Carl-Ludwig Thiele: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Carl-Ludwig Thiele

  1 2 3
   
Sortieren nach

Sepa-Umstellung Bundesbank sieht Probleme bei Vereinen und Betrieben

Im Februar kommt das neue Zahlungssystem Sepa, die alten Kontonummern werden ersetzt. Die Bundesbank warnt: Auch Handwerker und Vereine müssen sich mit dem Thema auseinandersetzen. Sonst können sie Löhne nicht mehr überweisen und Mitgliedsbeiträge nicht mehr einziehen. Mehr

17.08.2013, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Forum Bundesbank Die Bundesbank erklärt sich

Seit Gründung der Europäischen Zentralbank spielt die deutsche Notenbank kaum noch eine Rolle. Stimmt nicht, heißt es aus der Bundesbank. Das Haus will nun mit Vorträgen in Frankfurt stärker auf sich aufmerksam machen. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

03.04.2013, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Goldreserven Bundesbank holt Hälfte des Goldschatzes nach Frankfurt

Die Bundesbank will in den kommenden Jahren größere Teile der im Ausland lagernden deutschen Goldreserven nach Deutschland holen. Ziel sei es, bis zum Jahr 2020 die Hälfte der Goldreserven in Deutschland zu lagern. Mehr

16.01.2013, 14:21 Uhr | Wirtschaft

Euro-Banknoten Geldfälscher bringen mehr Blüten in Umlauf

Die Zahl gefälschter Geldschein in Deutschland hat 2012 zugenommen. Das hat die Bundesbank am Donnerstag mitgeteilt. Besonders kleine Scheine wie die 20-Euro-Note werden bei den Geldfälschern beliebter. Mehr

10.01.2013, 17:01 Uhr | Finanzen

Reserve der Bundesbank Die Vermessung des Goldes

Die Bundesbank holt 150 Tonnen Gold aus New York heim nach Deutschland. Sie will die Barren auch auf Echtheit überprüfen. Aber wie macht man das eigentlich? Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.10.2012, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsausschuss Abgeordnete fragen nach dem Goldschatz

Der kritische Bericht des Bundesrechnungshofs zum Umgang der Bundesbank mit den Goldreserven beschäftigt den Haushaltsausschuss. Mehr Von Manfred Schäfers und Stefan Ruhkamp

25.10.2012, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Bundesbank bestätigt Die Hälfte des deutschen Goldbestands liegt in Amerika

Die Deutsche Bundesbank hat erstmals bestätigt, dass ungefähr die Hälfte des deutschen Goldschatzes bei der Notenbank in den Vereinigten Staaten liegt. Mehr

24.10.2012, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Rechnungshof fordert Bestandsaufnahme Politiker dürfen Goldreserven nicht sehen

Fast 3400 Tonnen Gold besitzt die Deutsche Bundesbank. Der Großteil davon lagert in New York, London und Paris. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder und Marco Wanderwitz wollten nun einmal die Bestände in Augenschein nehmen. Und erhielten prompt eine Absage. Mehr Von Philip Plickert

22.10.2012, 20:25 Uhr | Wirtschaft

Bundesbankpräsident Weidmann gibt seinen Einstand am Finanzplatz

Seit sieben Wochen ist der neue Bundesbankpräsident im Amt. Seine erste Rede in Frankfurt nutzte Jens Weidmann für klare Aussagen – in sanftem Ton. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

22.06.2011, 00:34 Uhr | Rhein-Main

FDP im Stimmungstief Wir sind, wie wir sind

Für die FDP ist die Lage düster: In den Umfragen sind die Liberalen in den Keller gerutscht. Was macht aber die kleine Regierungspartei? Sie schaltet auf stur und legt sich mit ihrem Koalitionspartner an. Jetzt wehren wir uns, lautet das Motto. Mehr Von Oliver Hoischen

14.02.2010, 13:56 Uhr | Politik

Führungswechsel Gerd Häusler soll neuer Chef der BayernLB werden

Der frühere Direktor des Internationalen Währungsfonds Gerd Häusler soll nach bislang unbestätigten Informationen aus Finanzkreisen den Vorstandsvorsitz der Bayerischen Landesbank übernehmen. Demnach könnte Häusler noch in dieser Woche benannt werden. Mehr

26.01.2010, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Thiele wird Bundesbank-Vorstand

Der FDP-Finanzpolitiker Carl-Ludwig Thiele wechselt in den Vorstand der Bundesbank. Er ist der Wunschkandidat der schwarz-gelben Koalition. Der 56 Jahre alte Jurist ist ein enger Vertrauter des FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle. Mehr Von Kerstin Schwenn

06.01.2010, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Neubesetzung Kandidatensuche für den Bundesbankvorstand

Schon bald könnte sich entscheiden, wer in den Vorstand der Deutschen Bundesbank nachrückt. Vor allem zwei Namen sind in den Berliner Koalitionskreisen zu hören: Carl-Ludwig Thiele und Gerd Häusler. Mehr Von Manfred Schäfers

05.01.2010, 08:29 Uhr | Wirtschaft

Blauer Brief aus Brüssel wegen Opel-Hilfen Die Regierung gibt sich demonstrativ gelassen

Wirtschaftsminister zu Guttenberg bleibt trotz der Bedenken der EU gegenüber den Staatshilfen für Opel zuversichtlich, dass der Opel-Verkauf erfolgreich sein werde. Die EU hatte angemahnt, die Hilfen seien eventuell nicht mit dem Wettbewerbsrecht vereinbar. Mehr

17.10.2009, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Finanzpolitik Neue Regierung übernimmt Sanierungsfall

Seitdem die mittelfristige Finanzplanung vorliegt, ist klar, dass der Bundeshaushalt ein Sanierungsfall ist. Am stärksten trifft die Krise den Bund. Dass allein der herbeigesehnte Aufschwung dem Fiskus plötzlich riesige Mehreinnahmen beschert, ist nicht zu erwarten. Mehr Von Manfred Schäfers

27.09.2009, 18:11 Uhr | Politik

Schuldenfalle Erblastenfonds Wenig getilgt, viele neue Kredite

Die Last aus der Wiedervereinigung beengt noch immer den Spielraum des Bundes: Denn Teile der Schulden sind nur formal getilgt. In Wirklichkeit wurden alte Schuldenpapiere einfach durch neue ersetzt. Die FDP spricht von Trickserei. Mehr Von Manfred Schäfers

28.01.2009, 09:55 Uhr | Wirtschaft

Familienpolitik FDP fordert höheres Kindergeld

Die Ausgaben für das Kindergeld sinken in den nächsten Jahren deutlich. Das haben die Steuerschätzer ausgerechnet. Die FDP will diesen finanziellen Spielraum nun für eine Erhöhung des Kindergelds nutzen. Mehr Von Manfred Schäfers

15.05.2008, 20:38 Uhr | Wirtschaft

Bundestag Kerben im Mikrofonhals

Der Bundestag geht in die Sommerpause. Macht ja nichts, denn die Polit-Prominenz verbreitet sich ohnehin lieber im Fernsehen. Um aufzufallen, überschwemmen die Hinterbänkler das Parlament derweil mit Anträgen. Beobachtungen von Eckart Lohse. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

11.07.2007, 23:01 Uhr | Politik

Regierungsbilanz 100 Milliarden Euro für die Familien

Die Bundesregierung hat eine neue Bestandsaufnahme zum Umfang der Familienförderung vorgelegt. Danach erhalten Familien jährlich inzwischen fast 100 Milliarden Euro Leistungen von Bund, Ländern und Gemeinden. Mehr

02.03.2006, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Immobilienfonds Ackermann verspricht Anlegern Hilfe

Die Deutsche Bank hat die umstrittene Schließung ihres Immobilienfonds verteidigt, zugleich aber Anlegern schnelle, unbürokratische Hilfe und einen „fairen Wertausgleich“ versprochen. Details wird es erst im neuen Jahr geben. Mehr

15.12.2005, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Haushalt Opposition droht Eichel mit Verfassungsklage

Das muß in Karlsruhe geklärt werden - so reagierten Union und FDP auf die Ankündigung des Finanzministers, eine höhere Neuverschuldung in Kauf zu nehmen. Mehr

12.05.2004, 13:10 Uhr | Politik

Illegale Beschäftigung Regierung und Opposition streiten über die Schwarzarbeit

Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung sollen entschlossener bekämpft werden. Das ist das Ziel des Gesetzes zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und der Steuerhinterziehung, das der Bundestag mit rot-grüner Mehrheit am Donnerstag verabschiedet hat. Mehr

06.05.2004, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Vermittlungsausschuß Poker um Milliardenloch

Eine neue Berechnung stellte am Dienstag den mühselig errungenen Reformkompromiß nochmals in Frage. Trotzdem will der Vermittlungsausschuß an dem Kompromiß festhalten. Mehr

16.12.2003, 21:49 Uhr | Politik

Wahlprogramm Niederlage für liberale Sozialpolitiker

Steuervorteile, die bisher automatisch für alle Eheleute gelten, sollen nach dem Willen der FDP nicht zu Gunsten individueller Freibeträge mit stärkerer Berücksichtigung der Kinder abgeschafft werden. Mehr

11.05.2002, 17:06 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z