BSI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BSI

  7 8 9
   
Sortieren nach

Computer „Sasser“ erreicht die Dimension von „Blaster“

Wie groß der Schaden ist, den der Computerwurm „Sasser“ in den weltweiten Netzen angerichtet hat, ist noch unklar. Befürchtet wird, daß nach zwei Feiertagen noch viele Meldungen aus Japan kommen werden. Mehr

04.05.2004, 16:54 Uhr | Gesellschaft

Computer Millionen Rechner leiden unter „Sasser“

Abermals frißt sich ein lästiger „Wurm“ durch die Datennetze. Der Virus „Sasser“ hat bereits Millionen Rechner befallen. Wer ohne Schutz im Internet surft, ist jederzeit gefährdet. Mehr

04.05.2004, 12:19 Uhr | Gesellschaft

Computer Krieg der Viren-Programmierer: BSI warnt vor Großattacke

„Netsky“-Programmierer haben angefangen. Sie entwickelten ihren Virus zu einem Virus, der die Werke der Konkurrenz, „Beagle“ und „Mydoom“, deaktiviert. Längst gibt es ein Wettrüsten, unter dem vor allem die User leiden. Mehr

05.03.2004, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Netsky.D Warnung vor neuem gefährlichen Computerwurm

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einem neuen gefährlichen Computer-Wurm gewarnt, der in E-Mails als Datei-Anhang verschickt wird. Mehr

01.03.2004, 21:04 Uhr | Gesellschaft

Internet Neuer Computerwurm "W32.Beagle" kommt per E-Mail

Erneut versucht ein Computerwurm, PC-Nutzern elektronisch über die Schulter zu schauen und Rechner mit den Windows-Betriebssystemen 95, 98, ME, NT, 2000 und XP auszuspionieren. Mehr

18.02.2004, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Umfrage Nachfrage nach Aktienfonds steigt

Die erwartete Steigerung für den Absatz bei Aktienfonds zeichnet sich zunehmendab. Das ergibt sich aus einer von Emnid im Auftrag von Robeco Asset Management durchgeführten Umfrage unter 350 Anlageberater. Mehr

18.02.2004, 11:12 Uhr | Finanzen

Computer Kinder und Jugendliche surfen zu sorglos im Internet

Etwa die Hälfte aller Jugendlichen zwischen 12- und 18jährigen schätzt die Sicherheit im Internet als wichtig ein, aber jeder Dritte weiß nicht, wie er sich vor Schäden etwa durch Viren oder Dialer schützt. Mehr

05.12.2003, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Steuern Mit Steuern keine Gesundheitspolitik machen"

Die Industrie lehnt eine Strafsteuer auf Alcopops ab, wie sie die Regierung erwägt. Die Folge sei nur eine Konsumverlagerung. Doch Mixgetränke verführen Jugendliche immer früher zum Alkoholkonsum. Mehr Von Johannes Leithäuser und Georg Giersberg

24.11.2003, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Internet Computerwurm "Sober" warnt vor Computerviren

Sober ist recht harmlos, aber äußerst lästig. Der neue Computerwurm löst eine Massenmail aus und verbreitet sich auf diese Weise weiter. Dabei variiert Sober die Sprache und tarnt sich sogar als Warnung vor Computerviren. Mehr

30.10.2003, 18:04 Uhr | Gesellschaft

Computer-Viren Bundesamt warnt vor neuem Computer-Wurm Sobig.F

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechik hat vor einem neuen gefährlichen Computer-Wurm gewarnt, der innerhalb weniger Stunden tausende Rechner infiziert habe. Mehr

19.08.2003, 18:54 Uhr | Gesellschaft

Computer-Wurm Lovsan Microsoft räumt Fehler ein

Drei weitere Varianten des Wurms Lovsan sollen bereits im Umlauf sein. Die Auswirkungen sind unbekannt. Bei Microsoft fragt man sich inzwischen, was man falsch gemacht hat. Mehr

15.08.2003, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Computer Warnung vor neuer Computer-Wurm-Variante Sobig

Ein neuer Massenmail-Wurm namens W32.Sobig.E†mm treibt nach Angaben des Bundesamts für Sicherheit in der Information (BSI) im Internet sein Unwesen. Mehr

26.06.2003, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Schwellenländer Iraks Börse boomt trotz Kriegsgefahr

Wer hätte das gedacht? Während Dax und Co. wegen dem drohenden Krieg fallen, zeigt sich ausgerechnet die irakische Börse in blendender Verfassung. 2003 legte die Börse schon über 30 Prozent zu. Mehr

06.03.2003, 14:35 Uhr | Finanzen

None Neue Gefahr für die Sicherheit im Netz

Ein Mathematiker will das wichtigste Verschlüsselungssystem knacken. Gelingt es, bricht Chaos aus. Anträge auf Forschungsgelder bergen selten Sensationen, und so entfalteten die spröden Formeln des amerikanischen Mathematikers Daniel Bernstein ihre Sprengkraft mit Verzögerung. Mehr

18.08.2002, 14:00 Uhr | Aktuell

IT-Sicherheit Neue Gefahr für die Sicherheit im Netz

Ein Mathematiker will alle bekannten Verschlüsselungen knacken. Gelingt es, bricht Chaos aus. Mehr

17.08.2002, 19:45 Uhr | Gesellschaft

Internet Kritik an Sicherheits-CD-ROM des Innenministeriums

Eine kostenlose CD-Rom, die das Bundesinnenministerium als Schutz vor Hackerangriffen aus dem Internet anpreist, hat einen Test nicht bestanden. Mehr

28.07.2002, 19:07 Uhr | Gesellschaft

IT-Sicherheit Computer-Programme bleiben nicht gleich gut

Weil neue Versionen von Computer-Programmen Fehler schaffen können, sind fortlaufende Tests nötig. Mehr

04.07.2002, 11:22 Uhr | Gesellschaft

IT-Sicherheit Die erste Firewall mit Sicherheitszertifikat

Geprüft und für sicher befunden: Das BSI hat als erste Firewall GenuGate 4.0 auf der Cebit mit einem Zertifikat versehen. Mehr Von Cornelia Pretzer, Hannover

14.03.2002, 18:31 Uhr | Wirtschaft

Software Linux erobert Berlin

Die Server des Deutschen Bundestags werden künftig wohl auf Linux laufen - das Open-Source-System bietet einige Vorteile gegenüber Windows. Mehr Von Franz Hetzl

26.02.2002, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Biometrie "Ausweis der Zukunft" lässt auf sich warten

Der Fingerabdruck staatlich registriert? Im Bundesinnenministerium wiegelt man ab. So bald wird es mit dem elektronischen High-Tech-Pass wohl nichts werden. Mehr Von Karsten Polke-Majewski

22.02.2002, 12:33 Uhr | Politik

Innere Sicherheit Schily schafft 2.320 zusätzliche Stellen

Die zentralen deutschen Sicherheitsbehörden erhalten von 2002 an insgesamt 2.320 zusätzliche Stellen. Mehr

26.11.2001, 18:01 Uhr | Politik

Banken Outsourcing schwächt die IT-Sicherheit

Studie: Je mehr die Banken die Betreuung ihrer Computernetze Fremdfirmen überlassen, desto größer werden die Sicherheitsrisiken. Mehr Von Ulrich Hottelet, Berlin

27.07.2001, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Paybox Vergleichsweise sicher

Knackpunkt für das Bezahlen per Handy ist seine Sicherheit. Experten halten das System von paybox für relativ ausgereift. Mehr Von Ulrich Hottelet

29.03.2001, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Computerviren E-Mails sind die Schwachstelle

Aufgepasst bei merkwürdigen Mails, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Mehr

13.02.2001, 12:05 Uhr | Gesellschaft
  7 8 9
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z