BMWi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BMWi

  33 34 35 36 37 ... 69  
   
Sortieren nach

Elektronisches Lohnmeldesystem Arbeitgeber bedauern das Ende von Elena

Ein Jahr lang haben Arbeitgeber monatlich das Entgelt ihrer Beschäftigten elektronisch den Trägern der Rentenversicherung übermittelt. Nun soll Elena abgeschafft werden. Stattdessen will das Arbeitsministerium ein einfacheres und unbürokratisches Meldeverfahren erarbeiten. Mehr Von Henrike Roßbach und Joachim Jahn, Berlin

19.07.2011, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Lotto, Sportwetten und Online-Poker Glücksspielvertrag scheitert vor EU-Kommission

Die Länder hatten sich auf einen neuen Glücksspielstaatsvertrag geeinigt: Der Markt für Sportwetten sollte teilweise geöffnet werden. Kritikern geht das nicht weit genug. Nach F.A.Z.-Informationen hat jetzt die Europäische Kommission Bedenken. Mehr Von Michael Ashelm

18.07.2011, 20:42 Uhr | Wirtschaft

Eberhard Pott vom Erdölbevorratungsverband: Wir kriegen das Öl schon los

Die Industrieländer fluten wegen des Libyenkrieges den Ölmarkt mit bis zu 60 Millionen Barrel Rohöl - auch Deutschland macht bei der Aktion mit. Wie das funktioniert, erklärt Eberhard Pott, der die deutschen Notreserven verwaltet. Mehr

01.07.2011, 15:00 Uhr | Finanzen

Philipp Rösler Ein Wirtschaftsminister ohne Geld und Kredit

Mit dem Wechsel ins Wirtschaftsressort wollte FDP-Chef Philipp Rösler seinen Einfluss steigern. Doch wirkliche Macht ist dort nicht zu finden. Denn Wirtschaftspolitik wird heute im Kanzleramt und im Finanzministerium gemacht. Mehr Von Ralph Bollmann

28.06.2011, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Philipp Rösler Der Wirtschaftsminister und sein Liefertermin

100 Tage Schonfrist werden einem Minister gemeinhin eingeräumt. Bei Rösler war das anders. Die Union hat ihn nicht einen Tag lang geschont. Erst jetzt beginnt er, sich zu wehren. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

21.06.2011, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Furcht vor hohen Sanierungskosten Rösler kritisiert EU-Pläne zur Energieeffizienz

Umweltminister und Kanzlerin haben immer wieder gefordert, die EU möge konkreter in ihren Energievorgaben werden. Nun ist es soweit, doch Wirtschaftsminister Rösler ist unzufrieden. Er wünscht sich unverbindlichere Ziele. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.06.2011, 02:25 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Unternehmen kämpfen um Gründungszuschuss

Arbeitsministerin von der Leyen stößt mit ihrer Absicht, den Existenzgründungszuschuss für Arbeitslose drastisch zu kürzen, auf Widerstand im Kabinett. Auch Unternehmen warnen davor, dass die Neugründungen zurückgehen könnten, wenn der Zuschuss gestrichen würde. Mehr Von Kerstin Schwenn

14.06.2011, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsminister Philipp Rösler Schäuble hat mich gebeten, für Haushaltsdisziplin zu sorgen

Philipp Rösler sagt, er helfe gern. Wie sich das auf die Euro-Rettung auswirkt, verrät er zwar nicht. Dem Finanzminister will er aber helfen, den Haushalt zu stabilisieren – damit danach die Bürger entlastet werden können. Mehr

01.06.2011, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Großfusion Börsenaufsicht: Handel darf nicht verlagert werden

Der Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse wird nach Ansicht des Wirtschaftsministeriums nicht von der angestrebten Fusion der Deutschen Börse mit der New York Stock Exchange Euronext berührt. Beide Partner wollen die Fusion bald in Brüssel anmelden. Mehr Von Tim Kanning

27.05.2011, 13:58 Uhr | Rhein-Main

Rechtlich saubere Verfahren Wie man Kernkraft ins Aus befördert

Walther Otremba, der frühere Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, hat in einem Diskussionspapier Wege aufgelistet, die Atomenergie rechtlich sauber ins Aus zu befördern. Er nennt Hebel der Steuerpolitik und eine Versicherungslösung. Mehr Von Heike Göbel

23.05.2011, 17:38 Uhr | Politik

Im Kabinett Merkel Das große Stühlezücken

Philipp Rösler hätte auch in seinen neuen Funktionen den Kabinettstischplatz neben der Kanzlerin seinem Vorgänger als Vizekanzler, Guido Westerwelle, überlassen können. Er hat es nicht getan. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

19.05.2011, 00:00 Uhr | Politik

Die neue FDP Herr Rösler und der Frosch

Der frisch gewählte FDP-Vorsitzende Philipp Rösler gilt als sympathisch und bescheiden. Wahrscheinlich ist er das. Aber er weiß auch, wie nützlich es ist, sympathisch und bescheiden zu wirken. Mehr Von Christiane Hoffmann

15.05.2011, 15:56 Uhr | Politik

Wissensmanagement Wer hat die Wissensbilanz erfunden?

Plagiate sind besonders pikant, wenn sie von Ministerien verantwortet werden. Original und Weiterentwicklung sind kaum noch zu unterscheiden, die Quelle bleibt ungenannt. Mehr Von Volker Rieble

14.05.2011, 07:00 Uhr | Politik

FDP-Revirement Rösler erwartet Ende der Personaldebatten

Der künftige FDP-Vorsitzende Rösler bezeichnet das Revirement in Fraktion und Kabinett als das richtige Signal für den Neustart der Partei. Damit werde die inhaltliche Erneuerung, die wir als FDP anstreben, auch durch personelle Maßnahmen unterstrichen. Mehr

11.05.2011, 12:57 Uhr | Politik

Neue Landebahn Sechs Flüge mehr im ersten Schritt

Die neue Landebahn erhöht die Kapazität des Frankfurter Flughafens in Stufen, die bekannten Werte sind nun offiziell. Mehr Von Helmut Schwan und Jochen Remmert

11.05.2011, 12:13 Uhr | Rhein-Main

Kommentar Erhard, Brüderle, Rösler

Für Philipp Rösler ist der Weg an die Spitze des traditionsreichen Wirtschaftsministeriums frei. Er muss sich in andere Ressorts einmischen, um dort für Markt und Wettbewerb zu streiten, wo es weh tut. Mehr Von Heike Göbel

11.05.2011, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Brüderle bereit für FDP-Fraktionsvorsitz Rösler will Wirtschaftsminister werden

Am Nachmittag tritt die FDP-Fraktion zusammen, um ihre Führungsämter neu zu wählen. Rainer Brüderle soll von Birgit Homburger den Fraktionsvorsitz übernehmen. Der designierte Parteichef Philipp Rösler wechselt ins Wirtschaftsministerium. Für Rösler übernähme Daniel Bahr das Gesundheitsressort. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

10.05.2011, 14:39 Uhr | Politik

Green IT Computer für den Umweltschutz

Ohne Computer und Rechenzentren ist das Leben undenkbar. Allein in Deutschland verbrauchen sie die Stromproduktion von vier Kohlekraftwerken. Mit Green IT soll viel Strom gespart werden. Mehr Von Stephan Finsterbusch

09.05.2011, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Rhein-Main Stellungskrieg um niedrigere Wasserpreise

Der Schwung der frühen Tage ist vorbei. Aus dem forschen Kampf des hessischen Wirtschaftsministeriums für niedrigere Wasserpreise in Hessen ist ein zäher Stellungskrieg mit den Versorgungsunternehmen geworden. Mehr Von Manfred Köhler

06.05.2011, 01:01 Uhr | Rhein-Main

Marktbericht Dax unverändert - Ausverkauf bei Euro und Rohstoffen

Trotz mehrerer überaus positiv interpretierter Quartalsbilanzen hat der Dax am Donnerstag kaum verändert geschlossen. Reduzierte Zinsphantasie führt beim Euro und bei den Rohstoffen zu deutlichen Preis- und Kurskorrekturen. Mehr

05.05.2011, 18:38 Uhr | Finanzen

Eveline Lemke Grüne Wirtschaftsministerin mit Sparwillen

Die Grünen strotzen in Rheinland-Pfalz vor Kraft. Vorstandssprecherin Lemke hat die Partei geeint, jetzt wird sie die erste grüne Wirtschaftsministerin in einem Flächenland. Mehr Von Bernd Freytag

04.05.2011, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Rückläufige Exportwirtschaft Wachstum in Amerika schwächt sich ab

Energie- und Nahrungsmittelpreise haben für eine Zunahme der Inflation in den Vereinigten Staaten gesorgt. Gleichzeitig gingen die Exporte und die Ausgaben im Bausektor zurück. Die Zentralbank zeigt sich vom Preisschub allerdings unbeeindruckt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

28.04.2011, 20:39 Uhr | Wirtschaft

Elektroautos Autoindustrie fordert Milliardensubvention

Am 11. Mai übergibt die Nationale Plattform Elektromobilität ihren zweiten Bericht der Bundeskanzlerin. Die klare Ansage an die Bundesregierung: Für mehr Elektroautos auf den Straßen braucht die Industrie mehr Geld aus der Staatskasse - viel mehr Geld. Mehr Von Christoph Ruhkamp

18.04.2011, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Die Lust am Alarm Tor in Fukushima!

Dioxin, Atom, Libyen, Guttenberg und Westerwelle: Passiert gerade wirklich so viel? Oder sieht das nur so aus? Warum wir uns das Weltgeschehen als riesige Konferenzschaltung in Echtzeit erzählen lassen. Mehr Von Marcus Jauer

14.04.2011, 00:58 Uhr | Feuilleton

Präimplantationsdiagnostik Die offene Grenze

Mancher Politiker würde die Grenzziehung in der Präimplantationsdiagnostik gern Ethikkommissionen überlassen. Doch die Entscheidung über die PID muss da bleiben, wo sie hingehört: im Parlament. Mehr Von Christian Geyer

13.04.2011, 13:10 Uhr | Feuilleton
  33 34 35 36 37 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z