BSI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BSI

  6 7 8 9 10  
   
Sortieren nach

Medienschau Stagnation bei der Deutschen Telekom

Die Commerzbank rechnet sich schön, Beiersdorf wächst profitabel, Barclays reduziert die Rückstellungen, Rio Tinto - Rekordgewinn, Gewinnrückgang bei Zurich Financial, Swiss Re profitiert von Währungs- sowie Bewertungsgewinnen, Fraport: Minimaler Gewinnzuwachs, Dürr verfehlt schwarze Zahlen knapp, Rhön-Klinikum wächst profitabel, Drägerwerk mit Ergebnissprung, News Corp wächst hoch profitabel, American Express senkt Renditeerwartungen, Tesla mit Verlust, UniCredit will Stellen streichen, Kreise - Stresstests für Chinas Banken, Bundesamt: Sicherheitslücken beim iPhone Mehr

05.08.2010, 09:15 Uhr | Finanzen

Ausfall des Internets Kein Anschluss unter dieser .de

Wegen Probleme bei der zentralen Registrierungsstelle für Internetadressen waren am Mittwoch Adressen mit der Endung .de nicht zu erreichen. Der Fehler wurde mittlerweile wohl behoben. FAZ.NET war aufgrund seiner Endung nicht betroffen. Mehr

12.05.2010, 18:57 Uhr | Technik-Motor

Bridge-Kamera im Test Ein Superzoom und noch mehr Bildbearbeitung

Preisgünstige Spiegelreflexmodelle und Kompaktkameras mit großem Sensor nehmen die Bridge-Kamera in die Zange? Wer das glaubt, sieht sich durch die Fujifilm Finepix HS10 eines anderen belehrt. Sie überzeugt mit rekordverdächtigem All-in-one-Konzept. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

20.04.2010, 14:00 Uhr | Technik-Motor

Neuer Personalausweis Bezahlen mit der digitalen Identität

Aus dem Personalausweis wird ein Mini-Computer, mit dem man im Internet einkaufen kann. Kritiker bemängeln Sicherheitslücken, auf dem Funkchip sind gleich mehrere Identitäten gespeichert. Der geplante Auslieferungstermin ist umstritten. Mehr Von Peter Welchering

13.02.2010, 09:00 Uhr | Technik-Motor

Browser Neue Sicherheitslücke im Internet Explorer

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor einer Sicherheitslücke in Microsofts Internet Explorer. Darüber könnten Angreifer Schadcode auf einen Rechner schleusen. Die Experten raten, den Browser vorerst nicht zu benutzen. Mehr

16.01.2010, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Abhörsichere Handys Wenn Merkel rot sieht, ist es sicher

Die Bundeskanzlerin telefoniert abhörsicher. Die Verschlüsselung erfolgt in der Speicherkarte, nicht im Handy. Demnächst werden einige tausend Entscheidungsträger der Politik, aber auch Spitzenmanager mit solchen Bundeshandys ausgestattet. Mehr Von Michael Spehr

04.12.2009, 11:36 Uhr | Technik-Motor

Energetische Sanierung Hindernisse im Mietrecht

Das deutsche Mietrecht steht dem Klimaschutz in der Immobilienwirtschaft oft im Weg. Deshalb fordern die Spitzenverbände der Branche, dass die Bundesregierung die Hürden für eine energetische Sanierung von Gebäuden aus dem Weg räumt. Mehr Von Steffen Uttich

13.08.2009, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Conficker Wer hat Angst vorm bösen Wurm?

Conficker ist ein Phänomen. Der Computerwurm richtet noch keinen Schaden an. Doch die Medien schüren die Angst vor einer digitalen Seuche. Diese unbegründete Panikmache hat allerdings auch einen Nutzen: Jede Bewegung des Wurms wird sorgfältig beobachtet. Mehr Von Marco Dettweiler

18.03.2009, 17:03 Uhr | Technik-Motor

Cyber-Kriminalität Die IT-Sicherheit ist katastrophal

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Cyber-Kriminellen. Diese gehen immer professioneller und inzwischen sehr gut organisiert vor. Vor allem soziale Netzwerke würden zu Gefahrenquellen. Mehr Von Holger Schmidt, Hannover

04.03.2009, 17:26 Uhr | Technik-Motor

Browser Bundesamt warnt vor Google Chrome

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat sich kritisch zum neuen Google Browser Chrome geäußert. Es sei problematisch, dass Google ein Produkt in der Testversion einer breiten, zum Teil technisch wenig versierten Öffentlichkeit zugänglich mache. Mehr

06.09.2008, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Hypo Real Estate schließt weitere Belastungen aus Finanzkrise nicht aus

Die Banken stehen weltweit unter Druck: Während Deutschlands Wirtschaftsminister Glos bei heftiger Kritik bewenden lässt, fordert der amerikanische Finanzminister und frühere Chef von Goldman Sachs, Paulson, eine staatliche Aufsicht für Investmentbanken. Derweil schließt die Hypo Real Estate weitere Belastungen aus der Finanzkrise nicht aus und FGIC hält Anpassungen der Verlustrückstellungen wegen der IKB für möglich. Gleichzeitig dringen Demonstranten dringen in das Foyer von Bear Stearns in New York ein.Auch anderswo weht ein scharfer Wind: Oracle enttäuscht mit neuen Software-Lizenzen, die Tui-Hauptversammlung soll Unternehmenschef Frenzel das Vertrauen entziehen und die größte amerikanische Müllfirma Waste Management verklagt SAP wegen defekter Software.Auch an der volkswirtschaftlichen Front gibt es dunkle Wolken: Die GfK senkt angesichts einer hohen Inflation die Konsumprognose und amerikanische Notenbankmitglieder warnen vor Inflationsgefahren.Immerhin will Freenet Debitel übernehmen und Q-Cells erhöht sogar seine Prognose. Mehr

27.03.2008, 08:46 Uhr | Finanzen

Urteil Kontoinhaber haften bei Phishing

Das Landgericht Köln hat entschieden, dass Online-Banking einen Virenschutz erfordert. Bankkunden müssen für einen ausreichenden Schutz vor Betrügern sorgen. Sonst können sie das Geld nicht von der Bank zurückfordern - sondern allenfalls von dem Straftäter. Mehr Von Joachim Jahn

25.01.2008, 13:58 Uhr | Finanzen

Bundesbehörde Gefährliche Sicherheitslücke in Microsoft Word

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer gefährlichen Sicherheitslücke in Microsoft Word. Hacker können diese Schwäche des Programms ausnutzen, um in Form einer Word-Datei Schadcode einzuschleusen. Mehr

15.02.2007, 16:45 Uhr | Technik-Motor

Computerviren BKA warnt vor gefälschten E-Mails

Wer in diesen Tagen eine E-Mail vom Bundeskriminalamt erhält, in der ein Ermittlungsverfahren angekündigt wird, sollte diese sofort löschen und auf keinen Fall öffnen. Die elektronische Post, die nicht vom BKA stammt, versucht, Schadprogramme auf die Rechner zu installieren. Mehr

01.02.2007, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Internet Raub beim Onlinebanking

Der Betrug im Internet nimmt seit einem Jahr stark zu. Datendiebe ergaunern PIN und TAN immer raffinierter. Mit der Kulanz ihrer Bank können geprellte Kunden kaum noch rechnen. Mehr Von Claudia Rometsch

04.12.2006, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Computer BSI warnt: Sicherheitslücke in Windows-Grafikformat

Während eine befürchtete neue Welle des Sober-Virus' bisher ausgeblieben ist, macht das Grafikformat Windows-Metafile (WMF) den Experten Sorgen. Schon der Besuch bestimmter Websites könnte gefährlich sein. Mehr

06.01.2006, 15:25 Uhr | Technik-Motor

Taschen-PC E-Mail Versand mit Blackberry unsicher

Dritte können mitlesen: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor dem E-Mail Versand mit Blackberry-Geräten. Der Taschen-PC sei besonders für spionagegefährdete Unternehmen nicht geeignet. Mehr

05.10.2005, 14:22 Uhr | Technik-Motor

Web-Wunder (10) Computerhacker wollen Geld statt Ruhm und Ehre

Viele Anwender verhalten sich blauäugig im Internet. Lange haben auch Unternehmen die Gefahren ignoriert, nun investieren sie mehr in die Datensicherheit: Denn mit dem Erfolg des Internets werden immer mehr Kriminelle angelockt. Mehr Von Holger Schmidt

14.09.2005, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Mathematik Forscher knacken elektronische Datenverschlüsselung

RSA200 ist ein Zahlenungetüm, das zum Beispiel der Datensicherheit im Internet dient. Der Aufwand war riesig, aber Forscher der Universitäten Bonn und Amsterdam haben den Code geknackt. Ein Weltrekord. Mehr

09.05.2005, 20:53 Uhr | Wissen

Postbank Attacke aus dem Internet

Betrüger fordern Kunden der Postbank per E-Mail auf, ihre persönlichen Daten preiszugeben, um dann deren Bankkonten zu plündern. Mehr

02.05.2005, 21:41 Uhr | Wirtschaft

Volmer-Erlaß Union verstärkt den Druck auf Volmer

Die Union will den Druck auf den grünen Bundestagsabgeordneten Ludger Volmer erhöhen. Volmer werde von den Grünen geschützt, da er im Visa-Ausschuß als Prellbock für Außenminister Fischer dienen solle, heißt es. Mehr

11.02.2005, 18:56 Uhr | Politik

Computerviren Deutsche nehmen Internet-Sicherheit nicht ernst

Vergangenes Jahr waren so viele Viren und Würmer im Internet unterwegs wie nie zuvor - doch die Gefahren lassen die Nutzer meist kalt. Jeder vierte Befragte bewegt sich ohne Virenschutzprogramm im Internet. Mehr

31.01.2005, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Klima für Publikumsfonds deutlich verbessert

Bei den Absatzchancen von Aktienfonds deutet sich eine Trendwende an. Chancenreichste Anlageregion ist nach Ansicht der Berater derzeit Asien ex Japan. Das ergibt eine von Robeco Asset Management in Auftrag gegebene Umfrage. Mehr

15.12.2004, 11:01 Uhr | Finanzen

PC-Sicherheit Tückische Bildchen

Das JPG-Format ist das wohl gängigste Foto-Format im Internet. Nun bergen auch diese Bilddateien vermehrt die Gefahr, Viren zu transportieren, warnen Sicherheitsexperten. Mehr

27.09.2004, 17:30 Uhr | Technik-Motor

Umfrage Das Klima für Aktienfonds kühlt weiter ab

Anlageberater in Deutschland sehen laut einer Umfrage von Robeco Asset Management weniger Absatzchancen für Publikumsfonds. Die Wertpapiermärkte Asien ex Japan gewannen dagegen im Mai stark an Attraktivität. Mehr

23.06.2004, 14:33 Uhr | Finanzen
  6 7 8 9 10  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z