Sabine“ und hat am Wochenende abermals den Zug- und Autoverkehr beeinträchtigt. Auch in der neuen Woche geht es mit Sturmböen weiter. Mehr

17.02.2020, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Bahn sieht aber Besserung Weiter fast jede zehnte S-Bahn in Rhein-Main verspätet

Die S-Bahnen in Rhein-Main fahren weiter nicht so pünktlich wie gewünscht. Allerdings sieht die Deutsche Bahn eine Besserung, denn die Züge waren schon einmal noch unpünktlicher. Mehr

17.02.2020, 09:06 Uhr | Rhein-Main

Günstigere Tickets Bahn meldet für Januar eine Million Fahrgäste mehr

Im Januar sind etwas mehr als 12 Millionen Menschen mit der Bahn gereist – ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Das liegt dem Konzernchef zufolge an zwei Gründen. Mehr

17.02.2020, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Sturmtief „Sabine“ Gut gewarnt ist halb überstanden

Das Sturmtief „Sabine“ hat in Hessen weniger Schaden verursacht, als vorausgesagt. Nach dem Unwetter werden die Beschwerden über vorsorgliche Maßnahmen bei Bahn und Schulen laut. Mehr Von Peter Badenhop

11.02.2020, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Nach Sturmtief „Sabine“ Bahnverkehr in Hessen größtenteils stabil

Nach Einschränkungen durch das Sturmtief „Sabine“ läuft der Bahnverkehr in Hessen größtenteils wieder. Es kann vereinzelt aber weiterhin zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Mehr

11.02.2020, 09:41 Uhr | Rhein-Main

Regierungsbericht Beteiligung an Telekom im sicherheitspolitischen Interesse des Bundes

Die Huawei-Debatte hat offenbar Spuren hinterlassen: Die Bundesregierung will aus Sicherheitsgründen eine Sperrminorität bei der Telekom in jedem Fall halten. Laut dem Berliner Bericht werden auch andere Beteiligungen gestärkt. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

10.02.2020, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Gestrandet wegen „Sabine“ Eine kurze Nacht im „Hotel train“

Hunderte Bahnkunden sind am Sonntagabend wegen des Sturms „Sabine“ im Frankfurter Hauptbahnhof gestrandet. „Ich dachte, die Hoffnung stirbt zuletzt“, sagt einer. „Und dann ist sie gestorben.“ Mehr Von Simon Langemann

10.02.2020, 18:11 Uhr | Rhein-Main

Orkantief „Sabine“ Deutsche Bahn nimmt Fernverkehr wieder auf

Nachdem das Sturmtief den Fernverkehr in ganz Deutschland lahmgelegt hatte, ließ die Deutsche Bahn am Montag die ersten Züge im Norden ab 10 Uhr wieder fahren. Laut Konzernsprecher Achim Stauß habe man eine überwiegend positive Bilanz gezogen: Mehr

10.02.2020, 14:12 Uhr | Gesellschaft

Liveblog zu Orkantief „Sabine“ Sturmflut an der nordfriesischen Küste

Sturmflut an der nordfriesischen Küste am Montagnachmittag +++ Strand auf Wangerooge stark beschädigt +++ einige Fernverkehrszüge fahren wieder +++ 220 weitere annullierte Flüge am Amsterdamer Flughafen Schiphol +++ Die Entwicklungen im Liveblog Mehr

10.02.2020, 12:07 Uhr | Gesellschaft

„Sabine“ über Hessen Schulen, Bahnen und Busse fallen aus, Flieger heben ab

Ein Orkantief zieht auch über Hessen hinweg. In vielen Teilen Hessens fällt daher am Montag die Schule aus, auch der Nahverkehr ist beeinträchtigt. Am Frankfurter Flughafen ist der Betrieb aber „normal“ angelaufen. Mehr

10.02.2020, 11:45 Uhr | Rhein-Main

Erste Bilanz Schäden durch Sturm „Sabine“ geringer als erwartet

Orkan „Sabine“ fegt über Deutschland und Europa. Die Schäden in der Nacht sind zwar geringer ausgefallen als erwartet – der Straßen- und Flugverkehr ist dennoch stark beeinflusst. Im Süden ist der Orkan noch nicht vorbei. Mehr

10.02.2020, 10:55 Uhr | Gesellschaft

Nach Unwetter Das können Sie machen, wenn Ihr Zug ausfällt

Unwetterschäden behindern in Teilen Deutschlands am Montagmorgen den Bahnverkehr. Was können Bahnkunden tun? Ein Überblick. Mehr

10.02.2020, 07:42 Uhr | Finanzen

Orkan „Sabine“ Feuerwehrmann in Niedersachsen verletzt

Bundesweit sollen Fernzüge am Sonntagabend an großen Bahnhöfen enden. In Nordrhein-Westfalen wird auch der Regionalverkehr gestoppt. Bei Papenburg stürzte ein Baum auf einen Regionalzug der Westfalenbahn. Mehr

09.02.2020, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Orkan „Sabine“ An Tagen wie diesen

Der Orkan „Sabine“ wütet über Deutschland. Die Deutsche Bahn übt sich in Krisenmanagement. Und Reisende versuchen, an ihr Ziel zu gelangen. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Daniel Deckers

09.02.2020, 19:42 Uhr | Gesellschaft

Hessen vor Sturmtief „Sabine“ Sicherheit der Schüler geht vor

Das Sturmtief „Sabine“ trifft Hessen ab Sonntagabend mit Sturm- und Orkanböen. Mehrere Schulen und Kitas bleiben am Montag geschlossen. Hundert Flüge wurden bereits am Frankfurter Flughafen gestrichen. Mehr

09.02.2020, 10:34 Uhr | Rhein-Main

20 Milliarden für Bahnstrecken Mehr Pendler und mehr Fahrgäste in Hessen

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Die Grünen) prophezeit ein Jahrzehnt der Schiene. Insgesamt 20 Milliarden Euro sollen in die Bahnstrecken des Landes investiert werden. Mehr Von Ewald Hetrodt

06.02.2020, 17:26 Uhr | Rhein-Main

Kosteneffiziente Klimapolitik „Der größte Hoffnungsträger der Menschheit“

Deutschland will viel tun gegen die Erderwärmung, verschwendet dabei aber Unmengen an Ressourcen – sagt ein profilierter Umweltökonom. Wirksamer Klimaschutz wäre gar nicht so teuer. Mehr Von Niklas Záboji

05.02.2020, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Neujahrsempfang in Berlin Ansturm auf Fernverkehrstickets übertrifft Erwartungen

In der aufkeimenden Debatte über die Struktur der Deutschen Bahn hat sich Bahn-Chef Richard Lutz eingeschaltet. Eine Strukturdebatte lenke vom eigentlich Wichtigem ab: An erster Stelle stehe die Zufriedenheit der Kunden. Mehr

04.02.2020, 20:06 Uhr | Wirtschaft

Stuttgart Kabelbrand legt Hauptbahnhof den ganzen Tag lahm

Der Stuttgarter Hauptbahnhof gilt als wichtiger Verkehrsknoten. Noch den ganzen Tag ist er für den Fernverkehr gesperrt. Es kam zu vielen Ausfällen, Umleitungen und Verspätungen. Mehr

04.02.2020, 15:55 Uhr | Gesellschaft

ICE-Bordbistro Garnelencurry statt Königsberger Klopse bei Tempo 300

Die Deutsche Bahn will dem Geschmack der Kundschaft besser entsprechen – und mit einem „sozialen“ Mineralwasser die Welt verbessern. Kann das gelingen? Mehr Von Thiemo Heeg

03.02.2020, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Flugscham-Reise Wann bin ich endlich da?

Das Wochenende in Dublin verbringen und in Zeiten von Greta und Klimakrise auf dem Land- und Wasserweg anreisen: Das dauert neunzehn Stunden. Ein Protokoll. Mehr Von Adrian Schulz

31.01.2020, 14:03 Uhr | Reise

Mehr Geld vom Bund Milliarden für den ÖPNV

Die Deutschen sollen häufiger die Bahn nehmen. Dafür hat der Bundestag nun neue Mittel auf den Weg gebracht. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

30.01.2020, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Der Kundenansturm wächst, aber Züge fehlen

Die Zahl der Fahrgäste steigt deutlich, auch dank der gesunkenen Mehrwertsteuer. Doch die Deutsche Bahn tut sich schwer, dem gerecht zu werden. Jetzt gibt es auch noch technische Mängel an neuen IC-Zügen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

28.01.2020, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Technische Probleme Bahn will neue Intercity-Züge nicht abnehmen

Seit 2015 kommen neue, doppelstöckige Intercitys von Bombardier zum Einsatz. Doch bei der aktuellen Bauserie gibt es offenbar Probleme. Die Bahn prüft schon rechtliche Mittel. Mehr

28.01.2020, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Zugverbindung in Mittelhessen Stellwerk wegen Krankmeldung stundenlang stillgelegt

In der Nacht zum Samstag war der Zugverkehr im Raum Gießen wegen einer kurzfristigen Krankmeldung im Stellwerk stark beeinträchtigt. Seit Samstagmorgen läuft der Betrieb wieder normal. Der Fahrgastverband Pro Bahn sieht darin dennoch einen Skandal. Mehr

25.01.2020, 17:18 Uhr | Rhein-Main

Öffentlicher Verkehr Bahn streicht jeden achtzigsten Zug ersatzlos

Die Deutsche Bahn freut sich über eine Erfüllungsquote von 1,2 Prozent. Bahnkunden standen im vergangenen Jahr in 3700 Fällen vor einem komplett leeren Gleis. Ein FDP-Politiker bemängelt den ausbleibenden Fortschritt. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.01.2020, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Die Bahn speist eigenen Ökostrom ein

Die Deutsche Bahn hat ihren Ökostrom auf 60 Prozent gesteigert. Nun will sie ihre Energie auch selbst erzeugen. Dafür wird im hohen Norden ein Solarpark entstehen, der noch in diesem Jahr ans Netz gehen soll. Mehr

21.01.2020, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Weltkriegsbombe entdeckt Massive Einschränkungen im Bahnverkehr rund um Köln

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe werden die beiden wichtigsten Bahnhöfe in Köln stundenlang nicht mehr angefahren. Pendler und Reisende müssen mit starken Beeinträchtigungen im Zugverkehr rechnen. Mehr

21.01.2020, 08:48 Uhr | Gesellschaft

Klaus-Michael Kühne „Ich habe Opfer gebracht“

Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne hat in seiner Karriere viel erlebt. Im Interview spricht er über einen grünen Bundeskanzler, seinen Kummer mit dem HSV und die dunklen Schatten der Vergangenheit. Mehr Von Johannes Ritter

21.01.2020, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Teilhabechancengesetz Staat holt 42.000 Menschen aus Langzeitarbeitslosigkeit raus

Ein Jahr nach Beginn der Förderung haben laut Ministerium tausende ehemalige Langzeitarbeitslose eine Stelle angetreten, deren Lohnkosten der Arbeitgeber für bis zu fünf Jahre großenteils aus Steuermitteln ersetzt bekommt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

20.01.2020, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Nicht von der Deutschen Bahn Zwei neue Nachtzüge rollen durch Deutschland

Während hierzulande über die Zukunft des Nachtzugverkehrs diskutiert wird, schaffen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) Fakten. Von Wien aus starten Züge nach Brüssel und fahren dabei quer durch Deutschland. Mehr

19.01.2020, 21:31 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 44 ... 89  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z