Bayer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bayer-Prozesse um Glyphosat Keine Entwarnung

In einem der 13.000 Glyphosat-Prozesse in Amerika hat ein Richter die zu zahlende Summe für Bayer nun drastisch nach unten korrigiert – und dem Unternehmen doch eine schallende Ohrfeige erteilt. Mehr

16.07.2019, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bayer

1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

Glyphosat-Prozess in Amerika Richter senkt Bayers Millionen-Strafe deutlich

Bayer kann etwas aufatmen – muss dennoch noch eine Millionenstrafe in Amerika zahlen. Grund dafür ist der Prozess gegen Monsanto, das zum deutschen Pharmakonzern gehört. Mehr Von Jonas Jansen, Düsseldorf und Marcus Jung

15.07.2019, 23:02 Uhr | Wirtschaft

Chef von Morgan Stanley „Pokerspielen hilft im Beruf“

Er ist einer der mächtigsten Männer der Wall Street: James Gorman, Chef der Investmentbank Morgan Stanley. Mit der F.A.S. hat er er über aufregende Börsengänge, den Handelskrieg und sein Millionengehalt gesprochen. Mehr Von Dennis Kremer

15.07.2019, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Wo die Hacker lauern

Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Staaten beschuldigen sich gegenseitig – der Schaden geht in die Milliarden. Mehr Von Jonas Jansen

11.07.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Chemiekonzern in der Krise Warnstufe Rot

Es wird für Bayer schwierig werden, den Geist der Aufspaltung wieder in die Flasche zu drücken. Für BASF kann das nur heißen, diesen Deckel verschlossen zu halten – auch wenn der Druck steigt. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

10.07.2019, 10:32 Uhr | Wirtschaft

Folgen der niedrigen Zinsen Google, die EZB und wir

Die niedrigen Zinsen haben nicht nur Folgen für die Sparer. Sie begünstigen auch mächtige Digitalkonzerne – und machen alle anderen ärmer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gunther Schnabl

07.07.2019, 13:43 Uhr | Wirtschaft

Umbruch auf dem Arbeitsmarkt Ein Land schult um

Die deutsche Wirtschaft steht vor einem gewaltigen Umbruch. Durch Elektromobilität und die Digitalisierung fallen viele Stellen weg – anderswo entstehen neue. Mitarbeiter, die nicht dazulernen, bekommen ein Problem. Mehr Von Britta Beeger, Bernd Freytag, Martin Gropp und Uwe Marx

06.07.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Gerichtsurteil Darum muss Bayer im Glyphosat-Prozess nun doch weniger zahlen

Ein Richter in Amerika hat die Schadenersatzzahlung gegen Bayer im Glyphosat-Prozess gesenkt, der Aktienkurs steigt. Jedoch drohen tausende weitere Klagen. Mehr

03.07.2019, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Erstes Land in der EU Österreich stimmt für Totalverbot von Glyphosat

Als erstes Land in der Europäischen Union will Österreich den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters komplett verbieten. Die Umsetzung des Beschlusses steht allerdings vor einer Hürde. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

02.07.2019, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Schwächelnde Konjunktur Warnsignale am Arbeitsmarkt

War es das also mit der Rekordjagd am Arbeitsmarkt? Die Nachrichten aus den Unternehmen sind besorgniserregend. Doch zu Alarmismus gibt es keinen Grund. Mehr Von Britta Beeger

01.07.2019, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft in NRW Enormer Wandel an Rhein und Ruhr

Große Namen sind Geschichte, neues blüht und in den Chefetagen geht es bunter zu. Im alten Herzland der deutschen Industrie steckt mehr unternehmerische Kraft als viele denken. Ein Abschiedsgruß. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

01.07.2019, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Dax-Unternehmen Chefjuristen schaffen es kaum noch in die Vorstandsetagen

Vor zehn Jahren waren juristische Fachleute in vielen Vorständen gefragt. Heute bündeln selbst einige große Konzerne Rechtsfragen mit anderen Ressorts. Dabei kann eine enge Einbindung von Juristen durchaus von Vorteil sein. Mehr Von Marcus Jung

01.07.2019, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Es gibt wieder Entlassungen

Plötzlich kündigen Konzerne Massenentlassungen an. Müssen wir uns wieder an Arbeitslosigkeit gewöhnen? Mehr Von Patrick Bernau

01.07.2019, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Börsenwoche Was in dieser Woche die Aktienkurse bewegte

Übernahmegerüchte um Thyssen-Krupp ließen in dieser Woche den Dax steigen. Ansonsten wartete der Markt gespannt auf Neuigkeiten im Handelsstreit. Mehr Von Christian Siedenbiedel

28.06.2019, 16:49 Uhr | Finanzen

Amerikanischer Hedgefonds Elliott wird Bayer gehörig aufmischen

Der amerikanische Hedgefonds Elliott steigt bei Bayer ein – und vergrößert damit seine Macht. Droht nun die Zerschlagung der Leverkusener? Mehr Von Klaus Max Smolka

27.06.2019, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Nach Hedgefonds-Äußerungen Bayer-Aktienkurs steigt um 7,2 Prozent

Der Finanzinvestor Elliott ist an Bayer beteiligt. Neue Aussagen zum Unternehmen beinhalten aus Sicht der Anleger eine klare Botschaft. Mehr

27.06.2019, 11:13 Uhr | Finanzen

Wegen seiner Mischstruktur Elliott macht Bayer jetzt richtig Druck

Der amerikanische Hedge-Fonds lässt Andeutungen fallen, die als Aufforderung zur Aufspaltung interpretiert werden können. Ganz nebenbei bestätigt er: Man ist mit einem 2-Prozent-Paket am Mischkonzern beteiligt. Mehr Von Klaus Max Smolka und Marcus Jung

26.06.2019, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Zwei Milliarden Dollar Strafe Bayer in Glyphosat-Prozess zu Schadenersatz verurteilt

Ein Gericht im kalifornischen Oakland entschied im Prozess um den Unkrautvernichter „Roundup“ zu Gunsten der Kläger. Das Verfahren angestrebt hatte ein Ehepaar, das an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. Bayer kündigte bereits an das Urteil anzustreben. Mehr

22.06.2019, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Gefühle statt Fakten? Der Glaubenskrieg um Glyphosat

Der Streit um Glyphosat zeigt: Die Frage, wie eine Gesellschaft mit Risiken umgeht, ist eine grundsätzliche. Basis einer Debatte sollten aber Fakten sein, die alle anerkennen und nicht was Menschen fühlen. Mehr Von Bernd Freytag

22.06.2019, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Glyphosat-Prozess Bayer bittet Richter um Aussetzung von Urteil

Zwei Milliarden Dollar Schadenersatz soll Bayer zwei Klägerinnen in den Vereinigten Staaten zahlen. Nun sucht der Konzern die Offensive – mit scharfen Worten und einer Bitte an einen Richter. Mehr

18.06.2019, 22:25 Uhr | Wirtschaft

Ehemaliger Grünen-Politiker Er ist Bayers Mann für Ethik und Anstand

Früher war Matthias Berninger Politiker der Grünen. Jetzt muss er sich mit dem schlechten Ruf von Monsanto herumschlagen. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

15.06.2019, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Chemiekonzern Bayer investiert fünf Milliarden Euro in Glyphosat-Alternativen

Der Leverkusener Chemiekonzern Bayer will grüner und transparenter werden und nimmt dafür Milliarden in die Hand. Auf Glyphosat will das Unternehmen aber nicht verzichten. Mehr

14.06.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Arte-Serie „Giftige Saat“ Ackern für den Ökozid

In der Arte-Serie „Giftige Saat“ geht es um kriminelle Machenschaften in der Agrarchemie. Ähnlichkeiten mit realen Konzernen drängen sich auf. Sie sind so explizit, dass für dramaturgische Qualität kein Raum bleibt. Mehr Von Oliver Jungen

13.06.2019, 18:32 Uhr | Feuilleton

Teslas Aktienkurs Musks Prognosen geben Teslas Aktienkurs weiteren Auftrieb

Tesla hat wieder Oberwasser. Hatten zunächst einige Analysten von besseren Verkaufszahlen gesprochen, legte Firmenchef Elon Musk jetzt noch einen drauf. Das Problem Profitabilität bleibt. Mehr Von Martin Hock

12.06.2019, 14:01 Uhr | Finanzen

Unwetter in Europa Ein Gewitterkomplex – und mehr als 177.000 Blitze

Die Gewitter über Deutschland in der Nacht waren zwar heftig, aber sie haben in anderen Ländern mehr Schäden angerichtet. Eine Entspannung der Lage ist nur teilweise in Sicht. Mehr

06.06.2019, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Glyphosat Jetzt wird Bayer auch in Australien verklagt

Monsantos Unkrautvernichter „Roundup“ beschert Bayer weiter Ärger. In Amerika sind schon mehr als 12.000 Klagen anhängig. Nun folgt die erste in Australien. Mehr

04.06.2019, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Wegen Umweltschäden Neue Klage gegen Monsanto

Bayer bekommt nach dem Kauf von Monsanto weiteren juristischen Ärger in Amerika. Nach mehreren Klagen wegen des Unkrautvernichters Glyphosat rücken nun angeblich vor Jahrzehnten verursachte Umweltschäden in den Fokus. Mehr

31.05.2019, 04:38 Uhr | Wirtschaft

Neues Museum für Bayern Samma mia no mia?

Das Vermächtnis Horst Seehofers: In Regensburg eröffnet nächste Woche das Haus der Bayerischen Geschichte. Was kann der Bau, was zeigt die Ausstellung? Begehung eines umstrittenen Prestigeobjekts. Mehr Von Hannes Hintermeier

29.05.2019, 17:55 Uhr | Feuilleton

Einreiseverbot für Habeck Wie eine bayerische Kleinstpartei den Grünen-Chef narrte

Die Bayernpartei will Robert Habeck die Einreise untersagen lassen – ohne jede Rechtsgrundlage. Der Grünen-Vorsitzende reagiert, ein PR-Coup nimmt seinen Lauf. Mehr Von Sebastian Scheffel

29.05.2019, 17:14 Uhr | Politik

Dominanz der Premier League Geld schießt Englands Tore

Englische Vereine dominieren Europas Fußball. Nun machen sie die Titel im Europapokal ganz unter sich aus. Milliardäre machen diesen Erfolg mit ihrem Geld möglich. Und die Bundesliga ist abgehängt. Mehr Von Thomas Klemm

28.05.2019, 15:52 Uhr | Wirtschaft

Hipp im Unternehmergespräch „Wir haben schon Lieferungen wegen Glyphosat abgewiesen“

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“ – dieses Versprechen gilt in der Werbung bei dem Babynahrungshersteller Hipp. Doch das Versprechen in Sachen Nachhaltigkeit ist nicht immer leicht zu erfüllen. Das soll sich ändern. Mehr Von Rüdiger Köhn, Pfaffenhofen

27.05.2019, 13:07 Uhr | Wirtschaft

EZB-Präsidentschaft Der wandlungsfähige Herr Weidmann

Er war einmal eine sehr umstrittene Personalie: Nun wachsen die Chancen, dass Bundesbankpräsident Jens Weidmann nächster EZB-Chef wird. Da können wir was erleben. Mehr Von Patrick Bernau und Dennis Kremer

26.05.2019, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Kolumne „Nine To Five“ Ein Bayer unter Schweizern

Eine Weile im Ausland arbeiten, ist heutzutage nichts Besonderes mehr. Wer sich gut vorbereitet, den erwarten auch meist keine bösen Überraschungen. Alles kann man aber dann doch nicht vorhersehen. Mehr Von Eva Heidenfelder

25.05.2019, 10:21 Uhr | Beruf-Chance

FPÖ-Affäre Für Orbán ist Ibiza möglichst weit weg

In seinem Ibiza-Video hat Heinz-Christian Strache den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán als sein Vorbild bezeichnet. Doch der hat sich nun von Österreichs ehemaligem Vizekanzler distanziert. Auch Putin wendet sich von Strache ab. Mehr Von Stephan Löwenstein

24.05.2019, 22:27 Uhr | Politik

Frans Timmermans Spitzenkandidat ohne Plan B

Mit Frans Timmermans stehen die europäischen Sozialdemokraten bei der Europawahl besser da als erwartet. An Selbstbewusstsein mangelt es dem Spitzenkandidaten auf jeden Fall nicht. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

24.05.2019, 15:54 Uhr | Politik
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z