Axel Springer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Presse und Digitalkonzerne Doppel-Döpfner

Wie hältst Du es mit den Digital-Giganten? Das ist für Presseverlage eine Frage, von der ihr Überleben abhängt. Mathias Döpfner, Springer-Vorstandschef und Präsident der Zeitungsverleger, scheint eine Antwort zu haben. Mehr

14.09.2019, 13:24 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Axel Springer

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Unternehmen verlassen Handel Die Börse als Geldquelle? Nein, danke!

Immer mehr Unternehmen geben ihre Börsennotierung auf. Grund dafür sind günstigere und einfachere Alternativen, den Konzern zu finanzieren. Für Privatanleger ist das ein schlechtes Zeichen. Mehr Von Daniel Mohr

07.09.2019, 21:15 Uhr | Finanzen

Filmpreis-Gala Goldene Kamera wird eingestellt

Die Goldene Kamera gibt es seit mehr 50 Jahren. Zuletzt hatte die ZDF-Preisgala mit miserablen Einschaltquoten zu kämpfen. Kommenden März soll nun die letzte Ausgabe zu sehen sein. Mehr

06.09.2019, 11:38 Uhr | Feuilleton

Zukunft des Springer-Verlags Investoren-Vorbehalte im Kleingedruckten

Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner will das Erbe des Verlegers Axel Cäsar Springer wahren und zieht mit Blick auf die DDR eine Lehre aus der Geschichte. Gilt diese auch für den Einstieg amerikanischer Finanzinvestoren in den Konzern? Mehr Von Michael Hanfeld

07.08.2019, 12:41 Uhr | Feuilleton

Betriebsrat misstraut Zusagen Will KKR das Medienhaus Axel Springer zerschlagen?

Der amerikanische Investor KKR will mindestens 20 Prozent an Axel Springer übernehmen. Der Pakt wird im Haus mit Skepsis betrachtet. Denn viele im Unternehmen befürchten eine Zerschlagung. Mehr Von Klaus Max Smolka

01.08.2019, 07:03 Uhr | Wirtschaft

KKR-Einstieg Springers Exit-Option

Der neue Investor ist an den lukrativen Teilen des Digital- und Pressehauses interessiert, nicht aber an den Zeitungen der „Welt“-Gruppe. Aufhorchen lässt indes vor allem eine Ausstiegsoption. Mehr Von Klaus Max Smolka

12.07.2019, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Nach KKR-Einstieg Springer fordert von der „Welt“-Gruppe ein Mindestergebnis

Axel Springer hat mit dem Finanzinvestor KKR ein Mindestergebnis für die Welt-Gruppe vereinbart. Der Vorstand versucht die Redaktion zu beruhigen. Mehr Von Klaus Max Smolka, Michael Ashelm

12.07.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Finanzinvestor KKR Springer-Bieter führt „Welt“ nur unter Bedingungen fort

Der am Springer-Verlag interessierte Finanzinvestor KKR öffnet in der Angebotsunterlage eine Hintertür für den Ausstieg aus der Zeitung. Die „Welt“ und „Welt am Sonntag“ erhalten keine Bestandsgarantie. Mehr Von Klaus Max Smolka

09.07.2019, 17:53 Uhr | Finanzen

Deutsche Aktien-Skepsis Die Börse hält die Unternehmen fit

Die Zahl börsennotierter Gesellschaften in Deutschland hat seit dem Jahr 2007 deutlich abgenommen – von mehr als 700 auf weniger als 500 Firmen. Schade. Mehr Von Dennis Kremer

16.06.2019, 15:29 Uhr | Finanzen

Übernahmeangebot KKR steigt bei Axel Springer ein

Der Finanzinvestor KKR will gemeinsam mit der Familie Springer die Kontrolle über den Axel-Springer-Konzern übernehmen. Am Mittwoch legen die Amerikaner ein attraktives Übernahmeangebot vor, das den Kurs stark stiegen lässt. Mehr

12.06.2019, 10:23 Uhr | Finanzen

Rückzug von der Börse geplant Amerikanischer Investor vor Einstieg bei Springer

Teile der Springer-Familie und Vorstandschef Döpfner wollen gemeinsam mit dem Investor KKR alle Aktien des Medienkonzerns aufkaufen. Die Anleger reagieren euphorisch. Mehr

29.05.2019, 22:14 Uhr | Finanzen

Unfairer Wettbewerb? Idealo verklagt Google auf halbe Milliarde Euro Schadensersatz

Das Vergleichsportal Idealo fühlt sich im Wettbewerb mit Google benachteiligt und verklagt den Suchmaschinenkonzern. Es geht um 500 Millionen Euro. Doch der Betrag könnte noch steigen. Mehr

12.04.2019, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Keine Ausnahmeregelungen Altmaier opfert Start-ups im Urheberrecht

Das neue Urheberrecht wird kleine Unternehmen strapazieren. Die Regierung hat auf wichtige Ausnahmen verzichtet – für Gas aus Russland? Heute stimmt das Europaparlament ab. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

26.03.2019, 07:00 Uhr | Wirtschaft

50 Millionen für Zalando-Chefs „Schrei(t) vor Glück!“

Im Jahr 2018 erhielten die drei Ko-Vorstandschefs des Online-Händlers Zalando nach einer Zuflussrechnung knapp 50 Millionen Euro. Damit verdienten die Gründer mehr als die meisten Dax-Vorstände. Mehr Von Jonas Jansen

17.03.2019, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Axel Springer Aktionäre mögen keine Investitionen

Erst Henkel, dann Beiersdorf, jetzt Axel Springer: Investiert ein Unternehmen zulasten der kurzfristigen Gewinnaussichten, wird die Aktie verkauft. Mehr

07.03.2019, 14:32 Uhr | Finanzen

Pro-Sieben-Sat-1-Chef Deutscher Streamingdienst könnte im Sommer starten

Fehlt neben Amazon und Netflix wirklich noch ein deutscher Anbieter? Pro-Sieben-Sat-1-Chef Conze ist davon überzeugt – und hat konkrete Pläne. Mehr

20.01.2019, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Folgen für die Reportage Relotius und wir

Der Skandal um den „Spiegel“-Reporter zwingt Journalisten zum Nachdenken. So leicht lässt sich der Vorwurf der Fake News nun nicht mehr aus der Welt schaffen. Doch die Reportage muss bleiben. Mehr Von Philipp Krohn

18.01.2019, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Kursprognosen Pro Sieben Sat 1 wird zum Übernahmekandidaten

Pro Sieben Sat1 ist an der Börse so billig wie vor sieben Jahren. Die Onlinesparte könnte das Interesse von Hedgefonds wecken. Und für die Sender fände sich bestimmt auch ein Käufer. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

11.01.2019, 17:14 Uhr | Finanzen

Um Reichweite zu erhöhen Auf Snapchat gibt es bald Mini-TV-Shows zu sehen

Snapchat kämpft gegen sinkende Nutzerzahlen. Um attraktiv zu bleiben, startete das Unternehmen in Amerika mit den „Shows“ ein TV-ähnliches Format. Jetzt soll der Dienst auch nach Deutschland kommen. Mehr

26.11.2018, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Altmaier rügt Autohersteller „Wann bauen Sie ein Elektroauto, das nur halb so sexy ist wie ein Tesla?“

Beim Autonomen Fahren und E-Autos machen eher Amerikaner und Chinesen das Rennen als die deutschen Autokonzerne. In einer trauten Runde zur Zukunft der Industrie rutscht dem Wirtschaftsminister eine echte Ohrfeige gegen die Hersteller heraus. Mehr

18.11.2018, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Ermordeter Journalist Zeitschriftenverleger ehren Jan Kuciak

Im Februar dieses Jahres wurde der slowakische Enthüllungsjournalist Jan Kuciak mit seiner Verlobten ermordet. Die deutschen Zeitschriftenverleger haben ihn nun postum für seine mutigen Recherchen geehrt. Mehr

07.11.2018, 11:29 Uhr | Feuilleton

Merkel in Polen Gute Stimmung trotz strittiger Themen

Ob die Wiederaufnahme des „Weimarer Dreiecks“ oder der Umgang mit Minderheiten– bei dem deutsch-polnischen Treffen gab es viele Themen. Kontroverse Angelegenheiten, wie etwa die Justizreform, kamen nur am Rande vor. Mehr Von Gerhard Gnauck

02.11.2018, 17:57 Uhr | Politik

Klambt-Mediengruppe Ein Verlag voller Tratsch

Die Klambt-Mediengruppe erzählt Woche für Woche das Wichtigste aus der Promi-Welt. Und verkauft damit 100 Millionen Zeitschriften im Jahr. Mehr Von Jan Hauser

15.09.2018, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Gegen Facebook & Co Der Wettstreit um die Passwortmüden

Viele User greifen beim Anmelden auf einer App auf die Möglichkeit zurück, sich dort mit seiner Facebook- oder Google-Identität zu registrieren. Nun gibt es neue Konkurrenz – aus Deutschland. Mehr

06.07.2018, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Über sechs Millionen pro Jahr So viel verdienen Vorstandsvorsitzende im M-Dax

Die Vorstandsvorsitzenden einiger M-Dax-Unternehmen erhalten Millionengehälter in der Größenordnung ihrer Kollegen aus dem Dax. Die Analyse zeigt: Ein Konzern liegt deutlich vorne. Mehr Von Klaus Max Smolka

12.06.2018, 11:56 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z