Carl-Ludwig Thiele: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Carl-Ludwig Thiele

  1 2 3
   
Sortieren nach

Gegen Obergrenze Bundesbank warnt vor Bargeld-Einschränkung

Die Bundesregierung möchte das Bargeld einschränken, die EZB den 500-Euro-Schein abschaffen. Die Bundesbank warnt abermals davor – aus mehreren Gründen. Mehr

09.02.2016, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Legendärer Milliardenschatz Bundesbank holt deutsches Gold heim

Deutschland besitzt den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Doch die meisten Barren lagern aus historischen Gründen im Ausland - Nährboden für Verschwörungstheorien. Die Bundesbank setzt nun auf Transparenz. Mehr

27.01.2016, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Beruhigende Worte Bundesbank-Vorstand findet Börsenturbulenzen wegen China verkraftbar

Keine gravierenden Auswirkungen auf das Finanzsystem erwartet der Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele angesichts der Turbulenzen am chinesischen Aktienmarkt. Nur ein starker Wirtschaftseinbruch in China wäre gefährlich. Mehr

09.01.2016, 14:33 Uhr | Finanzen

Rückholaktion der Bundesbank Die Goldbarren kommen

Die Bundesbank holt immer mehr Goldbarren in ihre eigenen Tresore. Bis 2020 soll die Hälfte des deutschen Goldes im Land sein. Mehr

20.12.2015, 17:22 Uhr | Wirtschaft

SEPA-Verfahren Die Kontonummer ist bald Geschichte

Der Abschied von Kontonummer und Bankleitzahl macht der Bundesbank Sorge. Nicht jeder sei mit der IBAN vertraut. Mehr

05.12.2015, 15:02 Uhr | Finanzen

Banknoten Neuer Zwanziger soll Geldfälschern die Arbeit erschweren

Der 20-Euro-Schein ist auf der ganzen Welt einer der am häufigsten von Kriminellen gefälschten Geldscheine. Ab dem 25. November soll sich das verändern - mit einem neuen Zwanziger. Was genau ist anders an dem Schein? Mehr

12.11.2015, 13:14 Uhr | Finanzen

Internethandel floriert Geldfälscher in Deutschland aktiv wie nie

Die Zahl der gefälschten Banknoten hat in Deutschland im ersten Halbjahr 2015 den höchsten Stand seit Einführung des Euro als Bargeld erreicht. Insgesamt ist die Währung aber vergleichsweise sicher. Mehr

17.07.2015, 12:56 Uhr | Finanzen

Fintech Geldtransfers ins Ausland müssen nicht teuer sein

Junge Unternehmen wie Ripple oder Transferwise fordern Banken und andere Geldversender heraus: mit Schnelligkeit und niedrigeren Kosten. Mehr Von Thomas Klemm

06.07.2015, 20:51 Uhr | Finanzen

Zahlungsmittel Bundesbank lehnt Einschränkungen bei Bargeld ab

Alternative Zahlungsmittel gewinnen an Boden, doch die Deutschen mögen nach wie vor Münzen und Scheine. Bundesbanker Carl-Ludwig Thiele will, dass sich an der Bargeldhaltung nichts ändert. Mehr Von Markus Frühauf

02.06.2015, 01:24 Uhr | Finanzen

Wettlauf mit Geldfälschern Wie sicher ist der 20-Euro-Schein?

Im Frühling treiben die Blüten - in Deutschland ist immer mehr Falschgeld im Umlauf. Vor allem die 20-Euro-Note ist beliebt. Ein neuer Schein mit Fenster und mehr Hologrammen soll für mehr Sicherheit sorgen. Mehr Von Tim Kanning

04.03.2015, 19:08 Uhr | Finanzen

Falscher Fünfziger Die Geldfälscher sind unterwegs

In Deutschland und im Euroraum sind Geldfälscher so aktiv wie lange nicht. Vor allem falsche Zwanziger und Fünfziger sind bei Kriminellen beliebt. Doch wie groß ist die Gefahr, dass tatsächlich eine Blüte im eigenen Geldbeutel landet? Mehr

23.01.2015, 10:57 Uhr | Finanzen

Edelmetall-Reserven Bundesbank holt weitere 120 Tonnen Gold zurück

Deutschlands Goldschatz wiegt mehr als 3300 Tonnen. Die Bundesbank will künftig die Hälfte davon in Frankfurt lagern. Dafür hat sie nun große weitere Mengen zurückgeholt aus Amerika und Frankreich. Mehr

19.01.2015, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Geldtransporteure Jeden Tag mit drei Milliarden Euro unterwegs

Geldtransporteure sorgen dafür, dass zu jeder Zeit Scheine aus dem Automaten kommen. Viel weiß man nicht über sie. Im Frankfurter Römer feierte die Branche nun ein Jubiläum – in bewegten Zeiten. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

03.12.2014, 11:05 Uhr | Rhein-Main

Bundesbank Deutsche bezahlen weiter am liebsten bar

Nur Bares ist Wahres. Das denken noch immer die meisten Deutschen, wenn sie ihre Einkäufe erledigen - obwohl mobiles Bezahlen stetig an Bedeutung gewinnt. Mehr

01.12.2014, 12:04 Uhr | Finanzen

Neue Optik für Scheine Jetzt kommen die neuen Zehner

In zwei Wochen kommen die neuen Zehn-Euro-Scheine. Die Fehler der Fünfer-Umstellung sollen sich nicht wiederholen. Fahrkartenautomaten sollen alle, Zigarettenautomaten fast alle reibungslos funktionieren. Mehr Von Tim Kanning, Wiesbaden

11.09.2014, 15:44 Uhr | Rhein-Main

Tag der offenen Tür Goldschatz der Bundesbank zum Anfassen

Die Bundesbank verlagert Teile ihres zweitgrößten Goldschatzes der Welt auf Druck der Politik aus dem Ausland in heimische Tresore. Einen Barren können Besucher am Wochenende in Frankfurt sehen und anfassen. Mehr

11.07.2014, 08:01 Uhr | Finanzen

Sepa Kunden müssen schlechteres Lastschriftverfahren befürchten

Wer in Deutschland per Lastschrift bezahlt, kann innerhalb von acht Wochen jeder Abbuchung vom Konto ohne Angabe von Gründen widersprechen. Das Sepa-System könnte das bald ändern. Bundesbank-Vorstand Thiele warnt vor Nachteilen für Verbraucher. Mehr Von Philip Plickert

25.06.2014, 18:22 Uhr | Finanzen

Neues Zahlungsverfahren Die meisten überweisen schon mit Sepa

Vom 1. August 2014 an dürfen Unternehmen und Vereine Überweisungen in Euro nur noch mit dem europäischen Zahlungsverfahren Sepa tätigen. Zuletzt wurde für fast 90 Prozent der Überweisungen das neue Verfahren genutzt. Mehr

25.06.2014, 14:49 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Zu klein für den Piloten-Job?

Das Landesarbeitsgericht Köln verhandelt über eine Mindestgröße für Piloten, in Berlin wird der endgültige Bericht zu Maßnahmen gegen den Missbrauch von Sozialleistungen im Zuge der europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit vorgelegt und Harvard-Ökonom Rogoff spricht über Wege aus der Schuldenkrise. Mehr

25.06.2014, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Erster Handelsplatz im Euroraum Handelszentrum für chinesischen Yuan in Frankfurt

Im Wettbewerb der europäischen Finanzplätze hat Frankfurt einen wichtigen Erfolg erzielt: China und Deutschland wollen in der Finanzmetropole ein Handelszentrum für die chinesische Währung Yuan aufbauen. Mehr

28.03.2014, 18:40 Uhr | Rhein-Main

Bitcoins Aufstieg und Fall einer seltsamen Währung

Dubiose Pleiten, geprellte Anleger und ein mysteriöser Tod: Die Skandale um die Internetwährung Bitcoin finden kein Ende. Die Bundesbank warnt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.03.2014, 19:24 Uhr | Finanzen

Deutsche Reserven in Amerika Nervenkrieg um den Goldschatz

1500 Tonnen deutsches Gold liegen in New York. Unions-Abgeordnete machen Druck auf die Bundesbank für eine schnellere Rückholung. Die Währungshüter wehren sich gegen Unterstellungen. Mehr Von Philip Plickert

11.03.2014, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Neues Zahlungssystem Viele Sportvereine weiter nicht für Sepa gerüstet

Zum neuen Zahlungssystem Sepa sind küntig an alle Vereine und Unternehmen gesetzlich verpflichtet. Vor allem Vereine in Hessen sind noch nicht richtig auf den Wechsel vorbereitet und so drohen ihnen Zusatzkosten. Allerdings kommt ihnen die EU nun entgegen. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

08.01.2014, 22:04 Uhr | Rhein-Main

Internet-Währung Auch Bundesbank warnt vor Bitcoins

Nach anderen Zentralbanken warnt nun auch die Bundesbank vor den Bitcoins. Die Internet-Währung sei hochspekulativ und als Investition stark ausfallgefährdet. Mehr

07.01.2014, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Bundesbank Deutschland hinkt bei Sepa-Umstellung hinterher

Der Countdown läuft: In weniger als 100 Tagen startet das neue Zahlungssystem Sepa in Europa. Die Bundesbank ist besorgt. Viele Unternehmen haben noch nicht auf das neue System umgestellt. Mehr

24.10.2013, 14:10 Uhr | Finanzen
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z