Barmer-GEK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Studie Rund 1000 Erstklässler in Hessen komplett ohne Impfschutz

Zahlreiche Kinder in Hessen sind noch immer komplett ungeimpft. Doch es gibt ein Bundesland, in dem die Quote deutlich niedriger ist. Mehr

12.09.2019, 12:22 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Barmer-GEK

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Private Krankenversicherer 100 Millionen Euro für Gesundheits-Start-ups

Die private Krankenversicherung greift tief in die Kasse und investiert in digitale Gesundheits-Start-ups. Und was machen die gesetzlichen Kassen? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.09.2019, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Die „unsichtbare Krankheit“ Woran man merkt, dass das Kind depressiv ist

Die Anzahl depressiver Kinder unter 14 Jahren hat sich zwischen 2005 und 2017 verdoppelt. Doch gerade Kinder klagen bei Depressionen nicht zwangsläufig über Traurigkeit. Es gibt andere Zeichen. Mehr Von Johanna Kuroczik

25.08.2019, 08:19 Uhr | Wissen

Wahltarife Was Krankenkassen nicht dürfen

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass die Wahltarife gesetzlicher Krankenkassen nicht zulässig sind - und damit einen schon Jahre währenden Streit beendet. Mehr Von Andreas Mihm

31.07.2019, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Gewagtes Facebook-Posting Krankenkasse empfiehlt Selbstbefriedigung zum Einschlafen

„Wenn du nicht einschlafen kannst, leg einfach selbst Hand an“ – mit diesem Tipp sorgt die Barmer Krankenkasse im Netz für Aufsehen. Von einer Kostenübernahmen wollen sie allerdings nicht wissen. Mehr

25.07.2019, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Neue Therapie Altersheime testen Computerspiele für Senioren

Videospiele machen Spaß, doch als gesundheitsfördernd gelten sie kaum. Das Projekt einer Krankenkasse könnte das ändern: Hessische Seniorenheime testen nun den Einsatz von therapeutischen Videospielen. Mehr

22.07.2019, 17:59 Uhr | Rhein-Main

Adaption von Pina Bausch Tänzer, die sich in Pfützen werfen

Damals unerhört und provokant, heute nicht einmal museumsreif: Das Tanztheater Wuppertal verwässert eine frühe „Macbeth“-Adaption von Pina Bausch. Mehr Von Wiebke Hüster

22.05.2019, 23:19 Uhr | Feuilleton

Pflege in der Familie Angehörige oft überfordert

Einer Untersuchung der Krankenkasse Barmer zufolge wünschen sich pflegende Familienmitglieder Unterstützung. Hilfsangebote sind ihnen aber kaum bekannt. Mehr Von Ingrid Karb

15.02.2019, 13:27 Uhr | Rhein-Main

Langer Prozess Krankenkasse muss für Herzoperation zahlen

Nach einer lebensrettenden Herzoperation weigerte sich die Barmer-Ersatzkasse, die Behandlungskosten zu übernehmen. Die Klinik reichte Klage ein. Sieben Jahre nach dem Eingriff fiel nun das Urteil. Mehr Von Stefan Locke, Leipzig

29.11.2018, 20:00 Uhr | Gesellschaft

Steigender Leistungsdruck Woran die Wachstumskritik krankt

Eine sich erwärmende Erde und steigender Leistungsdruck. Kritiker sehen die Ursache hierfür im „Wachstumszwang“ und sagen: So kann es nicht weitergehen. Kann es Wohlstand ohne Wachstum geben? Mehr Von Johannes Pennekamp

07.11.2018, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Viele Studenten betroffen Diese App hilft gegen Kopfschmerzen

Mit einer als Medizinprodukt zertifizierten App will die Barmer Krankenkasse all jenen Studenten helfen, die regelmäßig unter Kopfschmerzen leiden. Die Zahl der Betroffenen ist außergewöhnlich hoch. Mehr Von Andreas Mihm

01.11.2018, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Projekt gesundes Studium Studenten im Stress

Eine Studie zeigt, immer mehr Studenten leiden unter psychischen Erkrankungen. Die Anforderungen und der Leistungsdruck sind hoch. In Mainz möchte ein Modellprojekt das Studium gesünder gestalten. Mehr Von Markus Schug

16.08.2018, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Richtig sprechen lernen Behandeln wir die Richtigen?

Welche Kinder Logopädie wirklich brauchen, darüber streiten Ärzte und Therapeuten. Warum eigentlich? Mehr Von Julia Schaaf

20.07.2018, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Für Studenten Präventionsprogramm bei Panik und Depressionen

Jeder vierte Student ist psychisch krank, sagt eine Studie, Behandlungsplätze in therapeutischen Praxen sind rar. Was kann das Online-Präventionsprogramm Studicare leisten? Mehr Von Tabea Stock

06.06.2018, 13:27 Uhr | Feuilleton

Leistungssteigerung Pillen gegen Uni-Stress

Viele Studenten fühlen sich überfordert. Andere wollen sich nicht anstrengen. Oder einfach immer die Besten sein. Ihnen allen wird schnelle Hilfe versprochen. Mehr

06.05.2018, 10:30 Uhr | Feuilleton

Medizinischer Gebrauch Die Cannabis-Nachfrage blüht auf

Seit März 2017 darf Cannabis zur Behandlung von Schmerzen verschrieben werden. Doch bei den Patienten kommt nur wenig davon an. Lieferengpässe und eine Importabhängigkeit treiben die Preise in die Höhe. Mehr Von Niklas Záboji

03.05.2018, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Cannabis auf Kassenrezept Patienten warten auf Cannabis-Blüten

Schwer erkrankte Patienten können seit einem Jahr Cannabis auf Kassenrezept erhalten. Die Nachfrage ist so groß, dass es zu Lieferengpässen kommt. Manch einen Patienten zwingt das zurück in die Illegalität. Mehr Von Marie Lisa Kehler

16.04.2018, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Erinnerung Erbarmen mit Barmen?

Die „Barmen Erklärung“ von 1934 entfaltete auch in der Nachkriegszeit noch große Wirkung unter Protestanten. Mehr Von Peter Steinbach

14.03.2018, 09:27 Uhr | Politik

Gesundheit in Deutschland Jeder vierte junge Mensch hat psychische Probleme

Der Chef der Barmer-Krankenkasse warnt: Die Zahl der Menschen wird weiter steigen, die von Depressionen, Angststörungen oder Panikattacken betroffen sind. Besonders die neuen Zahlen zu Studenten sind alarmierend. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.02.2018, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Von Kassen erstattet So viele Patienten bekommen Cannabis auf Rezept

Überraschung? Knapp ein Jahr nach der Zulassung von Cannabis als Medikament erhalten die Krankenkassen offenbar viel mehr Anträge als erwartet. Doch nicht alle werden anerkannt. Mehr

10.01.2018, 03:58 Uhr | Wissen

Insider warnt Droht den Krankenkassen die Pleitewelle?

Viele Krankenversicherer horten zweistellige Milliardenbeträge, während andere stark gefährdet sind. Doch nicht alle sehen Grund für schnelle Reformen. Mehr Von Andreas Mihm

13.12.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Empfehlung des Schätzerkreises Sinkt jetzt der Zusatzbeitrag zur Krankenkasse?

Deutschland geht es finanziell gut wie lange nicht – deswegen erscheint ein niedrigerer Kassenbeitrag im nächsten Jahr durchaus „rechnerisch möglich“. Doch vieles spricht auch dagegen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.10.2017, 17:03 Uhr | Finanzen

F.A.Z. exklusiv Krankenkassen wollen Beiträge 2018 stabil halten

Die gute Wirtschaftslage lässt die Beitragsgelder sprudeln. Die Kosten der Krankenkassen liegen unter Plan, hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung erfahren. Dennoch wollen die Kassenchefs die Ausgaben weiter kürzen. Mehr Von Andreas Mihm

05.07.2017, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Stimme der Versicherten Warum die Sozialwahl wichtig ist

Millionen Deutsche können bis Mittwoch Vertreter in den Sozialversicherungen wählen. Die entscheiden zum Beispiel über Leistungen von Krankenkassen. Das betrifft jeden. Mehr Von Moritz Eichhorn

30.05.2017, 16:31 Uhr | Politik

Digitalisierung Per Mausklick aus der Depression

Die Digitalisierung schreitet weiter voran und revolutioniert immer neue Gebiete. Psychotherapeuten könnten künftig von Online-Programmen ersetzt werden – oder etwa doch nicht? Mehr Von Laura Elsebach, Frankfurt

12.03.2017, 10:04 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z