DEHOGA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wirtshaussterben So will Baden-Württemberg seine Gasthöfe retten

Gastwirte finden auch deshalb keinen Nachfolger, weil sie die Investitionen nicht stemmen können. Baden-Württemberg fördert jetzt neue Pächter. Mehr

22.07.2019, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DEHOGA

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Streit um Wartezeiten Tegernseer Bräustüberl verklagt Google

Ein Wirt aus Oberbayern wehrt sich gegen die Angaben von Google zu den Wartezeiten in seinem Lokal. Mit seinem Ärger über den Internetriesen steht er nicht allein da. Mehr

15.07.2019, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Verbraucherfenster Hessen Kritik an neuem Portal für Hygienemängel in Restaurants

Wenn Lebensmittelkontrolleure in Hessen Mängel finden, wird dies auf im Internet veröffentlicht. Auf der Plattform sind die Angaben jedoch spärlich, wenig aussagekräftig und zum Teil bereits veraltet. Mehr

19.04.2019, 09:34 Uhr | Rhein-Main

Online-Pranger Schmutz im Lokal, Rüge im Netz

Die Stadt Wiesbaden veröffentlicht seit Ende des Jahres 2018 Berichte von Lebensmittelkontrolleuren auf ihrer Homepage – und erntet dafür Kritik. Dabei ist das Vorgehen nach Beschluss des Bundesverfassungsgerichts sogar zwingend erforderlich. Mehr Von Robert Maus

31.01.2019, 14:07 Uhr | Rhein-Main

Waffenverbotszone in Wiesbaden Ohne Messer zum Sternschnuppenmarkt

In Wiesbaden kommen die Vorarbeiten für eine Waffenverbotszone voran. Ende des Monats stellen das Ordnungsamt und die Arbeitsgemeinschaft Innenstadt das Konzept vor. Mehr Von Robert Maus

13.09.2018, 09:18 Uhr | Rhein-Main

Hotelsuche im Internet Was sagen die Sterne über das Hotel?

Wer ein Hotel sucht, orientiert sich an Sternen und den Bewertungen anderer Gäste. Manchmal ist denen sogar zu trauen. Mehr Von Dyrk Scherff

24.06.2018, 10:15 Uhr | Finanzen

Handy- und Laptopverbot Ein Hotel frei von digitaler Ablenkung

Kurz beim Frühstück die Mails checken oder den Mitarbeiter anrufen? In einem Stuttgarter Hotel ist das nicht möglich. Handy und Laptop sind dort in vielen Bereichen verboten. Mehr

17.04.2018, 12:13 Uhr | Stil

Dorfleben Das klassische Wirtshaus stirbt aus

Sie waren früher aus den Ortskernen in Deutschland nicht wegzudenken. Doch seit Jahren haben Gaststätten mit mangelnder Kundschaft und mit Regularien zu kämpfen. Das hat Folgen für die Dorfbevölkerung. Mehr

18.09.2017, 15:24 Uhr | Wirtschaft

Straßengastronomie-Gebühren Wo Gießen deutlich teurer ist als Frankfurt

Kommunen erheben für die Nutzung öffentlicher Plätze und Straßen Gebühren - was meist geräuschlos abläuft. Doch ab und zu gibt es auch Ärger. Branchenvertreter wittern Abzocke. Mehr

29.08.2017, 16:33 Uhr | Rhein-Main

Gutes erstes Halbjahr Gastwirte steuern auf neuen Rekord zu

Urlaub in Deutschland liegt im Trend. Das spürt das Gastgewerbe und vermeldet für das erste Halbjahr gute Zahlen. In einem Bereich gab es besonders große Zuwächse. Mehr

18.08.2017, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Gastgewerbe auf Rekordkurs Tourismus in Deutschland boomt

Urlaub in der Heimat wird beliebter: Von Januar bis Juli ist die Zahl der Übernachtungen um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, die Buchungslage ist gut. Aber was passiert bei diesem Regenwetter mit den Kurzentschlossenen? Mehr

10.08.2017, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Projekt auf Sylt Flucht auf die Insel

Hotelfachmann oder Koch will kaum einer mehr werden. Das trifft auch die Insel Sylt mit ihren vielen Touristen. Ein Flüchtlingsprojekt soll jetzt Abhilfe schaffen. Mehr

03.05.2017, 11:47 Uhr | Beruf-Chance

Deutschland vor der Wahl Auf dem Volksfest

Auf dem Cannstatter Volksfest feiern Mitglieder des Hotel- und Gastronomieverbands in Dirndl und Lederhosen. Auch Wolfgang Schäuble schaut vorbei. Aus der neuen FAZ.NET-Serie „Aufs Maul geschaut – Deutschland vor der Wahl“. Mehr Von Rüdiger Soldt

28.04.2017, 22:32 Uhr | Politik

Schäuble auf Volksfest Tacheles bei Bier und Braten

Hoteliers und Gastwirte hoffen auf dem Stuttgarter Wasen, der Bundesfinanzminister möge ihre Sorgen schmälern. Doch Wolfgang Schäuble zeigt wenig Neigung, eine Sonntagsrede zu halten. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

25.04.2017, 11:34 Uhr | Politik

Gastronomie-Arbeitszeiten Mit einer Schicht durch die Nacht

Unter Hoteliers und Gastronomen mehren sich die Stimmen nach flexiblen Arbeitszeiten – doch was ist mit den Angestellten? Mehr Von Marlene Grunert

08.04.2017, 07:53 Uhr | Beruf-Chance

Hotels und Gaststätten Streit um Zählung der Arbeitszeit

In Hotels und Lokalen sollen die Mitarbeiter bei Bedarf länger als bisher arbeiten können. Das fordern die Arbeitgeber. Die Gewerkschaft hält von diesem Ansinnen nicht viel. Mehr Von Jacqueline Vogt

21.03.2017, 14:16 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Proteste gegen private Zimmervermieter

Der Wiesbadener Kreisverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands fordert die Stadtverwaltung auf, gegen nicht angemeldete gewerbliche Vermieter vorzugehen. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

26.01.2017, 12:31 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge als Putzkräfte Weit weg von daheim und vom Mindestlohn

Als Putzkräfte in Hotels im Rhein-Main-Gebiet eingesetzte Flüchtlinge berichten von Entgeltbetrug und anderen Rechtsverstößen. Experten wissen: Wichtig ist der schriftliche Nachweis geleisteter Stunden. Mehr Von Jochen Remmert

11.01.2017, 12:39 Uhr | Rhein-Main

Zehn Jahre Rauchverbot „Ein Großteil der Raucher hält das Verbot für gut“

Rauchverbot in Gaststätten – das sorgte 2007 für einen großen Aufschrei in der Branche. Inzwischen herrscht in allen Bundesländern ein mehr oder weniger strikter Tabak-Bann in Kneipen. Was hat das gebracht? Mehr

02.01.2017, 11:18 Uhr | Gesellschaft

Rüdesheim Widerstand gegen Bettensteuer

Die berühmte Drosselgasse bringt Rüdesheim jedes Jahr viele Besucher. Jetzt würde die Stadt gerne eine Bettensteuer einführen. Der hessische Hotel- und Gastronomieverband ist dagegen. Mehr Von Oliver Bock, Rüdesheim

21.12.2016, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Hotels in Wiesbaden Die Unkenrufe sind verhallt

Entgegen den Befürchtungen sind die Übernachtungszahlen in Wiesbaden nach dem Abriss der Rhein-Main-Hallen nicht eingebrochen. Viele Hotels machen sich jetzt schick. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

05.12.2016, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Tourismus in Hessen Mehr Übernachtungen denn je: Tourismus auf Rekordkurs

Der Tourismus in Hessen erzielt weiterhin Rekordwerte bei Gästen und Übernachtungen. Aber nicht alle Regionen profitieren von dem Trend. Mehr

15.08.2016, 19:29 Uhr | Rhein-Main

Unbeliebte Ausbildungsberufe Wer ist schuld am Fleischer-Nachwuchsmangel?

Nicht nur Lohn und Arbeitszeiten für Bäcker, Köche oder Fleischer sind wenig attraktiv, sagen die Gewerkschaften. Viele Unternehmen böten einfach eine schlechte Ausbildung. So bleiben tausende Stellen unbesetzt. Mehr

06.08.2016, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Hotel- und Gaststättenverband 164 Hotels mit falschen Sternen

Nicht alle Hotels halten, was sie versprechen. Vor allem wenn es um ihre Sterne geht. Der hessische Hotel- und Gaststättenverband wehrt sich jedoch gegen Kritik. Mehr Von Falk Heunemann

03.08.2016, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Wettbewerb Supermärkte und Spätis als Spielverderber

Immer mehr Menschen haben immer weniger Zeit. Auch das Bier zum Mitnehmen wird immer beliebter. Das missfällt den Gastronomen. Mehr

31.07.2016, 18:15 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z