Bahnstreik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bahnstreik

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Bahnstreik Lokführer: Der Streik ist zu teuer für die Bahn

Der Streik kostet die Bahn mehr Geld als die Forderungen der Lokführer - so sieht es die streikende Gewerkschaft. Doch das ist nicht die einzige Sorge der Bahn. In Norddeutschland stören Brandanschläge den Verkehr zusätzlich. Mehr

08.11.2014, 16:56 Uhr | Wirtschaft

Ende des Bahnstreiks Züge könnten in Hessen schnell wieder normal fahren

Ohne S-Bahn zum Fußballstadion: Mit zusätzlichen Bussen und Straßenbahnen wurden die Fans am Samstag in die Commerzbank-Arena gebracht. Die Bahn hoffte derweil, nach dem Streikende in Hessen schnell wieder zum Normalbetrieb zurückzukehren. Mehr

08.11.2014, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Blog zum Bahn-Streik Fast hätten sie’s geschafft

Zwei Tage vor Beginn des Bahnstreiks hat die Insolvenz einen Fernbus-Anbieter dahingerafft. Die Bahn bereitet sich auf das Ende des Streiks vor - doch die Probleme auf den Schienen sind noch größer geworden. Wir berichten in unserem Live-Blog. Mehr

08.11.2014, 15:40 Uhr | Wirtschaft

DeinBus.de Fernbus-Pionier meldet Insolvenz an

Der Fernbus-Betreiber DeinBus.de hat das Geschäft in Deutschland mit groß gemacht. Jetzt ging er in die Insolvenz - nur zwei Tage vor dem großen Bahnstreik. Mehr

08.11.2014, 15:33 Uhr | Wirtschaft

GDL-Chef Strippenzieher Weselsky

Der Lokführerstreik wirkt wie eine Neuauflage des Tarifstreits vor sieben Jahren. Mit einem Unterschied: Die Bundesregierung steht diesmal auf Seiten der Bahn. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

08.11.2014, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Der Bahnstreik im Fernsehen Bus und Bahn, der helle Wahn

Beim Lokführerstreik springt das Fernsehen aus dem Gleis: Beobachtungen zu manchen Unfällen, interviewten Ex-Frauen von Gewerkschaftsführern und falsch parkenden Zügen. Mehr Von Stefan Niggemeier

08.11.2014, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik endet am Samstag Der unglaubliche Claus

Der Lokführerstreik endet vorzeitig am Samstag um 18 Uhr. Gewerkschaftschef Claus Weselsky hat seine Lokführer überraschend zurückgepfiffen. Der „längste Streik der Bahn-Geschichte“ ist nur noch „einer der längsten“. Doch Reisende müssen weiter auf der Hut sein. Mehr

07.11.2014, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Umsatzeinbußen Das Leid der Bahnhofsläden

Die Gewerkschaft GDL streikt nur noch bis Samstagabend. Der Rekordstreik trifft aber nicht nur Fahrgäste, sondern auch Einzelhändler und Kioskbetreiber an den Bahnhöfen. Mehr

07.11.2014, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Fernbus statt Bahn Wie im Doppeldecker, nur ohne London

Ich bin Bahnfahrer. Leider hat Oberlokführer Weselsky mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie komme ich jetzt von Zürich nach München? Ein Selbstversuch im Fernbus. Mehr Von Jo Lendle

07.11.2014, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik Urteil: Die GDL darf weiter streiken

Die GDL-Lokführer dürfen weiter streiken. Auch in zweiter Instanz verlor die Bahn mit ihrem Anliegen, den längsten Ausstand der Zugführer wegen Unverhältnismäßigkeit zu verbieten. Mehr

07.11.2014, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik und Bundesliga Kann der Schiedsrichter später anpfeifen?

Fährt mein Zug wirklich nicht? Kann ich mein Ticket zurückgeben und was passiert, wenn alle Fans beim Anpfiff noch im Stau stehen? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen zum Bundesliga-Bahnstreik-Wochenende. Mehr

07.11.2014, 15:22 Uhr | Sport

Bahnstreik Mehr Züge fahren als gedacht

In Teilen von Deutschland fahren mehr Züge, als der Ersatzfahrplan vorsieht. Streikbrecher halten die Deutschen mobil. Mehr

07.11.2014, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Leere Gleise im Osten, leere Züge im Westen

Die Bilanz eines Streiktages: Der Lokführer-Ausstand bei der Bahn sorgt im Osten für Chaos. Dort werden manche Städte fast gar nicht mehr angefahren. In Westdeutschland sind die noch fahrenden Fernzüge häufig leer. Auf den Straßen in NRW staut sich der Verkehr auf 170 Kilometern. Mehr

06.11.2014, 21:43 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Streik paradox „So leer war noch kein ICE“

Weil die Lokführer der Deutschen Bahn streiken fährt nur jeder dritte Zug im Fernverkehr. Viele Kunden sind dennoch entspannt. Denn etliches läuft besser als befürchtet. Mehr

06.11.2014, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik und Bundesliga Alle Fans kommen ins Stadion - irgendwie, irgendwann

Der Berliner Hertha nutzt es an diesem Spieltag wenig, dass die Deutsche Bahn ihr Trikotsponsor ist. Züge fahren trotzdem nicht. Die Fans nehmen es gelassen. Spielabsagen sind nicht zu befürchten. Mehr

06.11.2014, 16:55 Uhr | Sport

Bahn-Streik GDL steht hinter Weselsky  - aber die Kritik wächst

GDL-Chef Claus Weselsky hat auch für den nun begonnenen Streik viel Rückendeckung bekommen. Aber Kritik an seinem Kurs kommt nicht nur vom Amtsvorgänger. Auch die vielen Züge, die fahren, sind ein Zeichen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

06.11.2014, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Weselsky im Abseits

Die Deutschen haben zunehmend die Nase voll von den Bahnstreiks. Vielleicht führt die Regierung ja Streikregeln ein nach italienischen Vorbild: Die Gewerkschaft müsste früh ankündigen und die Bahn einen Ersatzfahrplan liefern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

06.11.2014, 13:34 Uhr | Wirtschaft

Gegenwind für GDL Der Bahnstreik wird für die Wirtschaft teuer

Forscher fürchten Kosten von 100 Millionen Euro täglich für den längsten Streik der Bahn-Geschichte. Weitere Streiks dürften noch länger dauern. Mehr Von Kerstin Schwenn, Thiemo Heeg, Berlin/Frankfurt

06.11.2014, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Tarifkonflikte in Deutschland Darum streiken die Lokführer wirklich

Lokführer, Müllwerker, Erzieher: Seit einigen Jahren streiken nur noch Berufsgruppen, die uns im Alltag hart treffen. Das hat auch mit der Globalisierung zu tun. Mehr Von Patrick Bernau

05.11.2014, 20:39 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Rücksichtslose Lokführer

Vier Tage lang wollen die Lokführer im Personenverkehr streiken. Die Folgen für andere sind ihnen egal. Gut möglich, dass sie sich diesmal völlig verkalkuliert haben. Ein Kommentar. Mehr Von Heike Göbel

05.11.2014, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Streik am Wochenende Chauffeur-Service beim Hamburger SV

Die Bundesligaklubs gehen gelassen mit dem Bahn-Streik um. Anreise-Alternativen für Fans und Spieler sind teilweise schon ausgearbeitet. Und für manche gibt es einen besonderen Service. Mehr

05.11.2014, 15:24 Uhr | Sport

Streiks bei der Deutschen Bahn Dobrindt: Übertreibt es nicht 

Aus der großen Koalition kommt scharfe Kritik am Vorgehen der GDL und ihrem Vorsitzenden Weselsky. Verkehrsminister Dobrindt warnte alle Tarifparteien, die öffentliche Akzeptanz für den Streik über Gebühr zu strapazieren. Die Bahn spricht von reiner Schikane. Mehr

05.11.2014, 09:13 Uhr | Wirtschaft

GDL-Chef Claus Weselsky Wer kann diesen Mann noch aufhalten?

Mehr als 100 Stunden wollen die Lokführer in den Ausstand treten – so lange wie noch nie in der Geschichte der Deutschen Bahn. Drei Möglichkeiten bleiben, um GDL-Chef Claus Weselsky zu bremsen. Theoretisch zumindest. Mehr

04.11.2014, 18:31 Uhr | Wirtschaft

GDL ruft zum Ausstand Lokführer streiken von Mittwoch bis Montag

So lange sind die Lokführer noch nie in den Ausstand getreten: Von Mittwoch 15 Uhr an bis Montag um 4 Uhr ruft die GDL zum Streik auf. Die Bahn versucht, zumindest jeden dritten Zug trotzdem über die Schienen zu schicken. Mehr

04.11.2014, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Lokführer-Gewerkschaft GDL Höflich war gestern

Die Lokomotivführer streiten sich nicht nur mit der Bahn. Sie streiten sich auch mit den anderen Gewerkschaften. Außer ihrem „Burgfrieden“ haben die Gewerkschaften GDL und EVG offenbar auch sämtliche zivilisierte Umgangsformen aufgekündigt. Mehr Von Peter Carstens

02.11.2014, 22:11 Uhr | Politik

Neues „Tarifeinheitsgesetz“ Ein Gesetz gegen streikende Lokführer

Die Streiks der Lokführer und Piloten haben nicht nur die Kunden genervt, nun schafft auch die Regierung Fakten: Ein Gesetz soll dem Machtstreben von kleinen Berufsgewerkschaften wie der GDL Grenzen setzen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

28.10.2014, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Lokführer kritisieren GDL-Chef Weselsky

Die Kritik an der Lokführer-Gewerkschaft GDL und ihrem Vorsitzenden ist groß. Bisher kommt sie von außen. Nun äußern auch Lokführer selbst ihren offenbar wachsenden Unmut. Mehr

24.10.2014, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Trotz Bahnstreik Der große Stau fällt bislang aus

Eigentlich hatten Verkehrsprognosen wegen Bahnstreik und Ferienbeginn in sieben Bundesländern viele Staus für dieses Wochenende angekündigt. Nun herrscht weniger Betrieb als befürchtet. Mehr

19.10.2014, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Lokführer GDL-Chef verspricht streikfreie Woche

Bahnreisende müssen nur noch diesen Sonntag überstehen und können sich dann auf eine streikfreie Woche freuen. Mehr

19.10.2014, 06:30 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Stoppt diesen Mann!

Claus Weselsky ist Chef der Lokführer-Gewerkschaft. Das ist ihm zu wenig. Nur deshalb legt er Deutschland lahm. Ein Wutausbruch. Mehr Von Corinna Budras

18.10.2014, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Lokführerstreik in Hessen Wartezeiten und leere Gleise

Zwei Drittel der Züge sind an diesem Samstag ausgefallen. Für Bahnfahrer ist der Lokführerstreik eine Geduldsprobe. Dank eines Notfahrplans fahren die meisten S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet immerhin stündlich. Mehr

18.10.2014, 20:05 Uhr | Rhein-Main

Fernbusse und Mietwagen Streik-Wochenende stärkt Bahn-Konkurrenten

Als günstige Alternative zu ICE oder IC sind Fernbusse ohnehin beliebt. Fallen Fernzüge der Bahn wie beim Wochenend-Streik jedoch aus, sind sie oft die einzige Alternative. Auch Mietwagenfirmen sind dankbar für Neukunden. Mehr

18.10.2014, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Wochenend-Bahnstreik Nur ein Drittel der Fernzüge fährt

Schon wieder Bahnstreik: Das ganze Wochenende lang wird es zu massiven Behinderungen und Zugausfällen kommen. Wegen der Herbstferien trifft es besonders viele Reisende. Doch auf den Straßen ist überraschend wenig Verkehr. Mehr

18.10.2014, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Verdienstkreuz für Lokführer!

Niemand hat so viel für die innerdeutsche Verständigung getan wie Claus Weselsky, der Gewerkschaftschef der Lokführer. Mehr

17.10.2014, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik beeinträchtigt die Straße „Es ist der pure Wahnsinn“

Wer dem Bahnstreik mit dem Auto ausweichen möchte, hat auch kein Glück. In sieben Bundesländern beginnen die Herbstferien. Jetzt werden die Staus richtig schlimm. Und die Fernbusse sind überfüllt. Mehr

17.10.2014, 13:06 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z