Arbeitnehmervertreter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lampensparte Ledvance Osram-Belegschaft gegen Verkauf an chinesischen Investor

Osram würde seine Lampensparte Ledvance gerne an einen chinesischen Investor verkaufen. Die Bundesregierung ist nicht begeistert. Osrams Betriebsrat sieht das ähnlich. Mehr

23.11.2016, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Arbeitnehmervertreter

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Bayern betroffen Siemens streicht 1700 Arbeitsplätze in Deutschland

Nach wochenlangen Verhandlungen steht fest: Siemens streicht 1700 Arbeitsplätze. Vor allem ein bayerischer Standort bangt. Mehr

27.09.2016, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Tata Steel Bei Thyssen regt sich Widerstand gegen die Stahlfusion

Kaum bestätigen die Konzerne Gespräche, regt sich der erste Widerstand. Die Arbeitnehmervertreter fürchten um Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland. Mehr

11.07.2016, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Aufsichtsräte Viele Mittelständler sperren Arbeitnehmervertreter aus

Bei zahlreichen Unternehmen fehlt ein Aufsichtsrat, obwohl sie laut Gesetz dieses Kontrollgremium einrichten müssen. Die Gründe dafür sind trivial. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

24.08.2015, 20:57 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik Deutsche Bahn bietet Lokführern Schlichtung an

Im Tarifkonflikt mit Lokführergewerkschaft GDL will die Bahn einen Schlichter einschalten. Die Arbeitnehmervertreter sollten ihr Nein dazu überdenken, sagt Personalvorstand Weber. Mehr

25.04.2015, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Mein Urteil Kann mir wegen einer Unterschriftenaktion gekündigt werden?

Ein Schichtleiter möchte die Arbeitszeit herabsetzen. Den Betriebsrat kann er dafür nicht gewinnen. Deshalb sammelt er selbst Unterschriften, um sein Anliegen durchzusetzen. Ihm wird gekündigt. Zu Recht? Mehr Von Regina Steiner

28.02.2015, 09:00 Uhr | Beruf-Chance

Opel-Gesamtbetriebsratschef „Wir sind wieder die Gewinner“

In schwerer Zeit wurde Wolfgang Schäfer-Klug bei Opel zum obersten Arbeitnehmervertreter gewählt. Nun sieht er die Marke mit dem Blitz auf der Überholspur und nennt neue Stellen ein Dauerthema. Mehr

21.01.2015, 14:26 Uhr | Rhein-Main

Abkommen mit Kanada Gewerkschaften ist der Freihandel suspekt

Erst haben die Arbeitnehmervertreter durchaus Chancen im Abkommen mit Kanada gesehen. Dann haben sie noch einmal nachgedacht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

07.12.2014, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Arbeitnehmervertretung Wahlkampf im Betrieb

In vielen Unternehmen laufen die Vorbereitungen für die Betriebsratswahlen auf Hochtouren. Oft wird mit harten Bandagen gekämpft, denn die Arbeitnehmervertreter haben viel Einfluss. Mehr Von Corinna Budras

20.01.2014, 07:13 Uhr | Beruf-Chance

Nach Gehaltsaffäre Siemens-Betriebsratschef verzichtet auf Vertragsverlängerung

Die Verlängerung des Vertrags von Siemens-Gesamtbetriebsratschef Adler war hoch umstritten. Schließlich hatte der Arbeitnehmervertreter sich in einer Gehaltsaffäre verheddert. Nun scheidet Adler Ende Mai aus. Mehr

21.11.2013, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Gefolgschaft verweigert Commerzbank scheitert mit Abberufung

Zwei Vorstände, die bei Commerzbank-Chef Martin Blessing in Ungnade gefallen sind, sollten abberufen werden. Doch die Arbeitnehmervertreter stimmten dagegen. Im Aufsichtsrat der Commerzbank prallen zwei geschlossene Reihen aufeinander. Mehr Von Hanno Mußler

14.10.2013, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Streit um Arbeitsleistung Gericht schlägt Vergleich für Burger-King-Betriebsrat vor

Bei Burger King an der Frankfurter Hauptwache soll ein Betriebsrat über Jahre nicht gearbeitet haben. Der Arbeitgeber verlangt von dem Mann 49.000 Euro. Die Gewerkschaft NGG sieht das als Teil einer gezielten Aktion gegen unliebsame Arbeitnehmervertreter. Mehr

15.08.2013, 15:59 Uhr | Rhein-Main

Nach Insolvenz Betriebsrat fürchtet Abbau von 4000 Praktiker-Stellen

Max Bahr war der große Hoffnungsträger der insolventen Baumarktgruppe Praktiker. Nun ist auch diese Kette pleite. Die Mitarbeiter bangen um ihre Jobs - und sind sauer auf das Praktiker-Management. Mehr

27.07.2013, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Nach Gewinnwarnung Siemens spricht über den nächsten Chef

Für Siemens-Chef Peter Löscher wird es eng. Nach der zweiten Gewinnwarnung innerhalb von drei Monaten will sich der Siemens-Aufsichtsrat an diesem Wochenende mit dessen Zukunft befassen. Joe Kaeser könnte Nachfolger werden. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

26.07.2013, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Löhne und Sanierung Deswegen gibt es Streit bei Karstadt

Die Arbeitnehmervertreter der Warenhauskette demonstrieren - sie wollen, dass der Investor Berggruen mehr tut. Der beschimpft die Gewerkschaft Verdi. Worum es in dem Streit geht. Mehr Von Brigitte Koch, Essen

04.06.2013, 13:20 Uhr | Wirtschaft

850 Stellen gefährdet Ringen um Hewlett-Packard in Rüsselsheim beginnt

850 Mitarbeiter von Hewlett-Packard stehen in Rüsselsheim vor dem Verlust ihrer Stellen. Der Konzern will ihre Aufgaben nach Osteuropa verlagern. Der Betriebsrat hält in den Verhandlungen mit einem Forderungskatalog dagegen. Mehr Von Thorsten Winter

20.03.2013, 17:56 Uhr | Rhein-Main

Stahlkonzern Lehner Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp

Jetzt ist es offiziell: Neuer Aufsichtsratschef von ThyssenKrupp soll der frühere Henkel-Chef Ulrich Lehner werden. Das teilte das Unternehmen mit. Mehr

13.03.2013, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Sanierungsplan Bis 2016 will Opel in Bochum Autos bauen

Der Sanierungsplan für das Bochumer Opel-Werk steht. Das Unternehmen und Arbeitnehmervertreter haben sich darauf geeinigt, dass bis 2016 Autos produziert werden. Mehr

28.02.2013, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Neuer Plan Commerzbank will weniger Stellen streichen als gedacht

Die Commerzbank will in ihren Filialen weniger Stellen abbauen als geplant. Es soll jetzt um 1800 Stellen bis zum Ende des Jahres 2015 gehen. Mehr Von Hanno Mußler

22.02.2013, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Industrieparkbetreiber in Frankfurt Arbeitnehmervertreter gegen Jobabbau bei Infraserv

Der Industriepark Frankfurt-Höchst wirft Gewinne ab. Doch die Betreibergesellschaft Infraserv sieht schwierigere Zeiten voraus - und plant einen Jobabbau. Das wollen die Arbeitnehmer nicht hinnehmen. Mehr

12.02.2013, 16:06 Uhr | Rhein-Main

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück bot Thyssen-Krupp Unterstützung an

Als Aufsichtsratsmitglied von Thyssen-Krupp hatte Peer Steinbrück dem Konzern politische Unterstützung zugesichert. Es sei vor allem um den Einsatz für günstigere Strompreise gegangen. Mehr Von Majid Sattar und Werner Sturbeck

08.01.2013, 18:10 Uhr | Politik

Frank Bsirske Verdi-Chef will Lufthansa-Posten gegen Deutsche Bank-Aufsichtsrat tauschen

Um in den Aufsichtsrat von Deutschlands bedeutendstem Geldhaus zu kommen, will Gewerkschaftsführer Bsirske seinen Stellvertreterposten im Kontrollgremium der Lufthansa räumen. Mehr

24.10.2012, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Apple-Zulieferer Foxconn hat 14-Jährige Arbeiter beschäftigt

Immer wieder geht es in der Diskussion über den Apple-Zulieferer Foxconn um das Thema Kinderarbeit. Zuweilen wurde das Unternehmen auch fälschlicherweise bezichtigt. Doch jetzt gibt Foxconn selbst zu, 14-Jährige beschäftigt zu haben - und entschuldigt sich. Mehr

17.10.2012, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Betriebsratschef Heiner Wilhelm Gesicht der Merckser

Heiner Wilhelm hat die vielleicht intensivsten Monate als Merck-Betriebsrat hinter sich. Er gilt als Urgestein im Darmstädter Konzern und hat sich den Ruf erworben, ein eigener Kopf zu sein. Mehr Von Thorsten Winter, Darmstadt

06.09.2012, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Fit für 2018 Merck baut 1100 Stellen in Deutschland ab

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck streicht in Deutschland 1100 Stellen. Der Arbeitsplatzabbau ist Teil des Effizienzprogramms Fit für 2018. In Darmstadt und Gernsheim wird es bis dahin keine Kündigungen geben, so Arbeitnehmervertreter. Mehr Von Thorsten Winter

04.09.2012, 11:28 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z