Briefporto: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bereichsvorstand der Post Der Postbote für schwierige Fälle

Tobias Meyer soll das angeschlagene Geschäft der Post mit Briefen und Paketen auf Kurs bringen. Seine Strategie, um der Flut an Sendungen Herr zu werden: mehr Maschinen und mehr Zusteller. Mehr

27.06.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Briefporto

1 2
   
Sortieren nach

10 Cent mehr für Standardbrief Post darf das Briefporto erhöhen

Die Bundesnetzagentur gibt grundsätzlich grünes Licht, damit darf die Post wie geplant die Preise anpassen. Spüren werden das vor allem Privatkunden und das Kleingewerbe. Mehr Von Christine Scharrenbroch

03.06.2019, 15:13 Uhr | Wirtschaft

Auf der Hauptversammlung So rechtfertigt der Post-Chef die Anhebung des Briefportos

Ab Juli soll das Verschicken von Briefen teurer werden. Auf der Hauptversammlung erklärt Post-Chef Frank Appel, warum das notwendig ist und bekräftigt die ambitionierte Gewinnprognosen. Mehr Von Christine Scharrenbroch, Bonn

15.05.2019, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Bonner Briefriese Die Post verdient mehr Geld

Der ehemalige Staatsmonopolist meldet bessere Geschäfte. Und führt dies besonders auf eine neue Partnerschaft zurück. Mehr

10.05.2019, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Sanierung Deutsche Post setzt sich ambitionierte Gewinnziele

Die Deutsche Post will die Paket-Krise hinter sich lassen und in den nächsten zwei Jahren deutlich mehr Gewinn machen. Rückenwind könnte von der Bundesregierung kommen. Mehr

07.03.2019, 08:50 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Briefe werden deutlich teurer

Die Bundesregierung verschafft der Post mehr Preisspielraum. Standard-Briefe werden künftig voraussichtlich 85 bis 90 Cent kosten – aber erst vom Sommer an. Mehr Von Helmut Bünder

10.02.2019, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Gewinneinbruch Was ist eigentlich mit der Post los?

Der größte Logistikkonzern der Welt hat im dritten Quartal seinen Gewinn mehr als halbiert. Post-Chef Appel erhöht deshalb die Preise, schickt Beamte in die Frühpension und stellt Projekte ein. Mehr Von Christoph Schäfer

06.11.2018, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Kriselndes Paket-Geschäft Gewinn der Post bricht um mehr als 50 Prozent ein

Die Deutsche Post steckt mitten in der Sanierung ihrer Paket- und Briefsparte. Das macht sich im Gewinn deutlich bemerkbar – doch er fällt besser aus als erwartet. Mehr

06.11.2018, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Netzagentur stellt Forderungen Die Post darf das Porto nicht erhöhen

Die Post wollte zum Jahreswechsel das Porto erhöhen. Dafür braucht sie aber die Zustimmung der Bundesnetzagentur. Die hat nun etwas gegen die Portoerhöhung und fordert Nachbesserungen von der Post. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

31.10.2018, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Gelber Riese in Nöten

Große Management-Fehler im Brief- und Paketgeschäft bringen die Post ins Schleudern. Die Lösung, auf welche die Führung nun schielt, verbietet sich. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

20.06.2018, 09:58 Uhr | Wirtschaft

Kriselndes Geschäft Post kassiert Gewinnprognose und schreckt die Börse

Schwierigkeiten im Brief- und Paketgeschäft verhageln die Gewinnprognose. Auch der Streetscooter belastet – und die Aktie schmiert ab. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

08.06.2018, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Chef der Bundesnetzagentur „Immer neue schmutzige Methoden der Verbraucherabzocke“

Der Präsident der Bundesnetzagentur Jochen Homann spricht im F.A.Z.-Gespräch darüber, wie die Behörde Betrügern das Handwerk legt. Und liefert eine überraschende Prognose für die Zukunft des Stroms aus Kohle. Mehr Von Helmut Bünder

21.05.2018, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Porto Post hebt Preise kräftig an

Wer Bücher und andere Waren mit der Post verschickt, muss demnächst deutlich tiefer in die Tasche greifen. Dafür hat das Unternehmen auch eine Begründung. Mehr

18.05.2018, 15:38 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Ermittlungen bei der Deutschen Post wegen Brief-Dumping

Die Deutsche Post soll über eine Beteiligungsgesellschaft den Wettbewerb auf dem Briefmarkt behindern. Die Konkurrenz vermutet darin ein trojanisches Pferd. Nun laufen Ermittlungen. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

05.12.2017, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Affäre um fingierte Briefe Postcon sieht keine Beweise für den Briefschwindel

Der Partner der Deutschen Post fühlt sich zu Unrecht angegriffen – und erhebt selbst Klage. Postrivalen fürchten nun um den alternativen Briefmarkt. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

23.11.2017, 08:56 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Briefe werden schon wieder teurer

Für Unternehmen, Banken oder Behörden wird der Briefversand zum Jahreswechsel um mehr als 5 Prozent teurer. Grund sind steigende Produktionskosten. Mehr

03.10.2017, 19:00 Uhr | Wirtschaft

Netzagentur entscheidet Post darf Briefe teurer machen

Nun ist es amtlich: Normale Briefe zu verschicken kostet ab dem kommenden Jahr 70 Cent. Die Post darf wie erwartet ihre Preise erhöhen. Mehr

04.12.2015, 12:20 Uhr | Wirtschaft

DHL Computerpanne wirft Deutsche Post zurück

Nicht funktionierende Software kostet die Frachtsparte DHL Millionen. Von Juli bis September ist der Gewinn um beinahe 90 Prozent abgesackt, der Aktienkurs fiel am Mittwoch um 4 Prozent. Der Rückschlag kratzt am Erfolgsimage von Vorstandschef Frank Appel. Mehr Von Helmut Bünder

12.11.2015, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Post Porto für Briefe soll auf 70 Cent steigen

Die Deutsche Post plant eine happige Preiserhöhung bei Briefen um 13 Prozent - so viel wie nie zuvor. Dahinter steht das Bundeswirtschaftsministerium. Mehr Von Helmut Bünder

21.10.2015, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Standardbrief Deutsche Post erhöht Briefporto auf 62 Cent

Wegen gestiegener Personalkosten erhöht die Deutsche Post das Porto für einen Standardbrief im kommenden Jahr um zwei Cent. Der Preis war erst in diesem Jahr von 58 auf 60 Cent gestiegen. Mehr

01.10.2014, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Briefe Die Post macht Express-Sendungen teurer

Express-Sendungen der Deutschen Post kosten ab dem kommenden Jahr mehr Geld. Um knapp 3 Prozent will der Konzern die Preise erhöhen. Noch nicht klar ist, wie er es mit dem Briefporto halten will. Mehr

26.09.2014, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Neuer Service der Deutschen Post Dein Briefträger, Freund und Altenpfleger

Postboten sollen auf ihrer Zustellrunde künftig nach älteren und behinderten Leuten sehen. Auf der Suche nach Einnahmequellen für sein Briefgeschäft testet der Konzern neue Angebote. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

23.06.2014, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Antrag bei Bundesnetzagentur Post will Briefporto auf 60 Cent erhöhen

Erst zu Jahresbeginn erhöhte die Post erstmals seit 15 Jahren das Porto für einen Brief. Nun soll es eine weitere Anhebung auf 60 Cent geben. Auch die Preise für andere Briefformate sollen steigen. Mehr

15.11.2013, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Preisanhebung angestrebt Post fordert noch höheres Briefporto

Schon zu Beginn dieses Jahres ist das Porto höher geworden. Jetzt ruft die Post schon wieder nach Preiserhöhungen: Sie möchte in Zukunft das Porto ganz regelmäßig mit der Inflationsrate anheben, sagte ein Post-Sprecher der F.A.Z. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

15.08.2013, 18:24 Uhr | Wirtschaft

Preiserhöhung Porto für Standardbrief steigt auf 58 Cent

Die Bundesnetzagentur hat einen Antrag der Post auf Erhöhung des Briefportos von 55 auf 58 Cent genehmigt. Es ist die erste Portoerhöhung für Standardbriefe seit 15 Jahren. Auch internationale Briefsendungen werden teurer. Mehr

01.10.2012, 14:04 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z