Daniel Kahneman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Daniel Kahneman

  1 2
   
Sortieren nach

Denkfehler, die uns Geld kosten (31) Tricksen mit dem Kontext

Im Winter sind 15 Grad warm, im Sommer eher nicht. Alles hängt davon ab, in welchem Kontext es steht - auch das Verhältnis zwischen Bankberater und Anleger. Mehr Von Lutz Johanning und Maximilian Trossbach

15.09.2012, 19:23 Uhr | Finanzen

Protestkultur Endlich ist alles schwindlig

Der heroische Anführer steht auf der Liste der bedrohten Arten: Proteste organisieren sich heute ohne ihn. Wer sie verstehen will, muss sich an die Sache halten. Mehr Von Nils Minkmar

27.12.2011, 07:55 Uhr | Feuilleton

Logik auf dem Holzweg Der Mensch, das unvernünftige Wesen

Experimente in der kognitiven Psychologie zeigen, dass selbst einfache Formen logischen Schlussfolgerns von Menschen übergangen werden. Das hat Konsequenzen für die Entstehung von Vorurteilen. Mehr Von Martin Jönsson, Lund University

06.12.2010, 16:37 Uhr | Wissen

Lieber kurz als lang Der Weg zum Urlaubsglück

Endlich Ferien: Nur wie lange sollen wir wegfahren? Lieber kurz als lang, so heißt das Erfolgsrezept - vier Regeln zur bestmöglichen Erholung. Mehr Von Patrick Bernau

07.07.2010, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Kaufverhalten Wenn unsere Vorlieben sprechen könnten

Woher wissen wir, was wir wollen? Jeden Tag müssen wir uns entscheiden, welche Dinge wir kaufen und welche wir im Laden liegen lassen. Das ist extrem schwer, denn unsere Präferenzen sind wechselhaft. Und am Ende geben wir auch noch viel zu viel Geld aus. Mehr Von Patrick Bernau

05.04.2010, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Volkswirtschaftslehre Angriff auf den Homo oeconomicus

Wie vernunftbegabt ist der Mensch, und was bedeutet dies für die Wirtschaftspolitik? Die neue Verhaltensökonomik verspricht viel, kann aber nicht alles halten. Mehr Von Hanno Beck

02.03.2009, 14:36 Uhr | Wirtschaft

Nobelpreisträger Kahneman im Interview "Geld macht glücklicher als die Ehe"

Nobelpreisträger Daniel Kahneman über die Freuden einer Gehaltserhöhung, die schlechte Laune der Deutschen und die Last der Hausarbeit Mehr

31.01.2009, 20:46 Uhr | Wirtschaft

None Lulu Belles Pfannkuchen

Das Manuskript lag lange auf Vernon Smith' Schreibtisch. Die Verlage waren nicht begeistert und schickten es zurück. Nobelpreisträger hin oder her, alle Lektoren verlangten größere Veränderungen an Struktur und Inhalt. Die Memoiren des Ökonomen, der für die "Einführung von Laborexperimenten als Instrument ... Mehr

12.01.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

Recht und Forschung Juristen auf den Spuren der Unvernunft

Dass Menschen oft ziemlich irrational handeln, wissen Psychologen schon länger. Dennoch verlangen Juristen von Bürgern bislang rationale und wirtschaftliche Entscheidungen. Vertreter einer neuen Forschungsrichtung wollen in Gesetzen nun auch die Unvernunft berücksichtigen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

05.01.2009, 18:35 Uhr | Wirtschaft

1929 und heute Die Krankheit des Geldes

Angesichts der ökonomischen Krise, die längst über die Finanzmärkte hinausgeht, liegt der Vergleich mit der Wirtschaftskatastrophe von 1929 nahe, die den Aufstieg Hitlers mit ermöglichte. Vergleiche wie diese führen aber nicht nur in der von Hans-Werner Sinn praktizierten Weise in die Irre. Mehr Von Frank Schirrmacher

28.10.2008, 07:46 Uhr | Feuilleton

Kleine Handy-Ökonomie Wie der Flatrate-Trick uns überlistet

Wir kaufen gern die Monatskarte für die U-Bahn, das Abo für die Oper und die Flatrate für das Handy. Warum bevorzugen wir pauschale Angebote? Experimente zeigen: Das Gehirn versucht auf diese Weise, Verlustrisiken zu minimieren. Mehr Von Nadine Bös

16.06.2008, 00:31 Uhr | Wirtschaft

Verhaltensökonomie „Schauen Sie nicht zu, wenn die Kurse sinken“

Der Verhaltensökonom Shlomo Benartzi gilt als der Pragmatiker unter den Verhaltensökonomen. Im FAS-Interview spricht er über häufige Fehler der Anleger, wie man sie vermeidet und wie man gute Vorsätze einhält. Mehr

07.01.2008, 13:32 Uhr | Finanzen

Neurofinanzwissenschaften Sex, Geld, Gier und Hirnströme

Geld oder Sex - für das menschliche Gehirn scheinbar kein großer Unterschied. Das legen Hirnstrommessungen nahe. Nun hoffen die einen auf Doping für Börsianer, andere halten das Ganze lediglich für den jüngsten Irrsinn. Mehr

02.02.2006, 16:18 Uhr | Finanzen

Interview Blasen haben Amerikas Wirtschaft langfristig nie geschadet

Die hohen Immobilienpreise in den Vereinigten Staaten und der Ölpreis werfen die Frage auf, wie gut die Preisfindung in unregulierten Märkten wirkt. Nobelpreisträger Vernon L. Smith sieht Kursblasen im FAZ.NET-Interview jedoch positiv. Mehr

27.10.2005, 08:22 Uhr | Finanzen

Rückblick Die Wirtschaftsnobelpreisträger der vergangenen zehn Jahre

Ein Rückblick über die Preisträger der vergangenen zehn Jahre. Mehr

08.10.2003, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Nobelpreise 2002 Wirtschafts-Nobelpreis für die Amerikaner Kahnemann und Smith

Die diesjährigen Gewinner erhalten den Nobelpreis für ihr experimentelles Herangehen an die Wirtschaftsforschung. Mehr

09.10.2002, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Forschung Die Nobelpreise 2002

Die Nobelpreise 2002 sind verliehen worden. FAZ.NET faßt für Sie die Bekanntgaben und die Hintergründe zusammen. Mehr

09.10.2002, 13:55 Uhr | Gesellschaft
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z