Bundesnetzagentur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Paketzustellung Zahlen Inselbewohner bald extra?

Fürs Porto gilt bislang: Alle zahlen gleich viel, solang nach Deutschland versendet wird. Doch Pakete auf Inseln zu bringen, wird der Post inzwischen zu teuer. Sie erwägt einen Zuschlag – doch dagegen gibt es Proteste. Mehr

19.09.2019, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesnetzagentur

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Monopolkommission warnt Teurer Ladestrom bremst die Elektromobilität

Die Monopolkommission fordert mehr Wettbewerb zwischen den Stromtankstellen – und Tempo beim Ausbau der Windkraft, damit die Energiewende nicht steckenbleibt. Mehr Von Helmut Bünder

17.09.2019, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Kritik an der Bundesregierung Die Sicherheit der Stromversorgung kostet so viel wie nie

Weil Leitungen für die Energiewende fehlen, nähern sich die Kosten für die Aufrechterhaltung der sicheren Stromversorgung Rekordwerten. Schon im Frühjahr entstand ein Aufwand von fast einer halben Milliarde Euro. Zahlen muss dafür der Verbraucher. Mehr Von Helmut Bünder und Andreas Mihm

09.08.2019, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Studie zur Netzabdeckung Deutschland im Mobilfunk nur auf Rang 70 der Welt

Alle reden über 5G, doch bei 4G liegt Deutschland weit hinten. Nur zwei Drittel Deutschlands sind mit dem LTE-Standard versorgt, hat eine neue Studie berechnet und meint: Das genügt den Ansprüchen einer Wirtschaftsmacht nicht. Mehr Von Thiemo Heeg

06.08.2019, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Behörde gibt grünes Licht für Stromautobahn

Die Bundesnetzagentur will einen vierten Korridor für den Transport erneuerbarer Energien von Nord nach Süd, doch soll die Leitung nur bis Nordrhein-Westfalen führen. Jetzt startet die Anhörung der betroffenen Anwohner. Mehr Von Andreas Mihm

06.08.2019, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Genervte Kunden Immer mehr Beschwerden über die Post

Die Post erwartet einen höheren Gewinn, doch steigt die Zahl der Beschwerden über verspätete Pakete, Irrläufer und lange Schlangen vor den Schaltern. Dabei wissen viele Kunden gar nicht, wo sie sich beschweren können. Mehr

06.08.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Reformpaket Wenn der Postmann nur noch fünfmal klingelt

Die Bundesregierung will eine Anlaufstelle für genervte Post-Kunden schaffen. Doch nicht alles wird besser: Die Pflicht zur Zustellung am Samstag oder am Montag könnte entfallen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin und Jonas Jansen, Düsseldorf

01.08.2019, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Probleme auf der Schiene Wie die Bahn pünktlicher werden könnte

Mit engerer Taktung und mehr Investitionen soll die Bahn pünktlicher werden, fordern die einen. Doch nach Ansicht der Monopolkommission reicht das nicht aus. Sie stellt noch eine weitreichendere Forderung. Mehr Von Kerstin Schwenn

25.07.2019, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Deutsches Stromnetz So will die Netzagentur weitere Chaostage verhindern

An gleich drei Tagen im Juni traten im deutschen Stromnetz massive Störungen auf. Jetzt reagieren die Behörden unter anderem mit schärferen Strafen für die Händler. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

18.07.2019, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Streaming-Dienst der Telekom „StreamOn“ verstößt gegen Netzneutralität

Unterwegs Videos oder Musik streamen, ohne dass das Datenvolumen schrumpft – mit diesem Versprechen wirbt die Telekom für ihren Streaming-Dienst. Ein Gericht sieht darin ein Problem. Mehr

15.07.2019, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Versorgungssicherheit Was hinter dem deutschen Stromchaos steckt

Im Juni war sogar die Systemsicherheit des deutschen Elektrizitätsnetzes gefährdet. Wie kann das sein? Zur Erklärung gehört nicht nur die europaweite Verbindung. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

02.07.2019, 14:09 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Chaotische Zustände im deutschen Stromnetz

Im deutschen Elektrizitätsnetz ist es im Juni mehrmals zu schweren Krisen mit europaweiten Folgen gekommen. Die Systemsicherheit war sogar gefährdet. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

02.07.2019, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Bereichsvorstand der Post Der Postbote für schwierige Fälle

Tobias Meyer soll das angeschlagene Geschäft der Post mit Briefen und Paketen auf Kurs bringen. Seine Strategie, um der Flut an Sendungen Herr zu werden: mehr Maschinen und mehr Zusteller. Mehr Von Christine Scharrenbroch

27.06.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Innovationen nach Auktion Was bringt mir eigentlich 5G?

Der Mobilfunk wird mit 5G rasend schnell. Wenn nicht wieder irgendwas dazwischenkommt. Aber was haben die Bürger davon? Mehr Von Jan Hauser

15.06.2019, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkstandard 5G Die Welt der autonomen Roboter rückt näher

Häfen, Messegelände oder große Werke: Der nächste Mobilfunkstandard ist gerade auch für die deutsche Industrie essentiell. Mehr Von Georg Giersberg

13.06.2019, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Gmail und andere Webdienste Google muss Ermittlern keine Überwachungs-Zugänge einrichten

Seit Jahren will die Bundesnetzagentur erreichen, dass Googles Gmail als Telekommunikationsdienst angemeldet wird. Nun haben Europas höchste Richter entschieden. Mehr

13.06.2019, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Telefónica-Chef zur 5G-Auktion „Hier zeigt sich der Irrsinn der Infrastrukturförderung“

Gerade ist die 5G-Versteigerung zu Ende gegangen und der Bund bekommt Milliarden. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt der Chef des größten Mobilfunkanbieters, Markus Haas, was daraus folgt. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

13.06.2019, 10:25 Uhr | Wirtschaft

10 Cent mehr für Standardbrief Post darf das Briefporto erhöhen

Die Bundesnetzagentur gibt grundsätzlich grünes Licht, damit darf die Post wie geplant die Preise anpassen. Spüren werden das vor allem Privatkunden und das Kleingewerbe. Mehr Von Christine Scharrenbroch

03.06.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Netzausbau Schneller zum ganz schnellen Internet

Die Bundesnetzagentur will den Markt der „letzten Meile“ neu regulieren. Das hat weitreichende Konsequenzen für den Glasfaser-Ausbau – und damit für die Digitalisierung Deutschlands. Mehr Von Thiemo Heeg

27.05.2019, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkfrequenzen 5G-Auktion überspringt Marke von sechs Milliarden Euro

Die bisherigen Gebote für die 5G-Frequenzen haben die Erwartungen der Experten weit übertroffen. Die hatten nur mit drei bis fünf Milliarden Euro gerechnet. Aber der Bieterwettstreit ist noch nicht zu Ende. Mehr

23.05.2019, 19:07 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Das Briefporto steigt von 70 auf 80 Cent

Jetzt ist es raus: Der Standardbrief kostet künftig 10 Cent mehr. Auch alle anderen Briefarten werden deutlich teurer – die Postkarte sogar um ein Drittel. Nur ihre Großkunden verschont die Post zunächst. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Düsseldorf

23.05.2019, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Festnetznutzung geht zurück Deutsche telefonieren erstmals mehr über Mobilfunk

Zum ersten Mal telefonieren die Deutschen mehr mit dem Handy als mit dem Festnetztelefon. Doch sehr viel größer ist der Anstieg in anderen Kommunikationskanälen. Mehr Von Alexander Wulfers

15.05.2019, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Auf der Hauptversammlung So rechtfertigt der Post-Chef die Anhebung des Briefportos

Ab Juli soll das Verschicken von Briefen teurer werden. Auf der Hauptversammlung erklärt Post-Chef Frank Appel, warum das notwendig ist und bekräftigt die ambitionierte Gewinnprognosen. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Bonn

15.05.2019, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Strahlung der 5G-Handys Die Bedenken schwingen mit

Der Mobilfunkstandard der fünften Generation wird unseren Alltag verändern. Doch manche Wissenschaftler warnen vor den unbeabsichtigten Folgen der Strahlung dahinter. Mehr Von Piotr Heller

05.05.2019, 21:16 Uhr | Wissen

Mobilfunk-Abdeckung Welches Netz die größten Lücken hat

Noch immer weisen die Handynetze in Deutschland erhebliche Lücken auf. Die deutsche Netzagentur droht den Anbietern nun mit erheblichen Strafen. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

04.05.2019, 10:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z