Armut: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Armut

  14 15 16 17 18 ... 33  
   
Sortieren nach

Unterschiedliche Rechenmethoden Relativ arm, relativ reich

Eine Frage, viele Antworten. An der Aufgabe, Armut zu messen, haben sich schon viele Statistiker versucht. So ist es nicht überraschend, dass in Diskussionen über dieses Thema vieles durcheinander gerät. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt

03.09.2013, 20:31 Uhr | Rhein-Main

Expertenstudie Gebäudesanierung wird Armut nach sich ziehen

Nach einer Studie wird die von der Regierung geplante Gebäudesanierung private und öffentliche Haushalte überfordern. Hier könne die Energiewende zum Armutsrisiko werden. Mehr

26.08.2013, 09:15 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag von Georg Cremer Armut als Folge verpasster Teilhabe

Arme Menschen zu unterstützen ist ethische Pflicht des Sozialstaats. Aber seine primäre Verpflichtung ist es, Teilhabe zu ermöglichen und so Armut zu vermeiden. Doch beim Versuch, Menschen in Arbeit zu bringen, steht er sich oft selbst im Weg. Mehr Von Georg Cremer

15.08.2013, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Frankfurt „Mehr Sachlichkeit bei Armutszuwanderung“

Schlaflager werden geräumt, die Behörden denken über neue Strategien gegen Armutsmigranten nach. Der Frankfurter Ordnungsamtsleiter warnt indes vor Pauschalurteilen über Migranten aus Bulgarien und Rumänien. Mehr Von Katharina Iskandar und Christian Palm

31.07.2013, 23:20 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Stadt verstärkt Kontrollen gegen lagernde Osteuropäer

Die Armutseinwanderung von Menschen aus Rumänien und Bulgarien hat in Frankfurt offenbar stark zugenommen. Das Ordnungsamt registriert seit Wochen einen Zuwachs von osteuropäischen Gruppen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

29.07.2013, 21:14 Uhr | Rhein-Main

Esther Duflo: Kampf gegen die Armut Kaum hat der Lehrer einen Fotoapparat, schon füllt sich die Schule

Armutsbekämpfung ohne Patentrezepte: Die Ökonomieprofessorin Esther Duflo tritt für eine Entwicklungshilfe kleiner experimenteller Schritte ein. Mehr Von Leander Steinkopf

19.07.2013, 17:40 Uhr | Feuilleton

Palästina-Reportage Gaza kocht

In den Palästinensergebieten sind selbst die Küchengespräche eine politische Angelegenheit. Was auf den Tisch kommt, das hängt von Israel ab. Oder vom Nachschub der Schmuggler. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Gaza

16.07.2013, 13:16 Uhr | Politik

ARD-Doku über Roma Im Westen nichts Neues

Die ARD-Doku Auf der Flucht vor Armut begleitet den Migranten Gheorge Ionescu durch seinen Hamburger Alltag. Allerdings wird vieles nur angedeutet: Die Persönlichkeit und ihr Kontext bleiben blass. Mehr Von Kathrin Maurer

13.07.2013, 12:49 Uhr | Feuilleton

Rolf Bauerdick: Zigeuner In Wolkendorf währte die Zeit des Aufbruchs nur kurz

Gründlich recherchiert, mitreißend erzählt und politisch gar nicht korrekt: Rolf Bauerdick berichtet vom Leben der Zigeuner nach der Epochenwende von 1989. Mehr Von Regina Mönch

05.07.2013, 17:30 Uhr | Feuilleton

Proteste in Brasilien Umverteilung genügt nicht mehr

Brasilien gilt manchem als Muskelprotz, der vor Kraft kaum laufen könne. Aber wogegen wird dort derzeit protestiert? Es ist eine Attacke auf das politische System und die Mentalität. Mehr Von Hans Christoph Buch, Florianopolis

25.06.2013, 22:31 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Luis Castilla, Finanzminister von Peru „Wir wollen, dass deutsche Unternehmen bei uns mehr investieren“

Peru ist seit Jahren der Wachstums-Champion Südamerikas. Jetzt spürt das Rohstoffland die globale Krise. Sein Wirtschafts- und Finanzminister will am Mittwoch in Frankfurt um deutsche Investitionen werben. Mehr

27.05.2013, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Armutseinwanderung Brüssel verlangt Beweise

Die EU-Kommission zeigt sich in der Diskussion um Armutseinwanderung weiterhin zurückhaltend. In einem Brief, der der F.A.Z. vorliegt, verlangen die zuständigen Kommissare von den betroffenen Ländern „Fakten und Zahlen“. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

26.05.2013, 19:07 Uhr | Politik

Wohnungsmarkt Irrweg der Mieterlobby

Die Politik verteuert Wohnen und Wohnungsbau. Mieterbund, Studentenwerk und ihnen nahestehende Parteien gehen genau den falschen Weg, wenn sie nun noch mehr Restriktionen fordern. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

22.05.2013, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Folgen der andauernden Rezession Millionen Italiener in Armut - Plan für junge Arbeitslose

Die Wirtschaftskrise verringert den Wohlstand der Italiener: Jeder Fünfte kann seine Wohnung nicht ausreichend heizen. Die Regierung will nun gezielt die hohe Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen. Mehr

22.05.2013, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Filmfestspiele Cannes 2013 Die harte Klinge der Armut

Blutrot ist die Farbe des Films „A Touch of Sin“: Jia Zhangkes chinesischer Beitrag zum Wettbewerb in Cannes gibt den Getretenen ihre Würde zurück. Und auf dem Heimweg vom Kino stellt sich eine beklemmende Frage. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

18.05.2013, 17:46 Uhr | Feuilleton

Kinder in Moldau Sie haben aufgehört zu weinen

Viele Kinder in der Republik Moldau wachsen ohne Vater und Mutter auf, weil die im Ausland arbeiten. Die Fotografin Andrea Diefenbach hat die getrennten Familien besucht. Ein Gespräch über Entfremdung und Liebe aus Paketen. Mehr Von David Klaubert

27.04.2013, 21:23 Uhr | Gesellschaft

Armutseinwanderung Brüssel will konkrete Belege

Der Brief von Bundesinnenminister Friedrich zur Armutseinwanderung ist in der EU-Kommission auf Zurückhaltung gestoßen. Man verlange konkrete Belege, sagte Sozialkommissar Andor. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

26.04.2013, 18:21 Uhr | Politik

Städtetag in Frankfurt Merkel zeigt Verständnis für Nöte der Städte

Städtetagspräsident Ude klagt bei der Tagung in Frankfurt über die angespannte Finanzlage. Darmstadts Bürgermeister Partsch fordert günstigere Preise für Kasernen. Mehr Von Rainer Schulze und Hans Riebsamen

24.04.2013, 21:31 Uhr | Rhein-Main

EU Schärferes Vorgehen gegen Armutseinwanderung gefordert

Viele Kommunen klagen über einen Zustrom von Bürgern aus Rumänien und Bulgarien, die sodann Sozialleistungen beantragen. Deutschland, Großbritannien, Österreich und die Niederlande verlangen von der EU nun ein schärferes Vorgehen gegen Armutseinwanderer. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

24.04.2013, 16:48 Uhr | Politik

Jim Yong Kim im F.A.Z-Gespräch Die Weltbank will extreme Armut bis 2030 ausradieren

Der Anteil der Ärmsten auf der Welt soll unter 3 Prozent sinken. Weltbankchef Kim weist den Vorwurf zurück, dass er nur rede und nicht handele. Mehr Von Patrick Welter, Washington

17.04.2013, 20:56 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Frühkritik: Anne Will Ist Armut eine Frage des Geldes?

Anne Will diskutierte über Umverteilung. Neue Antworten hatte sie nicht. Aber ein paar Fragen, über die man nachdenken sollte. Mehr Von Patrick Bernau

11.04.2013, 08:34 Uhr | Feuilleton

Armutsvergleich Die Statistik überzeichnet das Armutsproblem

Wächst hierzulande die Armut? Eine Vergleichsstudie weckt Zweifel. In der EU ist Dänemark am fairsten, doch auch Deutschland steht gut da. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

26.03.2013, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Ordensfrau Christa Kaltenbach im Porträt Bei Gott und von dieser Welt

„Schwester Oberin“ wird Ordensfrau Christa Kaltenbach im Wiesbadener Sankt Josefs-Hospital genannt. Ihre Aufgabe: das gehobene Management. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

23.03.2013, 18:22 Uhr | Rhein-Main

Armutsmigration Bulgarische Hoffnung auf 20 Quadratmetern

Aus Armut verlassen viele Südosteuropäer ihre Heimat. Einige kommen nach Mainz. Doch der Anfang in der Fremde ist schwer. Mehr Von Kathrin Klette

18.03.2013, 17:48 Uhr | Rhein-Main

Franz von Assisi Armut, Frieden, Almosen

Der Name des neuen Papstes könnte ein Signal für bessere Beziehungen zwischen dem Vatikan und dem Islam sein. Denn der heilige Franziskus ist eine Gestalt, die auch bei Muslimen Respekt genießt. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

18.03.2013, 10:20 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 33  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z