BMWi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Diskussion um Postzustellung Keine Briefe mehr an Montagen?

Jeder fünfte Brief, der am Freitag eingeworfen wird, kommt nicht am Samstag an. Die FDP will das ändern – und dafür die Zustellung am Montag opfern. Ein erfolgversprechender Vorschlag? Mehr

20.10.2019, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: BMWi

1 2 3 ... 35 ... 70  
   
Sortieren nach

Nachhaltigkeits-Gipfel Handlungsbedarf für die Finanzindustrie

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir mahnt zum raschen Handeln, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Alle Sektoren müssten dazu beitragen – auch die Finanzindustrie. Mehr Von Antonia Mannweiler

16.10.2019, 22:38 Uhr | Finanzen

Schwache Konjunktur Regierung kappt Wachstumsprognose

Die Wirtschaftsleistung wird nach Einschätzung der Bundesregierung im kommenden Jahr nur noch um ein Prozent zulegen. Der Finanzminister ist aber überzeugt: Die Probleme können gelöst werden. Mehr

15.10.2019, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Karliczek unter Druck Wie die Batteriezellforschung nach Münster kam

Forschungsministerin Anja Karliczek wollte, dass die Batteriezellforschung nach Nordrhein-Westfalen kommt – und nicht nach Baden-Württemberg. Das hat die Vergabe massiv beeinflusst, wie Dokumente belegen. Mehr Von Rüdiger Soldt

13.10.2019, 08:59 Uhr | Politik

Gesetzentwürfe Kabinett beschließt Mietpreisbremse und Meisterpflicht

Neben dem Klimaschutzgesetz hat das Kabinett am Mittwoch zwei weitere Beschlüsse gefasst: Die Mietpreisbremse wird bis 2025 verlängert und die Meisterpflicht in zwölf Handwerken wieder eingeführt. Mehr

09.10.2019, 12:09 Uhr | Wirtschaft

China erbost über Sanktionen Sogenannte Menschenrechtsprobleme

Washington verhängt Sanktionen gegen chinesische Firmen und Behörden, die an der „brutalen Unterdrückung“ von Minderheiten beteiligt sind. Peking reagiert empört – die Vorwürfe seien „haltlos“. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Friederike Böge und Winand von Petersdorff

09.10.2019, 10:30 Uhr | Politik

Null-Emissionen bis 2050 Wie die Briten klimaneutral werden wollen

Um die CO2-Emissionen auf null zu senken, will die britische Regierung neue Wälder pflanzen sowie Öl- und Gaskessel abschaffen – und auf die Kernfusion setzen. Nur: Wann ist die finanzielle Schmerzgrenze der Bevölkerung überschritten? Mehr Von Philip Plickert, London

06.10.2019, 17:50 Uhr | Wirtschaft

Nach Pleite Deutsche Thomas Cook beantragt Staatshilfe

Auch der Pauschalreiseanbieter Thomas Cook aus Oberursel hat bei der Bundesregierung um finanzielle Hilfe gebeten. Ferienflieger Condor steht einem Einstieg eines Investors offen gegenüber. Mehr Von Falk Heunemann und Jochen Remmert

25.09.2019, 05:00 Uhr | Rhein-Main

Die F.A.Z. in der Wirtschaft Mitglied der „Brigade Erhard“

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung fühlt sich seit ihrer Gründung der Sozialen Marktwirtschaft und dem Ordoliberalismus verpflichtet. Dies verwickelte die Wirtschaftsredaktion immer wieder in schwere Auseinandersetzungen. Mehr Von Peter Hoeres

20.09.2019, 21:06 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Klimapläne für Flüge mit unbekannter Wirkung

Die CDU will die Ticketsteuer auf Inlandsflüge verdoppeln. Zur Frage, ob der Klimaplan – wie gewollt – wirken kann, sagt das Wirtschaftsministerium, man habe „keine Erkenntnisse“. Mehr Von Timo Kotowski

16.09.2019, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Erdölreserve Was passiert, wenn das Öl knapp wird?

Der Ölmarkt ist in einem Ausnahmezustand, doch Deutschland hält Reserven für den Notfall. Wann werden diese angezapft – und was bringt das? Mehr Von Mark Fehr

16.09.2019, 15:52 Uhr | Finanzen

Niederlande Klage wegen Kohleausstieg zeichnet sich ab

Per Gesetz haben die Niederländer den Ausstieg aus der Kohleverstromung beschlossen. Uniper fordert nun wohl eine Entschädigung in Milliardenhöhe. Mehr Von Klaus Max Smolka, Marcus Jung und Helmut Bünder

11.09.2019, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Kohleausstieg Pilotfall: Uniper bereitet Klage gegen Niederlande vor

Das Land hat beschlossen, die Kohleverstromung zu stoppen. Ein Gesetzesentwurf ist von der Zweiten Kammer schon verabschiedet. Uniper hat eine Anwaltskanzlei mandatiert, die den Weg vor Gericht ebnet. Mehr Von Klaus Max Smolka, Marcus Jung, Helmut Bünder

10.09.2019, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Sicherheitsunternehmen Branche im rechtlichen Graubereich

Private Sicherheitsdienste fordern eine stärkere Regulierung ihres Geschäfts. Dies ist auch Versprechen im Koalitionsvertrag. Mehr Von Helene Bubrowski

10.09.2019, 19:11 Uhr | Politik

EU-Wettbewerbsrecht Deutschland will schärfere Verhaltensregeln für Internetgiganten

Die „Kommission Wettbewerbsrecht 4.0“ empfiehlt, den großen Digitalkonzernen per Verordnung Verhaltensregeln aufzuerlegen. Peter Altmaier ist angetan und will schnell bei der EU vorstellig werden. Mehr

09.09.2019, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Chef der Bundesnetzagentur „Die sichere Stromversorgung wird teurer werden“

Deutschlands oberster Regulierer für Strom über die stockende Energiewende, die Gefahr eines Blackouts und die Abhängigkeit von ausländischen Investoren. Mehr Von Helmut Bünder

30.08.2019, 08:10 Uhr | Wirtschaft

Tech-Talk 20 Minuten Flug

Fliegen wir in die Zukunft CO2-neutraler und nachhaltiger? Eine der Thesen, wie das erreicht werden soll, ist elektrisches und hybridelektrisches Fliegen. Es ist eine schwache These. Mehr Von Jürgen Schelling

28.08.2019, 07:35 Uhr | Technik-Motor

„Billige Neiddebatte“ Union kontert SPD und will Unternehmenssteuern senken

Schäfer-Gümbel will die Vermögenssteuer wieder einführen. Die Union sieht darin eine „billige Neiddebatte“ und hält mit einem Konzept für niedrigere Unternehmenssteuern dagegen. Mancher findet die Debatte „ermüdend“. Mehr

23.08.2019, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Nach EuGH-Urteil Eskalierender Streit über Architektenvergütung

Die Europarechtswidrigkeit von Mindest- und Höchstsätzen für Planerleistungen hat der Europäische Gerichtshof bejaht. Nun ist der Streit vollends darüber entbrannt, welche Auswirkungen das Urteil auf schon laufende Honorarforderungen hat. Mehr Von Friedrich-Karl Scholtissek, Hamburg

22.08.2019, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Standortsuche in Europa Niedersachsen hofft auf Tesla-Fabrik

Tesla sucht nach einem Produktionsstandort in Europa. Nach Informationen der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ stehen Emden und das Emsland auf der Liste der Kandidaten ganz oben. Mehr

22.08.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Mehrere Fördertöpfe Wieso sich viele Heizungsbesitzer Fördergelder entgehen lassen

Jede zweite Heizung in Hessen ist älter als 20 Jahre. Das ist schlecht für das Klima. Doch trotz Millionen Euro für Energieberatung und Fördertöpfe halten sich Hausbesitzer bei der Modernisierung zurück. Jetzt will die Politik nachlegen. Mehr Von Petra Kirchhoff

19.08.2019, 10:40 Uhr | Rhein-Main

Zur Einhaltung der Klimaziele Kommunale Energieversorger fordern mehr Einsatz bei Windkraftausbau

Gerade mal ein Windrad ist in Hessen bislang 2019 neu in Betrieb gegangen. Damit die Klimaziele erreichbar bleiben, macht der Verband kommunaler Unternehmen nun Druck. Das Wirtschaftsministerium sieht andere in der Pflicht. Mehr

16.08.2019, 08:50 Uhr | Rhein-Main

Johnson und die Wissenschaft Die Angst der Forscher vor dem Brexit

„Wissenschaftler sind keine Idioten“ – britische Nobelpreisträger halten wenig von der Brexit-Politik von Premierminister Johnson. Doch der umgarnt sie mit Geld-Versprechen und will sogar die Visaregeln lockern. Mehr Von Philip Plickert, London

12.08.2019, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Deutsche Unternehmen drosseln Produktion

Die Industrie hat im Juni noch weniger produziert als von Ökonomen befürchtet und bleibt damit im Abschwung. Auch der Ausblick ist düster. Mehr

07.08.2019, 13:36 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Uniper beißt sich an den Niederlanden die Zähne aus

Das deutsche Energieunternehmen streitet mit Den Haag wegen eines Kohlekraftwerks. Jetzt ist ein geplanter Kompromiss gescheitert, denn auch im Nachbarland erhitzt die Klimadebatte die Gemüter. Mehr Von Klaus Max Smolka

02.08.2019, 18:29 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 35 ... 70  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z