Atlantik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Anthologie Christoph Meckel: „Augen“

Welche geheimnisvolle Kraft geht von den Augen aus? Christoph Meckel erkundet mit seinen Versen die vielfältigen Möglichkeiten des Sehens. Mehr

04.10.2019, 17:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Atlantik

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Noch immer vier Vermisste Frachtschiff im Atlantik gekentert

20 Menschen konnten gerettet werden, vier weitere werden vermisst und noch an Bord vermutet. Die Rettungsarbeiten mussten unterbrochen werden. Mehr

09.09.2019, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Aufatmen in Florida Hurrikan „Dorian“ dreht ab

Hurrikan „Dorian“ gewinnt weiter an Kraft – soll nach aktuellen Berechnungen aber nicht mehr direkt auf die Ostküste Floridas treffen. Endgültig Entwarnung kann aber noch nicht gegeben werden. Mehr

31.08.2019, 18:23 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz Die Politik muss es ohne Greta schaffen

Greta Thunberg ist zum Idol für die Klimaschutzbewegung geworden. Das ist ihr Verdienst. Aber die mediale Aufregung um die junge Schwedin ist auch ein Problem. Mehr Von Matthias Wyssuwa

20.08.2019, 17:04 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Modernes Leben

In Sandra Maischbergers erster Sendung nach der Sommerpause geht es um drängende Fragen unserer Zeit. Nicht jede Debatte erweist sich als zielführend. Ausnahme: Das Gespräch mit Joachim Gauck. Mehr Von Frank Lübberding

15.08.2019, 07:09 Uhr | Feuilleton

Segeltörn über den Atlantik Der Mann, dem Gretas Boot gehört

Gerhard Senft verdient sein Geld mit Immobilien. Genug, um Segelsport zu sponsern. Dadurch ist plötzlich die bekannte Klimaaktivistin Greta Thunberg Teil seines Lebens. Mehr Von Susanne Preuß

11.08.2019, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Magellans Weltumsegelung Ein großer Sprung für die Menschheit

Vor 500 Jahren brach Ferdinand Magellan zur ersten Weltumsegelung auf – und mit ihm drei deutsche Seeleute. Zum Gedenken der „iberischen Heldentat“ planen Spanien und Portugal Hunderte von Veranstaltungen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

10.08.2019, 19:03 Uhr | Gesellschaft

Kontaktzone Atlantik Mit dem Brexit holt die Briten ein, was sie ausschließen wollen

Gerade rechtzeitig: Paul Gilroy, bekannt geworden mit seinem Buch über den „Schwarzen Atlantik“, wird in London erster Direktor eines Zentrums zum Studium von Rasse und Rassismus. Mehr Von Andreas Eckert

29.07.2019, 11:48 Uhr | Karriere-Hochschule

Glasfaserkabel im Atlantik High-Speed-Internet für St. Helena

Das ehemalige Exil Napoleons erhält Anschluss an ein Glasfaserkabel im Atlantik. So wird die Insel als Bodenstation für Satelliten interessant. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

22.07.2019, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Hitzewelle Schon wieder eine Affenhitze

Bisher war das Wetter 2019 den Klimaschutz-Aktivisten keine große psychologische Hilfe. Das ändert sich jetzt. Mehr Von Andreas Frey

22.06.2019, 21:59 Uhr | Wissen

Stadtviertel in Lissabon Ai Mouraria

Mouraria, das Stadtviertel in Lissabon, in dem der Fado entstand, litt lange Zeit unter Kriminalität und Armut. Heute wird es jedoch von ganz anderen Problemen bedroht. Mehr Von Jörg Hahn

21.06.2019, 07:25 Uhr | Stil

Irlands Westen Immer der Nase nach ins Moor

Spaziergänge im Westen Irlands zu Megalithgräbern, Luftpionieren, und dem Ort, an dem sich der Urknall der Telekommunikation ereignete. Mehr Von Elsemarie Maletzke

24.05.2019, 06:38 Uhr | Reise

Race across America Von Küste zu Küste in sechs Tagen

Das Race across America gilt als das härteste Radrennen der Welt. Vier Familienväter aus Frankfurt wollen die 4800 Kilometer lange Tour auf sich nehmen – als Team und im Schichtdienst. Mehr Von Alex Westhoff

28.04.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Busunglück von Madeira Das Gaspedal oder die Bremsen

Nach dem schweren Busunglück auf Madeira mit 29 Toten wird über die Ursache gerätselt. Augenzeugen berichten, dass der Fahrer vergeblich versuchte, den Bus gegen eine Mauer zu steuern. Bremsspuren soll es keine geben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, MADRID

19.04.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Reise durch Nordirland Über die unsichtbare Grenze

Die meisten Irland-Touristen bereisen nur den Süden. Dabei gibt es alles, was den Charme der Insel ausmacht, auch im Norden – und vielleicht sogar ein bisschen mehr. Mehr Von Anke Schipp

07.04.2019, 11:58 Uhr | Reise

Internationalismus Am anderen Ende der Welt

Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Nach diesem Grundsatz verfuhr die DDR mit amerikanischen Bürgerrechtlern. Mehr Von Jacqueline Boysen

25.02.2019, 10:31 Uhr | Politik

Ein ganzes Bündel Leben Die schönsten Kinderbücher zum Verschenken

Mäuse, die viel vorhaben, echte Bären – und das Gefühl, jeden Tag jemand anderes zu sein: Zeitlos schöne Bücher für junge Leser zum Verschenken. Mehr Von Tilman Spreckelsen

12.12.2018, 07:10 Uhr | Gesellschaft

La Gomera Hexen gibt es nicht

Oder vielleicht doch? Auf der Kanareninsel La Gomera sind Aberglauben, Legenden und Mythen unzertrennlich mit der vulkanischen Landschaft verbunden. Mehr Von Markus Huth

11.11.2018, 12:02 Uhr | Reise

Hurrikan „Leslie“ Portugal erwartet den stärksten Sturm seit 170 Jahren

Während auf Mallorca noch die Aufräumarbeiten nach einem verheerenden Unwetter laufen, steuert ein Hurrikan auf die iberische Halbinsel zu. Dieser soll sich zwar abschwächen, wird aber trotzdem historische Windgeschwindigkeiten erreichen. Mehr

13.10.2018, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Rendite-Vergleich Bringen amerikanische Staatsanleihen wirklich mehr als deutsche?

Die Differenz zwischen hoch rentierenden Staatsanleihen aus Amerika und Bundesanleihen fällt stattlich aus. Das hat Gründe. Doch auf den zweiten Blick ist alles etwas komplizierter. Mehr Von Gerald Braunberger

11.10.2018, 14:28 Uhr | Finanzen

Halve Maen Segeltörn in die Vergangenheit

Die Halve Maen im Hafen von Hoorn ist der Nachbau eines Schiffs aus dem siebzehnten Jahrhundert. Ihr berühmtester Kapitän war Henry Hudson – der mit dem Original einst Manhattan entdeckte. Mehr Von Burkhard Spinnen

04.10.2018, 13:54 Uhr | Reise

Trump und Europa Freund, Feind oder was?

Für Nostalgie ist im transatlantischen Verhältnis kein Platz mehr. Die Amerikaner haben die Nase voll, die Lasten des Westens zu tragen. Auf uns kommt einiges zu. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.09.2018, 09:16 Uhr | Politik

Hurrikan „Florence“ „Dieser Wirbelsturm ist ein Monster“

Hunderttausende haben wegen Hurrikan Florence ihre Häuser an der amerikanischen Küste schon verlassen. Es drohen bis zu vier Meter hohe Flutwellen – und Wochen ohne Strom. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

13.09.2018, 22:09 Uhr | Gesellschaft

Atmosphärische Schwerewellen Wolken wie vom Reißbrett

Ein Wetterphänomen vor der Westküste Afrikas gibt Rätsel auf. Eine dichte Wolkenschicht zieht sich dort schnell in Richtung offenes Meer zurück. Auslöser sind starke vertikale Winde. Sie erzeugen Schwerewellen. Mehr Von Horst Rademacher

19.08.2018, 15:02 Uhr | Wissen

Interview mit William Finnegan „Im Sommerurlaub am Atlantik lernst du nicht zu surfen“

Was ist Surfen? Pulitzer-Preisträger William Finnegan über das Leben mit den Wellen, Alphamänner im Wasser – und warum Big-Wave-Rekorde blanker Unsinn sind. Mehr Von Sebastian Eder

14.08.2018, 07:43 Uhr | Sport
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z