Christine Lagarde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Christine Lagarde

  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

IWF, Weltbank, WTO und OECD Sie warnen vor Zerstörung des Welthandels

Der Handelsstreit kann die Weltwirtschaft tiefgreifend beschädigen – so lautete die eindringliche Warnung von den vier führenden Wirtschaftsorganisationen. Den Schuldigen daran benennen andere. Mehr Von Christoph Hein, Nusa Dua

10.10.2018, 12:11 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde: Trumps Wirtschaftspolitik ein großes Risiko

Bei einer Rede in Washington geht Christine Lagarde gegen den Abschottungskurs des amerikanischen Präsidenten vor. Es gebe aber noch andere große Probleme. Mehr

01.10.2018, 22:01 Uhr | Wirtschaft

Unterstützung in der Krise IWF sagt Argentinien weitere Finanzhilfe zu

Der Internationale Währungsfonds greift Argentinien stärker unter die Arme als ursprünglich geplant. Nach den jüngsten Notmaßnahmen zeigen sich die Anleger beruhigt. Mehr

27.09.2018, 07:50 Uhr | Finanzen

Handelsstreit Trumps Gegenspielerin

Die ehemalige Journalistin und heutige kanadische Außenministerin Chrystia Freeland läuft zu großer Form auf. Sie bietet nun dem amerikanischen Präsidenten die Stirn. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

01.09.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Wer das Rennen machen könnte Das sind die Favoriten im Kampf um Draghis Stuhl

Das Rennen um den Chefposten in der Europäischen Zentralbank ist wieder offen, nachdem Berlin den Favoriten, Bundesbankpräsident Weidmann, nicht unterstützt. Zieht Frankreich nun seinen Joker? Mehr Von Philip Plickert

30.08.2018, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf die Einigung „Zeigen Europas Strafzölle schon Wirkung?“

Überraschend haben sich Donald Trump und Jean-Claude Juncker darauf verständigt, den Handelsstreit auf Eis zu legen. So bewerten Ökonomen das Ergebnis. Mehr

26.07.2018, 09:12 Uhr | Wirtschaft

Handelsstreit IWF warnt vor Schaden für die Weltwirtschaft

Dennoch geht der Streit beim G-20-Treffen weiter: Die Vereinigten Staaten wollen über ein zollfreies Abkommen sprechen, Frankreich fordert, dass die amerikanischen Zölle auf Stahl und Aluminium zuerst aufgehoben werden. Mehr

22.07.2018, 05:44 Uhr | Politik

Peso in Not Schon wieder Währungsturbulenzen um Argentinien

Eben noch hatte Argentinien als finanzpolitisch vorbildlich gegolten. Doch plötzlich wertet die Landeswährung Peso stark ab. Die jüngste Krise kommt überraschend. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

07.05.2018, 12:44 Uhr | Finanzen

Scholz in Washington Auf Kompromiss-Kurs

Der deutsche Finanzminister setzt sich im Weißen Haus für einen Handelskompromiss ein. Seine Partner erinnert er auch an eine europäische Besonderheit. Mehr

20.04.2018, 04:18 Uhr | Politik

Christine Lagarde IWF warnt China vor Schulden

Christine Lagarde glaubt, dass Peking mit seinem gigantischen Infrastrukturprojekt „Gürtel und Straße“ armen Ländern zu hohe Schulden auflädt. Davor hatte auch schon Amerika gewarnt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

12.04.2018, 06:06 Uhr | Wirtschaft

Währungsfonds-Chefin warnt „Das Handelssystem ist in Gefahr, zerrissen zu werden“

Der Internationale Währungsfonds schlägt Alarm. Seine Chefin Christine Lagarde übt Kritik an Donald Trump und an China. Mehr

11.04.2018, 16:01 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde in Berlin Währungsfonds für neuen Krisenmechanismus

Erst die Finanzkrise, dann Griechenland: In der Vergangenheit war die Währungsunion schlecht auf Krisen vorbereitet. Nun macht die IWF-Chefin einen neuen Vorschlag – klar ist schon, was das für Deutschland bedeutet. Mehr

26.03.2018, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Mehr Schulden IWF-Chefin bemängelt Trumps Steuerreform

Donald Trump hat die Steuern für Unternehmen gesenkt und mehr Ausgaben angekündigt: Nun kommt auch vom Internationalen Währungsfonds der Hinweis, dass das vielleicht keine so gute Idee ist. Mehr

16.02.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Gespräch „Die FDP war immer der Hauptkonkurrent der AfD“

Alexander Gauland, AfD-Vorsitzender, und Wolfgang Kubicki, stellvertretender FDP-Vorsitzender, über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

21.01.2018, 14:23 Uhr | Politik

Kommentar zur Weltwirtschaft Runter mit den Schulden

Die Wirtschaft befindet sich im Aufwind. Der Internationale Währungsfonds rät, nun die Staatshaushalte in Ordnung zu bringen. Recht hat er! Mehr Von Manfred Schäfers, Washington

16.10.2017, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Isch over „Er ist ein Felsen gewesen, ein Gigant“

Wolfgang Schäuble hat nur noch wenige Stunden im Amt des Finanzministers. Während seiner Schlussrunde arbeitet er dennoch, als hätte er noch Jahre vor sich. Und bekommt gewaltige Komplimente. Mehr Von Manfred Schäfers, Washington

14.10.2017, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Der geschmeidige Währungsfonds

Mit der Aufarbeitung der Finanzkrise sind alte Gewissheiten über Bord gegangen: Der Internationale Währungsfonds erobert in jüngerer Zeit neue Politikfelder. Mehr Von Winand von Petersdorff

13.10.2017, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Unabsehbare Spätfolgen der Ära Schäuble

Wolfgang Schäuble hat seinen letzten Auftritt bei der IWF-Tagung. Wie bedauerlich ist sein Abschied? Er beschwor mit Inbrunst, die europäischen Gesetze einzuhalten - nur um sie dann aufzuweichen. Mehr Von Heike Göbel

12.10.2017, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Bob-Haarschnitt Short story

Der politische Bob ist mehr als ein Trend-Haarschnitt. Frauen wie Angela Merkel, Theresa May und Christine Lagarde tragen ihn seit Jahren. Wie wurde er zur Frisur unserer Zeit? Mehr Von Jennifer Wiebking

07.10.2017, 22:03 Uhr | Stil

Französische Politikerinnen Denn sie wissen, was ihnen steht

In keinem Land der Welt sind die Spitzenpolitikerinnen so verblüffend gut gekleidet wie in Frankreich. Was machen sie richtig? Mehr Von Jennifer Wiebking

30.09.2017, 11:34 Uhr | Stil

Geldpolitik der Zukunft Wenn der Notenbankchef nur noch den Computer poliert

Schlaue Computerprogramme wälzen ganze Industrien um. Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hat sich Gedanken gemacht, wie Geldpolitik in der Zukunft aussehen könnte. Mit einer dramatischen Spekulation. Mehr Von Alexander Armbruster

30.09.2017, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF gewährt Griechenland neuen Milliardenkredit

Der Internationale Währungsfonds stimmt einer weiteren Milliardenzahlung für Griechenland zu – allerdings unter Auflagen. Die Organisation fordert neue Zugeständnisse der europäischen Partner. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

21.07.2017, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftslage im Euro-Raum IWF sieht Erholung, aber warnt die Schuldenländer

Der IWF hat vergangene Nacht eine Art Stand-by-Programm für Griechenland angekündigt. Und wie schätzt er die Schuldenländer Europas ganz generell ein? Mehr

16.06.2017, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Neue Kredite Griechenland erhält 8,5 Milliarden aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 23:08 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister-Treffen Griechenland erhält 8,5 Milliarden Euro aus Euro-Hilfspaket

Die Länder der Eurozone wollen Griechenland neue Kredite gewähren. Auch der IWF will sich beteiligen. In einem anderen wichtigen Punkt gibt es noch keine Entscheidung. Mehr Von Werner Mussler, Luxemburg

15.06.2017, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Griechenlandkrise Tsipras braucht dringend einen Schuldenschnitt

Griechenland ist immer noch hoch verschuldet. Doch der Streit um einen möglichen Schuldenerlass wird von allen Seiten instrumentalisiert: Das linke Syriza-Bündnis will ein „Schuldeingeständnis“ der Gläubiger, der IWF erpresst Wolfgang Schäuble. Mehr Von Tobias Piller, Rom

14.06.2017, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Leistungsbilanzüberschüsse Bitte nicht großdeutsch

In Europa geht die Sorge um, der Exportweltmeister Deutschland wolle aus der Eurozone eine Art „Greater Germany“ machen. Das sollten wir ernst nehmen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Martin Hellwig

20.05.2017, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Miriam Meckel im Gespräch Weil wir im Jahr 2017 leben

Hat der Begriff Feminismus heute noch Kraft? Und warum tun sich gerade die Frauen, die es ganz nach oben schaffen, damit oft so schwer? Fragen an die Publizistin Miriam Meckel. Mehr Von Julia Encke und Karen Krüger

14.05.2017, 13:17 Uhr | Feuilleton

G7-Treffen IWF dämpft Hoffnungen auf schnelle Griechenland-Lösung

Wann einigen sich die Geldgeber auf das nächste Rettungspaket für Griechenland? Christine Lagarde zeigt sich beim Treffen der G7-Finanzminister skeptisch. Mehr

12.05.2017, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Frühjahrstagung IWF-Chefin Lagarde: Bei der Globalisierung darf es kein Zurück geben

Abschottung oder global vernetzte Welt? Mit Spannung wird das heutige Treffen von IWF-Chefin Christine Lagarde mit dem amerikanischen Finanzminister Steven Mnuchin erwartet. Mehr

22.04.2017, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Besser als gedacht

Manchmal ist die Lage besser, als man denkt. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie seien BMW-Chef. Eines Tages kommen die Buchhalter zu Ihnen und - Überraschung! Mehr Von Patrick Bernau

22.04.2017, 00:24 Uhr | Wirtschaft

G20-Treffen in Washington Schäuble rechnet mit Einigung im Freihandelsstreit

Auf dem Frühjahrstreffen in Washington macht der Finanzminister unter den Teilnehmern mehr Willen zur Kooperation aus. Zudem soll Europa seine Schuldenkrisen künftig alleine bewältigen. Mehr Von Manfred Schäfers und Winand von Petersdorff, Washington

21.04.2017, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Exportüberschüsse Deutschlands Wirtschaft ist „zu stark“ – warum?

„Deutschlands wirtschaftliche Stärke ist nicht tragbar“, findet ein französischer Präsidentschaftskandidat. Er hat viel Zustimmung auf der Welt. Wie konnte die deutsche Wirtschaft so mächtig werden? Mehr Von Patrick Bernau

21.04.2017, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Tagung von IWF und Weltbank Lagarde und Schäuble streiten über deutschen Exportüberschuss

Deutschlands Exportstärke wird international schon seit längerem als Problem angesehen. IWF-Chefin Lagarde hat ihre Kritik am deutschen Überschuss jetzt erneuert – die Antwort Schäubles folgte umgehend. Mehr

20.04.2017, 21:12 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde: Deutschland muss Überschüsse investieren

Am Nachmittag präsentiert der Internationale Währungsfonds seinen Bericht zur Lage der Weltwirtschaft. Im Vorfeld ermahnt die IWF-Chefin Deutschland. Sie hat aber auch Lob parat. Mehr

18.04.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z