Abraham Schot: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wegen Brandgefahr Audi ruft neues Elektroauto zurück in die Werkstatt

Erst vor wenigen Wochen hatte sich der Audi-Chef in der F.A.Z. zuversichtlich über die eigene Elektrooffensive geäußert. Nun muss er einen Rückschlag hinnehmen – auch deutsche Fahrer sind betroffen. Mehr

11.06.2019, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Abraham Schot

1
   
Sortieren nach

Audi-Chef im Gespräch „Ich rede nicht über Stellenabbau“

Audi-Chef Bram Schot räumt mit Gerüchten auf: Audi werde nicht auf Kosten der Mitarbeiter sparen. Die Zukunft soll elektrisch werden – und klimaneutral. Mehr Von Sven Astheimer und Henning Peitsmeier

23.05.2019, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Neuer Chef krempelt um Audi plant starken Stellenabbau

Die Dieselaffäre hat Audi im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde Euro gekostet. Der neue Chef plant nun harte Schritte, um das Unternehmen wieder profitabler zu machen. Mehr

14.03.2019, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Brief an die Belegschaft Für Audi soll es „keine Tabuthemen“ geben

Der Autokonzern stimmt seine Mitarbeiter mit einem Brief auf Stellenstreichungen im Zuge des angekündigten Sparkurses ein. Bei VW droht indes neuer Ärger – diesmal geht es um das geplante Werk in Osteuropa. Mehr Von Carsten Germis, Wolfsburg und Henning Peitsmeier, München

11.03.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Audi-Kommentar „Lehmschichten“ im Management

Die Zeiten der Eitelkeiten sind vorbei. Der Audi-Chef Bram Schot bricht in den Führungsebenen verkrustete Strukturen auf. In der VW-Zentrale hat er verdientermaßen einen Unterstützer seiner Agenda gewonnen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

21.02.2019, 18:56 Uhr | Wirtschaft

Sanierungsplan Audi will jede zehnte Führungsposition streichen

Mit dem Umbau soll der Ingolstädter Autohersteller einen Kulturwandel vollziehen: „Wir müssen jünger, dynamischer und weiblicher werden“, sagt Audi-Chef Bram Schot. Mehr

20.02.2019, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Autohersteller in der Krise Audi beschwört den Neustart

Die Dieselkrise schlägt beim Autohersteller Audi voll durch: Der Absatz schwächelt und die Mitarbeiter müssen in die verlängerten Weihnachtsferien. Auf den neuen Vorstandschef wartet viel Arbeit. Mehr Von Henning Peitsmeier

26.12.2018, 19:17 Uhr | Wirtschaft

Bram Schot Neuer Audi-Chef droht mit Jobabbau

Audi hat große Schwierigkeiten: Zuletzt gab es bei verkauften Autos ein Minus von 26 Prozent. Nun will Chef Bram Schot durchgreifen. Mehr

24.12.2018, 01:06 Uhr | Wirtschaft

Stadlers Ablöse Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Schon seit Juni führt der Niederländer die Geschäfte des Ingolstädter Autoherstellers kommissarisch. Jetzt übernimmt er ganz offiziell – und der inhaftierte Rupert Stadler ist damit endgültig raus. Mehr

12.12.2018, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Affäre Schlechte Zahlen und miese Stimmung bei Audi

Bei Audi ist die Stimmung seit der Diesel-Manipulation im Argen. Die Softwarenachrüstung macht mehr zu schaffen als anderen Herstellern – und nun rumort es auch noch in der Belegschaft. Mehr Von Henning Peitsmeier, Gropp, Martin, München, Frankfurt

12.11.2018, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Neuer Audi-Chef gesucht Audis Probleme sind größer als die Diesel-Affäre

Der Chef im Gefängnis, die Mitarbeiter im Zwangsurlaub. Audis Probleme häufen sich. Kriegt Markus Duesmann den Laden in den Griff? Mehr Von Henning Peitsmeier

24.07.2018, 20:41 Uhr | Wirtschaft

Aufsichtsrat Der Audi-Chef wird beurlaubt

Der inhaftierte Audi-Chef Rupert Stadler wird beurlaubt. Sein Vertreter ist ein Mann, mit dem mancher gerechnet hatte. Mehr

19.06.2018, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Dieselskandal Vier neue Audi-Vorstände und ein altes Problem

Tabula rasa bei Audi: Vier von sieben Vorstandsmitglieder müssen gehen. Vorstandschef Rupert Stadler hingegen darf weitermachen – und das, obwohl mehrere Strafanzeigen gegen ihn vorliegen. Mehr Von Marcus Jung, Christian Müßgens und Henning Peitsmeier

28.08.2017, 17:44 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z