Babcock Borsig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kein Schweröl mehr Den Hochseeschiffen geht es an den Schlot

Auf hoher See rauchen die Schornsteine, viele Schiffe verfeuern dort Schweröl mit hohem Schwefelanteil. Das soll bald vorbei sein. Mehr

15.11.2016, 18:43 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: Babcock Borsig

1 2 3  
   
Sortieren nach

Literatur-Dating Madame Bovary sucht die Liebe

Immer mehr Partnerbörsen richten ihr Angebot an Buchliebhabern aus, um erfolgreiche Zusammenführungen besser berechnen zu können. Im Netz ist die Literatur aber eine tückische Kupplerin. Mehr Von Jakob Biazza

07.10.2010, 18:21 Uhr | Feuilleton

Ranking Die Aktien der Dekade

Aktien sind eine Langfristanlage. Zumindest wird das gemeinhin immer wieder behauptet. Wer indes die Zahlen betrachtet, dem mögen Zweifel kommen. Immerhin 26 Aktien aber qualifizierten sich Ende Mai für den Titel der Aktie der Dekade. Mehr Von Martin Hock

02.06.2010, 16:19 Uhr | Finanzen

Pensions-Sicherungs-Verein Das sichere Ruhekissen

Der Pensions-Sicherungs-Verein soll im Falle einer Insolvenz die Rentenansprüche von Arbeitnehmern schützen. Seit 34 Jahren leistet der Verein unscheinbar seine Dienste. In diesem Jahr muss er seine Beiträge drastisch erhöhen. Selbst eine Verzehnfachung ist nicht mehr ausgeschlossen. Mehr Von Georg Giersberg

06.06.2009, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen in Not Die Insolvenz ist nicht das Ende

Das Insolvenzverfahren wird sein Stigma nicht los. Es gilt als das Ende eines Unternehmens. Insolvenzverwaltern sträuben sich die Haare, denn häufig enden die Verfahren mit der Sanierung. Der Wirtschaftsminister schließt es auch für Opel nicht aus. Mehr Von Melanie Amann und Sebastian Balzter

26.05.2009, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Swiss Life spricht mit Talanx über MLP-Anteile

Bank of America erwartet 2009 schwarze ZahlenBundesregierung will erneut mit Flowers über HRE-Anteilsverkauf redenSamsung rechnet mit sehr schwierigem Jahr 2009Industrie mit stärkstem Umsatzeinbruch seit WiedervereinigungJapan plant neues milliardenschweres Konjunkturprogramm Mehr

13.03.2009, 08:30 Uhr | Finanzen

Medienschau Hypo Real Estate - tief rote Zahlen

K+S: Gewinnsprung - Prognosen gekapptSwiss Life: Rote Zahlen - GewinnwarnungKonjunktur und Energiekosten setzen Holcim zuEDFsteigert Umsatz deutlichUnicredit: „Geschönter“ Gewinn minus 54 ProzentING: Verlust von 478 Millionen EuroMedien: Massiver Handelsverlust bei NatixisHypoVereinsbank rutscht erneut tief in VerlustzoneDeutliches Umsatz- und Gewinnwachstum bei SolonVersatel - Plus bei Umsatz und GewinnIVG Immobilien - Wertberichtigungen belastenRational erwartet stagnierenden GewinnHypo Real Estate: Offenbar hoher KapitalbedarfHCI - Gewinn rückläufigSofting wächst profitabelPostbank: Details zur KapitalerhöhungZeitung - DoCoMo steigt bei Tata Tele einBarclays - Widerstand gegen KapitalerhöhungRussland: Leitzins plus 100 BasispunkteJapans Verbrauchervertrauen auf RekordtiefWeiterer Preisrückgang bei deutschen WohnimmobilienImmer mehr Länder rufen Weltbank um HilfeBini Smaghi warnt vor „Saat für die nächste Krise“Japans C02-Ausstoß steigtUSA: Neue Staatshilfen für Hausbesitzer Mehr

12.11.2008, 07:15 Uhr | Finanzen

Karriere-Rückschläge (2) Einmal Pleite und zurück

Karl J. Steinmayr war 60, als seine Firma und damit die gesamte Altersvorsorge den Bach hinunter ging. Er fühlte sich gedemütigt, kämpfte aber unverdrossen und schaffte einen erfolgreichen Neustart. Mit seiner Erfahrung unterstützt er heute Unternehmer in der Krise. Mehr Von Birgit Obermeier

25.07.2008, 02:38 Uhr | Wirtschaft

None Toleranz und Achtung

Spätestens seit den spektakulären Unternehmensskandalen bei Enron, Babcock und Parmalat genießen ethische Prinzipien in der Öffentlichkeit wieder Beachtung. Doch wie lassen sich ökonomisch relevante Werte definieren? Beziehen sie sich allein auf christliche Grundsätze - oder gilt das Prinzip der Vernunftsethik? ... Mehr

27.03.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Beteiligungsbranche DBAG-Aktie hat noch Potential

Nach einem Rekordergebnis im vergangenen Geschäftsjahr hat die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG den Nettoinventarwert übersprungen. Das günstige Kurs-Gewinn-Verhältnis und der Chart sprechen weiter für die Aktie. Mehr

02.03.2006, 17:22 Uhr | Finanzen

Klaus Lederer Vom "Retter an der Ruhr" zum Buhmann

Wenn Klaus Lederer auf seinen wenigen Deutschland-Besuchen die Zeitung aufschlägt und von der Renaissance fossiler Energien liest, dürfte ihm sicher mulmig werden. Vielleicht machen ihn solche Nachrichten auch wütend. Mehr Von Henning Peitsmeier

24.06.2005, 18:17 Uhr | Politik

Guy Wyser-Pratte Der bekannte Unbekannte

Es war ein Anruf aus der Heimat, irgendwann im Frühjahr 2001 in einer Wartehalle des Flughafens San Francisco. Draußen tobte ein Unwetter, die Flüge hatten stundenlange Verspätung. Mehr Von Carsten Knop

03.06.2005, 18:30 Uhr | Politik

Gewerkschaften Die Gewerkschaften holen einen Sanierer

Oft stehen sie sich als erbitterte Gegner im Verhandlungsring gegenüber. Jetzt soll ein Topmanager die Finanzen der Gewerkschaften sanieren. Mehr

10.01.2005, 20:52 Uhr | Wirtschaft

Banken Der „rote Friedel“ ist tot

Sein Tod kam plötzlich und unerwartet nach einer ärztlichen Routineuntersuchung: Der langjährige Vorstandsvorsitzende der WestLB, Friedel Neuber, ist an einem Herzversagen gestorben. Mehr

24.10.2004, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Sanierung Die ungenutzte Sanierungsalternative

Vor fünf Jahren wurde das deutsche Konkursrecht in Anlehnung an das amerikanische Chapter-11-Verfahren reformiert. Es eröffnet im Rahmen des sogenannten Planinsolvenzverfahrens die Möglichkeit, gefährdete Unternehmen ganz oder zumindest in wesentlichen Teilen zu sanieren und zu erhalten. Mehr

04.07.2004, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Indizes Gedränge um die Plätze im M-Dax

Der M-Dax ist der stille Star unter den deutschen Aktienindizes. Die als solide, aber langweilig geltenden Aktien der zweiten Reihe sind in der Baisse weniger stark gefallen als die großen Standardwerte. Mehr

02.02.2004, 19:11 Uhr | Finanzen

Wirtschaftskriminalität Strafverfahren werden für Manager zum Berufsrisiko

Spektakuläre Strafverfahren gegen Manager sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Vorstände bereiten sich mittlerweile in Kursen auf einen Zugriff der Staatsanwalt vor. Mehr Von Joachim Jahn

20.10.2003, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Projektmanagement Teambesprechung halten manche für Esoterik

Die vermeintlich Besten eines Unternehmens können verheerende Auftritte hinlegen. Da wurde der intelligenteste Ingenieur eingesetzt, um in Windeseile ein großes Bauprojekt zu stemmen - gemeinsam mit dem ihm anvertrauten, neu zusammengestellten Team. Mehr Von Ursula Kals

04.05.2003, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskriminalität Durchsuchungen im Fall Babcock Borsig

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat mit rund 60 Beamten im Fall Babcock Borsig, in dem es um Konkursverschleppung und Untreue geht, Durchsuchungen in mehreren Büros und in privaten Räumen vorgenommen. Mehr

18.02.2003, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskriminalität Fall Babcock zieht größere Kreise

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt im Fall Babcock jetzt auch gegen Vorstände von TUI und den ehemaligen WestLB-Chef. Mehr

13.01.2003, 20:39 Uhr | Wirtschaft

Insolvenzen Babcock darf Kerngeschäft fortführen

Der Oberhausener Energieanlagen- und Maschinenbauer kann das im Juli eingeleitete Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung weiterführen. Mehr

19.11.2002, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Babcock Borsig Amerikaner übernehmen U-Boot-Bauer HDW komplett

Die insolvente Babcock Borsig AG hat auch ihren letzen Anteil an der Kieler Werft HDW an den US-Investor One Equity Partners (OEP) verkauft. Mehr

11.09.2002, 21:31 Uhr | Wirtschaft

Maschinenbau Babcock-Aktionäre dürften leer ausgehen

Das Insolvenzverfahren für Babcock ist eröffnet. Ganz oben stehen die Forderungen der Gläubiger. Erste Entlassungen drohen. Mehr

02.09.2002, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Mittelstand Große Konzerne scheuchen die Politiker

Der Mittelstand ist eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft. Die Forderungen an die Politik sind klar. Ein Interview. Mehr

20.08.2002, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Insolvenzen Großteil von Babcock-Jobs gesichert

Bei der insolventen Babcock Borsig AG sind nach Angaben des Insolvenzverwalters rund 12.000 der 22.000 Arbeitsplätze gesichert. Mehr

14.08.2002, 16:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z