Christian Sewing: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldpolitik Wie die EZB Banken bei den Negativzinsen unterstützen kann

Am Donnerstag könnte die EZB eine Staffelung der Zinsen für Einlagen bei der Notenbank beschließen. Das Modell dafür, das als am wahrscheinlichsten gilt, wäre nicht schlecht für Deutschland. Mehr

10.09.2019, 07:22 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Christian Sewing

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Investitionen Olaf Scholz nimmt die Privatwirtschaft in die Pflicht

Deutlich mehr Staatsausgaben – so lautet die Forderung von Deutsche-Bank-Chef Sewing. Finanzminister Scholz findet: Auch die Privatwirtschaft muss ran. Mehr

05.09.2019, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Der Streit um die Negativzinsen eskaliert

Durch die Geldpolitik entsteht Europas Banken ein Nachteil von 40 Milliarden Euro gegenüber Amerika, klagt der Chef der Deutschen Bank. Die künftige EZB-Präsidentin hält sich zurück. Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.09.2019, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Christian Sewing Chef der Deutschen Bank fordert mehr Staatsausgaben

Es ist ungewöhnlich, dass sich ein Bankchef für höhere öffentliche Ausgaben einsetzt. Christian Sewing geht es mit seinem Aufruf vor allem darum, Geld in Technologieinvestitionen zu lenken. Mehr Von Hanno Mussler

04.09.2019, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Wegen Insider-Regeln Deutsche-Bank-Chef kauft eigene Aktien per Dauerauftrag

Insider-Regeln sind für Vorstände Fallen, auch wenn sie nichts Böses im Schilde führen. Deutsche-Bank-Chef Sewing kauft deswegen Aktien seines Unternehmens per Sparplan. Mehr Von Hanno Mußler

02.09.2019, 17:24 Uhr | Finanzen

DWS-Chef im Gespräch „Negativzinsen sind gefährlich“

Asoka Wöhrmann leitet die Fondsgesellschaft DWS. Im Interview mit der F.A.S. spricht er über die Folgen der EZB-Politik, die Tücken des Goldes und den Dax auf 20.000 Punkten. Mehr Von Dennis Kremer

28.07.2019, 14:29 Uhr | Finanzen

Krise der Deutschen Bank Zurück zu den Wurzeln

Vor 30 Jahren begann der Aufstieg der Deutschen Bank zum globalen Investmenthaus – und zu einem Konzern mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Beides gehört endgültig der Vergangenheit an. Mehr Von Daniel Schleidt

23.07.2019, 16:26 Uhr | Rhein-Main

Geldhaus in Not Wie hält die Deutsche Bank die Anleger bei der Stange?

Die Umbaupläne der Deutschen Bank sind an der Börse bisher durchgefallen. Klare Botschaften wurden teilweise korrigiert. Am Mittwoch hat der Vorstand mit Vorlage der Quartalszahlen eine neue Chance. Mehr Von Hanno Mußler

23.07.2019, 13:18 Uhr | Finanzen

Geldanlage in Aktien Jetzt die Deutsche Bank kaufen?

Die Deutsche Bank versucht sich an einem Neuanfang. Die Aktionäre sollen ihr endlich wieder Vertrauen schenken. Schauen wir doch mal nach, ob es dafür Anlass gibt. Mehr Von Dennis Kremer

15.07.2019, 11:59 Uhr | Finanzen

Zukunft der Deutschen Bank „Für den Finanzplatz Frankfurt sehe ich wenig Nachteile“

Die Deutsche Bank hat eine Zukunft – glaubt zumindest Klaus Nieding, der in Hauptversammlungen die Interessen vieler Kleinanleger vertritt. Im F.A.Z.-Interview empfiehlt er ihnen, Geduld zu haben. Mehr Von Falk Heunemann

14.07.2019, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Christiana Riley Eine neue Frau für den Deutsche-Bank-Vorstand

Christiana Riley ist 41 Jahre alt – und kommt jetzt in den Vorstand der Deutschen Bank. Eine bemerkenswerte Entscheidung. Mehr Von Patrick Bernau

14.07.2019, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz und Kapitalismus Auf der sicheren Seite

Die Bewegung „Fridays for Future“ hat die ökologische Ausrichtung der Deutschen Bank angeprangert. Doch ohne Kapitalismus wird der Klimawandel nicht gelingen. Mehr Von Manfred Köhler

13.07.2019, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Vorstandschef Sewing Deutsche Bank baut auch im Inland „substantielle Zahl an Stellen“ ab

Der radikale Kurswechsel bei der Deutschen Bank wird auch viele Mitarbeiter in Deutschland den Job kosten. Beim angestrebten internen Kulturwandel sieht Vorstandschef Sewing die Bank noch längst nicht am Ziel. Mehr

12.07.2019, 03:00 Uhr | Wirtschaft

Wütender Deutsche-Bank-Chef „Gehe davon aus, dass die Kollegen meinen Anruf nicht vergessen werden“

Am Montag haben sich Mitarbeiter der Deutschen Bank in London Maßanzüge von einem Nobelschneider anpassen lassen. Nun haben sie den Ärger von Konzernchef Sewing über ihre Aktion zu spüren bekommen. Mehr Von Hanno Mußler

11.07.2019, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Trotz Entlassungswelle Nobelschneider nehmen bei Deutsche-Bank-Managern Maß

Die Deutsche Bank wäre nicht die Deutsche Bank, wenn der Stellenabbau im Investmentbanking ganz ohne Skandälchen abliefe. Es geht um feinen Stoff für Londoner Führungskräfte. Mehr Von Hanno Mußler

10.07.2019, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Börse zweifelt an Umbauplänen

Anleger und Analysten zweifeln an den Umbauplänen der Deutschen Bank. Der Kurs ist nach einem anfänglichen Hoch eingebrochen. Doch es gibt auch positive Stimmen. Mehr

08.07.2019, 18:26 Uhr | Finanzen

Kurswechsel Deutsche Bank will schon 2020 wieder Gewinn machen

Christian Sewing plant, die Deutsche Bank zurück zu ihren Wurzeln zu führen. Das Unterfangen kostet viele Arbeitsplätze und auch eine Menge Geld. Doch schon jetzt verkündet das Geldhaus auf Nachfrage von Journalisten überraschend konkrete und ehrgeizige Ziele. Mehr Von Hanno Mußler

08.07.2019, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Umbau der Deutschen Bank Gewerkschaften loben Sewings Entlassungspläne

18.000 Arbeitsplätze sollen der Neuausrichtung der Deutschen Bank zum Opfer fallen. Trotzdem verteidigt nicht nur Verdi-Chef Bsirske das Vorhaben. Mehr

08.07.2019, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Umbau der Deutschen Bank Sewings Befreiungsschlag

Drei Vorstände gehen, drei neue kommen: Deutsche-Bank-Chef Sewing greift durch. Doch jetzt muss er sich als Erneuerer beweisen. Die Voraussetzungen dafür sind nicht die schlechtesten. Mehr Von Markus Frühauf

08.07.2019, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Deutschen Bank Sewing wagt die Notoperation

Erst nach einem katastrophalen Fall des Aktienkurses findet die Deutsche Bank die Kraft zum überfälligen Kurswechsel. Es bleibt zu hoffen, dass er nicht zu spät kommt. Mehr Von Gerald Braunberger

07.07.2019, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Radikaler Umbau Deutsche Bank streicht 18.000 Stellen

Deutschlands größtes Finanzinstitut baut jeden fünften Arbeitsplatz ab. Zudem wird der Konzern kräftig umgebaut: Das Aktiengeschäft wird fast eingestellt, die Dividende für zwei Jahre gestrichen. Mehr Von Hanno Mußler

07.07.2019, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Jetzt trifft es die Investmentbanker

Die Deutsche Bank steht mal wieder vor dem Umbau. Die einst geliebten, dann gehassten Investmentbanker werden an Bedeutung verlieren. Mehr Von Patrick Bernau

07.07.2019, 08:40 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Investmentbank-Chef Ritchie muss gehen

Der Umbau der Deutschen Bank fordert sein erstes Opfer: Mit Garth Ritchie verlässt der oberste Investmentbanker das Geldhaus. Seine Aufgaben übernimmt der Konzernchef von nun an selbst. Mehr

05.07.2019, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Umbau im Vorstand Muss Frank Strauß die Deutsche Bank verlassen?

Zwischen dem Privatkundenvorstand und Chef Sewing soll es neuerdings persönliche Spannungen geben. Nach F.A.Z-Informationen werden Asien-Vorstand Steinmüller und Finanzvorstand von Moltke aber bleiben. Mehr Von Hanno Mußler

04.07.2019, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Investmentbanking Deutsche Bank fällt immer weiter hinter der Konkurrenz zurück

Die Einnahmen der Deutschen Bank im Kapitalmarktgeschäft sinken im ersten Halbjahr um 20 Prozent – kein Wettbewerber muss einen höheren Rückgang hinnehmen. Im Investmentbanking verliert das Geldhaus an Bedeutung. Mehr Von Hanno Mussler

03.07.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Beschluss am 7. Juli? Deutsche Bank plant größeren Vorstandsumbau als gedacht

Auch der Plan für den Stellenabbau wird konkreter. Bis zu 20.000 Mitarbeiter könnte es treffen. Jetzt gibt es einen Termin für die Aufsichtsratssitzung, die das beschließen könnte. Mehr Von Hanno Mußler

30.06.2019, 17:19 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Deutsche Bank-Chef an Einreise nach China gehindert

Chinesische Grenzbehörden hielten Christian Sewing auf, weil ihm die nötigen Einreisepapiere fehlten. Das hatte auch Folgen für die Gespräche mit den Geschäftspartnern. Mehr

29.06.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Stresstest der Fed Erster Schritt zur Besserung

Das Bestehen des Stresstests ist eine gute Nachricht. Doch in naher Zukunft muss bei der Deutschen Bank einiges passieren – vor allem mit Blick auf das Investmentbanking. Mehr Von Gerald Braunberger

28.06.2019, 21:08 Uhr | Wirtschaft

Belastungsprobe bestanden Börse honoriert Stresstest-Ergebnis der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hat den zweiten Teil des Banken-Stresstests mit der amerikanischen Tochter bestanden. Anleger reagieren erleichtert. Derweil muss ein Schweizer Traditionshaus nachsitzen. Mehr

28.06.2019, 10:34 Uhr | Finanzen

Unruhe bei der Deutschen Bank Macht Sewing das Investmentbanking zur Chefsache?

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing plant offenbar tiefgreifende Veränderungen im Top-Management. Der Stuhl von Investmentbanking-Vorstand Garth Ritchie wackelt. Mehr Von Hanno Mußler

18.06.2019, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Interne „Bad Bank“ Die Deutsche Bank plant den größtmöglichsten Befreiungsschlag

Die Deutsche Bank ergreift die womöglich letzte Chance zum selbstbestimmten Konzernumbau. Doch wie viel Abbau kann sich Deutschlands größtes Geldhaus leisten? Mehr Von Hanno Mußler

17.06.2019, 17:38 Uhr | Finanzen

Umstrukturierung Deutsche Bank plant offenbar „Bad Bank“

Nachdem eine Fusion mit der Commerzbank für die Deutsche Bank vom Tisch ist, plant sie nun offenbar die Einrichtung einer „Bad Bank“ – für Anlagen mit einem Volumen von bis zu 50 Milliarden Euro. Mehr

16.06.2019, 23:21 Uhr | Finanzen

Ratingagentur Fitch Bonitätsnote der Deutschen Bank gesenkt

Nur noch zwei Stufen über Ramsch-Niveau: Fitch ist skeptisch, ob die angekündigte Restrukturierung des Geldhauses umzusetzen sei. Auch Moody’s droht mit einer Herabstufung des Ratings. Der Deutschen Bank drohen weitere Finanzierungskosten. Mehr

08.06.2019, 06:13 Uhr | Finanzen

Deutsche-Bank-Investmentbanker Sollte Ritchie gehen?

Gegen Garth Richie, den Chef des Investmentbankings der Deutschen Bank, wird ermittelt. Bankchef Sewing muss sich fragen lassen, ob Ritchie wirklich noch für den beschworenen Neuanfang steht. Mehr Von Hanno Mußler

07.06.2019, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Cum-Ex-Skandal Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ackermann und Jain

Die Kölner Staatsanwaltschaft weitet ihre Ermittlungen im Cum-Ex-Skandal aus – unter anderem auf die früheren Deutsche Bank-Chefs Ackermann und Jain. Im Visier ist aber auch ein aktuelles Vorstandsmitglied. Mehr Von Hanno Mußler und Marcus Jung

07.06.2019, 14:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z