Bundesnetzagentur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Am 1. April wird das Porto teurer

Jetzt aber wirklich: Nachdem die Post ihre Portoerhöhung zunächst verschieben musste, ist sie nun für April geplant. Wahrscheinlich ist ein Anstieg von 10 auf dann 80 Cent für einen Standardbrief. Mehr

14.01.2019, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Bilder und Videos zu: Bundesnetzagentur

Alle Artikel zu: Bundesnetzagentur

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Solar- und Windkraft Der Tag, an dem der Strom knapp wurde

Immer wieder kommt es zu brenzligen Situationen, wenn Solar- und Windkraftanlagen zu wenig Strom liefern. Dann müssen Industrieanlagen abgeschaltet werden. Die Netzschwankungen könnten aber noch schlimmer werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.01.2019, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen ziehen vor Gericht Politik und Industrie streiten über Funkloch-Gesetz

Die Bundesregierung will den Mobilfunk auf dem Land verbessern und die Industrie zwingen, ihre Netze für Konkurrenten zu öffnen. Die Unternehmen klagen dagegen. Die Politik kümmert das wenig. Mehr Von Helmut Bünder

02.01.2019, 19:22 Uhr | Wirtschaft

Wegen 5-G-Versteigerung Deutsche Telekom verklagt offenbar Bundesnetzagentur

Im Frühjahr versteigert die Bundesnetzagentur die Frequenzen für die neue Mobilfunkgeneration 5G – unter verschärften Auflagen. Das handelte der Behörde bereits zwei Klagen ein – nun zieht wohl auch die Telekom nach. Mehr

01.01.2019, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Telefonica und Vodafone Konzerne klagen gegen 5G-Vergaberegeln

Telefonica will rechtliche Klarheit bei den Vergaberegeln für 5G. Auch Vodafone klagt. Die Telekom hält sich bedeckt. Die Monopolkommission befürchtet derweil einen Interessenkonflikt der Bundes. Mehr

30.12.2018, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung Für das Gigabit-Ziel fehlen Bagger und Fachkräfte

Das schnelle Internet kommt nur im Schneckentempo voran. Der Ausbauplan der Bundesregierung ist in Verzug. Höchstens die Hälfte der Haushalte kann mit Glasfaser rechnen. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

25.12.2018, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Probleme mit Zustellungen Deutsche ärgern sich vermehrt über die Postdienste

Auch in diesem Jahr haben die Postdienste im Weihnachtsgeschäft arge Schwierigkeiten. Die Zahl der Beschwerden hat sich fast verdoppelt, der Markt wächst selbst aber ebenfalls rasant. Mehr

21.12.2018, 18:47 Uhr | Wirtschaft

DHL-Vorstandschef Frank Appel Der oberste Paketbote der Republik

Bis zu 11 Millionen Sendungen am Tag – so viele Weihnachtspäckchen gab es noch nie. Aber das ist nur eine der Schwierigkeiten, die Post-Chef Frank Appel lösen muss. Mehr Von Helmut Bünder

13.12.2018, 22:13 Uhr | Wirtschaft

Hohe Energiepreise In Deutschland steigt die Energiearmut

Viele Verbrauchern sorgen sich, dass Energie stetig teurer wird. Derweil müssen sie einem Medienbericht zufolge auch in diesem Jahr hunderte Millionen Euro für ungenutzten Ökostrom bezahlen, der nicht in die Stromnetze eingespeist wurde. Mehr

11.12.2018, 15:05 Uhr | Finanzen

Netzagentur rügt Telefonterror Deutschlands höchstes Bußgeld wegen unerlaubter Telefonwerbung

Die Bundesnetzagentur hat wegen unerlaubter Telefonwerbung das höchstmögliche Bußgeld gegen einen Vermittler von Strom- und Gasverträgen verhängt. Zuvor hatte es Beschwerden von 6000 Verbrauchern gegeben. Mehr

10.12.2018, 18:08 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Bundesnetzagentur sieht 5-G-Auktion in Gefahr

5G ist die Technologie der Zukunft, heißt es allerorten. Doch nun könnte der Zeitplan in Deutschland wieder wackeln – denn Wirtschafts- und Verkehrsministerium tüfteln an einer Gesetzesänderung. Die Bundesnetzagentur schreibt einen Brandbrief. Mehr

06.12.2018, 19:17 Uhr | Wirtschaft

5G-Netze weltweit Das Wettrennen um den besten Mobilfunk

In Deutschland startet 5G im kommenden Frühjahr mit der Versteigerung der Frequenzen. China und Amerika sind schon erheblich weiter. Kein Wunder: Dort ist die Technologie wirklich Chefsache. Mehr Von Winand von Petersdorff, Christian Geinitz, Thiemo Heeg, Hendrik Ankenbrand

04.12.2018, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Wachablösung in Stromerzeugung Ökoenergie hat jetzt mehr Kapazität als konventionelle

Erstmals übertrifft die Kapazität von Ökoanlagen die von Kohle- und Atomkraftwerken. Bei der Stromproduktion hinken sie wegen der schlechten Auslastung weiter hinterher. Mehr

28.11.2018, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Bei Verstößen gegen Auflagen Politiker fordern höhere 5G-Bußgelder

Die 5G-Auflagen für die Netzbetreiber stehen fest. Damit die eingehalten werden, fordern Politiker jetzt höhere Bußgelder. Sonst könnten einige Regionen doch abgehängt werden. Mehr

27.11.2018, 08:19 Uhr | Wirtschaft

5G-Vergaberegeln Anbieter müssen Netze nicht für Wettbewerber öffnen 

Die Bundesnetzagentur hat die Vergaberegeln für die fünfte Mobilfunkgeneration festgelegt. Trotz scharfer Kritik wurden die vorläufigen Bedingungen nicht mehr geändert. Mehr

26.11.2018, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Kritik an 5G-Auktion Der Streit um das superschnelle Internet eskaliert

Wie bekommen die Deutschen den Mobilfunkstandard der Zukunft? Während die Bedingungen für die wichtige Auktion bald stehen, droht ein großer Anbieter schon offen mit einer Klage. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

26.11.2018, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkausbau Netzbetreiber kritisieren 5G-Vergaberegeln

Das ultraschnelle mobile Internet 5G kommt – langsam. Am Montag trifft sich ein Politikergremium. Danach könnte die Bundesnetzagentur Regeln für die Frequenzauktion 2019 festlegen. Das Thema sorgt für hitzige Diskussionen in der Branche. Mehr

25.11.2018, 07:38 Uhr | Wirtschaft

5G-Mobilfunkauktion Die große Anti-Funkloch-Koalition

Wenn ein Anbieter das Mobilfunknetz abdeckt, reicht das aus, findet die Bundesnetzagentur. Die einen hoffen auf Wettbewerb, die anderen warnen vor einem Flickenteppich. Verbraucher sollen mehr Transparenz kriegen. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

23.11.2018, 13:27 Uhr | Wirtschaft

Ankündigung der Versorger Zum Jahreswechsel steigen die Strompreise

Für die Haushalte herrschte beim Strompreis zuletzt Ruhe. Doch diese Phase ist vorbei. Zum Jahreswechsel haben viele Versorger Erhöhungen angekündigt. Verbraucherschützer kritisieren die Begründung. Mehr

18.11.2018, 13:00 Uhr | Finanzen

5G-Kommentar Viel Krach um Deutschlands Zukunft

Ist nun klar, wie die Deutschen superschnelles Internet erhalten? Schön wäre es. Leider gibt es immer noch großen Streit. Und eine wichtige Sache sollte nicht vergessen werden. Mehr Von Helmut Bünder

16.11.2018, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Zukunftstechnik 5G So sollen die Deutschen superschnelles Internet erhalten

Autonom fahrende Autos, das Internet der Dinge, sich selbst steuernde Fabriken – der neue Mobilfunkstandard 5G gilt als Basistechnik für die digitale Welt von morgen. Nun gibt es den „finalen Entwurf“ für die Versteigerung. Mehr Von Helmut Bünder

16.11.2018, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Funklöcher stopfen mit 5G „Dann zahlen die Betreiber eben weniger“

Vorsitzender Achim Wambach erklärt im Interview, welche Prioritäten die Monopolkommission bei der Vergabe der 5G-Lizenzen setzen will. Hohe Einnahmen sind für den Ökonomen nicht das wichtigste Ziel. Mehr Von Kerstin Schwenn

13.11.2018, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Ohne Saft Mehr Haushalten wegen unbezahlter Rechnungen Strom abgestellt

Die Stromversorger in Deutschland drohen jedes Jahr Millionen Haushalten an, ihnen den Strom abzudrehen. In den meisten Fällen kommt es nicht so weit - doch die Zahl der Stromsperren steigt. Mehr

10.11.2018, 11:13 Uhr | Finanzen

Streit um Auflagen Telekom: Superschnelles Internet wird zum Desaster

5G gilt als die Schlüsseltechnologie für Deutschlands digitale Entwicklung. Doch um die Vergabe der Lizenzen gibt es immer mehr Streit: Die Telekom wirft der Politik zu viele Auflagen vor. Und die Gewerkschaft Verdi will einen Bewerber gleich ganz ausschließen. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

08.11.2018, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Künftiger Mobilfunkstandard Bund will Auflagen für 5-G-Betreiber verschärfen

Damit ländliche Räume bei der Versteigerung der 5G-Frequenzen nicht das Nachsehen haben, verschärft Verkehrsminister Scheuer die Vergaberegeln. Die Mobilfunkbetreiber warnen indes vor einem „Mastenwald“. Mehr

06.11.2018, 19:20 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z