Arzneimittel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Interview mit Apothekerin „Lieferengpässe bei Medikamenten werden häufiger“

Früher waren Lieferengpässe bei Medikamenten noch eine Seltenheit. Heute kommen sie laut Cynthia Milz mehrmals täglich vor. Im Interview erzählt die Apothekerin, welche Gefahren damit verbunden sind – und was für Tipps sie Patienten gibt. Mehr

14.08.2019, 11:48 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Arzneimittel

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Krankenkassen wehren sich Die Grenzen des Beipackzettels

Immer häufiger verschreiben Ärzte Medikamente abseits ihrer Zulassung, doch längst nicht immer wollen die Kassen dafür zahlen. Eine gesetzliche Regelung gibt es bislang nicht. Mehr Von Kim Björn Becker, Dresden

09.08.2019, 06:38 Uhr | Politik

Teuerstes Medikament der Welt Novartis drohen hohe Kosten wegen manipulierter Medikamententests

Zolgensma ist das teuerste Medikament der Welt – eine Dosis kostet gut zwei Millionen Dollar. Doch offenbar wurden vor der Zulassung in Amerika Daten manipuliert. Novartis beteuert, das ändere nichts an der Wirksamkeit des Medikaments. Mehr

07.08.2019, 11:29 Uhr | Wirtschaft

Pflanzliche Arzneimittel Der Fall Iberogast

Iberogast ist ein altbewährtes Pflanzenextrakt gegen Magenbeschwerden. Nun steht es im Verdacht, Leberschäden zu verursachen. Nach einem Todesfall ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft. Mehr Von Georg Rüschemeyer

29.07.2019, 11:06 Uhr | Wissen

Engpass bei Medikamenten Wenn das Arzneimittel nicht mehr zu haben ist

Patienten im Rhein-Main-Gebiet bekommen immer häufiger nicht ihre benötigten Medikamente. Apotheker müssen manche Kunden aufgrund von Lieferengpässen wegschicken. Doch das Problem ist längst nicht mehr nur regional. Mehr Von Marie Lisa Kehler

22.07.2019, 10:35 Uhr | Rhein-Main

Ärztepräsident warnt Wichtige Medikamente werden zunehmend knapp

Fehlende Impfstoffe und zweifelhafte Qualität: Ärztepräsident Klaus Reinhard ist besorgt, weil in Deutschland immer öfter wichtige Medikamente nicht verfügbar sind. Er fordert eine nationale Arzneimittelreserve. Mehr

15.07.2019, 11:13 Uhr | Wissen

In Deutschland Viele neue Biotech-Medikamente zugelassen

Deutsche Unternehmen sind immer eifriger, wenn es um die biotechnische Herstellung von Medikamenten geht. Für das vergangene Jahr melden sie einen Spitzenwert. Mehr

25.06.2019, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Arzneimittelpreise Das Geschäft mit den Waisenkindern

Eine exorbitant teure Gentherapie hat die Diskussion neu entflammt, ob Pharmafirmen Milliardengeschäfte mit seltenen Krankheiten machen dürfen. Mehr Transparenz wird gefordert. Mehr Von Felicitas Witte

01.06.2019, 09:30 Uhr | Wissen

Teuerstes Medikament der Welt Die Einmaldosis für 2,125 Millionen Dollar

Novartis hat in den Vereinigten Staaten die Zulassung für die Behandlung einer seltenen Muskelkrankheit bekommen. Das teuerste Medikament wirft die Frage auf: Wie viel darf Medizin kosten? Mehr Von Johannes Ritter und Winand von Petersdorff, Zürich und Washington

27.05.2019, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Dieses Medikament kostet 1,9 Millionen Euro

Es soll Spinale Muskelatrophie bei Kindern heilen, eine Krankheit, die oft tödlich verläuft. Mehr

25.05.2019, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Neue Studie Medikamente stoppen HIV-Übertragung bei schwulen Paaren

Heilbar ist HIV bisher nicht. Doch das Virus lässt sich im Körper so stark zurückdrängen, dass es kaum mehr nachweisbar und nicht mehr auf andere übertragbar ist. Experten betonten nun die Wichtigkeit, sich früh testen zu lassen. Mehr

05.05.2019, 08:40 Uhr | Wissen

Blutdrucksenker Ein Arzneimittelskandal und kein Ende

Der Valsartan-Skandal um verunreinigte Blutdrucksenker aus China und Indien hinterlässt Spuren. Patienten sind verunsichert, die Fachleute fordern Qualitätssicherungen. Mehr Von Nicola von Lutterotti

22.04.2019, 09:33 Uhr | Wissen

Mehrere Medikamente Der Arzt muss auch mal ein Nein akzeptieren

Wer unter komplexen Krankheiten leidet, braucht in der Regel mehr als nur ein Medikament. Doch das birgt Risiken. Eine Wissenschaftlerin setzt sich für mehr Aufklärung ein. Mehr Von Sascha Zoske

13.03.2019, 05:01 Uhr | Rhein-Main

Riskantes Krebsmedikament Um ein Haar ein Medizinskandal

Das Krebsmittel Paclitaxel ist auch in der Gefäßmedizin beliebt. Doch wie sicher sind Stents und Ballons in Beinadern, über die das Medikament in den Kreislauf gelangt? Mehr Von Nicola von Lutterotti

06.03.2019, 09:37 Uhr | Wissen

Start-up für Arzneien Millionen für die Cannabis-Brüder

Zwei Gründer aus Frankfurt wollen der führende Großhändler und Verarbeiter für Cannabis als Medizin werden. Den Zeitpunkt des Markteintritts hat das Start-up klug gewählt. Mehr Von Falk Heunemann

22.02.2019, 12:01 Uhr | Rhein-Main

Gerichtsurteil haltbar? Bundesinstitut lehnt bislang alle Anträge zur Sterbehilfe ab

In Deutschland hat bislang kein unheilbar Kranker vom Staat Medikamente zur Sterbehilfe erhalten. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz dringt auf eine eindeutige Rechtslage. Mehr

19.02.2019, 13:32 Uhr | Politik

Schmerzhafte Volkskrankheit Wie Sie der Migräne vielleicht vorbeugen können

Mehr als jeder Zehnte leidet in Deutschland an Migräne. Neue Medikamente sollen die schmerzhafte Volkskrankheit eindämmen. Sie sind jedoch längst nicht für jeden Patienten geeignet. Mehr Von Ilka Kopplin

15.02.2019, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Apotheken Ein elektronischer Pass für jedes Arzneimittel

Von jetzt an wird die Arzneimittelversorgung sicher. Das versprechen die EU und die Pharmaindustrie. Doch ein paar Ausnahmen lassen den neuen Schutzzaun löchrig erscheinen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

09.02.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Versuchter Mord? Unerlaubte Medikamente für Frühchen

Eine Krankenschwester aus Hessen soll Neugeborene in höchste Gefahr gebracht haben. Die Frau steht nun wegen versuchten Mordes vor Gericht. Mehr

31.01.2019, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Volkskrankheit Neues Medikament gibt Migräne-Patienten Hoffnung

Ein neues Medikament gegen die Kopfwehattacken ist seit drei Monaten auf dem Markt und sehr beliebt. Was die Patienten und den Hersteller Novartis freut, dürfte die Krankenkassen weniger begeistern. Mehr Von Johannes Ritter, Basel und Ilka Kopplin

30.01.2019, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Neues Gesetz Bund will Medikamente sicherer machen

Mit einem neuen Gesetz sagt die Bundesregierung illegalen Geschäften mit Arzneimitteln den Kampf an – und bringt das lang ersehnte elektronische Rezept auf den Weg. Mehr

30.01.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Zufällige Entdeckung Kamelblut mit heilsamen Spätfolgen

Ein flämisches Biotech-Unternehmen bringt ein Arzneimittel gegen eine seltene Störung der Blutgerinnung auf den Markt – drei Jahrzehnte nach einer spannenden Entdeckung. Mehr Von Michael Stabenow, Gent und Löwen

01.01.2019, 20:48 Uhr | Wirtschaft

Idee der Monopolkommission Apotheker sollen Kunden Rabatte geben dürfen

Die Monopolkommission lehnt das Verbot des Versandhandels ab und macht Vorschläge für mehr Wettbewerb auf dem Arzneimittelmarkt. Auch Rabatte für Medikamente sollen von Apotheken gegeben werden können. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.12.2018, 17:37 Uhr | Finanzen

Welt-Aids-Tag „Sex gab es noch nie ohne Risiko“

Die Zahl der HIV-Infektionen sinkt, doch die Aufklärer stehen vor neuen Herausforderungen. Wie vertragen sich Online-Dating und Präventionsmedikamente für Hochrisikogruppen? Mehr Von Marie Lisa Kehler

01.12.2018, 13:32 Uhr | Rhein-Main

Fehlende Studien Wie Medizin für Ältere zu Gift wird

Alte Menschen vertragen Medikamente häufig nicht so gut wie jüngere. In Arzneimittelstudien werden Ältere aber viel zu selten berücksichtigt – auch um zu sparen. Mehr Von Anna-Sophia Lang

13.11.2018, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Engpässe in der Apotheke Schmerzmittel als Mangelware

Viele Patienten verlassen die Apotheke ohne das Medikament, das ihnen der Arzt verordnet hat. Was bedeutet der Arzneimangel für Betriebe und Patienten? Mehr Von Sarah Obertreis

23.10.2018, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Klinik in Göppingen Zwei Patienten nach Verwechslung von Medikamenten gestorben

Eine Mitarbeiterin einer Klinik in Baden-Württemberg verabreicht zwei Patienten Medikamente. Kurze Zeit später sind sie tot – im Krankenhaus soll man die Arzneimittel verwechselt haben. Mehr

20.09.2018, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Läuferin Caster Semenya „Ich bin eine Frau, und ich bin schnell“

Der Leichtathletik-Verband hat einen neuen Grenzwert für Testosteron bei Frauen eingeführt. Die Südafrikanerin Caster Semenya muss nun Medikamente nehmen, will sie weiter starten. Doch dabei geht es um ein größeres Thema. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

06.09.2018, 08:34 Uhr | Sport

Neue Medikamente Hoffnung auf Krebsheilung für 400.000 Euro

Neue Therapien stehen in Europa vor der Zulassung. Sie versprechen vollständige Heilung. Was wäre der Preis für den Sieg über den Krebs? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.08.2018, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Medizin Big Data revolutioniert die Arzneientwicklung

Big Data und digitale Technologien erobern die Medizin. Medikamente sollen damit künftig schneller entwickelt werden. Doch es gibt noch viel zu tun. Mehr Von Ilka Kopplin

13.08.2018, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Vielfalt durch GPCR Das ist das Signal für große Medikamente

Sie gehören schon jetzt zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Arzneimitteln: Wirkstoffe, die auf den Zellen an G-Protein-gekoppelte Rezeptoren binden. Und da ist noch viel mehr drin für die personalisierte Medizin. Mehr Von Felicitas Witte

10.08.2018, 21:59 Uhr | Wissen

Rückruf von Medikamenten Bundesinstitut für Arzneimittel warnt Blutdruckpatienten

Einige Präparate für Blutdruckpatienten sind womöglich verunreinigt und von einem Rückruf betroffen, warnt das Bundesinstitut für Arzneimittel. Einfach absetzen sollen die Patienten ihr Medikament aber nicht. Mehr Von Andreas Mihm

13.07.2018, 16:37 Uhr | Gesellschaft

Hohe Arznei-Preise Was ist unsere Gesundheit wert?

Die Preise neuer Medikamente steigen drastisch. Die Kosten aus Forschung und Entwicklung wollen wieder eingefahren werden. Aber was, wenn ein Präparat nur dann bezahlt werden müsste, wenn es auch wirkt? Mehr Von Sebastian Balzter

30.06.2018, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Harter Brexit Gehen Großbritannien Lebensmittel und Medikamente aus?

Der Streit um ein mögliches Handelsabkommen ist einer der größten Knackpunkte zwischen Großbritannien und der EU. Jetzt zeigen geleakte Dokumente, was ohne ein solches passieren könnte. Mehr

04.06.2018, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Neurologe im Interview „Kopfschmerzpatienten sind unterversorgt“

Ein neues Medikament soll Menschen mit Migräne zu mehr schmerzfreien Tagen verhelfen. Doch Patienten brauchen mehr als neue Mittel, um gut versorgt zu sein. Was genau, das erklärt Schmerzmediziner Charly Gaul. Mehr Von Lucia Schmidt

02.06.2018, 16:55 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z