BMG: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Luftangriffen Libysche Regierung erwägt Schließung von Migrantenlagern

Bei einem Raketenangriff auf ein libysches Internierungslager wurden über 50 Menschen getötet. Jetzt prüft die Regierung die Freilassung der Flüchtlinge. Die Sicherheit der Migranten könne nicht mehr gewährleistet werden. Mehr

04.07.2019, 18:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: BMG

1 2 3 ... 18 ... 36  
   
Sortieren nach

Trump zur Migrationskrise „Wie wäre es, sich erst um die Amerikaner zu kümmern?“

Um humanitäre Hilfen an der Grenze zu Mexiko bezahlen zu können, haben Amerikas Demokraten ihren Widerstand gegen die Republikaner teilweise aufgegeben. Donald Trump setzt in der Einwanderungsdebatte dagegen weiter auf Egoismus. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.06.2019, 14:34 Uhr | Politik

Amerikanisches Migrationspaket Pelosi gibt nach

Mit den mehr als vier Milliarden Dollar, die das Repräsentantenhaus als Nothilfe für die Migrationskrise freigegeben hat, soll auch der Grenzschutz verstärkt werden. Letztlich ging es um Kinder, sagte Nancy Pelosi, „Sprecherin“ des Hauses. Mehr Von Majid Sattar, Miami

28.06.2019, 17:00 Uhr | Politik

Ethikrat gegen Impfpflicht Alles andere als eine Privatsache

Viele Eltern und Erwachsene sind nicht geimpft und wollen ihre Kinder nicht impfen lassen. Sie denken, das sei ihre Privatangelegenheit – ist es aber nicht. Das sagt zumindest der Deutsche Ethikrat. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

27.06.2019, 16:55 Uhr | Politik

Personalwechsel Früherer Topbeamter führt künftig Netzbetreiber 50Hertz

Stefan Kapferer war schon Staatssekretär im Landwirtschafts-, Gesundheits- und Wirtschaftsministerium. Zuletzt war er Chef vom BDEW. Nun hat er einen neuen Job gefunden. Mehr Von Andreas Mihm

21.06.2019, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Proteste in Georgien Zahl der Verletzten steigt auf über 200

Nach den Protesten vor dem Parlament in Tiflis mussten über 100 Menschen in Krankenhäusern behandelt werden. Der Kreml nennt die Ausschreitungen eine „russophobe Provokation“. Mehr

21.06.2019, 15:38 Uhr | Politik

Gewalt gegen Proteste Afrikanische Union suspendiert Sudan vorübergehend

Die Afrikanische Union zieht Konsequenzen aus den Protesten in Sudan und schließt das Land vorübergehend aus. Die Lage ist dort weiter unsicher, die Zahl der Toten soll auf mehr als 100 gestiegen sein. Mehr

06.06.2019, 16:36 Uhr | Politik

Neuer Entwurf für Organspende Eine freie Entscheidung soll es sein

Eine Gruppe von Abgeordneten um Annalena Baerbock und Katja Kipping hat einen zweiten Gesetzesentwurf für die Organspende vorgestellt. Statt einer Widerspruchsregelung setzen sie auf ein Online-Register und häufige Ansprachen. Mehr Von Kim Björn Becker

06.05.2019, 13:01 Uhr | Politik

Patientinnen mit Lipödem Die Methode Spahn

Pflege, Impfpflicht, Organspende – der Gesundheitsminister zieht in einen Kampf nach dem anderen. Aber wieso interessiert er sich eigentlich so brennend für Frauen mit dicken Beinen? Mehr Von Livia Gerster

20.04.2019, 09:37 Uhr | Politik

Gesundheitsministerium Jens Spahn entlässt Staatssekretär Lutz Stroppe

Bundesgesundheitsminister Spahn entlässt seinen beamteten Staatssekretär Lutz Stroppe. In einer Mail an die Beschäftigten, die der F.A.Z. vorliegt, informiert Spahn über die Entlassung. Mehr

17.04.2019, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Masern Hessens Gesundheitsminister gegen Impfpflicht

Eine deutsche Schule schließt, eine österreichische Stadt stellt den Busverkehr ein, in Teilen von New York herrscht Notstand: Im Kampf gegen Masern setzt Hessens Gesundheitsminister auf Einsicht nicht auf eine Impfpflicht. Mehr

12.04.2019, 10:43 Uhr | Rhein-Main

Fernsehen Wer braucht noch TV-Sender?

Zwischen „Game of Thrones“ und der RTL-Serie „Der Lehrer“ liegen Welten: Die TV-Sender verlieren die Jugend. Jetzt rennen sie Streamingdiensten wie Netflix hinterher. Mehr Von Jan Hauser

08.04.2019, 07:55 Uhr | Wirtschaft

Proteste am Grenzzaun Tote und Hunderte Verletzte bei Zusammenstößen an der Grenze zu Gaza

Zehntausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Beginns des „Marsches der Rückkehr“. Wieder fließt Blut in der gewaltsamen Auseinandersetzung mit israelischen Soldaten. Mehr

30.03.2019, 20:57 Uhr | Politik

Gazastreifen Israel zieht Truppen zusammen

Angesichts angekündigter Massenproteste von Palästinensern hat Israels Armee Soldaten in den Süden verlegt. Die Vereinten Nationen und die EU rufen beide Seiten zur Zurückhaltung auf. Mehr

30.03.2019, 03:47 Uhr | Politik

Gesundheitsministerium Hebammen sollen studieren

Nach einem Reformvorschlag des Gesundheitsministeriums sollen Hebammen künftig studieren. Damit soll eine Richtlinie der Europäischen Union umgesetzt und der Beruf attraktiver gemacht werden. Mehr Von Kim Björn Becker

23.03.2019, 09:28 Uhr | Feuilleton

Überschüsse der Krankenkassen Spahn dringt auf Beitragssenkung

Die Krankenkassen werden auch 2019 wieder Überschüsse erzielen. Gesundheitsminister Jens Spahn plädiert dafür, die Beiträge zu senken. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.03.2019, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Anweisung des Ministers Verhinderte Spahn persönlich Umsetzung von Sterbehilfe-Urteil?

Gesundheitsminister Jens Spahn hat schon klar gemacht, dass er sich nicht an ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Erlaubnis von Sterbehilfe gebunden fühlt. Nun wird bekannt, dass er offenbar auch die Herausgabe todbringender Medikamente verhinderte. Mehr

26.02.2019, 09:57 Uhr | Politik

Lipödem-Behandlung Im Kampf gegen böses Fett

Etwa jede zehnte Frau leidet an schmerzenden Fettanlagerungen – doch die operative Therapie wird bislang nicht von den Krankenkassen getragen. Eine junge Frau setzt sich für die Kostenübernahme ein. Mehr Von Theresa Weiß, Köln

21.02.2019, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Gerichtsurteil haltbar? Bundesinstitut lehnt bislang alle Anträge zur Sterbehilfe ab

In Deutschland hat bislang kein unheilbar Kranker vom Staat Medikamente zur Sterbehilfe erhalten. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz dringt auf eine eindeutige Rechtslage. Mehr

19.02.2019, 13:32 Uhr | Politik

Fünf Millionen für Studie Spahn will seelische Abtreibungsfolgen erforschen

Vier Jahre lang soll des Gesundheitsministerium laut eines Zeitungsberichts jeweils 1,25 Millionen Euro extra aus dem Bundeshaushalt erhalten. Die SPD sagt, es sei „ein Skandal, für solchen Unsinn Millionen auszugeben“. Mehr

10.02.2019, 10:54 Uhr | Politik

Bundesregierung Eine Milliarde Euro für externe Berater

Wieviel Geld hat die Bundesregierung in den vergangenen Jahren für externe Berater ausgegeben? Eine neue Statistik liefert Zahlen aus den einzelnen Ministerien. Doch die Angaben bleiben lückenhaft. Mehr Von Tillmann Neuscheler

04.02.2019, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Fachwissen von außen Mehr als 1,2 Milliarden Euro für Regierungsberater

Mehr als 6000 Beraterverträge mit der Regierung habe es seit 2006 gegeben, berichtet das Finanzministerium. Das wahre Ausmaß des Einsatzes von externen Fachleuten bleibt jedoch weiterhin unklar. Mehr

04.02.2019, 08:31 Uhr | Politik

Umstrukturierung bei RTL Wer macht jetzt was?

Kompetenzen verteilen, Entscheidungsfindungsprozsse beschleunigen und „meeten“: RTL-Sendergruppe erhält eine interessante Struktur. Mehr Von Michael Hanfeld

01.02.2019, 15:28 Uhr | Feuilleton

Lipödem Mehr als einfach dicke Beine

Gesundheitsminister Jens Spahn setzt sich für bessere Therapien bei Frauen mit Lipödem ein. Doch woran leiden diese Frauen eigentlich? Mehr Von Johanna Dürrholz

30.01.2019, 21:15 Uhr | Gesellschaft

Medienkonzern Bertelsmann bündelt sein Geschäft in Kreativ-Allianz

Der deutsche Medienkonzern schließt seine Tochterunternehmen zu einer „Content Alliance“ zusammen. Künstler sollen die Bertelsmann-Angebote so besser nutzen können. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

29.01.2019, 09:16 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 18 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z