Billigflieger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Billigflieger

  3 4 5 6 7 ... 12  
   
Sortieren nach

Rekordauftrag für Airbus Indonesischer Billigflieger bestellt 234 Flugzeuge

Die indonesische Billigfluglinie Lion Air beschert Airbus einen Rekordauftrag: Für insgesamt 18,4 Milliarden Euro bestellen die Asiaten 234 Flugzeuge. Damit soll das Streckennetz außerhalb Indonesiens erheblich ausgeweitet werden. Mehr

18.03.2013, 16:14 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommission Ryanair scheitert abermals mit Aer-Lingus-Übernahme

Es war schon der dritte Versuch des Billigfliegers Ryanair, den Konkurrenten Aer Lingus zu übernehmen. Nun ist er an den EU-Wettbewerbshütern gescheitert. Ryanair wird vermutlich vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Mehr

27.02.2013, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Blitzschlag für Ryanair

76 Millionen Passagiere haben 2011 die Billigfluggesellschaft Ryanair genutzt. Berichte über Kerosinmangel und Notlandungen nagen nun am Ruf. Dabei steht der entscheidende Kampf um Marktanteile in Deutschland sogar noch aus. Mehr Von Timo Kotowski

21.09.2012, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Ryanair Drei Verletzte bei Notlandung

Immer wieder werden Stimmen laut, die die Sicherheit an Bord von Maschinen des Billigfliegers Ryanair bemängeln. Jetzt verletzten sich drei Menschen, als ein Ryanair-Flugzeug durch schwere Turbulenzen flog. Mehr

14.09.2012, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Billigflieger Piloten kritisieren Ryanair wegen Treibstoffpolitik

Ende Juli mussten an einem einzigen Tag drei Ryanair-Flugzeuge auf dem spanischen Flughafen Valencia außerplanmäßig landen. Sie hatten nur noch wenig Kerosin im Tank. Die deutsche Pilotenvereinigung Cockpit wirft dem irischen Billigflieger vor, systematisch knapp zu tanken. Mehr

16.08.2012, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Gewinnprognose angehoben Ryanair zeigt sich optimistisch

Der größte Billigflieger Europas profitiert von höheren Ticketpreisen und hat seinen Gewinnausblick für das laufende Jahr um zehn Prozent angehoben. Mehr

07.11.2011, 13:05 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Romane der Woche Das Leben ist ein Billigflug

Christoph Hein lotet die Formen realistischen Erzählens aus, John von Düffel befasst sich mit den Schwierigkeiten des Schreibens. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

27.08.2011, 10:29 Uhr | Feuilleton

Billigflieger in Kolumbien Declan Ryan kopiert die Idee seines Vaters

Was von Irland aus funktioniert, soll auch in Kolumbien erfolgreich sein. Declan Ryan, der Sohn des im Jahr 2007 verstorbenen Ryanair-Gründers Tony Ryan, beteiligt sich an einer neuen Billigfluggesellschaft in dem südamerikanischen Land. Mehr Von Timo Kotowski

23.04.2011, 21:04 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Ryanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug

Nach einem Streit ums Gepäck hat die Billigfluglinie Ryanair 120 Passagiere auf der Insel Lanzarote aus dem Flugzeug geworfen. Der Rückflug nach Belgien fand ohne die Gruppe von Jugendlichen und Studenten statt. Ryanair zufolge hatten einige Passagiere nicht für Übergepäck zahlen wollen. Mehr

06.02.2011, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehrsabgabe Ryanair dünnt deutsches Streckennetz aus

Dass Ryanair wegen der Luftverkehrsabgabe Flüge ab Frankfurt/Hahn streicht, war schon bekannt. Doch jetzt geht die Billigfluglinie noch weiter: Auch in Berlin-Schönefeld, Bremen und Weeze/Düsseldorf werden die Verbindungen ausgedünnt. Mehr

14.12.2010, 19:46 Uhr | Wirtschaft

Wegen Flugsteuer Ryanair streicht Flüge von Hahn

Ryanair macht seine Drohung wahr und streicht wegen der Luftverkehrssteuer fast 30 Prozent seiner Flüge vom Flughafen Hahn. Betroffen sind nach Unternehmensangaben eine Million Passagiere und 1000 Jobs. Mehr

27.10.2010, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Ryanair-Chef Michael O'Leary „Wir wollen weiter für die Toiletten Geld verlangen“

Erst letztens gab Ryanair bekannt, die Fluglinie müsse davon wegkommen, immer den niedrigsten Preis im Markt anzubieten. Will die Airline künftig kein Billigflieger mehr sein? Ein Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael O'Leary. Mehr

19.10.2010, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Hahn und Weeze müssen bangen Regionalflughäfen hängen an Ryanair

Ryanair will künftig größere Flughäfen anfliegen. Wenn der Billigflieger Ernst macht mit seiner neuen Strategie, wäre das Geschäftsmodell der Regionalflughäfen im rheinland-pfälzischen Hahn und Weeze in Nordrhein-Westfalen hart getroffen. Mehr

24.09.2010, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Klarer Widerstand gegen die deutsche Flugsteuer

Fluggesellschaften, Flughäfen, Gewerkschaften und die Tourismuswirtschaft lehnen die geplante „Luftverkehrsabgabe“ ab: 10 000 Arbeitsplätze seien dadurch bedroht. bedroht. Dänemark und die Niederlande mussten eine solche Steuer wieder zurückziehen. Mehr Von Ulrich Friese, Mainz

14.07.2010, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Auswirkung der Aschewolke Easyjet bereitet Klage wegen Flugverboten vor

Die britische Billig-Airline Easyjet will nach den Flugverboten wegen der Vulkan-Aschewolke gegen die europäischen Flugaufsichtsbehörden klagen. Auch Lufthansa-Vorstandschef Mayrhuber erneuerte seine Forderung nach Erstattung der entstandenen Verluste. Mehr

29.05.2010, 16:18 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanasche-Chaos Millionenstrafe für Ryanair

Wegen der schlechten Versorgung gestrandeter Passagiere im Vulkanasche-Chaos im April muss der größte europäische Billigflieger Ryanair in Italien rund drei Millionen Euro Strafe zahlen. Mehr

16.05.2010, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Verwaltung Das fliegende Rathaus

Finanznot macht erfinderisch: Ein Londoner Bezirk will seine Verwaltung nach dem Vorbild des Billigfliegers Ryanair sanieren. Die Briten rätseln, ob das ein Modell für das ganze Land sein kann. Mehr Von Marcus Theurer

25.11.2009, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Medienschau IWF verkauft 2 Tonnen Gold an Mauritius

Erste Group: Bezugskurs für neue Aktien von 29 Euro, RWE platziert Aktien von American-Water, Sal Oppenheim: Investmentsparte geht nicht an Macquarie, Lufthansa will Billigflieger kontern - Presse, Schäuble will Post Mehrwertsteuer-Privileg teilweise nehmen - HB, Leighton erhält Straßenbau-Auftrag über 300 Millionen australische Dollar, UBS peilt 15 Milliarden Franken Vorsteuergewinn an, IWF verkauft 2 Tonnen Gold an Mauritius, Bankenanalystin Whitney warnt vor Börsen-Abschwung Mehr

17.11.2009, 08:17 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Lufthansa-Vorstand Franz „Wir müssen uns ändern oder wir fallen zurück“

Lufthansa will mit Kostendisziplin und neuen Geschäftsmodellen der Konkurrenz aus den Golf-Staaten begegnen. Billigflieger will die größte deutsche Luftfahrtgesellschaft mit ihren eigenen Waffen schlagen. Vorstandsmitglied Franz sagt, man werde sich „an der schlanken Kostenstruktur der Billigflieger orientieren“. Mehr

17.11.2009, 07:45 Uhr | Wirtschaft

British Airways und Iberia Die Auslese in der Luftfahrt beschleunigt sich

Mit dem Zusammenschluss von British Airways und dem spanischen Konkurrenten Iberia entsteht in Europa die drittgrößte Fluggesellschaft. Die Konsolidierung in der Branche kommt voran. Wirtschaftskrise und Billigflieger zwingen den Platzhirschen einen konsequenten Sparkurs auf. Mehr Von Ulrich Friese

14.11.2009, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Ryanair rechnet mit Verlusten

Europas größter Billigflieger Ryanair hat im ersten Geschäftshalbjahr die Wirtschaftskrise zu spüren bekommen und geht von deutlichen Verlusten im zweiten Halbjahr aus. Das schnelle Wachstum des Billigfliegers stößt an seine Grenzen. Den Flugzeugbauer Boeing setzt Ryanair deshalb unter Druck. Mehr

02.11.2009, 15:17 Uhr | Wirtschaft

Fluggesellschaften Billigflieger jagen großen Rivalen Kunden ab

Den großen Fluggesellschaften Air France, British Airways und Lufthansa laufen die Passagiere davon. Krisenprofiteure sind die Billigflieger. Denn immer mehr Kunden wollen bei Reisen durch Europa sparen. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Marcus Theurer, London

01.08.2009, 06:58 Uhr | Wirtschaft

Ryanair Robustes Geschäftsmodell stößt an Ertragsgrenzen

Ryanair, Europas größter Billigflieger, entwickelt sich im Vergleich zu seinen Konkurrenten vergleichsweise robust. Allerdings wachsen die Erträge nicht mehr in den Himmel. Nach einer verkappten Gewinnwarnung steht der Kurs der etwas teuren Aktie unter Druck. Mehr

27.07.2009, 11:49 Uhr | Finanzen

Billigflüge Ryanair streicht Flüge in London zusammen

Europas größter Billigflieger reduziert die Kapazität für Flüge von und nach London um 40 Prozent. Insgesamt würden europaweit 10 Routen gestrichen und 30 reduziert. Mehr

21.07.2009, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Ryanair in den roten Zahlen

Europas größter Billigflieger Ryanair bekommt die Folgen der Wirtschaftskrise immer stärker zu spüren. Der Nettogewinn sinkt um 80 Prozent. Derweil gibt sich Ryanair-Chef O'Leary selbstbewusst wie immer - und wagt sogar einen Ausblick. Mehr Von Tim Höfinghoff

02.06.2009, 15:10 Uhr | Finanzen
  3 4 5 6 7 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z