BMWi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BMWi

  32 33 34 35 36 ... 69  
   
Sortieren nach

Beförderungen nach Parteibuch Das umstrittene Personalkarussell der Ministerien

Es begann mit dem System Niebel. Doch auch anderswo rumort es kräftig. Viele ärgern sich über Beförderungen strikt nach Parteibuch. Mehr Von Henrike Roßbach, Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers

31.01.2012, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Abkommen unterzeichnet Frankfurt soll Finanzplatz Moskau aufbauen helfen

Seit vier Jahren bemüht sich der Verein Frankfurt Main Finance um eine Kooperation mit Russland. Nach langem Hin und Her wird am Montag ein Abkommen unterzeichnet. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

29.01.2012, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Folgen der Energiewende 60.000 Euro fürs Stromabschalten

Wirtschaftsminister Philipp Rösler hat eine „Abschaltverordnung“ erarbeitet: Demnach sollen Industrieunternehmen künftig Geld dafür erhalten, dass ihnen im Notfall der Strom abgestellt werden kann. Wer die Kosten dafür tragen soll, steht auch schon fest. Mehr Von Andreas Mihm

24.01.2012, 10:09 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt Der Stellungskrieg um Wasserpreise dauert an

Und wieder ist ein Jahr vergangen, ohne dass geklärt worden wäre, ob die Frankfurter zu viel für Leitungswasser zahlen oder nicht. Mehr Von Manfred Köhler, Wiesbaden

28.12.2011, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Brief des Arbeitsministeriums Streit über Nachzahlungen in der Zeitarbeit

Einigen Zeitarbeitsfirmen, die ihre Angestellten nach einem inzwischen für ungültig erklärten Tarifvertrag bezahlt haben, droht wegen hoher Nachzahlungen die Insolvenz. Das Wirtschaftsministerium drängt das Arbeitsministerium daher, die fälligen Forderungen flexibel zu handhaben. Mehr Von Henrike Roßbach

27.12.2011, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Niederbayern Kirche aus Schnee

Eine kleine bayerische Gemeinde hat sich Großes vorgenommen: Aus 1600 Kubikmeter Eis und Schnee baut sie ein Gotteshaus. Der Wille ist stark. Es fehlt aber an Geld. Mehr Von Birgit Ochs

26.12.2011, 18:20 Uhr | Reise

Hessen Neuer Fluglärmbeauftragter im Wirtschaftsministerium

ie Stelle des Fluglärmbeauftragten im hessischen Wirtschaftsministerium wird im neuen Jahr wieder besetzt. Mehr

21.12.2011, 17:45 Uhr | Aktuell

FDP So schlimm war es noch nie

Kraftlose Führung, verkrampfter Mitgliederentscheid: Mancher sieht die Freie Demokratische Partei einen langsamen Tod sterben. Die Leichenfledderer stehen schon bereit. Mehr Von Christiane Hoffmann, Berlin

10.12.2011, 20:18 Uhr | Politik

Bankenrettungsfonds Soffin 400 Milliarden Euro Garantien

Der Bankenrettungsfonds Soffin steht vor der Wiederbelebung. Er soll Garantien von bis zu 400 Milliarden Euro gewähren, das Finanzministerium soll Kredite in Höhe von 70 Milliarden Euro aufnehmen dürfen. Damit erhält der Fonds seine alte Schlagkraft. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

05.12.2011, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Drei Ministerien im Fleißtest Der Letzte macht das Licht aus

An dunklen Herbsttagen ist es so einfach wie nie, die Regierung zu kontrollieren. Wo lange Licht brennt, wird lange gearbeitet. Unsere Fotografen Jens Gyarmaty, Andreas Pein und Julia Zimmermann haben am Dienstag, den 22. November, von 17 Uhr bis 1 Uhr nachts drei Ministerien getestet. Mehr Von Ralph Bollmann

27.11.2011, 01:10 Uhr | Wirtschaft

Ratingagentur Moody’s Ungarn auf Ramsch-Niveau herabgestuft

Die Ratingagentur Moody’s bescheinigt Ungarn nur noch Ramschniveau. Es sei nicht sicher, ob das Land mittelfristig seinen Haushalt konsolidieren könnte. Die ungarische Regierung kritisiert die Abstufung. Mehr

25.11.2011, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Kartellamtspräsident Mundt „Die Schlupflöcher für Kartellsünder müssen geschlossen werden“

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen wird überarbeitet. Das Bundeskartellamt sieht noch einige Lücken in den Reformplänen. Mehr

24.11.2011, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Vor der Parlamentswahl Spanien senkt die Wachstumsprognose

Wenige Tage vor der Parlamentswahl musste Spaniens Regierung die Wachstumsprognose für 2011 deutlich senken. Die Finanzlage des Landes wird immer prekärer. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

17.11.2011, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Corrado Passera Ein ruheloser Banker wird zum Minister

Corrado Passera hat immer wieder neue Herausforderungen gesucht. Nun hat er ein Jahresgehalt von 2 Millionen Euro gegen einen Schleudersitz in der italienischen Übergangsregierung eingetauscht. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.11.2011, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Mindestlohn Merkel gibt CDU-Arbeitnehmerflügel Kontra

Die Kanzlerin tritt für branchenspezifische Grenzen ein und rückt von den arbeitnehmernahen CDU-Mitgliedern ab. Auf dem Parteitag in Leipzig steht eine heftige Debatte an. Mehr Von Kerstin Schwenn und Henrike Roßbach, Berlin

09.11.2011, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt- und Rüstungskonzern Staat übernimmt 7,5 Prozent an EADS

Der Bund kauft von Daimler Aktien am europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS. Im Gegenzug prüft die Regierung, ob sie weitere Anteile der Telekom und der Post verkaufen kann. Mehr

09.11.2011, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Industrie Deutlich weniger Aufträge

Im August hat das verarbeitende Gewerbe vier Prozent weniger Aufträge verzeichnet und lag damit unter den Erwartungen. EZB-Chefvolkswirt Stark begründete die Leitzinssenkung auch mit den konjunkturellen Risiken. Mehr Von Philip Plickert und Markus Frühauf

04.11.2011, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Mindestlohn Widerstand gegen Vorschläge der CDU

Die CDU debattiert über eine allgemeine Lohngrenze - dem FDP-geführten Wirtschaftsministerium gefällt das nicht. Bislang gibt es in Deutschland viele verschiedene Branchenlösungen. Mehr Von Henrike Roßbach und Sven Astheimer, Berlin/Frankfurt

31.10.2011, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Regierung erwartet nur noch 1 Prozent Wachstum

Das Wirtschaftsministerium senkt seine Prognose für 2012 um rund einen Prozentpunkt. Auch die Unternehmen blicken laut einer DIHK-Studie pessimistischer in die Zukunft. Mehr Von Henrike Roßbach

19.10.2011, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Medienschau S&P stuft Rating Italiens herab

Griechenland erwägt ein Referendum über den Verbleib im Euroraum, Brasilien plädiert Europa über den IWF zu helfen, Russland signalisiert Hilfsbereitschaft. China will weiter amerikanische Staatsanleihen kaufen. Mehr

20.09.2011, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Moody's prüft Italien weiter auf Herabstufung

Quatar will die EADS-Anteile von Daimler kaufen, Gagfah ein Wohnungspaket an GSW verkaufen. VW kann sich auch den Kauf von Suzuki vorstellen, Stada will von Glaxo Medikamente kaufen, United Technologies erwägt dies für Goodrich. Mehr

19.09.2011, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Geld fehlt Nordmainische S-Bahn-Strecke vor dem Aus

In Hessen kämpfen sie vehement um den Bau einer neuen S-Bahnlinie von Frankfurt nach Hanau. Doch weil die Kosten gestiegen sind, und der Bund den Nutzen in Zweifel zieht, steht das Millionen-Projekt auf der Kippe. Mehr

15.09.2011, 15:13 Uhr | Rhein-Main

Nahverkehr Für S-Bahn nach Hanau fehlen 60 Millionen Euro

Der Bau der nordmainischen S-Bahn von Frankfurt nach Hanau wird deutlich teurer als ursprünglich angenommen. Die Pläne drohen zu scheitern. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

09.09.2011, 07:55 Uhr | Rhein-Main

Geplante Fusion Angst um die Börse

Der Börsenrechtler Burgard hat eine Streitschrift gegen die Fusion von Deutscher Börse und New Yorker Börse aufgelegt und mit Betriebsräten vorgestellt. Zeit für eine Bestandsaufnahme. Mehr Von Tim Kanning

07.09.2011, 06:55 Uhr | Rhein-Main

Nach der Wahl in Schwerin Die CDU drängt, die SPD wartet ab

In Schwerin suchen die Grünen entspannt nach Personal, während die Linkspartei sich krampfhaft solide gibt, um für die SPD attraktiv zu werden. Die Union ereilt derweil der nächste Tiefschlag: Der Kandidat für den Wahlkreis Rügen erweist sich als unhaltbar. Mehr Von Frank Pergande und Matthias Wyssuwa, Schwerin

06.09.2011, 15:51 Uhr | Politik
  32 33 34 35 36 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z