BenQ: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Peter Feldmanns Mannschaft Quereinsteiger und Parteifreunde im Römer

Die Mannschaft des neuen Frankfurter Rathauschefs steht: Vor allem mit der Bestellung seines Büroleiters Martin Wimmer hat Peter Feldmann alle überrascht. Er kommt von Siemens. Mehr

28.06.2012, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: BenQ

1 2 3  
   
Sortieren nach

Dialog Semiconductor Gefragte Smartphones sorgen für Wachstum

Nach einer Konsolidierung auf hohem Niveau zeigt die Aktie des Halbleiterherstellers Dialog Semiconductor wieder Auftrieb. Er wird ausgelöst von der Erhöhung der Wachstumsprognose. Mehr

29.09.2011, 17:42 Uhr | Finanzen

Medienschau iPad-Herausforderer von Amazon erwartet

Apple bringt demnächst das iPhone 5, HTC-Patentklage gegen Apple angenommen, Dialog Semiconductor hebt Prognose an, SAP lässt sich von drohendem Abschwung nicht schrecken, Streit um Osram-Patente erreicht BMW und Audi, Deutschland: Preisauftrieb bei Importen beträgt 6,6 Prozent, Griechenland führt Immobiliensteuer ein, Merkel lotet Hilfen für Griechenland aus, Frankreichs Wirtschaft stagniert, Kreise - Serbien soll bald EU-Kandidatenstatus erhalten Mehr

28.09.2011, 07:19 Uhr | Finanzen

Die Insolvenzen des Jahres Wer 2010 unterging

Ein beginnender Aufschwung fordert meist seinen Tribut in Form vieler Insolvenzen. Das war 2010 ganz anders: Die Insolvenzwelle ebbte schneller ab als erwartet; die Zahl der Insolvenzen sank um 2,5 Prozent. Dennoch wurden 32.000 Unternehmen von diesem Schicksal getroffen. Mehr Von Georg Giersberg

29.12.2010, 13:22 Uhr | Wirtschaft

Jalal Bagherli Der Nomade

Eine Aktie gewinnt in einem Jahr mehr als 1000 Prozent: Dahinter steckt ein Exil-Iraner in Kirchheim unter Teck. Jalal Bagherli leitet das kleine Börsenwunder Dialog Semiconductor. Im iPhone stecken dessen Chips. Der Chef kann alles außer Schwäbisch. Mehr Von Winand von Petersdorff

10.03.2010, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Geschenke für Erstsemester Fahrrad statt Tütensuppe

Computer, Fahrräder, Bahncards: Manche Hochschulen beschenken ihre Erstsemester. Nicht Großzügigkeit steckt dahinter, sondern der harte Kampf um Studienanfänger. Mehr Von Nadine Bös

09.10.2009, 15:05 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitgeberwechsel Aller Übergang ist schwer

Wird ein Betrieb verkauft, gehen die Mitarbeiter meist mit - es sei denn, sie wehren sich. Die Arbeitgeber müssen sie informieren, was der Wechsel bedeutet. Tun sie das nicht, kommen die Leute zurück - auch Jahre später. Mehr Von Martin Dommer

23.08.2009, 09:05 Uhr | Beruf-Chance

Medienschau Rettungsplan für Autoindustrie gescheitert

GM engagiert Berater für möglichen BankrottThyssen-Krupp plant KurzarbeitEx-Nasdaq-Chef unter Milliarden-BetrugsverdachtBank of America baut 35.000 Stellen abHandelsblatt: Schaeffler braucht kurzfristig KapitalSZ: Siemens will Geld von Ex-Vorständen einfrierenUnited Technologies rechnet mit schwierigem JahrSpielwarenkette KB Toys meldet Insolvenz anLichtblick für Gläubiger von BenQAirbus zieht 700 deutsche Ingenieure aus Toulouse abIWF-Chef: Kein Land kann Krise entkommenEinigung auf EU-Klimapaket rückt näherWirtschaft und Gewerkschaften machen DruckBankenverband verteidigt schärfere KreditvergabeMilliarden-Steuersenkungen in Brasilien Mehr

12.12.2008, 09:19 Uhr | Finanzen

Blick auf die Märkte Deutsche Aktien eröffnen etwas schwächer

Der heutige Mittwoch könnte leichte Verluste bei deutschen Aktien bringen - der Dax liegt im frühen Geschäft etwas unter dem Schlussstand vom Vortag. Ohne klare Vorgaben aus Übersee und ohne herausragende Nachrichten von den Unternehmen dürfte der Markt zunächst richtungslos laufen. Am Nachmittag sorgen amerikansiche Konjunkturdaten für Bewegung. Mehr

26.11.2008, 12:04 Uhr | Finanzen

Medienschau Porsche informiert über VW-Übernahme

Goldman bricht Gespräche mit Panasonic abDell bietet Null-Prozent-Finanzierung anRio Tinto zeigt sich zuversichtlichToshiba prüft Bau-Aufschub von zwei Chip-FabrikenCisco schickt Belegschaft in ZwangsurlaubAir France und Lufthansa weiter an Alitalia interessiertPharma-Konzerne unter KartellverdachtAstra Zeneca und Teva legen Patentstreit beiBayer zahlt Geldstrafe wegen BestechungSeehofer will keine Fusion der BayernLB mit LBBWBerenberg senkt Anteil an MLPGericht lehnt Kirch-Klage teilweise abSiemens schließt Vergleich für BenQ MobileDanone begibt Anleihe über eine Milliarde EuroBundesbank sieht Spielraum für Zinssenkungen354 Stromversorger heben Preise anOnline-Einzelhandel sinkt in Amerika erstmalsArgentinien legt Konjunkturprogramm auf Mehr

26.11.2008, 08:30 Uhr | Finanzen

Medienschau Gewinneinbruch bei BMW

Linde steigert operatives Ergebnis und UmsatzSiemens verkauft Gigaset-Sparte an ArquesEdF bietet nicht für British EnergyLufthansa-Streik geht trotz Sondierung weiterKostenkontrolle lässt Gewinn der Deutschen Börse steigenBiogen und Elan: Wieder Gehirnerkrankungen bei Tysabri-PatientenConti muss Umsatzziel senkenSalzgitter erhöht Anteil an Klöckner-WerkeBaukonzern Vinci verbucht UmsatzsprungLafarge enttäuscht im ersten HalbjahrPhilip Morris will Rothmans übernehmenÜberraschend großes Minus im deutschen EinzelhandelChavez kündigt Verstaatlichung von spanischer Banken-Tochter an Mehr

01.08.2008, 08:40 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Der Arbeit hinterher

Burkhard Dümler arbeitete für den Handyhersteller BenQ, als er nach Polen delegiert wurde. Meine Frau hat ihren Job aufgegeben, das Haus war weg, die Kindergartenplätze ebenfalls, schreibt er uns. Dann kam die Insolvenz der Firma und die Familie zog weiter nach Amerika - der Arbeit hinterher. Mehr Von Burkhard Dümler

30.06.2008, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Betriebsübergang Mein Betrieb geht. Gehe ich mit?

Umstrukturierungen stehen in vielen Unternehmen auf der Tagesordnung. Da wird fusioniert, ausgegliedert oder dazugekauft. Arbeitnehmer bekommen davon oft nichts mit. Wenn dann ein Brief ins Haus flattert, sollte man diese Antworten kennen. Mehr Von Volker Hagemeister

21.06.2008, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Medienschau Märkte nehmen den Zinsentscheid der Fed in den Blick

Siemens-Gewinn bricht um zwei Drittel einCitigroup emittiert Aktien über 3 Milliarden DollarJapans Börsenaufsicht droht mit Strafe gegen Deutsche BankContinental erwägt weitere Verkäufe von KonzernteilenFAZ: Telekom bietet Wechselprämien für BeamteCentrotherm Photovoltaics übernimmt GP Solar vollständigEhemalige BenQ verlangt beträchtlichen Schadenersatz von SiemensAmerikanische Notenbank wird Zins leicht senkenWeniger als 3,4 Millionen Arbeitslose erwartetTrichet: Wirtschaft in Eurozone robust und belastbarJapans Industrieproduktion unerwartet gesunkenBank of England rechnet mit fallenden ImmobilienpreisenJapan lässt Leitzinsen wie erwartet unverändert Mehr

30.04.2008, 10:18 Uhr | Finanzen

Telekommunikation Siemens will einen zweiten BenQ-Fall verhindern

Der Elektronikkonzern streicht in seiner Telekommunikationssparte Tausende Stellen. Der Bereich soll verkauft - und deshalb restrukturiert werden. Das weckt traurige Erinnerungen an BenQ. Aber diesmal verspricht Siemens alles besser zu machen. Mehr Von Marcus Theurer

26.02.2008, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Elektronik Unsicherheit drückt Balda-Aktie weiter in den Keller

Seit Tagen befindet sich der Kurs der Aktie des Handyausrüsters Balda nahezu im freien Fall. Gerüchte um ein Scheitern des Verkaufs des Handyschalen-Geschäfts erhielten am Montag neue Nahrung. Mehr

11.02.2008, 09:21 Uhr | Finanzen

Nokia Boykott der Populisten

Subventionsheuschrecke und Investitionshopper - diese Beschimpfungen zeugen von der wortschöpferischen Kraft deutscher Politiker, Unternehmen zu verunglimpfen. Und sie sind ein weiterer Beleg für das abnehmende Verständnis marktwirtschaftlicher Prinzipien. Mehr Von Holger Steltzner

20.01.2008, 18:24 Uhr | Wirtschaft

Mindestens 2000 Stellen vor dem Aus Nokia schließt Werk in Bochum

Zuerst traf es Motorola in Flensburg, dann BenQ in Kamp-Lintfort - jetzt schließt auch Nokia sein Handywerk in Bochum. 2000 Menschen droht die Arbeitslosigkeit. Künftig werden damit in Deutschland keine Mobiltelefone mehr produziert. Mehr Von Johannes Winkelhage und Peter Schilder

15.01.2008, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Insolvenzen 2007 Die Pleiten des Jahres

Ibach starb still, Flötotto lange und BenQ mit Getöse: 27.500 Unternehmen haben in diesem Jahr Insolvenz angemeldet, rund 3000 weniger als im Vorjahr. Im kommenden Jahr werden jedoch wieder mehr Unternehmenspleiten erwartet. Mehr Von Georg Giersberg

29.12.2007, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr nach BenQ-Insolvenz Abgeschrieben in Kamp-Lintfort

Vor gut einem Jahr hat der Handyhersteller BenQ Insolvenz angemeldet. In der Stadt am Niederrhein verloren 1700 Menschen ihre Stelle. Mehr als die Hälfte von ihnen sucht noch immer Arbeit. Vor allem Ungelernte haben es schwer. Mehr Von Julia Roebke

01.11.2007, 09:49 Uhr | Wirtschaft

None Fremdes Amerika

Ratingagenturen haben einen ziemlichen Imageschaden erlitten, seit im Zuge der amerikanischen Immobilienkrise der breiten Öffentlichkeit vor Augen geführt wurde, dass ein AAA-Rating oft nicht das Papier wert ist, auf dem es bestätigt wird. Der Glaube in die harten Fakten ist erschüttert, obwohl es ... Mehr

10.09.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Motorola Wertlose Standortgarantie

Der amerikanische Mobiltelefonhersteller Motorola hat die Schließung seiner Logistiksparte in Flensburg bestätigt. Als Fertigungs- oder Logistikstandort ist Deutschland damit von der Landkarte weitgehend verschwunden. Mehr Von Carsten Knop

29.08.2007, 23:15 Uhr | Wirtschaft

Werte als Erfolgsgarant Unternehmen streben nach Glaubwürdigkeit

Schlechtes Image und der Mangel an gutem Personal veranlassen Unternehmen, ihre Leitsätze ernst zu nehmen. Viele Arbeitnehmer trauen dem Braten nach Umstrukturierungen und einigen Korruptionsfällen aber nicht. Mehr Von Alexia Angelopoulou

09.08.2007, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Pharma & Chemie Altanas traurige Bilanz

Die alte Altana verabschiedet sich mit guten Zahlen, doch bei der letzten Hauptversammlung steht nicht die Bilanz 2006 im Vordergrund. Sondern der angekündigte Personalabbau bei der verkauften Pharmasparte, der auch Aktionäre stört. Mehr Von Alexandra Maus

03.05.2007, 21:28 Uhr | Rhein-Main

Halbleiter Infineon enttäuscht Anleger einmal mehr

Die Infineon-Aktie hatte bis Februar einen guten Lauf. Seitdem gibt es Konsoliderungszeichen. Zurecht: Das Unternehmen verbuchte einen überraschenden Quartalsverlust aufgrund von Restrukturierungskosten und ominöser Abschreibungen. Mehr

27.04.2007, 11:16 Uhr | Finanzen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z