Bern: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Niederlage der Eintracht Schuss vor den Bug

Die Eintracht hat nach der ernüchternden 1:5-Niederlage gegen die Young Boys Bern Gewissheit: Es wartet ein Berg von Arbeit. Und die Zeit ist knapp. Mehr

12.07.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Bern

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Eintracht-Neuverpflichtungen Große Worte und verwegene Träume

Die beiden Neuzugänge Dominik Kohr und Djibril Sow wollen mit der Frankfurter Eintracht hoch hinaus. Für die Talente ist eine Rückkehr in die Eliteklasse des Fußballs ein Ziel. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

05.07.2019, 07:22 Uhr | Rhein-Main

Am Kulturzentrum „Reitschule“ Zehn Polizisten bei Ausschreitungen in Bern verletzt

Brennende Fahrzeuge, vermummte Angreifer, verletzte Polizisten. In der Nacht zu Sonntag ist es in Bern zu schweren Ausschreitungen gekommen. Ein vor wenigen Tagen geräumtes Gebäude könnte der Auslöser für die Krawalle gewesen sein. Mehr

19.05.2019, 14:27 Uhr | Gesellschaft

Zweiter Weltkrieg Ein Stück Papier, das alles ändern konnte

Während des Zweiten Weltkriegs kamen ein paar polnische Diplomaten in der Schweiz auf eine Idee: Sie fälschten Pässe für Juden. Das brachte für die Beteiligten ein hohes Risiko und nur späten Ruhm mit sich. Mehr Von Gerhard Gnauck

10.05.2019, 19:39 Uhr | Politik

Gefragter Trainer Berns Seoane will in der Schweiz bleiben

Der Schweizer Trainer Gerardo Seoane wurde als neuer Bundesligatrainer gehandelt – vor allem bei der Hertha aus Berlin. Doch nun trifft der 40 Jahre alte Erfolgscoach eine klare Entscheidung. Mehr

22.04.2019, 20:24 Uhr | Sport

Schweizer Bundesanwaltschaft Ermittler vernehmen Blatter in der WM-Affäre 2006

Noch immer ist unklar, wofür die 6,7 Millionen Euro des DFB in der WM-2006-Affäre waren. Nun wird der frühere Fifa-Präsident Joseph Blatter von der Schweizer Bundesanwaltschaft vernommen. Die Ermittler stehen unter Zeitdruck. Mehr

27.03.2019, 08:22 Uhr | Sport

100. Geburtstag des Torhüters „Turek, du bist ein Fußballgott!“

Toni Turek, der vor 100 Jahren geboren wurde, hatte das Glück, im rechten Moment am rechten Ort zu sein. So gewann er das bis heute großartigste Finale einer Fußball-WM. Doch dieses Glück hielt nicht lange. Mehr Von Christian Eichler

18.01.2019, 11:37 Uhr | Sport

ManUnited-Trainer emotional Mourinho-Ausraster nach Last-Minute-Sieg

Nachdem Marouane Fellaini Manchester in letzter Minute zum Sieg über die Young Boys schießt, brechen bei United-Trainer Mourinho alle Dämme. Für seine „Verehrer“ hat er im Nachgang eine gute Portion Spott parat. Mehr

28.11.2018, 14:40 Uhr | Sport

Eintracht-Frankfurt-Interview „Wir wollen mehr!“

Eintracht-Ko-Trainer Christian Peintinger über seine Zusammenarbeit mit Adi Hütter und ihre Freundschaft, die Kochkünste des Chefcoachs, strikte Handy-Verbotszonen für die Eintracht-Spieler und das Bestreben, immer besser zu werden. Mehr Von Marc Heinrich

28.11.2018, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Ferdinand Hodler in Bern An die Wurzel des Problems gehen

Ferdinand Hodler suchte nach einer inneren Wahrheit, die die Welt zusammenhält. Seinem größten Beitrag, dem „Parallelismus“, widmet Bern nun eine Ausstellung. Mehr Von Stefan Trinks, Bern

17.11.2018, 08:42 Uhr | Feuilleton

Konsul Konstanty Rokicki Dokumentenfälscher aus humanitären Gründen

Triumph für Polens Patrioten: Neue Erkenntnisse über die „Berner Gruppe“, die Juden vor dem Holocaust rettete, erregen in Polen wie in Israel großes Aufsehen. Mehr Von Joseph Croitoru

13.10.2018, 20:40 Uhr | Feuilleton

Mit Hegel in die Berge Herr Meiners ist ein Hasenfuß

Im Sommer 1796 unternahm der junge Philosoph Hegel eine Wanderung durch die Berner und Urner Alpen. Wer ihm heute folgt, lernt viel über sein Verständnis der Natur und den Wandel unseres Blicks auf die Berge. Mehr Von Friedemann Bieber

11.10.2018, 06:38 Uhr | Reise

Künstliche Befruchtung Das Risiko der Retortenkinder

Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt, ruht die Hoffnung vieler Paare auf künstlicher Befruchtung. Die damit verbundenen Gefahren für den Nachwuchs waren lange ein Tabu. Nun lassen sich die Hinweise nicht länger ignorieren. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

09.10.2018, 16:32 Uhr | Wissen

Russland provoziert Nichtmal die Schweiz ist mehr sicher

Russische Agenten sollen mehrmals versucht haben, das Chemielabor Spiez in der Schweiz zu hacken. Dass Russland nun auch politisch neutrale Staaten ins Visier nimmt, spricht für die Militarisierung seiner Außenpolitik. Mehr Von Johannes Ritter und Friedrich Schmidt, Zürich/Moskau

20.09.2018, 06:13 Uhr | Politik

Wirbelsturm „Florence“ „Wir wissen, dass es noch Tage so weitergehen wird“

Mit Überschwemmungen und heftigem Wind bringt „Florence“ große Teile der Ostküste in Not. Bisher gab es nur wenige Todesfälle, doch der Wirbelsturm bewegt sich kaum vom Fleck. Mehr

15.09.2018, 08:47 Uhr | Gesellschaft

Eintracht-Trainer Adi Hütter „Uns fehlen Balance und Kreativität“

Adi Hütter ist neu in der Bundesliga. Der Österreicher hat bei Eintracht Frankfurt das schwere Erbe von Niko Kovac angetreten. Im Interview spricht er über den Schatten seines Vorgängers, Ergebniszwang und Kevin Trapp. Mehr Von Jörg Daniels, Marc Heinrich und Peter Heß

07.09.2018, 13:41 Uhr | Rhein-Main

Diktatorenkinder Assad, Kim, Gaddafi – wenn die westliche Ausbildung versagt

Baschar al Assad hat in London studiert, Gaddafis Sohn wurde dort promoviert, und Kim Jong-un ging in der Schweiz zur Schule. Nutzt alles nichts! Warum werden aus Diktatorensöhnen trotzdem wieder nur neue Diktatoren? Mehr Von Martin Benninghoff

22.08.2018, 13:51 Uhr | Politik

Ergebnisse bei Kornfeld Lob der Luft und zufällige Schüsse

Eine frühe Eisenplastik von Eduardo Chillida hält mühelos die Spitzenposition der Frühjahrsauktionen mit Moderne und Gegenwart beim Auktionshaus Kornfeld in Bern. Ein Blick auf die Ergebnisse. Mehr Von Laura Henkel

08.07.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Einigung mit den Erben Cézannes Gemälde aus Gurlitt-Sammlung kommt nach Bern

Das teuerste Werk aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt ist von heute an im Kunstmuseum Bern zu sehen. Doch es gibt eine Sonderregelung – zugunsten von Cézannes Heimatstadt. Mehr

03.07.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Eintracht Frankfurt „Adi Hütter ist eine sehr gute Wahl“

Christoph Spycher spricht über die Zukunft Adi Hütters als Trainer von Eintracht Frankfurt, seine Vergangenheit mit dem hessischen Verein und erinnert an gemeinsame Erfolge. Mehr Von Jörg Daniels

17.06.2018, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Auktionen bei Kornfeld Fröhliche Geister

Bei Kornfeld in Bern kommen am 14. und 15. Juni moderne und zeitgenössischen Werke unter den Hammer. Die Auswahl ist groß und bunt. Ein Blick auf das Angebot. Mehr Von Laura Henkel

12.06.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Abstimmung über Olympia 2026 Die Schweizer sind skeptisch

Sion im Schweizer Kanton Wallis will 2026 nachhaltige Spiele ausrichten. Die Gegner sind nach den Erfahrungen der jüngsten Winterspiele misstrauisch. Nun wird abgestimmt. Mehr Von Johannes Ritter

08.06.2018, 17:33 Uhr | Sport

Neuer Eintracht-Trainer Hütter „Respekt vor allem, Angst vor nichts“

Eintracht Frankfurt präsentiert seinen Trainer. Adi Hütter will weiterentwickeln, was Vorgänger Niko Kovac begonnen hat. Der Österreicher freut sich auf die Europa League, weiß aber noch nicht, wie sein Kader ausschaut. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

30.05.2018, 15:18 Uhr | Sport

Harald Szeemann Im Museum der Obsessionen

Ein Kurator wird zum Superstar stilisiert: In Los Angeles werden die legendären Ausstellungen Harald Szeemanns sehr amerikanisch und in täuschend echten Set-Designs nachgestellt. Mehr Von Katja Müller-Helle

31.03.2018, 08:29 Uhr | Feuilleton

Reporter Herbert Zimmermann Das Wunder am Mikrofon

Herbert Zimmermann gab dem WM-Finale von 1954 eine legendäre Stimme. Die bewegte sogar die Weltmeister. Bei einem kullerten sogar die Tränen, nachdem er die Reportage gehört hatte. Mehr Von Erik Eggers

29.11.2017, 13:13 Uhr | Sport
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z