Bayer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aufwachsen in München Ja mei, die jungen Leute

München ist das teuerste Pflaster Deutschlands. Das ist hart für Jugendliche und Heranwachsende, die noch kaum Geld verdienen. Die Stadt hilft ihnen, indem sie bei zivilem Ungehorsam wegschaut. Mehr

21.09.2019, 15:02 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Bayer

1 2 3 ... 32 ... 65  
   
Sortieren nach

Schönheitsoperationen Microneedling für die Wiesn

Am Samstag beginnt das Oktoberfest. Viele Besucher haben sich schon in Form gebracht – manche sogar in der Schönheitspraxis. Ein Besuch. Mehr Von Timo Frasch, München

21.09.2019, 08:16 Uhr | Gesellschaft

Frau vor Zug gestoßen Verdächtiger von Voerde womöglich nicht schuldfähig

Im Juli hatte ein Mann in Voerde eine ihm unbekannte Frau vor einen einfahrenden Zug gestoßen und so getötet. Laut einem psychiatrischen Gutachten hatte der 28 Jahre alte Mann zur Tatzeit psychische Probleme. Mehr

16.09.2019, 14:25 Uhr | Gesellschaft

EU-Urteil Klage gegen Zulassung von Gen-Sojabohne gescheitert

Genetisch veränderte Pflanzen kommen in Europa nach einer EU-Prüfung auf den Markt. Nichtregierungsorganisationen sehen das Ganze skeptisch. Im Fall der Zulassung einer Sojabohne der Bayer-Tochter Monsanto haben die höchsten EU-Richter nun entschieden. Mehr

12.09.2019, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Kandidatur von Özdemir Der grünen Harmonie droht Streit

Bisher galt die Harmonie bei den Grünen als ein Grund ihres Erfolgs. Doch nach der Bewerbung von Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther für den Fraktionsvorsitz kommt es zur Kampfkandidatur. Die Wahl wird wegweisend für die Partei sein. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

08.09.2019, 20:35 Uhr | Politik

Deutscher Aktienindex Die neue Wundertüte MTU für den Dax

Es gibt Unternehmen, die lange an die Tür zur ersten Börsenliga klopfen. Und es gibt MTU, die plötzlich drin ist. Der Erfolg kommt dabei auch von einem Image, das für Stetigkeit und Planbarkeit steht. Mehr Von Daniel Mohr, Rüdiger Köhn, München

07.09.2019, 09:28 Uhr | Finanzen

Gastbeitrag Kapitalexport ist ein Milliardengrab

Deutschland ist Weltmeister in der zweifelhaften Disziplin des Kapitalexports. Der Ertrag der Anlagen ist niedrig. Zeit mit drei gefährlichen Mythen aufzuräumen. Mehr Von Franziska Hünnekes, Moritz Schularick und Christoph Trebesch

05.09.2019, 17:12 Uhr | Finanzen

Kanzlei beauftragt Bayer: Kritikerlisten von Monsanto waren nicht illegal

Die Register über Glyphosat-Gegner haben für viel Wirbel gesorgt. Eine von Bayer beauftragte Kanzlei kommt nun zu dem Ergebnis: Hinweise auf illegales Verhalten gibt es nicht. Mehr Von Jonas Jansen

05.09.2019, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Dax-Zusammensetzung Kein Berliner Wunder

Berlin hat seit mehr als 10 Jahren kein Dax-Unternehmen mehr. Jetzt hätte die Stadt eine Chance gehabt. Und versemmelt. Mehr Von Michael Psotta

03.09.2019, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Ruf in Gefahr Der moderne Aufsichtsrat

Aufsichtsräte haben schon bessere Zeiten erlebt. Die Mandatsträger sollten sich in Zukunft weniger Fehler erlauben – sonst könnten sie weiter an Einfluss verlieren. Mehr Von Tillmann Neuscheler

30.08.2019, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Tiergesundheit Bayer verkauft Sparte für 7,6 Milliarden Dollar

Bayer hat nach der Monsanto-Übernahme hohe Schulden. Jetzt macht der Konzern mit seinen Floh- und Zeckenmitteln für Haustiere Kasse – und trennt sich damit ausgerechnet von einem profitablen Geschäftsfeld. Mehr

20.08.2019, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Wie man hohe Kosten bei Aktien und Anleihen vermeidet

Haben auch Sie detaillierte Aufstellungen erhalten, wie viel die Dienstleistungen bei ihren Aktien und Anleihen gekostet haben und wie hoch die Produktkosten waren? Dann wird Sie die Reaktion dieser beiden Anleger nicht verwundern. Mehr Von Volker Looman

13.08.2019, 06:15 Uhr | Finanzen

Strategie für Manager Gleichzeitigkeit ist die Königsdisziplin

Manager sollen im bisherigen Geschäft Erfolg zeigen – und gleichzeitig in neue Geschäftsfelder investieren. Dieser Spagat ist kaum zu schaffen; der BMW-Chef Krüger ist daran gescheitert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Hutzschenreuter

12.08.2019, 22:29 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Vergleich dementiert Bayer-Aktienkurs gibt Gewinne ab

Erst reagierte die Börse euphorisch auf einen Bericht, laut dem der Chemieriese mit einem Vergleich billiger wegkommen sollte als befürchtet. Jedoch dementiert der wichtige amerikanische Vermittler Feinberg nun die Summe von 8 Milliarden Euro. Mehr

09.08.2019, 16:12 Uhr | Finanzen

Dax-Spitzenreiter Anleger feiern Beteiligungsverkauf von Bayer und Lanxess

Im Dax stehen zur Wochenmitte die Aktien von Bayer in der Anlegergunst weit vorne. Der Pharmakonzern kann mit einem guten Geschäft aufwarten, ebenso wie die Chemiefirma Lanxess. Mehr

07.08.2019, 12:23 Uhr | Finanzen

Anteile an Currenta Bayer und Lanxess verkaufen Chemieparkbetreiber für 3,5 Milliarden Euro

Schon 2018 hatte Bayer angekündigt, sich von seinen Anteilen an Currenta trennen zu wollen. Jetzt hat das Unternehmen die Anteile vom Chemieparkbetreiber gänzlich abgestoßen. Nun wolle man sich auf seine „Kernaktivitäten“ fokussieren. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf

06.08.2019, 22:56 Uhr | Wirtschaft

Sieben Thesen zur Autorschaft Die Literatur stirbt am Algorithmus

Die Literatur opfert ihren Kunstwillen in einer von Algorithmen determinierten Welt: Sieben Thesen zu unseren heutigen Maßstäben von guter Literatur. Mehr Von Ernst-Wilhelm Händler

04.08.2019, 08:53 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. exklusiv Bayer droht Sonderprüfung

Der prominente Aktionär Christian Strenger will gegen Bayer vor Gericht ziehen. Grund: Die Übernahme von Monsanto, dessen schlechten Ruf Bayer unterschätzt haben soll. Jetzt ist Strenger auf der Suche nach Mitstreitern. Mehr Von Klaus Max Smolka

01.08.2019, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht BMW R nineT Wromm!

BMW taucht ins Jahr 1969 ein und lässt das Kürzel /5 wiederaufleben. In einer weiteren Variante des Retro-Bolzens R nineT. Mehr Von Walter Wille

01.08.2019, 10:38 Uhr | Technik-Motor

Geldanlage in Aktien Die 90-Prozent-Kurschance der Bayer-Aktie

Im Agrargeschäft läuft es für Bayer nicht gut. Parallel steigt in Amerika die Zahl der Glyphosat-Klagen rasant weiter. Analysten sehen dennoch großes Kurspotential in der Dax-Aktie. Mehr

01.08.2019, 08:06 Uhr | Finanzen

Anwälte schalten viel Werbung 5000 weitere Glyphosat-Kläger gegen Bayer

Immer mehr Amerikaner fordern in Glyphosat-Prozessen von Bayer Schadenersatz. Monsanto bringt den Leverkusenern mehr Umsatz, aber auch größere Risiken. Auch das Wetter setzt dem Konzern zu. Mehr Von Jonas Jansen

30.07.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Pflanzliche Arzneimittel Der Fall Iberogast

Iberogast ist ein altbewährtes Pflanzenextrakt gegen Magenbeschwerden. Nun steht es im Verdacht, Leberschäden zu verursachen. Nach einem Todesfall ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft. Mehr Von Georg Rüschemeyer

29.07.2019, 11:06 Uhr | Wissen

Wichtiger Glyphosat-Prozess Gericht senkt Strafe für Bayer drastisch

Bayer hat sich mit dem Kauf des Saatgutriesen Monsanto enorme Rechtsrisiken aufgehalst. Nun konnte der Leverkusener Konzern in einem Gerichtsverfahren in Kalifornien eine Milliardenstrafe abwenden. Dennoch geht der Chemieriese in Berufung. Mehr

26.07.2019, 07:02 Uhr | Wirtschaft

Beteiligungen in Deutschland Japanische Investoren überholen die Chinesen

Der Markt für Unternehmensbeteiligungen schrumpft. Große Übernahmen werden selten. Die große Überraschung im ersten Halbjahr: Statt der Chinesen erwerben Japaner viele deutsche Beteiligungen. Mehr Von Georg Giersberg

22.07.2019, 16:57 Uhr | Wirtschaft

VAA-Umfrage Monsanto-Strategie vermiest Bayer-Managern die Laune

Nach dem Kauf des Glyphosat-Herstellers Monsanto bewerten die Führungskräfte ihren Arbeitgeber schlechter. Kein anderes Chemieunternehmen büßt mehr ein in der Gunst der Leistungsträger. Mehr Von Klaus Max Smolka

20.07.2019, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Prozess Bayer kommt wohl um Milliardenstrafe herum

Im einem Glyphosat-Prozess will das Gericht die Strafe von zwei Milliarden Dollar wohl deutlich reduzieren. Das ist für den Chemiekonzern ein Erfolg, doch die Risiken sind damit nicht vom Tisch. Mehr Von Jonas Jansen

19.07.2019, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Verfahren in Amerika Gericht hält Glyphosat-Schadenersatz für zu hoch

Gute Nachrichten für Bayer: Zwei Milliarden Dollar für ein Ehepaar seien zu viel, stellte ein Gericht fest. Womöglich wird der Fall nun komplett neu verhandelt. Mehr

19.07.2019, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Dax mau, Dow wow

Für den amerikanischen Aktienindex sind weitere 2000 Punkte wahrscheinlich. Doch wie geht es mit dem Dax weiter? Die technische Analyse. Mehr Von Wieland Staud, Bad Homburg

19.07.2019, 08:58 Uhr | Finanzen

Arte-Doku über Staranwalt Spielt Mr. Feinberg Gott?

Der Washingtoner Anwalt Ken Feinberg ist berühmt, bei manchen berüchtigt. Er handelt bei Katastrophen Entschädigungen für Opfer und Hinterbliebene aus. Die Dokumentation über das Rechtssystem, in dem er agiert, ist wenig tröstlich. Mehr Von Heike Hupertz

18.07.2019, 16:05 Uhr | Feuilleton

Bayer-Prozesse um Glyphosat Keine Entwarnung

In einem der 13.000 Glyphosat-Prozesse in Amerika hat ein Richter die zu zahlende Summe für Bayer nun drastisch nach unten korrigiert – und dem Unternehmen doch eine schallende Ohrfeige erteilt. Mehr Von Roland Lindner, New York

16.07.2019, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Prozess in Amerika Richter senkt Bayers Millionen-Strafe deutlich

Bayer kann etwas aufatmen – muss dennoch noch eine Millionenstrafe in Amerika zahlen. Grund dafür ist der Prozess gegen Monsanto, das zum deutschen Pharmakonzern gehört. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf und Marcus Jung

15.07.2019, 23:02 Uhr | Wirtschaft

Chef von Morgan Stanley „Pokerspielen hilft im Beruf“

Er ist einer der mächtigsten Männer der Wall Street: James Gorman, Chef der Investmentbank Morgan Stanley. Mit der F.A.S. hat er er über aufregende Börsengänge, den Handelskrieg und sein Millionengehalt gesprochen. Mehr Von Dennis Kremer

15.07.2019, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Wo die Hacker lauern

Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Staaten beschuldigen sich gegenseitig – der Schaden geht in die Milliarden. Mehr Von Jonas Jansen

11.07.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Chemiekonzern in der Krise Warnstufe Rot

Es wird für Bayer schwierig werden, den Geist der Aufspaltung wieder in die Flasche zu drücken. Für BASF kann das nur heißen, diesen Deckel verschlossen zu halten – auch wenn der Druck steigt. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

10.07.2019, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Folgen der niedrigen Zinsen Google, die EZB und wir

Die niedrigen Zinsen haben nicht nur Folgen für die Sparer. Sie begünstigen auch mächtige Digitalkonzerne – und machen alle anderen ärmer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gunther Schnabl

07.07.2019, 13:43 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 32 ... 65  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z