BMWi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BMWi

  2 3 4 5 6 ... 34 ... 69  
   
Sortieren nach

Fall Khashoggi Deutschland stoppt alle Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus der Tötung des Regimekritikers Khashoggi. Auch bereits genehmigte Exporte sollen nicht ausgeliefert werden. Zudem wurden Einreisesperren gegen 18 saudische Staatsangehörige verhängt. Mehr

19.11.2018, 13:44 Uhr | Politik

Schiedsgericht abgelehnt Deutschland bremst Milliardenklage von Vattenfall aus

Das Wirtschaftsministerium beantragt die Absetzung des Schiedsgerichts. Damit könnte sich die Entscheidung über die Milliarden, die der Energiekonzern von Deutschland fordert, um Jahre verzögern. Mehr Von Marcus Jung

16.11.2018, 06:56 Uhr | Wirtschaft

KI und Elektromobilität So will die Regierung die Wirtschaft der Zukunft fördern

3 Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz. 1 Milliarde Euro für Batteriezellen. Die Regierung verkündet vor ihrer zweitätigen Klausurtagung zu Digitalthemen große Pläne. Kann sie halten, was sie verspricht? Mehr Von Julia Löhr, Berlin und Martin Gropp, Frankfurt

14.11.2018, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Die Macht der Heizungsableser Wie eine Handvoll Firmen Deutschlands Mieter schröpft

Das Ablesen von Heizungszählern ist profitabel und geht auf Kosten der Mieter. Da ist es kein Wunder, dass sich milliardenschwere Investoren die Unternehmen sichern. Mehr

12.11.2018, 11:20 Uhr | Wirtschaft

Einigung mit der CSU Bayerns neue Regierung steht

Die Spitzengremien von Freien Wählern und CSU haben am Sonntagnachmittag dem Koalitionsvertrag in München zugestimmt, heißt es aus Teilnehmerkreisen. Die Freien Wähler erhalten demnach drei Ministerien, wie die F.A.Z. erfuhr. Mehr Von Timo Frasch, München

04.11.2018, 19:26 Uhr | Politik

Gegen teure Mieten Diese Projekte versprechen günstigen Wohnraum

Bis zu 18 Euro je Quadratmeter kostet die Miete in den Metropolen. Doch es geht auch deutlich günstiger: Verschiedene Pilotprojekte in Deutschland bieten Alternativen – ganz ohne öffentliche Mittel. Mehr Von Christian Hunziker

26.10.2018, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Engpässe in Bundesländern Niedrige Pegelstände: Bund gibt Ölreserven frei

Deutschlands wichtigste Transportadern wie etwa der Rhein führen aufgrund der Trockenheit zu wenig Wasser – das hat Öl-Engpässe in einigen Bundesländern zur Folge. Jetzt schreitet die Regierung ein. Mehr

26.10.2018, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Bericht der Bundesregierung Rüstungsexporte gehen vor allem an Drittstaaten

2,57 Milliarden Euro – oder eine Milliarde weniger. Das ist laut Bericht der Bundesregierung das Volumen deutscher Rüstungsexporte gewesen. Allerdings geht weniger als die Hälfte in EU- und Nato-Staaten. Mehr

24.10.2018, 13:29 Uhr | Politik

Die Grünen in Hessen Auf dem Humus der Gesellschaft

Warum die hessischen Grünen immer beliebter werden – obwohl sie in der Landesregierung für Aufregerthemen wie Fluglärm und hohe Mieten zuständig sind. Mehr Von Julian Staib, Hofheim und Wiesbaden

22.10.2018, 21:54 Uhr | Politik

Arbeitslosenversicherung Scholz allein auf weiter Flur

Die Pläne des Finanzministers für eine europaweite Arbeitslosenversicherung stoßen auf harsche Kritik. Nicht nur in der Unionsfraktion. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

18.10.2018, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Aufstieg der Volksrepublik Chinas Weg zur Weltherrschaft

Viele im Westen träumen von einer Öffnung Chinas. Doch das ist eine Illusion. Mit totaler Kontrolle beanspruchen die Digitalkommunisten in Peking die Macht über die Privatwirtschaft. Ein Essay. Mehr Von Holger Steltzner

17.10.2018, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Regierung will Netzausbau mit neuem Gesetz beschleunigen

2011 hielt die Kanzlerin den schleppenden Netzausbau für „nicht akzeptabel“ – viel geschafft wurde seither nicht. Jetzt soll ein neues Gesetz endlich die erhoffte Beschleunigung bringen. Mehr

17.10.2018, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsminister kündigt an Altmaier will die Steuern für Unternehmen senken

Soli-Abschaffung und Entlastungen sollen sich auf 20 Milliarden Euro summieren. Doch macht der Finanzminister von der SPD da mit? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

11.10.2018, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Kooperation beim Abbau Deutsche Unternehmen fördern Lithium in Bolivien

Südamerika gilt wegen seiner Lithium-Vorkommen als „das Saudi-Arabien der Elektromobilität“. Die Bolivianer kooperieren jetzt mit deutschen Unternehmen – und wollen dabei lernen, die Vorkommen selbst zu verarbeiten. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

09.10.2018, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungshilfe Widerstand gegen Ex-Staatssekretär Machnig als GIZ-Vorstand

Dem gestandenen SPD-Politiker Matthias Machnig winkt ein gut dotierter Posten bei der staatlichen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Doch aus der Belegschaft gibt es offenbar Kritik an seiner Qualifikation. Mehr

07.10.2018, 04:34 Uhr | Politik

Vorwürfe an Altmaier Rechnungshof beklagt große Defizite bei Energiewende

Die Energiewende hat laut Rechnungsprüfern mindestens 160 Milliarden Euro gekostet, droht ihre Ziele aber dennoch zu verfehlen. An das federführende Wirtschaftsministerium richten sich nun schwere Vorwürfe. Mehr

28.09.2018, 05:43 Uhr | Wirtschaft

Kompetenzzentrum in Frankfurt Millionen für Künstliche Intelligenz

Der Finanzplatz Frankfurt soll seine Daten besser nutzen. Deswegen wurde nun ein Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz gegründet. Unternehmen sollen in die Strategie für Künstliche Intelligenz eingebunden werden. Mehr Von Daniel Schleidt

27.09.2018, 14:29 Uhr | Rhein-Main

Krieg im Jemen Deutschland liefert wieder Rüstungsgüter an Konfliktparteien

Saudi-Arabien, Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate erhalten neues Kriegsgerät aus deutschen Waffenschmieden. Bricht die Bundesregierung damit den Koalitionsvertrag? Mehr Von Lorenz Hemicker

21.09.2018, 13:59 Uhr | Politik

Wohnungsbau Zwischen Porschetown und Aldiville

Mietpreisbremsen sind nicht alles: Die staatliche Baupolitik muss auch dem demographischen und sozialen Wandel gerecht werden. Tut sie das ausreichend? Mehr Von Niklas Maak

21.09.2018, 12:32 Uhr | Feuilleton

Diskussion um Treuhandanstalt Transformation einer Volkswirtschaft

Sie entwickelte sich vom Hoffnungsträger in der friedlichen Revolution zum Prügelknaben der Vereinigungskrise: die Treuhandanstalt. Eine „Wahrheitskommission“ soll nun ihre Arbeit untersuchen. Doch die eine Wahrheit gibt es nicht. Mehr Von Professor Dr. Dierk Hoffmann

17.09.2018, 21:36 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Regierung könnte Übernahmen noch stärker erschweren

Die Kauffreude der Chinesen wird in Berlin zunehmend kritisch gesehen. Muss bald jede Beteiligung durch Investoren außerhalb der EU genehmigt werden? Mehr Von Julia Löhr, Berlin

06.09.2018, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Campingurlaub Man nimmt den Altlas und guckt, wohin die Reise geht

Zwischen Kartoffelbucht und Nächten im luxuriösen 5-Sterne-Zelt. Campingurlaub ist gefragt: naturnah, zünftig oder glamourös. Mehr Von Katrin Schirm, Johann-Schöner-Gymnasium, Karlstadt

03.09.2018, 13:32 Uhr | Gesellschaft

„Der Markt kann das nicht“ Barley kritisiert Wohnungs-Gutachten als unverantwortlich

In einem Gutachten bezeichnete der Beirat beim Wirtschaftsministerium sozialen Wohnungsbau und Mietpreisbremse als „wirkungslos“. Nun kontert die Justizministerin. Mehr

24.08.2018, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Immobilien-Kommentar Teure Wohnungslotterie

Der soziale Wohnungsbau ist eine der teuersten politischen Fehlsteuerungen. Davon kündet schon die immens hohe Fehlbelegung der geförderten Wohnungen mit zu gut verdienenden Haushalten. Mehr Von Michael Psotta

23.08.2018, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Regierungsberater wollen sozialen Wohnungsbau stoppen

Wie soll das Wohnen erschwinglicher werden in Deutschland? Nicht nur die Mietpreisbremse soll weg, schreiben Gutachter der Wirtschaftsministeriums. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

23.08.2018, 16:46 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 34 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z