Armut: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahlen in Argentinien Cristina soll es richten

Die Argentinier sind in der nächsten Krise angekommen, ohne die letzte überwunden zu haben. Ihre Sehnsucht nach besseren Zeiten nutzt die frühere argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner besonders geschickt. Mehr

09.10.2019, 19:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Armut

1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Armut und Reichtum Kosten und Nutzen einer deutschen Vermögensteuer

Wäre die Wiederbelebung einer Steuer auf Nettovermögen ein Beitrag zu einer gleichmäßigeren Verteilung? Die Befürworter sollten die Fakten zur Kenntnis nehmen, es gibt bessere Instrumente. Die Risiken wären enorm. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Clemens Fuest

04.10.2019, 13:37 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Sozialstaat und Markenkleidung

Bevor die deutsche Wirtschaft endgültig in die Rezession gerät, beschäftigte sich Sandra Maischberger noch einmal mit der Armut in einer reichen Gesellschaft. Das war durchaus aufschlussreich. Mehr Von Frank Lübberding

26.09.2019, 06:49 Uhr | Feuilleton

Dembe-Kampfkunst Mit der Faust aus der Armut

In Nigeria versuchen viele junge Männer mit Dembe-Kämpfen, ihr Geld zu verdienen. Die Boxer kämpfen nur mit einem Arm, der andere dient der Verteidigung. Mehr

18.09.2019, 02:05 Uhr | Sport

Armut in Israel Das vergessene Thema des Wahlkampfs

Rund 1,8 Millionen Einwohner leben in Israel in der Unterschicht, unterhalb der Armutsgrenze. Und doch war Sozialpolitik kaum ein Thema des Wahlkampfs der Spitzenparteien Likud und Blau-Weiß. Mehr

14.09.2019, 08:44 Uhr | Politik

Wirtschaftsforscher Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Mehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Von den Plänen in der Koalition dagegen zeigen sich die Forscher wenig begeistert. Mehr

12.09.2019, 05:47 Uhr | Wirtschaft

Theaterserie Ostrowski Armut ist die größte Sünde

Das vergessene Theaterstück „Tolles Geld“ von Alexander Ostrowski ist eine Wundertüte mit einer aufreizenden Heroine und einem trällernden Lustgreis. Höchste Zeit, es wieder auf einer deutschen Bühne zu spielen. Mehr Von Kerstin Holm

11.09.2019, 22:33 Uhr | Feuilleton

Kritik am Wirtschaftswachstum „Unsere Gesellschaft ist instabil“

Eine Welt ohne Wachstumszwang – schön und gut, aber wie soll so ein System überhaupt aussehen und ist es realistisch? Ein Gespräch mit dem Forscher und Bestseller-Autor Tim Jackson. Mehr Von Sarah Obertreis

08.09.2019, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Rapper McGarvey über Armut Leute wie ich schreiben nicht

Die Kindheit des schottischen Rappers Darren McGarvey war geprägt von Drogen und Gewalt. In seinem Buch „Armutssafari“ beschreibt er, wie er beidem entkam. Und warum sich die Debatte über Armut ändern muss. Mehr Von Anna Vollmer

27.08.2019, 17:43 Uhr | Feuilleton

Wohlstand, Gesundheit, Bildung Der Welt geht es immer besser

Kurz bevor er starb, hat der schwedische Arzt Hans Rosling noch ein Buch geschrieben. Es hat eine zutiefst erschütternde These: Der Zustand der Welt verbessert sich, doch keiner bekommt es mit. Woran liegt das? Mehr Von Philipp Krohn

17.08.2019, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Paritätischer Verband beklagt Vor allem Kinder leiden unter Armut

Die Kluft zwischen armen und reichen Familien in Deutschland ist in den vergangenen zehn Jahren noch größer geworden – Leidtragende sind vor allem die Kinder. Das zeigt eine Studie des Paritätischen Gesamtverbands. Mehr

01.08.2019, 18:03 Uhr | Wirtschaft

SPD und Amerikas Hilfeersuchen Argumentative Armut

Auch führende SPD-Leute haben wiederholt von Deutschlands Verantwortung in der Welt gesprochen. Doch Amerikas Anfrage zu einer Beteiligung an einer Mission in der Straße von Hormuz weist die Partei zurück – und verfällt damit in alte Reflexe. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

31.07.2019, 06:52 Uhr | Politik

Mikrozensus Wo das Armutsrisiko in Deutschland besonders hoch ist

Je nach Bundesland gibt es gravierende Unterschiede bei der wirtschaftlichen Situation privater Haushalte. Alleinerziehende sind besonders stark von Armut bedroht – im Osten wie im Westen. Mehr

25.07.2019, 10:10 Uhr | Finanzen

Einwanderer aus Bulgarien Was das Ruhrgebiet gegen Armutsmigration unternimmt

Weg aus der Heimat auf der Suche nach Wohlstand. Eine Art von Zuwanderung, die das Ruhrgebiet kennt. Doch der Vergewaltigungsfall in einem Mülheimer Park Anfang Juli wirft neue Fragen nach der Herkunft der Täter auf. Mehr Von Reiner Burger

19.07.2019, 07:24 Uhr | Politik

Forderungen von Kapitänin Für zwei Innenminister schießt Rackete „weit über das Ziel hinaus“

Die Innenminister von Bayern und Hessen bezeichnen die Forderungen der Sea-Watch-Kapitänin zur Aufnahme von Flüchtlingen als „verantwortungslos“. Der Innenstaatssekretär stellt zudem die Klimakrise als „Fluchtgrund“ infrage. Mehr

16.07.2019, 06:42 Uhr | Politik

UN-Bericht Klimawandel gefährdet Kampf gegen Hunger

Staats- und Regierungschefs hatten sich 2015 auf eine Liste von nachhaltigen Entwicklungszielen geeinigt. Ein Zwischenstand zeigt, dass der Klimawandel die Ziele erschwert. Der Hunger steigt, anstatt zu sinken. Mehr

10.07.2019, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Else Lasker-Schüler Sie war den Sternen versprochen

Für die Träume dieser Dichterin hatte die Welt nicht genug Raum: Wuppertal erinnert zu ihrem 150. Geburtstag an Else Lasker-Schüler und zeigt ihr letztes, als unaufführbar geltendes Theaterstück „Ich und Ich“. Mehr Von Simon Strauss

09.07.2019, 16:48 Uhr | Feuilleton

Hanks Welt Immer auf die Reichen

Wer mehr verdient, soll weniger Rente kriegen. Gerecht ist das nicht. Mehr Von Rainer Hank

23.06.2019, 10:29 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltigkeitsziele der UN Große Pläne, wenig Taten

Die Vereinten Nationen haben sich ambitionierte „Nachhaltigkeitsziele“ gegen Hunger, Armut und den Klimawandel gesetzt. Doch die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus. Das liegt auch an den reichen Industriestaaten. Mehr Von Jessica von Blazekovic

19.06.2019, 14:44 Uhr | Wirtschaft

„Weltwirtschaft an Wegscheide“ Weltbank prognostiziert schwächstes Wachstum seit Finanzkrise

​Donald Trump gibt sich weiter als Handelskrieger und richtet damit erheblichen Schaden in der Weltwirtschaft an. Die Weltbank spricht noch nicht von Panik – aber von Angst. Mehr

04.06.2019, 23:29 Uhr | Wirtschaft

Timor-Leste Wie ein kleines Land plastik-neutral werden will

Das südostasiatische Land Timor-Leste will als Vorreiter beim Thema Plastik ganz neue Wege gehen. Die Idee kommt von einem deutschen Professor in Sydney. Mehr Von Christoph Hein

01.06.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Zeitung 11.01.1929 Woher kommt die Armut und die Hilfsbedürftigkeit?

Die Ursachen der Armut sind umstritten. Oftmals wird versucht, die Bedürftigkeit anhand einfacher Mechanismus zu ergründen. Dabei sind die Verarmungsprozesse vielfältiger und komplexer als angenommen. Mehr

28.05.2019, 16:17 Uhr | Politik

Rezos Video Jeder Like ein Armutszeugnis

Das Video „Zerstörung der CDU“ des Youtubers Rezo ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Propaganda von der ganz feinen Sorte. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.05.2019, 09:33 Uhr | Politik

Armut in Hessen Immer mehr Menschen in Notunterkünften

Die Zahl der Menschen, die in Hessen in Notunterkünften leben, steigt. Der Spitzenreiter in der Statistik ist Frankfurt. In anderen Städten gibt es aber auch rückläufige Trends. Mehr

16.05.2019, 10:11 Uhr | Rhein-Main

Lyndon B. Johnson Der interessanteste Präsident

Wer Lyndon B. Johnson noch kennt, denkt an den Vietnamkrieg. Ansonsten ist er vergessen. Ein Mann arbeitet seit vierzig Jahren daran, das zu ändern. Mehr Von Paul Ingendaay

04.05.2019, 09:34 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z