BASF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BASF

  12 13 14 15 16 ... 30  
   
Sortieren nach

Marktbericht Unruhen in Libyen sorgen für Nervosität am Aktienmarkt

Weiter um sich greifende Unruhen in der arabischen Welt haben dem jüngsten Höhenflug des Dax am Montag ein Ende bereitet. Der Sprung des Leitindex auf 7.442 Punkte nach positiven Daten zum deutschen Ifo-Geschäftsklima am Morgen erwies sich nur als Strohfeuer. Mehr

21.02.2011, 18:10 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax wenig verändert

Der Dax zeigt sich am Donnerstag nach freundlichem Beginn wenig verändert. Dabei wird er von den Daimler-Aktien unterstützt, die um knapp ein Prozent aufholen. Mehr

17.02.2011, 09:31 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert freundlich

Freundliche Vorgaben aus Asien locken am Mittwoch die Anleger wieder an den deutschen Aktienmarkt. Zu den größten Gewinnern zählen nach einer Kaufempfehlung die Aktien von BASF. Mehr

16.02.2011, 10:25 Uhr | Finanzen

Deutsche Unternehmen in Ägypten Improvisation statt Fluchtplan

Weder Krisenstab noch Notfallmechanismus: Kleine und mittelgroße Unternehmen expandieren in Schwellenländer, machen sich aber kaum Gedanken über ihre Sicherheit. Droht Gefahr für die Mitarbeiter, müssen sie improvisieren. Mehr Von Christian Müßgens, Köln

05.02.2011, 14:00 Uhr | Politik

Ägypten Deutsche Firmen ziehen Mitarbeiter ab

Die Unruhen in Ägypten behindern die Produktion zahlreicher deutscher Unternehmen. Bei BMW und Daimler in Kairo stehen die Bänder still. ThyssenKrupp rät seinen Mitarbeitern, zu Hause zu bleiben. RWE hat seine Angestellten bereits nach Deutschland zurückgeholt. Mehr

31.01.2011, 17:13 Uhr | Politik

Gleichberechtigung Schröder bereitet Gesetz für Frauenquote vor

Obwohl Unternehmen jetzt mehr Frauen in Führungspositionen berufen, will Familienministerin Kristina Schröder nicht länger warten. Sie plant eine flexible gesetzliche Quote. Mehr Von Julia Löhr

28.01.2011, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax schließt fester

Kursgewinne an den amerikanischen Börsen haben dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch kräftig Auftrieb gegeben. „Es ist immer noch genug Geld da, das angelegt werden will, und das staut sich immer zu Jahresanfang“, heißt es. Mehr

26.01.2011, 18:36 Uhr | Finanzen

Tanker „Waldhof“ Stabile Seitenlage

Der gekenterte Tanker „Waldhof“ muss aus dem Rhein. Der riskanteste Teil der Vorarbeiten ist für das Wochenende geplant. Doch wohin mit der Schwefelsäure? Mehr Von Julia Lauer, St. Goarshausen

26.01.2011, 07:00 Uhr | Gesellschaft

Loreley-Unglück Stau auf dem Rhein

Die Bergung des havarierten Säuretankers vor der Loreley bereitet den Experten Kopfzerbrechen. Zu allem Übel rutscht das Schiff immer weiter in ein metertiefes Loch im Flussbett. Ein erstes Schiff hat zwar versuchsweise die Unglückstelle passiert. Doch der Stau auf dem Rhein wird wohl noch Tage anhalten. Mehr Von Bernd Freytag

19.01.2011, 23:02 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Leichte Verluste am deutschen Aktienmarkt

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit leichten Verlusten gestartet. Nach den erfolgreichen Anleihe- Auktionen in Europa und den enttäuschenden wöchentlichen Arbeitslosenanträgen in den Vereinigten Staaten nehme die Schwankungsanfälligkeit an den Märkten vor dem Wochenende zu, heißt es. Mehr

14.01.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Unternehmensanleihen Verkaufen oder halten?

Wer zu den Hochzeiten der Finanzkrise Unternehmensanleihen gekauft hat, kann jetzt häufig bei Kursen über Pari auf sehr ansehnliche Kursgewinne zurückblicken. Doch wer erwägt, diese zu realisieren, sollte sehr genau rechnen. Mehr Von Martin Hock

13.01.2011, 18:51 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax dreht nach freundlichem Start ins Minus

Nervös gestaltet sich der Handelsauftakt am deutschen Aktienmarkt am Freitag. Nachdem der Leitindex zunächst recht zügig über die Marke von 7.000 gestiegen ist, ging es in der Folge ebenso zügig wieder leicht nach unten. Mehr

07.01.2011, 08:20 Uhr | Finanzen

Strategie Mit alten Trends ins neue Jahr

Die Anleger gehen mit ungebrochenen Optimismus in das neue Jahr und setzen auf die Fortsetzung der im vergangenen Jahr etablierten Trends. Allerdings bauen sich längst Gegenkräfte auf. Sie sind das Resultat hoher Energie- und Rohstoffpreise. Mehr

03.01.2011, 12:47 Uhr | Finanzen

Deutsche Großunternehmen auf Einkaufstour Die Dax-Konzerne greifen wieder an

Deutsche Großunternehmen sichern sich durch strategische Übernahmen Marktpositionen auf der Welt. Das ist das Fazit des Übernahmejahres 2010. Zwar ist die Zahl der Übernahmen nach der Krise nur leicht gestiegen - der Wert legt aber deutlich von 79 auf 106 Milliarden Euro zu. Mehr Von Georg Giersberg

28.12.2010, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas leichter

Der Dax ist am Montag mit Verlusten in die letzte Handelswoche des Jahres gestartet. Börsianer begründeten die gedrückte Stimmung mit negativ interpretierten Nachrichten. Erstens fürchtet China, dass die Schuldenprobleme in Europa chronisch werden. Zudem will die Stadtregierung von Peking angeblich die Zahl der Auto-Neuzulassungen halbieren. Mehr

27.12.2010, 07:20 Uhr | Finanzen

Unternehmen Ein Jahr für Optimisten

Das vergangene Jahr war ein Jahr für Optimisten. Die Vorstände feiern ein Jahr des Aufschwungs. Vor allem der Karstadt-Investor Nicolas Berggruen zeigt den anderen Managern, was Optimismus wirklich bedeutet. Mehr Von Carsten Knop

24.12.2010, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Führung durch internationale Schwergewichte

Damit an den wichtigen Aktienmärkten diesseits und jenseits des Atlantiks ein Hausse-Zyklus in Gang kommt, ist technische Führung nicht nur bei den Indizes, sondern auch auf der Ebene der großen internationalen Schwergewichte notwendig. Mehr Von Achim Matzke

24.12.2010, 11:00 Uhr | Finanzen

Zertifikatemarkt Aktienanleihen zeigen ihre Nachteile

Aktienanleihen und Diskontzertifikate sind defensiv, nur zum Nachteil der Anleger. Im Abschwung führen sie zu hohen Kursverlusten, im Aufschwung dagegen sind die möglichen Kursgewinne nach oben gedeckelt. Am Beispiel von BASF wird das überdeutlich. Mehr

14.12.2010, 16:16 Uhr | Finanzen

Börse Der Dax klettert auf mehr als 7000 Punkte

Im zweiten Jahr der Hausse hat der Dax nun 18 Prozent zugelegt. Aktienstrategen rechnen mit einem weiteren Anstieg. Die Kurserholung am deutschen Aktienmarkt nach der Finanzkrise fällt ähnlich kräftig und schnell aus wie in den Jahren 2003 und 2004. Mehr Von Hanno Mußler

07.12.2010, 22:36 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Dax nimmt wieder Kurs auf 7000 Punkte

Dank freundlicher Vorgaben legt der Dax am Montagmorgen leicht zu. Zu den größten Gewinnern zählen nach einer Kaufempfehlung von Goldman Sachs die Aktien von BASF, die um 0,7 Prozent zulegen. Mehr

06.12.2010, 09:35 Uhr | Finanzen

Medienschau Australiens Wirtschaft verliert an Dynamik

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Thomas Cook, Kontron verliert den Finanzchef, Porsche-Aktionäre stimmen Kapitalerhöhung zu, Steuereffekte belasten Colonia Real Estate, deutscher Einzelhandelsumsatz im Oktober real gesunken, Australiens Wirtschaft verliert an Dynamik, Chinas Einkäuferindizes legen zu, Japans Kfz-Produktion stark gefallen, britische Hauspreise sinken, Thailands Notenbank hebt Leitzins an, Portugal droht Herabstufung durch S&P, Trichet: Finanz-Stabilität nicht gefährdet - Strukturreformen nötig, Bernanke warnt vor anhaltend hoher Arbeitslosigkeit Mehr

01.12.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Erholung am Aktienmarkt

Eine positive Schlusstendenz an den chinesischen Börsen hat am Mittwoch die Anleger am deutschen Aktienmarkt etwas beruhigt. SAP-Aktien fallen um ein Prozent. Der Softwarekonzern wurde in den Vereinigten Staaten zu einer Milliardenstrafe verurteilt. Mehr

24.11.2010, 10:49 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Der Dax verliert ein Prozent

Angesichts schwacher Vorgaben, insbesondere aus China, ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag mit deutlichen Verlusten in den Handel gestartet. Darüber hinaus drückten weiter die Sorgen um das hoch verschuldete Irland auf die Stimmung, sagten Börsianer Mehr

12.11.2010, 08:20 Uhr | Finanzen

Neue Unterstützerriege Manager ergreifen Initiative für „Stuttgart 21“

Lange hat sich die Wirtschaft aus der Debatte über „Stuttgart 21“ herausgehalten. Jetzt bricht eine Gruppe um BASF-Chef Hambrecht das Schweigen. Zu der neuen Unterstützerriege zählen auch Daimler-Chef Zetsche und Bosch-Chef Fehrenbach. Mehr

05.11.2010, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Deutsche Börse verdient mehr

Das Kunststoffgeschäft treibt den Bayer-Gewinn, die Deutsche Bank dementiert vorläufig ihren Abschied vom Renditeziel. Aixtron übertrifft die Erwartungen Kläger werfen J.P. Morgan und HSBC Manipulation am Silber-Markt vor. Mehr

28.10.2010, 07:59 Uhr | Finanzen

Rohstoffe Streit mit China um seltene Erden spitzt sich zu

Die Vereinigten Staaten, die Europäische Union und Japan erwägen eine Klage gegen China vor der Welthandelsorganisation wegen unerlaubter Ausfuhrbeschränkungen. Bosch, Siemens und BASF sehen bereits Engpässe bei den wichtigen Spezialrohstoffen, die fast ausschließlich aus China kommen. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

25.10.2010, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Dax Namensaktien sind in Deutschland Ausnahme

Nur wenige Unternehmen wie der Energiekonzern Eon und der Sportartikelhersteller Adidas haben auf Namensaktien umgestellt. Sie bilden bisher nur eine kleine Gruppe der Dax-Gesellschaften. Es ist schließlich auch eine Frage der Kosten. Mehr Von Daniel Mohr

21.10.2010, 22:02 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax schließt auf höchstem Stand seit Mitte 2008

Der Dax hat am Mittwoch seine Vortagesverluste wieder mehr als wett gemacht. Nachdem sich der deutsche Leitindex zunächst lustlos zeigte, kamen am Nachmittag positive Impulse von den freundlichen Börsen in Amerika. Mehr

20.10.2010, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Chemie BASF stellt Rekordjahr in Aussicht

Der weltgrößte Chemiekonzern hat im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Bei der überraschenden Vorlage der Quartalszahlen erhöht BASF daher die Prognose für das laufende Jahr. Allerdings warnt der Konzern, der als wichtiges Konjunkturbarometer gilt, vor zu viel Euphorie. Mehr

20.10.2010, 11:10 Uhr | Wirtschaft

Medienschau BASF erwartet ein Spitzenjahr

Yahoo steigert den Gewinn vor allem wegen Spartenverkauf, Bericht - BoA soll Hypotheken-Anleihen zurückkaufen, Heidelberger Druck nähert sich operativ der Gewinnzone, Schneider Electric steigert den Umsatz um 12 Prozent, Tele2 wächst schwach - aber profitabel, Boehringers Pradaxa erhält Zulassung in den Vereinigten Staaten, Zeitung - Toshiba steigerte Gewinn mehr als erwartet, Microsoft startet Internet-basiertes Office-Programm, deutsche Erzeugerpreise steigen stärker als erwartet Mehr

20.10.2010, 07:16 Uhr | Finanzen

F.A.Z.-Stellenreport Nicht dramatisch - aber alarmierend

Die Krisenstimmung am Arbeitsmarkt bleibt. Aber die Krise ändert sich: War bisher die Arbeitslosigkeit die größte Sorge, haben die Unternehmen nun Angst, nicht genügend Fachkräfte zu finden. Der Vierteljahres-Stellenreport der F.A.Z. Mehr Von Georg Giersberg

19.10.2010, 13:22 Uhr | Wirtschaft

Technische Analyse Kaufsignale im Branchenindex der Chemie

Obwohl viele europäische Börsenindizes noch in mittelfristigen Seitwärtspendelbewegungen stecken, hat sich die technische Lage in vielen Sektoren zuletzt deutlich verbessert. Die Aktien von Bayer, BASF und Linde sind technische (Zu-)Käufe. Mehr Von Achim Matzke

07.10.2010, 19:46 Uhr | Finanzen

Unternehmensanleihen Wirbel um Heckler & Koch

In jüngster Zeit gab es viel Wirbel um den Waffenhersteller Heckler & Koch, vorwiegend um dessen Großaktionär. Aufgrund der Verflechtungen prüft die Rating-Agentur Moody's nun eine Herabstufung der Bonitätsnote für die in neuneinhalb Monaten fällige Anleihe. Mehr Von Martin Hock

30.09.2010, 17:47 Uhr | Finanzen

Indische Sojabauern Wenn der Gott BASF heißt

Jedes Jahr trinken 20.000 indische Kleinbauern ihr Insektizid, um sich das Leben zu nehmen. Sie sind überschuldet. Jetzt hat BASF ein Training geschaffen, um den Bauern ertragreichen Anbau beizubringen. Doch das hilft nur Großbauern - und BASF selbst. Mehr Von Christoph Hein, Bhopal

24.09.2010, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Unternehmensführung Abgekühlte Stars

Scheidende Vorstände dürfen frühestens nach zwei Jahren in den Aufsichtsrat wechseln. Es sei denn, sie mobilisieren 25 Prozent der Aktionäre. Das wagt bisher keiner der Dax-Chefs - aus Feigheit vor dem Eigentümer? Mehr Von Georg Meck

19.09.2010, 15:49 Uhr | Wirtschaft
  12 13 14 15 16 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema