Bert Rürup: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

EZB-Präsidentschaft Der wandlungsfähige Herr Weidmann

Er war einmal eine sehr umstrittene Personalie: Nun wachsen die Chancen, dass Bundesbankpräsident Jens Weidmann nächster EZB-Chef wird. Da können wir was erleben. Mehr

26.05.2019, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bert Rürup

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Supermarktkette Noch Skepsis nach Tengelmann-Einigung

Wie geht es bei Tengelmann weiter? Sigmar Gabriel ist in Feierlaune, aber der DGB ist noch skeptisch. Auch der Chef der Monopolkommission ist besorgt. Mehr

01.11.2016, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Altkanzler im Interview Müssen Reformer Wahlen verlieren, Herr Schröder?

Mit der „Agenda 2010“ hat der frühere Kanzler Gerhard Schröder Deutschland modernisiert – gegen erhebliche Widerstände. Ein Gespräch über linke Marktwirtschaftler, rechte Populisten und die Versäumnisse seiner Nachfolgerin. Mehr Von Georg Meck, Marc Felix Serrao

19.09.2016, 19:13 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Der Staat langt bei vielen Bürgern künftig doppelt zu

Wer sich in den kommenden Jahren zur Ruhe setzt, muss sein Einkommen doppelt versteuern – so sagt es eine Studie. Das ist nicht erlaubt. Mehr Von Barbara Brandstetter

19.03.2016, 16:29 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Rürup-Rente lohnt sich für ältere Besserverdiener

Verbraucherschützer lassen an der Rürup-Rente kein gutes Haar. Dabei lohnt es sich aus steuerlicher Sicht sehr wohl, einen Blick auf diese staatlich geförderten Altersvorsorge zu werfen. Mehr Von Barbara Brandstetter

21.02.2015, 11:54 Uhr | Finanzen

Gesetzliche Altersvorsorge Blüm: Die Rente ist nicht sicher

Ausgerechnet der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm schlägt Alarm bei der gesetzlichen Rente. Und auch Rentenexperte Rürup geht mit der Regierung hart ins Gericht. Mehr

02.12.2014, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Vorerst keine Streiks Lufthansa und Piloten sprechen wieder miteinander

Fluggäste können aufatmen: Statt noch mehr Streik spricht die Lufthansa-Führung mit den Piloten wieder. Auch Bert Rürup mischt sich nun ein. Mehr

10.04.2014, 21:10 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Grüne Ideen für Hessen

Wo Gerhard Schröder recht hat, hat er recht. Wenn über die Sozialsysteme diskutiert werde, führe kein Weg an Bert Rürup vorbei, lobte der Altkanzler jetzt. Mehr

22.11.2013, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Warnstreiks Lufthansa streicht am Donnerstag hunderte Flüge

Flugreisende haben es in diesem Jahr nicht leicht. Zu Ausfällen aufgrund des andauernden Winterwetters kommen diverse Streiks, die die Reiseplanung erschweren. Am Donnerstag sind Lufthansa-Passagiere betroffen: Am Vormittag fallen praktisch alle Deutschland-Flüge aus. Mehr

20.03.2013, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa-Tarifstreit beigelegt Flugbegleiter akzeptieren Schlichtungsergebnis

Die rund 18.000 Flugbegleiter der größten deutschen Fluggesellschaft bekommen knapp 4 Prozent mehr Gehalt und einen zweijährigen Kündigungsschutz. Gewerkschafter sind zufrieden. Mehr

11.12.2012, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa-Tarifkonflikt Flugbegleiter bekommen 4,6 Prozent mehr Gehalt

Der Tarifkonflikt zwischen Lufthansa und Gewerkschaft Ufo ist beendet. Das Schlichtungspaket sieht eine Gehaltserhöhung von 4,6 Prozent im nächsten Jahr sowie eine Einmalzahlung vor. Zudem wurde ein Kündigungsverzicht bis Ende 2014 vereinbart. Mehr

13.11.2012, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Lufthansa-Flugbegleiter Einigung im Tarifkonflikt

Bei der Lufthansa kommt es wohl nicht zu abermaligen Streiks der Flugbegleiter. Der Tarifkonflikt ist nach Informationen aus Verhandlungskreisen beigelegt. Am Dienstag soll die Empfehlung des Schlichters Bert Rürup vorgestellt werden. Mehr

12.11.2012, 21:35 Uhr | Wirtschaft

Ifo-Präsident Sinn Streit um Target-Thesen

Hans-Werner Sinn warnt vor einer Falle durch das Euro-Target-System. Mit den Thesen in seinem neuen Buch hat der Ifo-Präsident zum Teil wütende Reaktionen hervorgerufen. Ein SPD-Politiker spricht von einer Angstkampagne. Mehr Von Philip Plickert und Manfred Schäfers

08.10.2012, 20:01 Uhr | Wirtschaft

Einigung auf Schlichter Bert Rürup soll im Tarifstreit bei der Lufthansa vermitteln

Der frühere Wirtschaftsweise und Rentenspezialist Bert Rürup soll den Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO schlichten. Bis Ende Oktober soll ein Ergebnis stehen, bis dahin darf nicht gestreikt werden. Mehr

13.09.2012, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsforschung Institute im Umbruch

Das Berliner DIW will nach langen Querelen wieder an die Spitze der deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute. Die schärfsten Debatten regt Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn an. Unterdessen kämpft das kleine IW Halle um den Anschluss. Mehr Von Philip Plickert

20.07.2012, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Marcel Fratzscher Der Forscher im Probleminstitut

Öffentlich ist Marcel Fratzscher bislang kaum aufgetreten, als Forscher der EZB hat er sich aber einen guten Namen gemacht. Jetzt soll er das DIW führen und befrieden. Mehr Von Philip Plickert

18.07.2012, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Makroökonom Fratzscher Ein EZB-Forscher wird neuer DIW-Präsident

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat nach langer Suche einen neuen Präsidenten: der Makroökonom Marcel Fratzscher wurde am Dienstagabend einmütig ausgewählt. Mehr Von Philip Plickert

17.07.2012, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Protestbrief Offener Schlagabtausch über Politik zur Eurorettung

Nach dem Protestaufruf von 172 Ökonomen gegen die Beschlüsse des Eurogipfels ist ein offener Streit zwischen Befürwortern und Gegnern ausgebrochen. Bundesbankchef Weidmann stützt die Thesen der Volkswirte. Eine Gruppe prominenter Ökonomen stellt sich hingegen hinter die Politik der Kanzlerin - und hat schon einen Gegenaufruf formuliert. Mehr

06.07.2012, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Porträt Carsten Maschmeyer Der großzügige Freund

Der Finanzmanager und AWD-Gründer Carsten Maschmeyer sucht die Nähe zu Politikern, Schauspielern, Musikern und Moderatoren, weil ihn eine Sehnsucht plagt: Die Sehnsucht nach Respekt und gesellschaftlicher Anerkennung. Bis heute versucht er, sein Image aufzupolieren. Mehr Von Johannes Ritter

21.12.2011, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Weber-Nachfolger kommt aus dem Kanzleramt Jens Weidmann wird neuer Bundesbank-Präsident

Die Bundesbank wird jünger und weiblicher: Merkels enger Berater Jens Weidmann folgt als jüngster Notenbank-Chef dem überraschend zurückgetretenen Axel Weber, bei dem er einst studierte. Zudem zieht erstmals auch eine Frau in den Bundesbank-Vorstand ein. Mehr

16.02.2011, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Bert Rürup Der biegsame Ökonom

Einst war er der einflussreichste Wirtschaftswissenschaftler im Land. Mittlerweile gibt er den Unternehmer und hat sich mit dem umstrittenen Carsten Maschmeyer zusammen getan. Nun grämt er sich, dass die Deutschen ihn nicht lieben. Mehr Von Melanie Amann

13.02.2011, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Forschungsinstitut Gert Wagner wird Interims-Chef am DIW

Für das krisengeschüttelte Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung ist nach dem Rücktritt des Präsidenten Klaus Zimmermann eine neue Führungsspitze gefunden worden: Gert Wagner wird nach Informationen der F.A.Z. Interimschef. Mehr Von Philip Plickert

03.02.2011, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Forschungsinstitut Gert Wagner ist Favorit für DIW-Chefposten

Nach dem Rücktritt von Klaus Zimmermann als Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung hat eine fieberhafte Suche nach einem Nachfolger begonnen. Als Favorit gilt der 58 Jahre alte Wirtschaftsprofessor Gert Wagner. Mehr Von Philip Plickert

02.02.2011, 17:49 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsforschung DIW-Chef Zimmermann tritt ab

Im vergangenen Jahr war Klaus Zimmermann Verschwendung von Steuergeldern vorgeworfen worden, dann stand er wegen seines Führungsstils in der Kritik: Nun stellt der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung sein Amt zur Verfügung. Mehr Von Philip Plickert

01.02.2011, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Nachspiel zum Maschmeyer-Film Ihre Frist läuft nur bis Mitternacht!

Am Mittwoch um 19 Uhr ging beim Norddeutschen Rundfunk eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Prinz ein. Aufgefordert wurde der Sender, auf Bilder über einen bestimmten Auftritt von Carsten Maschmeyer zu verzichten. Um 21.45 Uhr lief dann der Film - wie geplant. Mehr Von Michael Hanfeld

13.01.2011, 18:28 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z