Billigflieger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Billigflieger

  1 2 3 4 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Ryanair Noch mehr Flüge nach Mallorca

Gute Nachrichten für Urlauber: In der Hochsaison will Europas größte Billigfluggesellschaft noch häufiger die spanische Insel ansteuern. Um diese Routen geht es. Mehr

26.02.2018, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Billigfluggesellschaft Easyjet profitiert von Pleiten der Konkurrenz

Air Berlin, Alitalia, Monarch – gleich mehrere große Fluggesellschaften haben im vergangenen Jahr Insolvenz angemeldet. Jetzt hat Easyjet seinen Umsatz deutlich gesteigert – und hat noch mehr vor. Mehr

23.01.2018, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger Eurowings streicht geplante Flüge nach Berlin

Eigentlich wollte Eurowings von Sommer an Direktflüge zwischen Frankfurt und Berlin anbieten. Jetzt hat die Lufthansa-Tochter die Flüge abgesagt. Der Wettbewerb auf der Strecke ist groß. Mehr Von Falk Heunemann

12.01.2018, 10:09 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Flughafen Die Crux mit den Billigfliegern

Frankfurt und das Land Hessen schieben die Verantwortung für die Neuausrichtung des Terminal 3 am Frankfurter Flughafen hin und her. Jetzt soll die Stadt die knifflige Aufgabe lösen. Mehr Von Helmut Schwan

28.12.2017, 13:57 Uhr | Rhein-Main

Billigflieger Streik der Ryanair-Piloten bisher ohne größere Folgen

Der kurzfristige Ausstand der Piloten beim irischen Billigflieger drohte die Weihnachts-Reisepläne von Tausenden Passagieren zu durchkreuzen. Nach dem Beginn des Streiks am Freitagmorgen ist von flächendeckenden Ausfällen nichts zu spüren. Bleibt das so? Mehr

22.12.2017, 11:26 Uhr | Rhein-Main

Irischer Billigflieger Piloten in Deutschland eröffnen Arbeitskampf vor Weihnachten

Zwei Tage vor Heiligabend streiken die Piloten bei Ryanair in Deutschland - erstmalig in der Geschichte der irischen Billigflieger. Betroffen sind alle Flüge am Freitagmorgen. Sondierungen mit der Vereinigung Cockpit brachten Ärger. Mehr

21.12.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Wegen Streikdrohungen Ryanair erkennt erstmals Gewerkschaft schriftlich an

Lange hatte die Billig-Airline hatte es abgelehnt, Gewerkschaften als Vertreter ihrer Beschäftigten anzuerkennen. Doch Streikdrohungen zwingen Ryanair nun, Zusagen zu machen. Mehr

21.12.2017, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Ryanair Auch die Gewerkschaften der Flugbegleiter bekommen mehr Macht

In mehreren europäischen Ländern zeigt sich der Unmut vieler Beschäftigter über Ryanair. Ufo droht Ryanair mit Streik. Jetzt will die Fluggesellschaft die Gewerkschaften der Flugbegleiter anerkennen - wie vorher schon die der Piloten. Mehr

19.12.2017, 16:11 Uhr | Politik

„Über unsere Köpfe hinweg“ Rheinland-Pfalz gegen Billigflieger in Frankfurt

In der Mainzer Ampel-Koalition wird Unmut über die zunehmende Zahl von Billigfliegern in Frankfurt laut. Bisher tummeln sich Low-cost-Airlines vor allem auf dem Hahn. Mehr

14.12.2017, 13:59 Uhr | Rhein-Main

Drohende Streiks Ryanair: Wir verhandeln nicht

Die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat zum Streik beim irischen Billigflieger Ryanair aufgerufen. Die Fluggesellschaft lässt das angeblich kalt – sie nennt das eine reine PR-Aktion. Mehr

12.12.2017, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Ryanair Rekordgewinn trotz Flugstreichungen?

Der Billigflieger Ryanair lässt Hunderttausende Passagiere sitzen. Trotzdem kündigt der Firmenchef einen Rekordgewinn an. Was ist da los? Mehr

31.10.2017, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Abschied von Air Berlin Ich war ein Berliner

Ab diesem Freitag stellt Air Berlin den Flugbetrieb ein. Das Drama um die insolvente Fluggesellschaft hat ganz Deutschland bewegt. Ein Abschiedsgruß. Mehr Von Holger Appel

26.10.2017, 18:09 Uhr | Technik-Motor

Insolventer Billigflieger Keine Einigung über Restflotte von Air Berlin

Ende der Woche hebt der letzte Flug der zerschlagenen Air Berlin ab. Doch die Verhandlungen über den Verkauf und Gründung einer Transfergesellschaft stocken. Tausende Mitarbeiter bangen um ihre Stelle. Mehr Von Timo Kotowski und Mechthild Küpper

25.10.2017, 09:12 Uhr | Politik

Billigflieger Die Chaoswochen von Ryanair

Erboste Kunden, aufmüpfige Piloten, Ärger mit Aufsichtsbehörden: Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen. Was heißt das jetzt für die Kunden und die Zukunft des Unternehmens? Mehr Von Marcus Theurer, London

28.09.2017, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Billigflieger in Nöten Fallen bei Ryanair noch mehr Flüge aus?

Die Krise bei der irischen Billig-Airline Ryanair spitzt sich zu: Jetzt erwägt das Unternehmen, seine Piloten anzuweisen, ihren Urlaub zu verschieben. Mehr Von Marcus Theurer, London

21.09.2017, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Flugstreichungen Ryanair sagt, welche Flüge ausfallen

Nach Tagen der Unsicherheit gibt Ryanair endlich bekannt, welche Flüge in den nächsten Wochen gestrichen werden. Dass die Flüge überhaupt ausfallen, liegt offenbar auch an den Arbeitsbedingungen. Mehr

19.09.2017, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Luftverkehr Ryanair streicht bis zu 2100 Flüge

Bei der irischen Billig-Fluggesellschaft werden in den kommenden Wochen täglich 40 bis 50 Flüge ausfallen. Ryanair will damit angeblich die Pünktlichkeit erhöhen. Mehr

16.09.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Attacke auf Lufthansa 34 neue Ziele: Ryanair macht sich am Main breit

Der irische Billigflieger attackiert den Platzhirsch Lufthansa an seinem Heimatflughafen. Ryanair weitet sein Angebot in Frankfurt sprunghaft aus - und peilt weitere deutsche Flughäfen an. Mehr Von Daniel Schleidt

12.09.2017, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Wettbewerb Billigflieger konkurrieren ums Gepäck

Böse Zungen pflegten zu sagen: Billig fliegen heiße, der Flug koste nichts, aber das Atmen. In jüngster Zeit aber wandelt sich die Geschäftspolitik. Mehr

06.09.2017, 14:33 Uhr | Finanzen

Wegen Air-Berlin-Hilfen Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Nach der Insolvenzanmeldung der Fluggesellschaft Air Berlin beschwert sich der Billigflieger Ryanair bei den Behörden – wegen eines vermeintlichen Verstoßes gegen EU-Wettbewerbsregeln. Mehr

16.08.2017, 00:40 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Flughafen Billigflieger-Gate soll bereits 2020 öffnen

Der eigentlich für 2023 geplante Flugsteig G könnte deutlich früher in Betrieb gehen als geplant. Vor allem Airlines wie Ryanair sollen hier Platz finden - und für höhere Passagierzahlen sorgen. Mehr

06.07.2017, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Fluggesellschaft in der Krise Ryanair gegen Air-Berlin-Übernahme durch Lufthansa

Der Billigflieger Ryanair mischt sich in die Air-Berlin-Krise ein: Die Fluglinie trommelt gegen eine Übernahme von Air Berlin durch den deutschen Marktführer Lufthansa. Sie befürchtet ein Monopol. Mehr

17.06.2017, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Flughafen Frankfurt Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa streiten weiter über Rabatte für Billigflieger. Das größte deutsche Drehkreuz ändert gerade seinen Charakter. Mehr Von Jochen Remmert

23.05.2017, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Alles kostet extra Die Lufthansa wird Billigflieger

Der Service ist dürftig, die Preise sind hoch. Die Lufthansa hat ihren Passagieren nicht mehr viel zu bieten. Ein Glück, dass es Alternativen gibt. Mehr Von Dyrk Scherff

13.04.2017, 17:45 Uhr | Finanzen

Kommentar zu Fraport Logistik für die Billigflieger

Fraport plant in Frankfurt eine Bündelung der Billig-Airlines an Terminal 3, der im Moment noch gebaut wird. Das Anwerben von Billigfluggesellschaften zieht Investitionen am Flughafen nach sich. Mehr Von Jochen Remmert

04.04.2017, 20:01 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z