Betriebsrat: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit vor dem Scheitern Mays Betteln um drei Wochen

Kaum ein Tag vergeht, an dem Theresa May nicht zum Rücktritt gedrängt wird – auch von Abgeordneten in den eigenen Reihen. Trotzdem hält die Premierministerin vorerst an ihrem Amt fest. Warum? Mehr

17.05.2019, 18:11 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Betriebsrat

1 2 3 ... 27 ... 54  
   
Sortieren nach

Geplanter Stellenabbau Thyssen-Krupp will betriebsbedingte Kündigungen vermeiden

Nach der abgesagten Stahlfusion sortiert sich Thyssen-Krupp neu. Der angekündigte Stellenabbau und der geplante Börsengang der Aufzugsparte beschäftigen auch Armin Laschet. Mehr

12.05.2019, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Vorwürfe gegen Oliver Malchow Eine Unterhaltung wie eine kleine Hinrichtung

Die „Gewerkschaft der Polizei“ steckt seit Monaten in einer schweren Führungskrise – Grund dafür ist der Chef der Gewerkschaft. Der Betriebsrat wirft Oliver Malchow Mobbing und Machtmissbrauch vor. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

02.05.2019, 06:12 Uhr | Politik

Urteil des Arbeitsgerichts Daimler-Betriebsrat falsch gewählt

Bei der Wahl in der Stuttgarter Zentrale waren Mitarbeiter aus zwei anderen Standorten dabei. Doch die gehörten nicht zum Betrieb, so das Arbeitsgericht. Das Urteil dürfte auch andere Konzerne aufhorchen lassen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

26.04.2019, 07:25 Uhr | Wirtschaft

Personalvorstand im Gespräch „Bei VW muss niemand um den Arbeitsplatz bangen“

Die Wende zur Elektromobilität wird tausende Stellen bei VW kosten. Personalvorstand Gunnar Kilian will das mit Altersteilzeit lösen und setzt auf „kooperative Konfliktbewältigung“ mit dem Betriebsrat. Mehr Von Carsten Germis

08.04.2019, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Elektromobilität Daimler-Betriebsrat warnt vor einseitiger E-Auto-Förderung

Kaum eine Alternative zum Verbrennungsmotor ist so weit entwickelt und verbreitet wie das Elektroauto. Doch Daimlers Betriebsratschef sieht die Ausrichtung in Deutschland kritisch. Mehr

04.04.2019, 05:31 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsrecht Wann gibt es Extrageld für Betriebsräte?

Eine Sitzung jagt die nächste, die Nächte werden zu Verhandlungsmarathons. Wann Betriebsräte Geld für solches Engagement kriegen. Mehr Von Norbert Pflüger

24.03.2019, 10:49 Uhr | Beruf-Chance

Zukunft von Opel Rüsselsheimer Raufereien

Nach den Streitereien im Herbst haben Geschäftsleitung und Betriebsrat von Opel eine Übereinkunft zur Zukunft des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim getroffen. Doch beendet ist der Konflikt um das Herzstück des Autobauers noch nicht. Mehr Von Thorsten Winter

22.03.2019, 16:15 Uhr | Rhein-Main

Dunlop streicht 1100 Stellen Lichtblick nach einem „rabenschwarzen Tag“

Der Abbau von 1100 Stellen bei Dunlop erschüttert Belegschaft und Politik in Hanau. Zugleich ist man froh, dass der Stammsitz bestehen bleibt und sogar investiert wird. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

21.03.2019, 13:40 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Gewollt, Gekonnt, Gekürt

Rechenzentrums-Betreiber Interxion erklärt sich dazu bereit, seine neueste Immobilie mit einer besonders gestalteten Fassade zu versehen. Und dem Opel-Management gelingt gerade ziemlich viel. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

21.03.2019, 06:01 Uhr | Rhein-Main

Verhandlungen zur Bankenfusion Die Commerzbank-Mitarbeiter sind in Aufruhr

Der Andrang auf der Betriebsversammlung der Commerzbank ist groß – eine Mischung aus Ärger und Verunsicherung liegt in der Luft. Den richtigen Ton trifft ein Verdi-Gewerkschafter. Mehr Von Hanno Mußler

20.03.2019, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Betriebsrat fordert Garantie Diess schwört 20.000 VW-Mitarbeiter ein

Volkswagen will Tausende Stellen streichen. Die Mitarbeiter sind in Sorge und strömten deshalb zur Betriebsversammlung. Der Betriebsrat fordert eine Beschäftigungsgarantie. Diess sieht große Hürden – und lobt die Schülerstreiks. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

20.03.2019, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Konflikt beigelegt Opel einigt sich mit Betriebsrat über das Entwicklungszentrum

Lange war unklar, wie es mit einem Teil der Opel-Entwickler weitergeht. Nun haben Mitarbeiter die Wahl. Mehr Von Martin Gropp

20.03.2019, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Sparmaßnahmen in Ingolstadt Audi streicht Nachtschicht

Produktionsrückgänge veranlassen Audi, im Werk am Standort Ingolstadt auf die Kostenbremse zu drücken. Die Zahl der Nachtschichten wird reduziert. Mehr

19.03.2019, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Bürozipperlein Von Kantinenkoma bis Whatsappitis

Jeder kennt sie – die kleinen und großen Bürozipperlein: Rückenschmerzen, brennende Augen, Mittagstief. Aber mal ehrlich: Sind wir nicht oft selbst schuld? Mehr Von Ursula Kals

18.03.2019, 13:34 Uhr | Beruf-Chance

Tausende Stellen in Gefahr Galgenhumor vor dem Bankenmonopoly

In der Commerzbank und der Deutschen Bank dürften durch eine Fusion Tausende Stellen wegfallen. Wie gehen die Mitarbeiter der beiden Großbanken damit um? Mehr Von Hanno Mußler und Tim Kanning

16.03.2019, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Insolventer Seifenhersteller Kappus-Stammsitz droht das Aus

Dem Stammsitz des größten deutschen Festseifenherstellers Kappus in Offenbach droht das Aus. Laut Insolvenzverwalter ist die Fabrik nicht ausgelastet und erwirtschaftet Verluste. Für drei anderen Standorte sieht es besser aus. Mehr Von Thorsten Winter

15.03.2019, 15:15 Uhr | Rhein-Main

Überwachung im Büro Ich sehe was, was du nicht siehst

Arbeitet der Kollege wirklich, oder surft er bloß im Netz? Wem schreibt er wann eine E-Mail? Chefs können all das technisch überwachen. Aber dürfen sie das? Mehr Von Lisa Kuner

14.03.2019, 11:28 Uhr | Beruf-Chance

Brief an die Belegschaft Für Audi soll es „keine Tabuthemen“ geben

Der Autokonzern stimmt seine Mitarbeiter mit einem Brief auf Stellenstreichungen im Zuge des angekündigten Sparkurses ein. Bei VW droht indes neuer Ärger – diesmal geht es um das geplante Werk in Osteuropa. Mehr Von Carsten Germis, Wolfsburg und Henning Peitsmeier, München

11.03.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Für eine unbefristete Stelle Gab es Bestechung im Betriebsrat von Porsche?

Betriebsräte bei Porsche sollen Gerüchten zufolge von befristet beschäftigten Mitarbeitern Geld genommen haben – um diese in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis zu bringen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

10.03.2019, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Rüstungsexporte aus Wolgast Die Boote des Anstoßes

Seit alle Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gestoppt sind, steht Wolgast still. Die Werftarbeiter sind in Kurzarbeit, der Stadt fehlt Geld. Über eine ostdeutsche Kleinstadt, die zum Spielball der Weltpolitik geworden ist. Mehr Von Julia Löhr

10.03.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Brüchiger Burgfrieden Was steckt hinter der Attacke auf den VW-Betriebsrat?

Die offene Attacke von VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche auf den Betriebsrat auf dem Autosalon in Genf war eindeutig. Jetzt sickert auch noch durch, dass weitere tausende Stellen gestrichen werden sollen. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg und Martin Gropp, Genf

08.03.2019, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Autobauer zurück im Plus Jubel und Skepsis bei Opel

Der Autobauer Opel ist nach fast zwei Jahrzehnten wieder im Plus. Der Betriebsrat stimmt aber nicht in den Jubelchor ein: Man fürchtet um 2000 Arbeitsplätze in der Entwicklung. Doch die Zeit drängt in Sachen Teilverkauf. Mehr Von Thorsten Winter

03.03.2019, 10:00 Uhr | Rhein-Main

PSA-Chef Carlos Tavares „Opel wird endlich wieder gemanagt“

Der PSA-Chef freut sich über den ersten Gewinn von Opel seit 20 Jahren. Doch Carlos Tavares macht sich auch Sorgen. Im F.A.Z.-Gespräch beklagt er das „brutale Diktat des Europaparlaments" für CO2-Werte. Mehr Von Martin Gropp

26.02.2019, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Mit Abfindung geht man leichter

Streit mit dem Arbeitgeber über das Ausscheiden verursacht oft hohen psychischen Druck. Wer der Belastung mit den richtigen Strategien standhält, kann sich mit einer Abfindung etwa als Endvierziger eine neue Existenz aufbauen. Mehr Von Hanno Mußler

24.02.2019, 08:18 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 27 ... 54  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z