Außenhandelsverband BGA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutscher Bauernpräsident „Landwirtschaft darf nicht zugunsten der Autoindustrie geopfert werden“

Die EU-Länder haben sich mit Südamerika gerade auf die größte Freihandelszone der Welt geeinigt. Während die Bauern warnen, sind andere Branchen sehr zufrieden. Mehr

29.06.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Außenhandelsverband BGA

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Digitalisierung im Handel „Die Großen sind da und greifen uns an“

Der Großhandel soll digitaler werden. Dafür arbeitet der BGA mit dem Digitalverband Bevh zusammen. Im Gespräch erzählen die beiden Präsidenten, wie sich Unternehmen gegen Amazon durchsetzen können und weshalb die Industriestrategie von Altmaier nicht die Lösung sein kann. Mehr Von Stefanie Diemand

12.06.2019, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Wegen Trump Deutscher Mittelstand vertraut China mehr als Amerika

Die Politik von Präsident Trump schürt unter deutschen Unternehmen große Unsicherheit. Viele ändern deshalb ihre Strategie – und richten ihren Blick neben den europäischen Nachbarn ausgerechnet nach Asien. Mehr Von Sven Astheimer

28.05.2019, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Plus 0,4 Prozent Die deutsche Wirtschaft kommt wieder in Schwung

Mehr Konsum, mehr Investitionen: Die deutsche Wirtschaft wächst wieder ordentlich. Und nun? Mehr

15.05.2019, 08:28 Uhr | Wirtschaft

336 Milliarden Euro Deutschlands Ausfuhren steigen überraschend

Deutsche Unternehmen verkaufen weiter immer mehr ins Ausland. Nicht nur in die anderen EU-Ländern. Mehr

10.05.2019, 08:58 Uhr | Wirtschaft

Brexit bis Oktober verschoben „Die Unternehmen hängen weiter in der Luft“

Die deutschen Exporteure befürchten eine monatelange Hängepartie. Erleichtert ist dagegen die britische Wirtschaft und hofft auf eine parteiübergreifende Lösung. Die Finanzmärkte sind ungerührt. Mehr

11.04.2019, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Minus 1,3 Prozent Deutschlands Exporte sinken unerwartet stark

Die nächste schwache Konjunkturkennzahl: Die deutschen Unternehmen verkaufen weniger ins Ausland. Mehr

08.04.2019, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Exporteure gegen Altmaier „Deutschland ist kein Opfer von Chinas Aufstieg“

Das Wirtschaftsministerium will den Wohlstand durch mehr staatliche Eingriffe schützen. Das geht der deutschen Exportwirtschaft zu weit: „Es gibt keinen Grund für die aktuelle China-Phobie“. Mehr Von Niklas Záboji

28.03.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Deutsche und Commerzbank Europas Bankenaufsicht zweifelt an Fusion

Der Deutschen Bank könnte es an der „rabiaten Brutalität“ mangeln, die für eine Ehe mit der Commerzbank nötig sei. Auch andernorts regt sich Widerstand, nachdem Finanzminister Scholz erstmals Gespräche bestätigt hat. Mehr

12.03.2019, 12:41 Uhr | Finanzen

Trotz Handelskonflikten Deutschland exportiert so viel wie noch nie

Die deutschen Exportunternehmen haben 2018 trotz handelspolitischer Stürme das fünfte Rekordjahr in Folge erwirtschaftet. Auch für dieses Jahr gibt es bereits eine Prognose. Mehr

08.02.2019, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Trotz Unsicherheiten Exportwirtschaft bleibt optimistisch

Der Außenhandelsverband rechnet trotz der Brexit-Krise und der Handelskonflikte mit einer Zunahme der deutschen Exporte in diesem Jahr: „Die Situation ist nicht krisenhaft“. Mehr

23.01.2019, 08:43 Uhr | Wirtschaft

Ökonomen fordern Nachgeben „EU soll sich von Dogma verabschieden“

Ein No-Deal-Brexit würde sehr teuer. Doch die EU beharrt auf einer harten Haltung. Ökonomen meinen, Brüssel solle den Briten entgegenkommen. Mehr Von Philip Plickert

16.01.2019, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Abkommen Unterhaus soll vor dem 21. Januar abstimmen

Am Montag hatte die britische Premierministerin Theresa May das Unterhaus-Votum über das Brexit-Abkommen wegen mangelnder Erfolgsaussichten verschoben. Für den Außenhandelsverband ist der Brexit ein „Schlamassel“. Mehr

11.12.2018, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Was der Deal bedeutet Der Brexit-Kompromiss bindet die Briten an die EU

Die Briten hätten sich auf Standards eingelassen, hinter die sie nicht mehr zurück könnten, heißt es in Brüssel. Doch rettet der Kompromiss einen geordneten Brexit? Eine wirtschaftliche Einordnung. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel, Marcus Theurer, London und Johannes Pennekamp

14.11.2018, 23:31 Uhr | Wirtschaft

Überraschende Entscheidung Trump nimmt zwei EU-Länder von Sanktionen gegen iranisches Öl aus

Iran soll kein Fass Öl mehr verkaufen – das ist das erklärte Ziel von Donald Trump und seinem Außenminister Mike Pompeo. Von den heute verkündeten Sanktionen macht er aber zwei überraschende Ausnahmen. Mehr

05.11.2018, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Neue Zölle Chinas Premier wirbt für Freihandel – trotz Eskalation mit Trump

Die Vereinigten Staaten und China überziehen sich gegenseitig mit Zöllen, trotzdem hält sich Chinas Premier mit direkter Kritik zurück. Der deutsche Außenhandel fürchtet eine Krise der Weltwirtschaft, wenn die Chinesen zu einem bestimmten Schritt greifen. Mehr

19.09.2018, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Sonderzölle auf China-Importe China kündigt Vergeltung an

Der amerikanische Präsident lässt den Handelskonflikt mit China weiter eskalieren. Die deutsche Exportwirtschaft reagiert entsetzt – und China will sich wehren. Mehr

18.09.2018, 09:40 Uhr | Wirtschaft

DIW-Chef Marcel Fratzscher „Der IWF ist der letzte Rettungsanker für Ankara“

Nur ein Kredit des Internationalen Währungsfonds könne der Türkei noch helfen, sagt DIW-Präsident Marcel Fratzscher. Die deutsche Wirtschaft warnt vor Risiken für den Welthandel. Mehr

14.08.2018, 05:28 Uhr | Wirtschaft

Sanktionen wirken Immer mehr Unternehmen stellen ihre Iran-Geschäfte ein

Die Wirtschaft fügt sich der Forderung der Amerikaner und verlässt Iran. Die Politik hat dagegen einen anderen Appell an die Unternehmen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

12.08.2018, 20:50 Uhr | Wirtschaft

Handelskrieg „Wir müssen so einen Wahnsinn künftig verhindern“

Donald Trump droht China mit noch höheren Zöllen. Betroffen von einem Handelskrieg der Supermächte ist aber auch Deutschland, macht ein Unternehmensvertreter klar – und schlägt Alarm. Mehr

03.08.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Zwei Schwergewichte EU und Japan unterzeichnen Freihandelsvertrag

Die Europäische Union und Japan haben einen umfassenden Freihandelsvertrag unterzeichnet. Das bilaterale Bündnis holt zur bislang größten Freihandelszone der Welt auf. Es ist ein Zeichen gegen Trump. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

17.07.2018, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Bündnis gegen Trump EU und Japan unterzeichnen Freihandelsabkommen

Dass Donald Trump Amerika abschottet, lässt die restlichen Länder der Welt enger zusammenrücken. Ein Handelsvertrag mit Japan lag seit fünf Jahren in der Schublade – nun wird er unterschrieben. Mehr

17.07.2018, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Gilt ab Sonntag Das ändert sich durch die neue Lkw-Maut

Bislang müssen Lastwagen auf 15.000 Kilometer Straßen zahlen, ab Sonntag weitet sich das Netz deutlich aus. Dabei gibt es die eine oder andere kuriose Ausnahme. Mehr

28.06.2018, 10:13 Uhr | Wirtschaft

Zölle auf Stahl und Aluminium „Ein schlechter Tag für den Welthandel“

Amerika hat seine Drohung wahrgemacht und Einfuhrzölle auf Stahl und Aluminium verhängt. Die EU kündigt umgehend Vergeltung an. Für die Bundesregierung sind die Zölle rechtswidrig. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Hendrik Kafsack, Brüssel

31.05.2018, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Protektionismus Deutsche Exportunternehmen geraten in Bedrängnis

Immer mehr Protektionismus mit immer mehr Handelspartnern: Sanktionen, drohende Zölle und politischer Ärger schüren große Sorgen. Mehr Von Johannes Pennekamp

27.05.2018, 17:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z