Crédit Lyonnais: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Adidas-Verkauf Überraschende Freisprüche in der „Tapie-Affäre“

Der schillernde Geschäftsmann Bernard Tapie und der Orange- Vorstandsvorsitzende Stéphane Richard werden vor Gericht entlastet. Die Saga um den Adidas-Verkauf könnte aber weitergehen. Mehr

09.07.2019, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Crédit Lyonnais

1 2
   
Sortieren nach

Christine Lagarde Vor einem Schicksalsjahr

Christine Lagarde hat eine beeindruckende Karriere absolviert. Heute wird sie 60 Jahre alt – und steht sie an einem Wendepunkt: Ein Gerichtsverfahren könnte ihre Rückkehr in die Politik verhindern. Mehr Von Gerald Braunberger

01.01.2016, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Bernard Tapie Mein Haus, mein Boot, meine Güte

Einst gehörte „Adidas“ zu seinem Firmenimperium. Unter Mitterrand saß er am Kabinettstisch. Nun ist er angeklagt wegen „bandenmäßigen Betrugs“. Bernard Tapie aber gibt sich als Ehrenmann, Aufsteiger und Opfer. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

02.07.2013, 17:40 Uhr | Politik

Christine Lagarde unter Druck Ermittelt Frankreich nun gegen die IWF-Chefin?

Heute könnte ein Ermittlungsverfahren gegen die IWF-Chefin Lagarde starten: Als französische Finanzministerin segnete sie eine Millionen-Entschädigung für einen Geschäftsmann ab. Setzte Sarkozy sie unter Druck? Mehr Von Christian Schubert, Paris

23.05.2013, 06:15 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf des Amtsmissbrauchs Justiz ermittelt gegen IWF-Chefin Lagarde

Die französische Justiz hat sich für Ermittlungen gegen Christine Lagarde ausgesprochen. Es geht um ihre Rolle beim Verkauf des deutschen Sportartikelherstellers Adidas an eine französische Bank. Dabei sind Entschädigungen von über 285 Millionen Euro aus der Staatskasse an den Geschäftsmann Bernard Tapie geflossen. Mehr

04.08.2011, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Christine Lagarde Die Auserwählte

Plötzlich lieben sie alle: Frankreichs Ministerin Christine Lagarde ist die Kandidatin des Westens für den Chefposten des IWF. Managern und Politikern verdreht sie den Kopf. Mehr Von Christian Schubert

29.05.2011, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Christine Lagarde Sehnsucht nach Amerika

Nach dem Rücktritt von Dominique Strauss-Kahn gilt Frankreichs Finanzministerin Lagarde als Kandidatin für die IWF-Spitze. Doch ihr droht juristisches Ungemach durch eine Affäre, die Frankreich seit vielen Jahren umtreibt. Mehr Von Christian Schubert

19.05.2011, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Exodus ins All

Ein Berliner Linienbus mit vom Atem der aufgeregten Passagiere beschlagenen Scheiben steht auf einem unbeleuchteten Parkplatz. Wir befinden uns in einer dieser Brachen zwischen Lichtenberg und Oberschweineöde, die immer noch für die Poesie der Hauptstadt zuständig sind. Mehr

17.10.2009, 19:43 Uhr | Feuilleton

Die Geheimniskrämerei der Société Générale Aufgeschrecktes Frankreich

In Frankreich wächst die Irritation darüber, dass die Staatsführung erst spät über den Skandal bei der Société Générale informiert wurde. Es scheint als hätten die Banker - allesamt Absolventen der Eliteuniversität Ena - die Sache unter sich ausmachen wollen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

28.01.2008, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Banken Crédit Agricole-Aktie läuft schlechter als Geschäft

Die französische Großbank Crédit Agricole hat ihren Gewinn im ersten Quartal um mehr als 40 Prozent gesteigert und die Analystenprognosen erheblich übertroffen. Dies dürfte die Aktie stützen, deren Kursverlauf zuletzt enttäuscht hat. Mehr

02.06.2005, 11:12 Uhr | Finanzen

Frankreich Die französischen Banken ziehen ihre neue Stärke aus der Provinz

Die Kreditinstitute des Landes vertrauen auf alte Bankierstugenden. Die Banque Populaire und die Caisse d'Epargne in Lyon expandieren im Privatkundengeschäft und mit klassischen Firmendarlehen. Mehr Von Christian von Hiller

15.10.2004, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Auslandsbanken BNP Paribas erwägt Akquisitionen

Die französischen Großbanken haben im ersten Quartal 2004 ihre starke Stellung unter den bedeutenden Kreditinstituten der Euro-Zone bewahrt. Gestützt auf ein solides Filialgeschäft, konnten die Banken ihre Ergebnisse vor allem im Investmentbanking deutlich verbessern. Mehr

16.05.2004, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Rückblick Das Wirtschaftsjahr 2003

Die Ereignisse, die in diesem Jahr das Geschehen in der Wirtschaft bestimmten, im Rückblick. Mehr

11.12.2003, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung Französischer Staat baut Beteiligung an Renault ab

Der französische Staat hat überraschend seinen Anteil an Renault auf rund 15 Prozent reduziert. Die Regierung zeigte damit wieder, daß sie auf eine vorteilhafte Stimmung an der Börse rasch zu handeln versteht. Mehr

28.07.2003, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Trichet freigesprochen - Weg an EZB-Spitze geräumt

Frankreichs Notenbankchef Jean-Claude Trichet ist im Prozeß um Bilanzfälschungen beim Crédit Lyonnais freigesprochen worden. Nun entscheiden die EU-Staatschefs über seine Zukunft als EZB-Präsident. Mehr

19.06.2003, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Jean-Claude Trichets Schicksalsstunde

Am Mittwoch fallen die Urteile in der Affäre Crédit Lyonnais. Wird Jean-Claude Trichet der Beihilfe schuldig gesprochen, ist der Traum von der EZB-Präsidentschaft wohl beendet. Mehr

16.06.2003, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank BNP-Chef will nicht EZB-Präsident werden

Frankreich gehen die möglichen Kandidaten für die EZB-Präsidentschaft aus, sollte Jean-Claude Trichet verurteilt werden: Der Geheimtip Michel Pébereau, Präsident der Bank BNP Paribas, steht nicht zur Verfügung. Mehr

10.06.2003, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Übernahme von Crédit Lyonnais steht nichts mehr im Weg

Frankreichs höchstes Verwaltungsgericht hat die Auflagen der Börsenaufsicht für die Fusion der beiden Banken Crédit Agricole und Crédit Lyonnais aufgehoben. Mehr

19.05.2003, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Duisenberg bleibt länger an EZB-Spitze

Wim Duisenberg wird länger als vorgesehen Präsident der Europäischen Zentralbank bleiben. Darauf haben sich die zwölf Finanzminister der Euro-Gruppe am Wochenende verständigt. Mehr

06.04.2003, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Wim Duisenberg geht in die Verlängerung

Die Finanzminister der Europäischen Union wollen den Präsidenten der Europäischen Zentralbank bitten, länger im Amt zu bleiben. Mehr Von Patrick Welter

03.04.2003, 19:15 Uhr | Wirtschaft

Banken Crédit Agricole darf Hochzeit mit Crédit Lyonnais feiern

Die französische Bankenaufsicht hat die geplante Fusion der beiden Großbanken Crédit Agricole mit Crédit Lyonnais unter Auflagen genehmigt. Mehr

14.03.2003, 09:19 Uhr | Wirtschaft

Banken Crédit Agricole bleibt zuversichtlich

Crédit Agricole, die zweitgrößte französische Bank, ist zuversichtlich, die Genehmigung der Kreditkommission für ihre beabsichtigte Übernahme der Großbank Crédit Lyonnais ohne einschneidende Auflagen zu erhalten. Mehr

12.03.2003, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Für Trichet wird es eng

Das Urteil im Prozess gegen den Franzosen Trichet kommt erst Mitte Juni. Damit sinken Trichets Chancen weiter, im Juli EZB-Präsident Duisenberg zu beerben. Schlimmer noch: Ein neuer Prozess droht, der auch Ersatzmann Noyer in Bedrängnis bringen könnte. Mehr

13.02.2003, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Trichet vor Gericht

Der Prozeß gegen den Franzosen Jean-Claude Trichet hat begonnen. Europas Finanzminister halten an Trichet als künftigen EZB-Präsidenten fest. Mehr

06.01.2003, 15:27 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Trichet kämpft um Duisenberg-Nachfolge

Ab heute steht in Paris Jean-Claude Trichet wegen Bilanzfälschung vor Gericht. Nur bei einem Freispruch kann Trichet neuer EZB-Präsident werden. Mehr

06.01.2003, 06:00 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z