Bahnstreik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bahnstreik

  2 3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Die Bahn fährt wieder Jetzt bleiben die Flugzeuge am Boden

Ob auf der Schiene oder in der Luft, Reisende brauchen weiter Geduld. Auch nach Ende des Bahnstreiks verspäten sich manche Züge. Die Lufthansa-Tochtergesellschaft Germanwings hat viele Verbindungen gestrichen. Mehr

16.10.2014, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Pendler bis Mittag vom Streik betroffen

Auch wenn der Streik bereits beendet ist, verkehren wohl erst am Nachmittag die Bahnen wieder nach Fahrplan. Am Frankfurter Hauptbahnhof ist die Stimmung bei den Reisenden durchwachsen. Mehr

16.10.2014, 08:48 Uhr | Rhein-Main
15.10.2014, 19:36 Uhr | Aktuell

Bahnstreik Bahnverkehr in Hessen weitgehend lahmgelegt

Bahnreisende in Hessen werden ab Mittwochnachmittag meist vergeblich auf ihren Zug warten: Die Lokführer wollen 14 Stunden lang streiken. Doch einige Züge fahren trotzdem. Mehr

15.10.2014, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Bahnstreik in Frankfurt Ein leerer Hauptbahnhof

Die Pendler in Hessen scheinen sich auf den Bahnstreik gut vorbereitet zu haben. Im Hauptbahnhof in Frankfurt fehlen nicht nur die Züge, sondern auch das erwartete Chaos. Mehr

15.10.2014, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik Zwei von drei Fernzügen fallen aus

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hat die Gewerkschaft der Lokführer den Bahnverkehr lahmgelegt. Auf den Bahnhöfen strandeten etliche Reisende. Mehr

15.10.2014, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik 90 Prozent aller Züge standen still

Der Streik der Lokführer ist zwar beendet, doch für viele Fahrgäste beginnen erst die Probleme. Die Bahn rechnet mit Ausfällen und Verspätungen im Berufsverkehr noch bis zum Mittag. Mehr

08.10.2014, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik Die Züge stehen still

Wie angekündigt, haben die Lokführer der Deutschen Bahn am Abend ihren bundesweiten Streik begonnen. Bis Mittwochmorgen 6 Uhr sollen nun über 200 Fern- und mehrere tausend Nahverkehrszüge ausfallen. Auch danach ist mit zahlreichen Ausfällen zu rechnen. Mehr

07.10.2014, 23:17 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Neunstündiger Lokführerstreik beginnt

Der Streik der Lokführer hat begonnen. Auch im Rhein-Main-Gebiet fallen bis Mittwochfrüh um 6 Uhr Züge und S-Bahnen aus. Bis Mittag kommt es zu Verspätungen. Mehr Von Manfred Köhler

07.10.2014, 22:55 Uhr | Rhein-Main

Angebot abgelehnt Lokführer wollen flächendeckend streiken

Auch ein neues Angebot der Bahn hat die Lokführer nicht umgestimmt. Sie wollen die Züge bald anhalten - und zwar in großem Stil. Der neue Streik soll Regional- und Güterzüge ebenso treffen wie den Fernverkehr. Mehr

06.10.2014, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Bahn Deutschland hat Verständnis für Lokführerstreik

Die Bahn steht nach der Urabstimmung der Lokführergewerkschaft vor dem nächsten großen Streik. Dafür haben viele Deutsche Verständnis. Das ist bei den Pilotenstreiks anders. Mehr

03.10.2014, 11:02 Uhr | Wirtschaft

Lokführer und Piloten Weitere Streiks bei Bahn und Lufthansa stehen bevor

Die Tarifgespräche der Bahn und Lufthansa bleiben festgefahren - ausbaden müssen den Streit wieder die Kunden. Auf Reisende in ganz Deutschland kommen neue Streiks an Bahnhöfen und Flughäfen zu. Mehr

27.09.2014, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Zeitlos alt

Wenn der Mai alles neu macht, was ist dann mit dem September? Wenn die Lokführer schon wieder streiken und Apple nur eine Armbanduhr vorstellt? Mehr Von Patrick Bernau

12.09.2014, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik zwischen 18 und 21 Uhr Auch Zugausfälle in Hessen erwartet

Mit Verspätungen und Zugausfällen am Montagabend rechnet die Bahn auch für Hessen. Doch bei der Bahn herrscht Unwissen über den Streikverlauf, daher gebe es keine Pläne für den Ersatzverkehr. Mehr

01.09.2014, 17:07 Uhr | Rhein-Main

Verhandlungen gescheitert Gewerkschaft schließt Bahn-Streik nicht mehr aus

Die Bahn setzt in der Tarifrunde mit der Lokführergewerkschaft auf Zeitgewinn. Sie hat eine Einmalzahlung angeboten. Doch die Gewerkschaft macht nicht mit - und vereinbart keinen weiteren Verhandlungstermin. Mehr

20.08.2014, 23:52 Uhr | Wirtschaft

Strecken in NRW betroffen Bahnstreik in Belgien lässt viele Züge ausfallen

Belgiens Eisenbahner haben die Arbeit niedergelegt. Betroffen sind auch ICE- und Thalyszüge in Nordrhein-Westfalen. Am Dienstag soll alles wieder normal laufen. Mehr

30.06.2014, 11:48 Uhr | Gesellschaft

Sport kompakt Herr springt - Harbin kandidiert - taz boykottiert

Der Wintersport wirft seinen Schnee voraus: China will Olympia 2018 ausrichten und Skispringer Herr startet wieder für Deutschland. Bei der Leichtathletik-WM in Berlin droht ein S-Bahn-Streik und die taz boykottiert. Sport kompakt am Donnerstag. Mehr

02.08.2013, 01:21 Uhr | Sport

Arbeitswege Platz da, ich muss zur Arbeit!

Entspannt ins Büro? Gar nicht so einfach - wir haben’s ausprobiert. Fünf verschiedene Arten, zur Arbeit zu kommen. Mehr

25.09.2012, 08:20 Uhr | Beruf-Chance

None Vorsichtige Entwarnung

In Hamburg war die Zahl der Ausfälle im Güterverkehr weit geringer als erwartet, in Ostdeutschland hingegen kam es zum Stillstand. Über den GDL-Streik berichten Kerstin Schwenn, Thomas Jansen und Stephan Finsterbusch. Mehr

24.09.2011, 05:35 Uhr | Politik

None Streik in Frankreich geht weiter

Der Streik bei den französischen Transportunternehmen ist in den sechsten Tag gegangen. Doch die Gewerkschaftsführer haben sich mittlerweile gesprächsbereit gezeigt. Mehr

20.08.2011, 05:48 Uhr | Politik

None Streik und Streit

Hunderttausende Bahnreisende mussten wegen des Lokführer-Streiks am Freitag stundenlange Verspätungen oder gar den Ausfall ihrer Zugverbindungen in Kauf nehmen, bilanzierte das Unternehmen. Die Lokführer drohten bereits mit weiteren Streiks. Mehr

20.08.2011, 05:34 Uhr | Politik

None Lokführer verzichten bis Ende August auf Streiks

Die Gefahr von Bahn-Streiks mitten in der Haupturlaubszeit ist gebannt. Im Bahnverkehr wird es nach einem Zugeständnis der Lokführergewerkschaft GDL mindestens bis zum 27. August nicht zu einem Streik kommen. Mehr

20.08.2011, 05:34 Uhr | Politik

None Bahn-Streiks vorerst vom Tisch

Die Streikpläne der Lokführer-Gewerkschaft GDL wurden am Mittwoch auf Antrag der Bahn gerichtlich gestoppt. Das Unternehmen möchte nun rasch einen Vermittler einschalten. Die Gewerkschaft legte Berufung gegen die Entscheidung ein. Mehr

20.08.2011, 05:27 Uhr | Politik

Schlichtung in Tarifstreit Lokführerstreik bei Cantus beendet

Auf Bus und Bahn angewiesene Berufspendler in Nordhessen werden es gerne vernehmen: „Seit 3.00 Uhr sind die Streikmaßnahmen beendet“, meldet die Cantus-Verkehrsgesellschaft. Sie hat sich mit den Lokführern auf eine Schlichtung geeinigt. Mehr

12.07.2011, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Privatbahnen Lokführerstreik im Norden verlängert

Die GDL macht weiter Druck. Bei zwei der privaten Wettbewerber der Deutschen Bahn will die Lokführergewerkschaft den aktuellen Streik bis Montagfrüh verlängern. Mehr

06.05.2011, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik „Lügen, Tricksen und Täuschen“

Das Ringen um eine einheitliche Bezahlung der Lokführer wird immer giftiger. Die GDL will notfalls jede einzelne Regiobahn bis zur Vertragsreife bestreiken. Die Unternehmen sagen, sie könnten schon aus formalen Gründen nicht unterschreiben. Mehr

20.04.2011, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Privatbahnen Kein Lokführerstreik an Ostern

Der Ton zwischen der Lokführergewerkschaft und den Privatbahnen wird immer rauer. Der 60-Stunden-Streik hat die Regiobahnen bereits am Dienstag bundesweit getroffen. Über die Osterfeiertage streiken die Lokführer aber nicht. Mehr

19.04.2011, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik in Hessen Jeder dritte Zug bei Landesbahn bleibt stehen

Der Lokführerstreik trifft abermals auch Hessen, die Regionen aber unterschiedlich: Geduld brauchten Bahnfahrer vor allem in Westhessen: Bei der Limburger Gesellschaft Vectus blieben fast zwei von drei Bahnen im Depot. Mehr

01.04.2011, 15:51 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesbahn Lokführerstreik behindert erneut Berufsverkehr

Ein erneuter Streik der Lokführergewerkschaft GDL hat am Donnerstag in Hessen zu Verspätungen und Zugausfällen geführt. Betroffen waren auch dieses Mal die Verbindungen der Hessischen Landesbahn (HLB) und ihrer Töchtergesellschaften Vectus und Cantus, wie GDL-Sprecherin Gerda Seibert am Morgen sagte. Mehr

31.03.2011, 17:22 Uhr | Rhein-Main

Tarifverhandlungen Keine Bahnstreiks in dieser Woche

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL nähern sich in ihren Tarifverhandlungen an. In dieser Woche wird es daher keine Streiks geben. Am Freitag soll weiterverhandelt werden. Nur die großen Privatbahnen brachen die Gespräche faktisch ab. Mehr

21.03.2011, 23:54 Uhr | Wirtschaft

Lokführer Vorerst keine Bahnstreiks

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL und die Deutsche Bahn kehren an den Verhandlungstisch zurück. Bahnreisende müssen damit vorerst keine weiteren Streiks befürchten. Während der Verhandlungen werde nicht gestreikt, sagte eine GDL-Sprecherin Mehr

16.03.2011, 21:37 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Streiks Die List der Deutschen Bahn

Nur bis Mittwoch ist Streikpause, dann soll es mit neuer Wucht weitergehen: Die Lokführer streiken für Einheitslöhne. Das schadet vor allem der privaten Konkurrenz. Kein Wunder, dass der Staatskonzern Deutsche Bahn auffällig zahm bleibt. Mehr Von Melanie Amann und Christian Siedenbiedel

13.03.2011, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik in Hessen „Spätestens nach einer Stunde per Bahn am Ziel“

Vom Lokführerstreik sind im Rhein-Main-Gebiet vor allem Züge im Regional- und Fernverkehr sowie die S-Bahnen betroffen. Allerdings ist keine Linie komplett eingestellt worden. „Spätestens nach einer Stunde kann man jedes Ziel erreichen“, verspricht die Bahn AG. Mehr

10.03.2011, 10:20 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit bei der Bahn Streiks auch im Personenverkehr

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt seit Mittwochabend im Güterverkehr, ab vier Uhr früh am Donnerstag auch im Personenverkehr. Das Streikende ist für 10 Uhr angekündigt. Deutsche Bahn und Industrie sehen sich vorbereitet. Mehr

09.03.2011, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikt Bahn-Streiks drohen im Berufsverkehr

Bahnreisende müssen sich ab Dienstag auf Behinderungen im Regionalverkehr einstellen. Die Warnstreiks der Gewerkschaften Transnet und GDBA richten sich gegen die Deutsche Bahn und die sechs großen Privatbahnen. Treffen könnte es vor allem Pendler am Morgen. Mehr

25.10.2010, 10:04 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z