Cambridge Analytica: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vertrauen der Nutzer Die wichtigste Ressource für Tech-Unternehmen

Kaum ein Thema beschäftigt Tech-Konzerne zur Zeit so sehr wie das Vertrauen der Nutzer – und wie man es erhalten kann. Denn seinen Entzug spüren die Unternehmen sofort in Euro und Cent. Mehr

19.09.2019, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Cambridge Analytica

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Wikipedia-Gründer Wales „Trump würde sofort geblockt werden“

Jimmy Wales war einer der Gründer von Wikipedia, hat damit das Wissen der Menschheit kollektiviert und das Internet geprägt wie wenige andere. Er steht für die gute Seite des Internets. Mehr Von Gustav Theile

17.09.2019, 22:55 Uhr | Wirtschaft

Trump gegen Google Man nennt es Meinungsfreiheit

Ohne das Internet wäre Donald Trump wohl nicht amerikanischer Präsident geworden. Jetzt beschwert er sich über politische Ideologisierung bei Google. Aus dem Silicon Valley schallt es zurück. Mehr Von Adrian Lobe

17.08.2019, 20:33 Uhr | Feuilleton

Soziale Medien Warum Instagram die Likes versteckt

Die Social-Media-Plattform Instagram versteckt in einigen Ländern derzeit die „Gefällt mir“-Zahlen. Im Jahr 2016 wollte der Facebook-Konzern das noch unterbinden. Was hat sich seitdem geändert? Mehr Von Gustav Theile

29.07.2019, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Neue Quartalszahlen Milliardenstrafe belastet Gewinn von Facebook

Der Milliarden-Vergleich mit der FTC macht sich in den Geschäftsergebnissen von Facebook bemerkbar. Aber die Quartalszahlen zeigen auch: Die Umsätze des sozialen Netzwerks wachsen weiter rasant. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.07.2019, 07:42 Uhr | Finanzen

„The Great Hack“ bei Netflix Der Kontrollverlust

Die Dokumentation „The Great Hack“ beleuchtet, wie Cambridge Analytica mit Hilfe von Facebook-Daten Einfluss auf den Wahlkampf in Amerika nahm. Wir sehen: Es war nur der Anfang. Mehr Von Oliver Jungen

24.07.2019, 18:13 Uhr | Feuilleton

Datenskandal Facebook akzeptiert Milliarden-Strafe

Das soziale Netzwerk Facebook muss eine Rekordstrafe zahlen. Und Facebook-Chef Mark Zuckerberg droht noch weiterer Ärger. Mehr

24.07.2019, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Radikaler Humanismus Nietzsche regiert im Silicon Valley

Der britische Autor und Journalist Paul Mason im Gespräch über die Allianz von Elite und Mob, über Donald Trump als Rollenmodell – und darüber, warum es heute nicht genügt, Hannah Arendt zu lesen. Mehr Von Cord Riechelmann

18.07.2019, 08:10 Uhr | Feuilleton

Datenschutz Von wegen Weltverbesserung

Von Facebooks einstigem Glanz ist nicht mehr viel übrig. Inzwischen wird sogar über eine Zerschlagung des Unternehmens gesprochen. Was ist passiert? Mehr Von Morten Freidel und Roland Lindner, New York

16.07.2019, 07:13 Uhr | Politik

Milliardenstrafe für Facebook „Genug ist genug!“

Die amerikanische Verbraucherschutzbehörde hat das soziale Netzwerk zu einer Rekordstrafe verdonnert. Doch gemessen am hohen Gewinn des Unternehmens sieht diese verkraftbar aus. Mehr Von Bastian Benrath

14.07.2019, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Cambridge Analytica - Skandal Facebook soll Bußgeld in Milliardenhöhe zahlen

Laut einem Insider soll das Soziale Netzwerk im Skandal um die Weitergabe von Nutzerdaten während des amerikanischen Wahlkampfs mit der Aufsichtsbehörde FTC einen Vergleich geschlossen haben. Mehr

13.07.2019, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Datenschutz-Skandal Facebook muss Milliarden zahlen

Facebook hatte bereits damit gerechnet, nun fiel die Entscheidung: Nach einjährigen Ermittlungen zum Cambridge-Analytica-Skandal einigte man sich mit Amerikas Handelsbehörde auf einen Vergleich von 5 Milliarden Dollar. Mehr

13.07.2019, 03:18 Uhr | Wirtschaft

Einflussnahme auf den Brexit Entlastung für Moskau

Während und nach dem Brexit-Referendum wurde immer wieder über eine Einflussnahme von außen gemunkelt. Russland soll über Facebook versucht haben, in die Abstimmung einzugreifen. Ein Remainer glaubt nicht daran. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

25.06.2019, 07:35 Uhr | Politik

Privatsphäre bei Facebook Klartext

Wer hat die warmen Worte nicht noch im Ohr, mit denen Mark Zuckerberg seine Vision eines auf Privatsphäre fokussierten sozialen Netzwerks verkündete? Jetzt hat ein Anwalt verraten, was Facebook wirklich davon hält. Mehr Von Fridtjof Küchemann

04.06.2019, 11:25 Uhr | Feuilleton

Cambridge-Analytica-Affäre Facebook muss Datenschutz-Unterlagen aushändigen

Wie schützt Facebook die Daten seiner Nutzer? Das fragten sich nach dem Cambridge-Analytica-Skandal auch Aktionäre des Konzerns – und klagten auf Herausgabe von Unterlagen. Nun bekamen die Anleger recht. Die Aktie brach daraufhin ein. Mehr

31.05.2019, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Vor Europawahl Rechter Regenbogen

Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht. Mehr Von Andreas Ross

18.05.2019, 08:24 Uhr | Politik

„Mächtiges Monopol“ Mitgründer fordert Facebook-Zerschlagung

Ursprünglich war Facebook ein Gemeinschaftsprojekt. Chris Hughes war einer der Mitgründer und fordert jetzt eine Zerschlagung des Internetkonzerns. Die Macht von Facebook-Chef Zuckerberg sei „beispiellos und unamerikanisch“. Mehr Von Roland Lindner, New York

09.05.2019, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Justizministerin zu Facebook „Die Nutzer bezahlen mit ihren Daten“

Katarina Barley äußert sich zu dem Datenmissbrauch von Facebook. Das Unternehmen steht unter Druck, weil sich die umstrittene britische Firma Cambridge Analytica Zugang zu Daten von Millionen Nutzern verschaffte. Mehr

30.04.2019, 14:06 Uhr | Politik

Soziales Netzwerk Facebook rechnet mit Milliardenstrafe

Datenschutzermittlungen der Verbraucherschutzbehörde FTC drücken den Gewinn des sozialen Netzwerks. Trotzdem macht das Unternehmen einen Milliardengewinn. Mehr Von Roland Lindner, New York

25.04.2019, 02:38 Uhr | Wirtschaft

Stichwahl in der Ukraine Kommt jetzt Waldo, der Bär?

Demokratie als Trugbild: Wenn am Ostersonntag in der Ukraine die Stichwahl stattfindet, geht mit Wolodymyr Selenskyj ein Fernsehclown ins Rennen um das höchste Amt im Staat. Wie absurd ist diese Situation? Mehr Von Oksana Sabuschko

20.04.2019, 17:23 Uhr | Feuilleton

Datenschutz Sicherheitspanne bei Facebook größer als bekannt

Millionen Passwörter der Fotoplattform sind auf internen Facebook-Servern unverschlüsselt gespeichert worden. Zuvor hieß es, dass nur ein paar Zehntausend Instagram-Nutzer betroffen wären. Mehr

19.04.2019, 04:12 Uhr | Wirtschaft

Neues Datenleck Daten von Facebook-Nutzern liegen ungeschützt im Netz

Wenn Facebook-Mitglieder Apps auf der Plattform des Online-Netzwerks nutzen, landen Daten bei den Entwicklern der Anwendungen. Nun kommt heraus: Diese Nutzerdaten liegen teilweise ungeschützt auf deren Servern. Mehr

04.04.2019, 03:55 Uhr | Wirtschaft

Künstliche Intelligenz Wie groß ist die Gefahr für die Demokratie?

Der Bürger als Katze: Intelligente Maschinen verändern schon heute die Politik. Westliche Politiker nutzen sie im Wahlkampf, autokratische Staaten zur Kontrolle. Das hat Folgen. Mehr Von Philip Eppelsheim und Susanne Kusicke

31.03.2019, 18:00 Uhr | Politik

EU-Urheberrechtsreform Von Europa lernen heißt Demokratie lernen

Das EU-Parlament hat der Reform des Urheberrechts zugestimmt. Beschlossene Sache ist sie damit noch nicht ganz. Eine Wegmarke im Umgang mit den Tech-Giganten ist sie aber schon jetzt. Mehr Von Michael Hanfeld

26.03.2019, 21:35 Uhr | Feuilleton

Persönliche Daten geteilt New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Facebook

Bei Facebook kehrt keine Ruhe ein. Die New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt gegen den Digitalkonzern. Er soll persönliche Daten, darunter Chatnachrichten, ohne Wissen der Kunden mit mehr als 150 Unternehmen geteilt haben. Mehr Von Roland Lindner, New York

14.03.2019, 16:03 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z