Deichmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deichmann

  1 2 3
   
Sortieren nach

Neuordnung der Ausbildung Abschied vom Bürokaufmann

Einer der beliebtesten Ausbildungsberufe der Deutschen wird nach mehr als 20 Jahren neu geregelt. Die Anforderungen sind gewachsen. Künftig haben Manager das Büro im Griff. Mehr Von Mareike Zeck

18.04.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Herzblatt-Geschichten So viele Pubertäten

Markus Lanz sieht sich als Daniel Craig des „Wetten dass...?“. Ob der bessere Vergleich nicht George Lanzenby gewesen wäre, wird sich zeigen. Zumindest muss er noch nicht mit Verwechslungen kämpfen, wie andere Promi-Kollegen. Mehr Von Jörg Thomann

18.03.2012, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Mittelstandsanleihe Eyemaxx erscheint attraktiv

Immobilienanleihen sind bisher nicht auf überaus große Akzeptanz gestoßen. Mit einem attraktiv erscheinenden Angebot versucht die österreichische Eyemaxx/Amictus Anleger zu überzeugen. Mehr Von Martin Hock

15.07.2011, 15:45 Uhr | Finanzen

Freya Gräfin von Moltke Eine Frau mit Bedeutung

An diesem Dienstag wäre Freya Gräfin von Moltke hundert Jahre alt geworden. An die Frau des Widerstandskämpfers Helmuth James Graf von Moltke erinnert heute ein Gottesdienst in der Trinitatiskirche in Köln. Die Predigt hält die frühere evangelische Bischöfin Margot Käßmann. Bundespräsident Wulff hält später eine Festrede. Zwei Biografien stellen eine beeindruckende Persönlichkeit vor. Mehr Von Karina Urbach

29.03.2011, 11:32 Uhr | Feuilleton

None Denke zuerst an den Altkunden

Marketing ist eine ökonomische Disziplin, an der sich viele Geister scheiden. Während die Wissenschaft nach zahlreichen historischen Zwischenschritten Marketing heute ganz unverfänglich als "marktorientierte Unternehmensführung" definiert, zeigt das Alltagsverständnis in eine eher konfliktbeladene Richtung. Mehr

13.12.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Mehr, als man glaubt

Lassen Demokratie, Frieden und Wohlstand das Bedürfnis nach Kirche und den Glauben an Gott nach und nach verschwinden? Sind die heutigen Kirchensteuerzahler nichtgläubige Pragmatiker, die eines Tages romantisch heiraten, ihre Kinder auf eine gute - katholische - Schule schicken oder bei der Caritas ... Mehr

23.08.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Einzelhandelsimmobilien Schlichte Objekte für sparsame Kunden

Verkaufsflächen für Discounter im Einzelhandel versprechen langfristig stabile Mieteinnahmen. Deshalb stoßen entsprechende Beteiligungsangebote unter risikoscheuen Investoren derzeit auf offene Ohren. Manche Kalkulationen sind aber sehr optimistisch. Mehr Von Markus Gotzi

02.08.2010, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Einkaufszentren Klotzen in Bulgarien

In Osteuropa ist das Planungsrecht noch nicht hieb- und stichfest. Deshalb trumpfen Investoren mit Großprojekten auf, um die Konkurrenz klein zu halten. Das gilt auch für das neue ECE-Center in Sofia. Mehr Von Birgit Ochs

08.05.2010, 10:00 Uhr | Wirtschaft

IT-Dienstleister Aktie von Opentext hat starken Auftrieb

Die Aktie des kanadischen Software- und Contentmanagement-Dienstleisters Opentext konnte in den vergangenen Jahren deutliche Kursgewinne verbuchen. Das Unternehmen wächst profitabel und die Aktie ist fair bewertet. Mehr

17.03.2010, 12:10 Uhr | Finanzen

Klimaskeptiker Die letzten Fortschrittsgläubigen

Sie halten sich für Ritter in Frontstellung, die wider den Stachel des politisch Korrekten löcken: Viele Klimaskeptiker sind ehemalige Klassenkämpfer, die sich ideologisch neu eingekleidet haben. Industriezuschüsse nehmen sie gern. Mehr Von Lorenz Jäger

11.12.2009, 10:42 Uhr | Wissen

Detlev Ganten u.a.: Die Steinzeit steckt uns in den Knochen Hygiene ist gut, aber ein bisschen Dreck doch sehr gesund

Die Evolutionsmedizin untersucht, was unsere Vorfahren uns vermachten: Eine populäre Darstellung führt ein aufstrebendes Fach vor Augen, das in der Rückbesinnung auf die Lebensbedingungen unserer Vorfahren gewaltige Fortschritte sieht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.11.2009, 18:37 Uhr | Feuilleton

Reiche Kundschaft, dunkle Geschäfte Soap am Rhein

220 Jahre lang war die Privatbank Sal. Oppenheim selbständig. Jetzt sind die vermögenden Kunden vergrätzt, die Bank verliert ihre Unabhängigkeit. Und Namen wie Thomas Middelhoff, Josef Esch und Matthias Graf von Krockow sind eine Last. Mehr Von Brigitte Koch

23.08.2009, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Sal. Oppenheim in Not Niedergang einer Nobelbank

Über Jahrhunderte war Sal. Oppenheim eine der angesehensten Privatbanken Europas. Jetzt trifft sie ein Schlag nach dem anderen. Die Verluste sind groß. Und die Finanzaufsicht ist besorgt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

12.07.2009, 17:14 Uhr | Wirtschaft

None Blockadechronik

"Ein aufgeschlosseneres gesellschaftliches Klima" gegenüber der landwirtschaftlichen Gentechnik, das klingt heute mehr denn je wie ein frommer Wunsch. Der Deutschen Forschungsgemeinschaft, die diesen Wunsch neben einer "verlässlichen" Rechts- und Gesetzeslage soeben in einem gemeinsamen Memorandum mit ... Mehr

20.05.2009, 14:00 Uhr | Wissen

Grüne Gentechnik Im Maisfeld ist der Teufel los

Deutschland mobbt die grüne Gentechnik aus dem Land. Die Leute finden es gut. Doch die Antistimmung ist auch gefährlich. Sie treibt Hochschulen dazu, ihre Versuche abzubrechen und schafft ein innovationsfeindliches Umfeld. Mehr Von Winand von Petersdorff

19.04.2009, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Einzelhandel Investieren auf der Zeil lohnt sich wieder

Die Zeil ist eine der umsatzstärksten deutschen Einkaufsstraßen. Mit dem neuen Einkaufszentrum ist sie noch attraktiver geworden. Weil Anlieger damit rechnen können, höhere Mieten zu erzielen, steigt auch der Anreiz für Investitionen. Mehr Von Petra Kirchhoff

18.03.2009, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Weiterstadt Loop 5 mit 177 Geschäften

Das Einkaufszentrum Loop 5 in Weiterstadt an der A 5 soll im Herbst eröffnet werden. Nach Angaben des Betreibers ist die Mietfläche von 56.000 Quadratmetern zu 90 Prozent belegt. Ankermieter sind P&C und Saturn. Auch 17 Restaurants soll es geben. Mehr Von Werner Breunig

22.01.2009, 19:57 Uhr | Rhein-Main

Existenzgründung Eine Idee, sechs Wochen Zeit

Gründerwettbewerbe sind eine wertvolle Hilfe für den Start des eigenen Unternehmens. Dabei geht es nicht nur ums Preisgeld: Eine Patenschaft oder ein Coaching bewirken manchmal mehr als eine Finanzspritze. Mehr Von Sarah Schuhen

12.09.2008, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Deutsche Unternehmer helfen Stiften - nicht stiften gehen

Der raffgierige Manager gilt derzeit gemeinhin als Prototyp des Wirtschaftsführers. Doch das ist nur ein Teil der Wirklichkeit. Noch gibt es auch Unternehmer, die Geld in die Hand nehmen, um die Welt ein bisschen zu verbessern. Mehr Von Manfred Schäfers und Matthias Müller

30.05.2008, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Bürger-Supermarkt Die Selbstversorger von Bad Schlema

Der Bürgermeister hat sie angefleht. Vergeblich. Kein Discounter wollte im beschaulichen Bad Schlema im Erzgebirge einen Supermarkt eröffnen. Zu wenig lukrativ sei der Standort. Schließlich ergriffen die Bürger selbst die Initiative. Mehr Von Stefan Locke

15.04.2008, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Standort Essen Ein Einkaufscenter verändert die Stadt

Essen - die Einkaufsstadt im Ruhrgebiet - hat arg an Anziehungskraft verloren. Doch in zwei Jahren wird die Region Europäische Kulturhauptstadt. Bis dahin will die Stadt ihre Position als Standort für den Einzelhandel verbessern. Mehr Von Jens Friedemann

09.02.2008, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt-Griesheim Trotz Insolvenz soll Einkaufszentrum kommen

Bisher steht nur ein Stahlbeton-Skelett. Aber die Arbeiten auf der City Galerie in Frankfurt-Griesheim sollen wieder anlaufen. Die Aufträge werden ohne Generalunternehmer vergeben. Mehr Von Jochen Remmert

23.11.2007, 12:43 Uhr | Rhein-Main

Deichmann Die Masse der Kunden ist doch ehrlich

Deichmann ist zum Synonym für preiswerte Schuhe geworden. Doch das Unternehmen legt Wert auf gerechte Löhne: Die Schuhe sollen nicht auf Kosten der Arbeiter billig sein. Ein Gespräch mit Heinz-Horst Deichmann, Europas größtem Schuheinzelhändler. Mehr Von Sybille Wilhelm

17.09.2007, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Sommerschlussverkauf Ballerinas müssen Stiefeln weichen

Der Sommerschlussverkauf nähert sich in vielen Geschäften dem Ende. Die Herbstmode kommt, die Sommerware verschwindet. Inzwischen sind Einzelteile bis zu siebzig Prozent reduziert. Mehr Von Eva-Maria Lindner

02.08.2007, 07:59 Uhr | Rhein-Main

Verkaufsoffener Sonntag Zentrum und Peripherie

Die Einzelhändler in der Frankfurter Innenstadt waren zufrieden mit dem regen Andrang am verkaufsoffenen Sonntag im Rahmen des CityForum ProFrankfurt. Doch jenseits der Zeil war mehr Schatten als Licht. Mehr Von Nicolas Schöneich

01.04.2007, 23:34 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Geschichte(n) Gemeinnützig oder gemeingefährlich?

Greenpeace ist in Hamburg als gemeinnützig anerkannt und genießt somit zahlreiche Steuerprivilegien. Zugleich macht die Organisation seit Jahren mit Kampagnen von sich reden, die den Anforderungen an einen gemeinnützigen Verein nicht immer entsprechen. Von Thomas Deichmann. Mehr Von Thomas Deichmann

23.01.2007, 23:50 Uhr | Politik

None Warum Herr Deichmann so reich ist

Johannes Rau und Heinz-Horst Deichmann waren Freunde. Und Brüder im Geiste. Beide aus kleinbürgerlichen Verhältnissen, beide fromm erzogen, beide mit dem Willen, es weit zu bringen.Vor drei Jahren hielt der im Januar verstorbene Altbundespräsident eine Laudatio auf den Schuhpatriarchen. Ein "ganz ungewöhnlicher", ein "ganz außergewöhnlicher" Mann sei der Unternehmer, meinte Rau damals. Mehr

01.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Handelsstreit EU plant Strafzölle auf Schuhe aus Asien

Schuhe könnten für deutsche Verbraucher schon bald teurer werden. Die Europäische Union kündigte an, sie erwäge Schutzzölle auf Schuhimporte aus China und Vietnam. Die Anti-Dumping-Maßnahmen könnten bereits am 7. April beginnen. Mehr

21.02.2006, 11:12 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z-Leser helfen Alles dreht sich um Line

Das Foto, aufgenommen am 5. Juli 2002, hat Carolins Mutter so tief in einer Schublade vergraben, daß es ihr nicht einmal zufällig in die Hände fallen kann. Denn Bilder wecken Erinnerungen - und jene an diesen Tag sind zu schmerzlich. Mehr Von Brigitte Roth

23.11.2005, 12:59 Uhr | Rhein-Main

Ladenschluß Tauziehen um längere Ladenöffnung an der Zeil

Zum Confederations Cup wollen einige Unternehmen auf der Zeil am Freitag- und Samstagabend ihre Geschäfte bis 22 Uhr öffnen. Die Interessengemeinschaft „Untere Bergerstraße“ hält die Aktion für eine „Luftnummer“. Mehr

23.06.2005, 22:09 Uhr | Rhein-Main

Kulturhauptstadt 2010 Halle - Die graue Diva unterm Schirm

Was, fragt Mimmo, der Kellner aus Neapel, ein bißchen zu laut und zu fassungslos: "Touristin bist du? Hier? In Halle? Warum das denn?" Mehr Von Veronika Eckl

15.09.2004, 18:34 Uhr | Aktuell

None Wissen, weit ausgeholt

Manchem mag der Versuch, die alten und doch stets aktuellen Fragen der Naturwissenschaften - die nach Leben, dem Universum oder der Materie etwa - in einem einzelnen Buch schwungvoll beantworten zu wollen, reichlich anachronistisch vorkommen. Im Grunde war es schon zu Zeiten Galileos oder Darwins unmöglich. Mehr

14.04.2004, 14:00 Uhr | Wissen

None Dr. Tegel gegen Hitler

Am 1. April 1933 trat Harald Poelchau seine neue Stelle an. Etwa sechshundert Personen hatte er im "Verwahrhaus III" des Gefängnisses Tegel - elf Kilometer vom Berliner Stadtzentrum entfernt - seelsorgerisch zu betreuen. Der 1903 geborene staatliche Fürsorger und Theologe wurde noch im Sommer 1933 Staatsbeamter. Mehr

24.03.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

Handel Das Heil deutscher Händler liegt im Ausland

Die Großen der Handelsbranche sind eher noch weiter gewachsen, dafür ist der Mittelstand, der freilich in solchen Hitlisten der führenden Unternehmen gar nicht vorkommt, weiter weggebrochen. Mehr Von Brigitte Koch

07.07.2003, 17:42 Uhr | Aktuell

Forbes-Liste Die reichsten Menschen der Welt

Bill Gates hat wirklich eine Menge Geld: Obwohl er im vergangenen Jahr 10 Milliarden Dollar verloren hat, besitzt er nach Auskunft des Wirtschaftsmagazins Forbes immer noch mehr als jeder andere auf der Welt. Mehr

28.02.2003, 03:00 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z