Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI): Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Industrie fordert Deutschland soll mehr Geld für die Raumfahrt ausgeben

Im internationalen Vergleich fördert Deutschland die Erkundung des Alls bislang nur wenig. Das soll sich nach Wunsch des Industrieverbandes BDI ändern: Er sieht in der Raumfahrt den Schlüssel zur Zukunft. Mehr

21.05.2019, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

1 2 3 ... 13 ... 27  
   
Sortieren nach

Klimaschutz in Unternehmen Die grüne Null muss stehen

In Zeiten der Freitagsproteste will plötzlich ein deutsches Unternehmen nach dem nächsten klimaneutral werden. Das klingt zwar gut – doch ist nicht alles grün, was glänzt. Mehr Von Niklas Záboji

19.05.2019, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Industriestrategie Showdown im Ministerium

Kritik von der Wirtschaft, Lob von den Gewerkschaften: Beim Industriekongress von Wirtschaftsminister Peter Altmaier bilden sich ungewöhnliche Allianzen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

06.05.2019, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Altmaiers Strategie Industrieverband äußerst kritisch

Die Vorstellung von Altmaiers Industrieplan war riskant, denn er war mit den Unternehmen selbst nicht abgesprochen. Der mächtige Industrieverband BDI hat nun reagiert, fordert weniger Staat – und warnt vor „Schnellschüssen“. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.05.2019, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Kühnert legt nach „Ich habe das sehr ernst gemeint“

Trotz heftiger Kritik an seinen Sozialismus-Thesen bleibt Juso-Chef Kevin Kühnert bei seiner Haltung. Die empörten Reaktionen zeigten nur, „wie eng mittlerweile die Grenzen des Vorstellbaren geworden“ seien, sagt er in einem Interview. Mehr

03.05.2019, 07:40 Uhr | Politik

Wirtschaft klagt über Altmaier „Wir werden einfach zu wenig wertgeschätzt“

Allein die EEG-Umlage sei in Deutschland so hoch wie der Strompreis in Amerika, meint eine BDI-Vertreterin. Auch insgesamt sei Deutschland einer der teuersten Standorte der Welt. Die Politik solle endlich handeln. Mehr

22.04.2019, 16:15 Uhr | Wirtschaft

Diskussion um Altmaier Vorsicht, Verbände!

Von allen Seiten hagelt es Kritik an Wirtschaftsminister Altmaier. Doch einige Verbände sind auffällig still. Im Endeffekt steht bei allen doch nur ein Eigeninteresse dahinter. Mehr Von Johannes Pennekamp

14.04.2019, 17:30 Uhr | Wirtschaft

EU möchte sich abheben Eine Ethikcheckliste für die Künstliche Intelligenz

Der Wettlauf um die schlauesten Computer läuft. Braucht es für die Anwendung dieser Technologie ethische Leitlinien? Die EU-Kommission hat eine Reihe erdacht. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

08.04.2019, 11:55 Uhr | Wirtschaft

240 Millionen Euro vom Bund Scholz gibt Sofortprogramm für Kohle-Regionen

Die Kohle-Regionen erhalten ein Sofortprogramm. Der Bund gibt 240 Millionen Euro, unter anderem für neue Gleise, neue Straßen und moderne Forschung. Auch ein Radfernweg ist geplant. Mehr

04.04.2019, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Schlechte Auftragslage Die deutsche Industrie schwächelt

Handelskonflikte und die schwache Weltkonjunktur machen der Industrie zunehmend zu schaffen. Ifo-Chef Fuest fürchtet im Falle eines harten Brexits gar eine Rezession in Deutschland. Hoffnung macht immerhin der Blick nach China. Mehr

01.04.2019, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Ohne klare Absage an Brexit Weber gegen Teilnahme Großbritanniens an Europawahl

Theresa May ist im Unterhaus abermals mit ihrem Brexit-Deal gescheitert – sie will ihn aber offenbar ein viertes Mal zur Abstimmung stellen. EVP-Spitzenkandidat Weber fordert mit Blick auf die Europawahl Klarheit von London. Mehr

30.03.2019, 15:52 Uhr | Brexit

Exporteure gegen Altmaier „Deutschland ist kein Opfer von Chinas Aufstieg“

Das Wirtschaftsministerium will den Wohlstand durch mehr staatliche Eingriffe schützen. Das geht der deutschen Exportwirtschaft zu weit: „Es gibt keinen Grund für die aktuelle China-Phobie“. Mehr Von Niklas Záboji

28.03.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Sommer- und Winterzeit Industrie will keinen Flickenteppich der Zeitzonen

Das Europaparlament stimmt an diesem Dienstag über das Ende der Zeitumstellung ab. Das könnte auf unterschiedliche Regeln in den einzelnen EU-Staaten hinauslaufen. Mehr

26.03.2019, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Anlagetaktik Sollten wir uns auf eine Rezession vorbereiten?

Trotz Entspannung am Montag waren die Konjunktursignale zuletzt eher weniger ermutigend. Ist es also Zeit, sich mit fallenden Kursen und einer drohenden Rezession zu befassen? Mehr Von Martin Hock

25.03.2019, 13:01 Uhr | Finanzen

Europäische Industriepolitik Wie hältst Du es mit China?

China treibt die EU immer stärker in Richtung einer völlig neuen Industriepolitik. Doch die Staaten sind sich alles andere als einig, wie diese aussehen soll. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel und Julia Löhr, Berlin

22.03.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Umfrage zum No-Deal-Austritt Brexit bedroht deutsche Arbeitsplätze

Die Gefahr eines ungeordneten EU-Austritts der Briten wächst – und er bringt auch Risiken für deutsche Arbeitnehmer mit sich. In drei Wirtschaftsbranchen rechnen besonders viele Unternehmen mit Stellenstreichungen. Mehr Von Marcus Theurer, London

07.03.2019, 15:42 Uhr | Wirtschaft

BDI warnt Harter Brexit könnte Deutschland fast 20 Milliarden Euro kosten

In der deutschen Industrie wächst die Sorge vor einem ungeregelten Austritt der Briten aus der EU. Zur Not müsse der Prozess gestoppt werden, fordert der BDI. Für BMW wäre eine Verschiebung aber „kein gutes Szenario“. Mehr

26.02.2019, 11:28 Uhr | Brexit

Mobilfunkstandard 5G BDI-Chef warnt davor, Huawei auszuschließen

Wie gefährlich ist der chinesische Tech-Konzern Huawei wirklich? Washington macht Druck. Die deutsche Industrie mahnt – aus mehreren Gründen. Mehr

06.02.2019, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Industriepolitik Abwehrkampf gegen China

Die Deutschen haben Angst vor China. Das bringt die Bundesregierung auf dumme Gedanken: Heute stellt Wirtschaftsminister Altmaier seine „Nationale Industriestrategie 2030“ vor. Mehr Von Patrick Bernau und Ralph Bollmann

05.02.2019, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Iran-Geschäfte sind weiterhin riskant

Europas neue Zweckgesellschaft bietet keinen Schutz: Im Streit um die Iran-Sanktionen sitzen die Vereinigten Staaten am längeren Hebel. Mehr Von Markus Frühauf

02.02.2019, 15:20 Uhr | Finanzen

Verkehrspolitik Hinter den Kulissen tobt der Streit ums Tempolimit

Andreas Scheuer kämpft gegen starke Eingriffe in den Straßenverkehr. Er fürchtet den Ärger der Autofahrer und ist offenbar unzufrieden mit seinen eigenen Leuten im Verkehrsministerium. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

25.01.2019, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Milliardenentlastung gefordert Wirtschaft droht mit Veto beim Kohleausstieg

Hohe Stromkosten sind eine Gefahr für die Wirtschaft, meinen Wirtschaftsverbände. Und wollen dem Ausstiegfahrplan nicht zustimmen, wenn der Bund die Kosten nicht ausgleicht. Das würde teuer werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.01.2019, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Altmaier lässt Grenell-Drohungen an sich abperlen

Der amerikanische Botschafter droht deutschen Unternehmen mit Sanktionen – wegen Nord Stream 2. Altmaier gibt sich entspannt: „Deutschland ist ein Rechtsstaat.“ Und fordert europäische Champions – auch auf der Schiene. Mehr

18.01.2019, 10:12 Uhr | Wirtschaft

„Nicht für alle Lebenslagen“ Wie der BDI-Präsident an seinem Elektroauto verzweifelt

Mit Tempo 80 im Windschatten der Lkws tuckern – BDI-Präsident Dieter Kempf hat mit seinem Elektroauto schon so einiges erlebt. Trotzdem sagt er: „Ich liebe dieses Auto“. Und schwört doch auf den Diesel. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.01.2019, 15:54 Uhr | Wirtschaft

BDI warnt vor hartem Brexit „Großbritannien fällt hinter Ghana zurück“

Die „Unternehmen schauen in den Abgrund“, warnt BDI-Präsident Kempf. Die Briten hätten bei einem harten Brexit schlechtere Handelsregeln als die Türkei, Südkorea und Ghana. An die Politik stellt er eine deutliche Forderung. Mehr

17.01.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 13 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z