Christine Lagarde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weibliche Machtgeschichte Stimmen Sie ab!

Im richtigen Moment setzt sie sich an den Rand, faltet die Hände und schaut lächelnd auf ihr Werk. Wie Angela Merkel weibliche Machtgeschichte schreibt. Mehr

21.07.2019, 13:54 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Christine Lagarde

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Währungsfonds-Chefin Lagarde reicht Rücktritt beim IWF ein

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds will sich nun auf ihre Kandidatur für den Spitzenposten der EZB konzentrieren. Mehr

17.07.2019, 08:03 Uhr | Finanzen

Banken und Politik Die Unabhängigkeit der Notenbanken ist bedroht

Die mühsam erkämpfte Unabhängigkeit der Kreditinstitute wird weltweit – teils brutal, teils subtil – eingeschränkt. Gehen in Zukunft Geldpolitiker und Regierungen Hand in Hand? Mehr Von Philip Plickert

15.07.2019, 21:18 Uhr | Finanzen

Neue Berichtssaison Anlegersorge vor sinkenden Unternehmensgewinnen

Die Rekordjagd der Wall Street geht dank der Zinssenkungsfantasien weiter. Der Dax gerät derweil ins Stocken. In Amerika beginnt diese Woche die neue Berichtssaison, was entsprechend auf die Kurse hierzulande ausstrahlen kann. Mehr

15.07.2019, 08:15 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Berlin und Paris für Mark Carney als IWF-Chef

Der scheidende britische Notenbankchef Mark Carney hat gute Chancen, Nachfolger von Christine Lagarde an der Spitze des Weltwährungsfonds IWF zu werden. Deutschland und Frankreich machen sich für ihn stark. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

09.07.2019, 22:05 Uhr | Finanzen

Erbe der Kanzlerin Merkels Europa

Die Brüsseler Wirtschafts- und Währungspolitik prägte die Amtszeit der Kanzlerin. Jetzt regelt Angela Merkel ihr Vermächtnis in der EU. Wie von der Leyen ins Spiel kam, folgte dabei einer langen Tradition. Mehr Von Ralph Bollmann

08.07.2019, 14:05 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Interview mit AKK „Die Niedrigzinsphase ein Stück weit einbremsen“

Die CDU-Vorsitzende stützt im F.A.Z.-Interview Christine Lagarde und Ursula von der Leyen. In der Geldpolitik hat sie ziemlich klare Vorstellungen für die Zukunft. Mehr Von Christian Schubert, Paris

07.07.2019, 18:22 Uhr | Wirtschaft

EZB-Präsidentin Ein neuer Anfang mit Lagarde

Christine Lagarde ist bereit, die Komfortzone zu verlassen. Die Beziehung zwischen Frankfurt und EZB könnte mit ihr als Präsidentin einen neuen Weg einschlagen. Mehr Von Manfred Köhler

06.07.2019, 21:43 Uhr | Rhein-Main

Zinsen für Verbraucher Bauzinsen erreichen einen neuen Rekord-Tiefstand

Manche Baukredite gibt es jetzt schon für 0,5 Prozent im Jahr. Auch Autokredite werden billig wie nie in der Geschichte. Ein Vorgeschmack auf die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde? Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.07.2019, 07:28 Uhr | Finanzen

Spott über Ivanka Trump Who’s that girl?

Die französische Regierung hat ein Video veröffentlicht, das Ivanka Trump aussehen lässt wie ein überfordertes Schulmädchen. Der Spott reißt auch Tage später nicht ab – entschuldigen will sich Paris aber nicht. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

04.07.2019, 10:50 Uhr | Gesellschaft

EZB-Posten Applaus für Lagarde – und ein paar Buhrufe

Mit Christine Lagarde als EZB-Chefin wird die Geldpolitik locker bleiben. Ihre Kompetenz ist unbestritten. Kritiker erinnern aber an ihre Rolle in der Euro-Krise. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Philip Plickert

03.07.2019, 16:50 Uhr | Finanzen

Poker um EU-Posten Lagarde-Effekt treibt Dax über 12.600 Punkte

Nachdem in Brüssel die Vergabe der Spitzenposten ausgehandelt sind, zeigen sich die Börsianer in Frankfurt in Kauflaune. Mehr

03.07.2019, 15:04 Uhr | Finanzen

Top-Ökonom im Gespräch „Ich hätte mich über Weidmann gefreut“

Der in Princeton lehrende deutsche Ökonom Markus Brunnermeier kennt sich in der Geldpolitik aus wie wenige andere. Er erklärt, was der Wechsel an der EZB-Spitze bedeutet. Mehr Von Alexander Armbruster

03.07.2019, 13:00 Uhr | Finanzen

Euro-Staatsanleihen Lockere EZB-Geldpolitik lässt auch künftig die Renditen fallen

Die Märkte erwarten eine neue Lockerungsrunde in der EZB-Geldpolitik - auch unter einer neuen Chefin Christine Lagarde.Das liegt auch an den enttäuschenden Konjunkturdaten. Mehr Von Markus Frühauf

03.07.2019, 10:23 Uhr | Finanzen

Stühlerücken IWF-Vize Lipton soll vorerst Nachfolger von Christine Lagarde werden

Der bisherige Vizechef des IWF, David Lipton, soll kommissarischer Nachfolger von Christine Lagarde werden. Der Posten wird frei, weil Lagarde EZB-Präsidentin werden soll und ihr Amt bis zur Ernennung ruhen lässt. Mehr

03.07.2019, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Draghi-Nachfolge Eine verpasste Chance für die EZB

Die Unabhängigkeit der Notenbanken ist ein hohes Gut. Wird eine EZB-Chefin Christine Lagarde sie verteidigen? Mehr Von Gerald Braunberger

03.07.2019, 08:26 Uhr | Finanzen

EU-Spitzenposten Fast nur Verlierer

Christine Lagarde ragt aus dem Paket fürs künftige EU-Personal heraus. Das sagt weniger über sie als über die anderen Kandidaten aus. Mehr Von Werner Mussler

03.07.2019, 06:45 Uhr | Politik

Von-der-Leyen-Nominierung Der Posten-Poker ist noch nicht zu Ende

Merkel zeigt sich mit dem Ausgang des EU-Gipfels zufrieden. Doch viele trauern um das Prinzip des Spitzenkandidaten – und manche sind über die Entscheidungen im Brüsseler Personalpoker mehr als erbost. Mehr Von Michael Stabenow und Hendrik Kafsack, Brüssel

02.07.2019, 22:10 Uhr | Politik

Sondergipfel Von der Leyen soll EU-Kommissionschefin werden

Erst Verteidigungsministerin, demnächst wahrscheinlich Kommissionspräsidentin der EU: Ursula von der Leyen soll Nachfolgerin von Jean-Claude Juncker werden. Eine Hürde muss sie aber noch nehmen. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow, Brüssel

02.07.2019, 21:22 Uhr | Politik

EZB-Präsidentin Eine Kämpferin, die oft die Erste war

Christine Lagarde soll Präsidentin der Europäischen Zentralbank werden – damit zieht Bundesbankchef Jens Weidmann den Kürzeren. Mehr Von Philip Plickert, Winand von Petersdorff, Christian Schubert

02.07.2019, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Hüter der Verfassung Wenn ich noch einmal „Karlsruhe“ höre

Ein Buch zur rechten Zeit. Juristen denken über Möglichkeiten und Grenzen der Verfassungsgerichtsbarkeit nach. Mehr Von Marlene Grunert

28.05.2019, 10:37 Uhr | Politik

Frontier-Märkte Auf der Suche nach neuen Schwellenländern

Am Finanzmarkt gibt es eine neue Nische: die Frontier-Märkte. Um an den Chancen dieser Entwicklungsländer teilzuhaben, brauchen Investoren aber gute Nerven. Mehr Von Markus Frühauf

17.05.2019, 19:34 Uhr | Finanzen

Pariser Klub warnt Den ärmsten Ländern droht eine neue Schuldenkrise

Immer mehr arme Staaten seien nicht mehr in der Lage, ihre Kredite zu bedienen, warnen die im Pariser Klub zusammengeschlossenen Gläubigerländer. China steht sogar im Verdacht, diese Schwäche auszunutzen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

09.05.2019, 19:55 Uhr | Finanzen

Neuer Währungsfonds Die Reformen Madame Lagardes

Der IWF hat sich gewandelt. Der anti-marktwirtschaftliche Zeitgeist ist ihm nicht mehr fremd. Gleichstellung wurde zum Großthema, Umverteilung ist kein Fremdwort mehr. Es gibt aber einen Trost. Mehr Von Winand von Petersdorff

13.04.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefvolkswirtin Die Frau, die den Währungsfonds entideologisiert

Daten statt Dogmen: Gita Gopinath ist die oberste Ökonomin des Internationalen Währungsfonds. Ihre akademischen Leistungen beeindrucken. Was zeichnet ihre Arbeit beim IWF aus? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.04.2019, 13:09 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde fordert digitale Währungen

IWF-Chefin Christine Lagarde spricht sich vehement für digitale Währungen aus. Profitieren sollen davon Arme und die Bevölkerung auf dem Land. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

14.11.2018, 06:17 Uhr | Wirtschaft

Wachstum an den Aktienmärkten Kommt die Rezession?

Die Nervosität an den Aktienmärkten steigt immer weiter. Nach neun Jahren Aufschwung wäre nach den üblichen Konjunkturmustern ein Abschwung fällig. Mehr Von Maja Brankovic und Daniel Mohr

20.10.2018, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Fall Khashoggi Deutsche-Bank-Chef sagt Reise nach Saudi-Arabien ab

Lange hat Christian Sewing gezögert, nun aber sagt der Chef der Deutschen Bank seine Teilnahme an einer wichtigen Investorenkonferenz in Riad ab. Um Siemens-Chef Kaeser wird es einsam. Mehr Von Christoph Schäfer, Georg Meck, Tim Kanning

19.10.2018, 15:56 Uhr | Wirtschaft

Verschwundener Journalist IWF-Chefin Lagarde bläst Reise nach Saudi-Arabien ab

Nach mehreren amerikanischen Unternehmern zieht nun auch die Chefin des Internationalen Währungsfonds ihre Zusage zu einer Investorenkonferenz in Riad zurück. Ein offizieller Grund wird nicht genannt. Mehr

17.10.2018, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Lagardes Mittel gegen Krisen „Kooperieren, so viel wir können“

Der Internationale Währungsfonds kontert Donald Trump: Der Abschottungspolitik der Vereinigten Staaten stellt IWF-Chefin Christine Lagarde einen Appell zur Zusammenarbeit gegenüber. Motto: Gemeinsam sind wir stark! Mehr

13.10.2018, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister erwog Umkehr Erdbeben vor Bali bedrohte Scholz’ Reise zu IWF und Weltbank

Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali treffen sich gerade zahlreiche Wirtschaftsführer der Welt – als die Erde bebt. Konferenz-Teilnehmer rennen aus ihren Zimmern. Auch der deutsche Finanzminister will im Flugzeug zunächst umkehren. Mehr Von Christoph Hein und Manfred Schäfers, Nusa Dua

11.10.2018, 08:06 Uhr | Wirtschaft

IWF, Weltbank, WTO und OECD Sie warnen vor Zerstörung des Welthandels

Der Handelsstreit kann die Weltwirtschaft tiefgreifend beschädigen – so lautete die eindringliche Warnung von den vier führenden Wirtschaftsorganisationen. Den Schuldigen daran benennen andere. Mehr Von Christoph Hein, Nusa Dua

10.10.2018, 12:11 Uhr | Wirtschaft

IWF-Chefin Lagarde: Trumps Wirtschaftspolitik ein großes Risiko

Bei einer Rede in Washington geht Christine Lagarde gegen den Abschottungskurs des amerikanischen Präsidenten vor. Es gebe aber noch andere große Probleme. Mehr

01.10.2018, 22:01 Uhr | Wirtschaft

Unterstützung in der Krise IWF sagt Argentinien weitere Finanzhilfe zu

Der Internationale Währungsfonds greift Argentinien stärker unter die Arme als ursprünglich geplant. Nach den jüngsten Notmaßnahmen zeigen sich die Anleger beruhigt. Mehr

27.09.2018, 07:50 Uhr | Finanzen

Handelsstreit Trumps Gegenspielerin

Die ehemalige Journalistin und heutige kanadische Außenministerin Chrystia Freeland läuft zu großer Form auf. Sie bietet nun dem amerikanischen Präsidenten die Stirn. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

01.09.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z