Bertelsmann-Stiftung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bertelsmann-Stiftung

  5 6 7 8 9 ... 14  
   
Sortieren nach

Gesundheitsfragen Dr. Google arbeitet bei Wikipedia

Ein Kratzen im Hals und sofort wird im Internet nach der Ursache geforscht. Vertrauen die Menschen mittlerweile zu sehr auf Dr. Google? Oder gehen sie trotzdem noch zum Arzt? Mehr Von Andreas Mihm

21.08.2015, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Sachverständigenrat Migration „Akzeptanz für Einwanderung nicht überstrapazieren“

Ein Arbeitsvisum für Menschen aus dem Balkan? Die SPD ist dafür, der Sachverständigenrat für Migration klar dagegen. Die Experten warnen eindringlich davor, Balkan-Flüchtlingen pauschal neue Wege in den Arbeitsmarkt zu eröffnen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

20.08.2015, 20:56 Uhr | Wirtschaft

Viele Vorsorgeuntersuchungen Als wäre eine Schwangerschaft etwas Krankhaftes

Mit immer neuen Vorsorgemöglichkeiten sind Schwangere besser versorgt denn je. Fast alle werdenden Mütter setzen auf mehr Untersuchungen als allgemein empfohlen. Die Schwangere wird damit zur Patientin, kritisieren Experten. Mehr

27.07.2015, 14:09 Uhr | Feuilleton

Soziodemographische Studie Die Deutschen flüchten vom Land

Die Städte wachsen weiter, auf dem Land wird es leer - und das Volk wird immer älter. Eine neue Studie prognostiziert: Deutschland verändert sich spürbar - und das führt zu Problemen. Mehr

08.07.2015, 14:18 Uhr | Politik

Lohnsteigerungen Mehr Geld für Deutschlands Angestellte

Die Löhne steigen – in Deutschland sogar doppelt so schnell wie in Frankreich. Das soll auch in den nächsten fünf Jahren so weitergehen. Aber wer profitiert davon? Mehr

25.06.2015, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Löhne steigen bis 2020 weiter - aber sozial ungerecht

Das Umweltbundesamt will ein Label für die Lebensdauer von Elektrogeräten kreieren. Tokios Börse gibt leicht nach. Der Kreuzfahrtbranche fehlen Schiffe und die Arbeitslosigkeit in Frankreich steigt. Mehr

25.06.2015, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie Lange Asylverfahren verhindern Integration

Seit Ende 2014 dürfen Asylbewerber in Deutschland schon nach drei Monaten eine Arbeit aufnehmen. Doch lange Verfahren verzögern den Jobeinstieg - rund sieben Monate dauert es in Deutschland bis ein Asylantrag bearbeitet ist. Mehr

26.05.2015, 18:09 Uhr | Politik

Staatsbesuch aus Jerusalem Merkels Versprechen für Israels Sicherheit

An diesem Montag empfängt Bundespräsident Gauck den israelischen Staatspräsidenten Rivlin. Der Staatsbesuch soll die Aufnahme diplomatischer Beziehungen vor 50 Jahren würdigen: ein deutsch-israelisches Jubiläum in schwierigen Zeiten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem, und Majid Sattar, Berlin

11.05.2015, 16:21 Uhr | Politik

Armutsstudie Staat fördert arme Kinder nicht richtig

Arme Kinder haben es immer noch deutlich schwerer als reiche, hat das Forschungsinstitut der Arbeitsagentur ermittelt. Dabei gibt die Bundesregierung genug Geld für sie aus – eigentlich. Mehr

09.05.2015, 13:02 Uhr | Wirtschaft

„Brexit“-Studie EU-Austritt kostet Britannien mehr als 300 Milliarden

Der britische Premierminister Cameron hat versprochen, ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft seines Landes abzuhalten. Träte das Vereinigte Königreich wirklich aus, wird es teuer, haben Forscher nun ausgerechnet. Mehr

27.04.2015, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Deutschland braucht mehr Zuwanderer

Deutschland schrumpft. Und braucht deshalb einer neuen Studie zufolge im Schnitt 533.000 Zuwanderer im Jahr. Sie sollen vor allem aus Nicht-EU-Ländern kommen. Mehr

27.03.2015, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie Löhne driften weiter auseinander

Wer gut verdient, durfte sich in den vergangenen Jahren über Lohnzuwächse freuen. Niedrige Löhne sanken laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Grund sei vor allem die Flucht vieler Unternehmen aus Tarifverträgen. Mehr

18.03.2015, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Stress am Arbeitsplatz Kurz vorm Durchdrehen

Kaum Pausen, selbst krank zum Dienst: Ein Viertel der Vollzeit-Beschäftigten legt ein zu hohes Arbeitstempo vor, so eine Studie. Um den Teufelskreis zu durchbrechen, müssten aber auch die Arbeitgeber die Notbremse ziehen. Mehr

16.03.2015, 13:30 Uhr | Beruf-Chance

Bertelsmann-Studie Armut wirft Kinder schon im Vorschulalter zurück

Schon früh hinken Kinder aus armen Familien in ihrer Entwicklung hinterher. Sie sprechen schlechter Deutsch, haben Probleme mit Zahlen und der Körperkoordination. Helfen könnten laut Bertelsmann-Stiftung sozial gemischte Kitas. Mehr

13.03.2015, 09:51 Uhr | Politik

Integration Einwanderer fühlen sich in Deutschland willkommen

Immer mehr Einwanderer fühlen sich in Deutschland willkommen. Wie eine Studie zeigt, halten auch die Deutschen sich für tolerant. Unterschiede gibt es zwischen Ost- und Westdeutschland. Mehr

06.03.2015, 11:50 Uhr | Politik

Weiterführende Schulen Welcher Abschluss darf es denn sein?

Wo es immer weniger Kinder gibt, sollten Abiturienten eigentlich rar sein. Das Gegenteil ist der Fall. Aber warum? Wie das Gymnasium seine Schüler sucht: Ein Gespräch mit dem Bildungsforscher Nils Berkemeyer. Mehr

28.01.2015, 11:46 Uhr | Feuilleton

Wann lohnt sich Migration? Wir brauchen Zuwanderer, aber die richtigen

Belastet Zuwanderung die öffentlichen Haushalte? Nicht unbedingt. Dazu müssen Migranten aber mindestens so gut qualifiziert sein wie die hiesige Bevölkerung. Mehr Von Holger Bonin

14.01.2015, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Erwerbstätige Frauen Ost überholt West

In den neuen Bundesländern sind mehr Frauen erwerbstätig als in den alten. Und die Kluft wächst, so eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die auch gleich den Grund dafür nennt. Mehr

14.01.2015, 15:30 Uhr | Beruf-Chance

Muslime in Deutschland Wenig Gegenliebe

Während die meisten Muslime in Deutschland gut integriert sind, nimmt die Ablehnung des Islam in der Mehrheitsgesellschaft zu. Das zeigt eine aktuelle Bertelsmann-Studie. Wie aber gehen sie mit radikalen Islamisten um? Mehr Von Julian Staib

09.01.2015, 18:15 Uhr | Politik

Studie Eine Mehrheit der Deutschen fühlt sich vom Islam bedroht

Das Missverhältnis ist augenfällig: Die große Mehrheit der Muslime in Deutschland orientiert sich laut einer Studie an westlichen Werten. Trotzdem empfinden immer mehr Deutsche den Islam als Bedrohung. Mehr

08.01.2015, 12:24 Uhr | Politik

Anschlag in Paris Mutmaßliche Attentäter waren der Polizei bekannt

Frankreich trauert - und immer mehr Details über die beiden Verdächtigen Chérif und Said K. werden bekannt. Sie sollen schon vor Jahren im Visier der französischen Ermittler gewesen sein. Der jüngere der beiden Brüder war 2008 sogar zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Mehr

08.01.2015, 11:08 Uhr | Politik

Ifo-Chef Sinn „Migration ist ein Verlustgeschäft“

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung ist so interpretiert worden, dass die Zuwanderer dem deutschen Staat viel Geld einbringen. Der Ökonom Hans-Werner Sinn weist das zurück. Und legt eine andere Rechnung vor. Mehr

29.12.2014, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Studie zu Bildungschancen Der Schulort entscheidet

Sind die Bildungschancen in Deutschland gerecht verteilt? Wie groß sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern? Antworten gibt die Bertelsmann-Stiftung im neuen Chancenspiegel – einige davon überraschend einfach. Mehr

11.12.2014, 10:00 Uhr | Politik

Markt boomt Eltern stöhnen über Kosten für Schüler-Nachhilfe

Nachhilfe für Schüler gesucht? Früher machten das eher pfiffige Schüler, Studenten oder Lehrer. Inzwischen gibt es Nachhilfe-Firmen. Der Plan: Geld ausgeben schon lange vor einem blauen Brief. Mehr

06.10.2014, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Zufriedene Mitarbeiter Ein Zeugnis für den Chef

Schlechte Vorgesetzte sind einer der häufigsten Kündigungsgründe. Kann man daraus auch schließen, dass die meisten Mitarbeiter mit ihren Chefs unzufrieden sind? Mehr

30.09.2014, 14:17 Uhr | Beruf-Chance
  5 6 7 8 9 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z