Apotheke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Coronavirus In Peking bleibt man am besten zu Hause

In der chinesischen Hauptstadt bestimmt der Kampf gegen das Coronavirus das Alltagsleben: beim Gemüsekauf, beim Spaziergang im Park, in der Apotheke und im Internet. Manche nutzen eine Corona-App als Informationsquelle. Mehr

25.02.2020, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Apotheke

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Steuern, Mietendeckel und Co. Lasst die Preise in Ruhe!

Lebensmittel und Flüge sind angeblich zu billig, Mieten zu teuer. Für alles soll der Staat eine Lösung finden. Warum soll das eine gute Idee sein? Mehr Von Patrick Bernau

12.02.2020, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Unter Quarantäne in Wuhan Was tun, wenn man jetzt Fieber hat?

Als hingen wir in der Luft und unsere Füße berührten den Boden nicht mehr: Ein Bericht von einem, der ausharrt in Wuhan, einer Stadt unter Quarantäne, ohne Organisation und ohne ein Gemeinschaftsgefühl. Mehr Von Xiaoyu Lu

10.02.2020, 14:47 Uhr | Feuilleton

Angst wegen Coronavirus Die Ausnahmesituation

Das Coronavirus bestimmt den Alltag – in China und anderen Ländern. Die letzten Tage aus fünf Perspektiven. Mehr

02.02.2020, 18:57 Uhr | Gesellschaft

Überfall in Hattersheim Apotheken-Räuber mit erbeutetem Geld flüchtig

In Hattersheim nahe Frankfurt haben zwei Männer eine Apotheke überfallen und Geld erbeutet. Sie sind bisher flüchtig, trotz eines Großeinsatzes der Polizei. Mehr

30.12.2019, 22:18 Uhr | Rhein-Main

Rausch auf Rezept Wie wirksam ist Cannabis als Medizin wirklich?

Der Umsatz mit medizinischem Cannabis steigt. Doch die Droge wirkt nicht so gut, wie viele hoffen. Patienten wissen oft nicht, wie sie das Medikament einnehmen müssen – das kann zu Nebenwirkungen führen. Mehr Von Felicitas Witte

21.12.2019, 12:27 Uhr | Wirtschaft

47 Objekte durchsucht Großrazzia wegen Betrugs mit Krebsmedikamenten

Den verdächtigen Ärzten, Apothekern sowie zwei Geschäftsführern von Pharmaunternehmen werden Bestechung, Bestechlichkeit und Abrechnungsbetrug vorgeworfen. Es soll um Millionen gehen. Mehr

17.12.2019, 11:55 Uhr | Gesellschaft

Ohne Netz Wo das Internet nicht zum Telefonieren taugt

In den hessischen Dörfern gibt es oft wenig bis kein Internet. Im ländlichen Hirzenhain werden wahrscheinlich Glasfaserkabel verlegt – aber nicht für alle Haushalte. Mehr Von Klaus Nissen

14.12.2019, 08:08 Uhr | Rhein-Main

Walgreens und McKesson Großfusion im deutschen Pharma-Großhandel geplant

Zwei der fünf führenden Apotheken-Großhändler in Deutschland wollen ihr Geschäft zusammenlegen. Gemeinsam könnten sie den bisherigen Marktführer überholen. Mehr

12.12.2019, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Nahrungsergänzungsmittel Das lukrative Geschäft mit dem guten Gefühl

Die Deutschen geben immer mehr Geld für Nahrungsergänzungsmittel aus. Dabei bieten sie lediglich im besten Fall einen sehr geringen gesundheitlichen Vorteil. Und dieser muss gegen die Risiken abwogen werden. Mehr Von Felicitas Witte

12.12.2019, 11:50 Uhr | Gesellschaft

Medikamente nicht lieferbar Ärger auf Rezept

Immer mehr Medikamente sind nicht lieferbar, das Problem betrifft Krankenhäuser und Kassenpatienten. Ein Apotheker aus Sachsen will die Politik jetzt zum Handeln zwingen. Mehr Von Kim Björn Becker, Burgstädt

04.12.2019, 17:03 Uhr | Politik

Patienten in Sorge Wenn Arzneimittel zur Mangelware werden

Neurologen und Psychiater schlagen Alarm: Immer öfter können Rezepte für Antidepressiva und Epilepsie-Mittel nicht eingelöst werden. Wie kann es zum gefährlichen Engpass kommen? Mehr Von Marie Lisa Kehler

27.11.2019, 11:51 Uhr | Rhein-Main

Datenmissbrauch in Apotheken Wie eine Apothekerin einen Skandal im Gesundheitswesen aufdeckte

Im vergangenen Jahr kommt eine Apothekerin aus München einem Datenmissbrauch auf die Spur. Sie stößt auf eine Mauer des Schweigens. Doch davon lässt sie sich nicht aufhalten. Mehr Von Michael Ashelm und Klaus Max Smolka

08.11.2019, 06:38 Uhr | Wirtschaft

Lieferengpässe in Apotheken „Beschämend für unser Gesundheitswesen“

Apotheken können ihren Versorgungsauftrag nur noch unzureichend erfüllen. Denn immer häufiger sind Medikamente auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar. Sie beklagen die Produktionsbedingungen und fordern Lösungen. Mehr

28.10.2019, 10:06 Uhr | Rhein-Main

Gestreckte Krebsmedikamente Mitarbeiterinnen von Bottroper Apotheker angeklagt

Zwei Mitarbeiterinnen einer Bottroper Apotheke wird bandenmäßiger Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz vorgeworfen. Ihr Chef ist in dem Skandal um unterdosierte Krebsmedikamente schon verurteilt worden. Mehr

22.10.2019, 11:37 Uhr | Gesellschaft

Ärzte sauer Koalition will Apothekern das Impfen erlauben

Bislang dürfen nur Ärzte ihre Patienten impfen. Die große Koalition will das ändern. Bei der Grippeschutzimpfung sollen bald auch Apotheker die Nadel setzen können – Mediziner sind erbost. Mehr Von Kim Björn Becker

21.10.2019, 15:50 Uhr | Politik

Rechtsprechungsübersicht Neues aus dem Immobilienrecht

Mitbesitz, Teileigentum und Räumungsverfügung. Die neueste Rechtsprechung zum Immobilienrecht. Mehr

17.10.2019, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Nach Todesfällen Vergiftete Glukose war wohl Versehen

Im Fall des vergifteten Glukosetests gibt es Hinweise, wie es zu den zwei Todesfällen kommen konnte. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen zwei Mitarbeiter der Kölner Apotheke aufgenommen – geht aber von fahrlässiger Tötung aus. Mehr

11.10.2019, 16:10 Uhr | Gesellschaft

Abrechnung per Knopfdruck 350 Millionen Euro pro Monat für Rezepte

Als „Blackbox“ sieht sich das Apothekenrechenzentrum in Darmstadt, das Arzneimittelrezepte mit den Krankenkassen abrechnet. Patienten bekommen davon nichts mit – wegen der Sicherheitsauflagen auch sonst niemand. Mehr Von Tobias Dinkelborg

07.10.2019, 11:27 Uhr | Rhein-Main

Nach Tod durch Glukose Manche Krankenkassen übernehmen Kosten für Diabetestest

Nachdem eine Mutter und ihr Neugeborenes an einer vergifteten Glukosemischung gestorben sind, haben Ermittler ein weiteres Tütchen mit Giftspuren sichergestellt. Einige Krankenkassen übernehmen derweil die Kosten für das sicherere Fertigpräparat – vorläufig. Mehr Von Kim Maurus

02.10.2019, 20:04 Uhr | Gesellschaft

Nach Vergiftung in Köln Gefahr beim Glukosetest?

Der Tod einer jungen Frau und ihres Babys erschüttert das Vertrauen in Glukosetests, inzwischen wurden drei Kölner Apotheken geschlossen. Wir haben zusammengefasst, was Schwangere wissen sollten. Mehr Von Lucia Schmidt

29.09.2019, 08:34 Uhr | Gesellschaft

Tod infolge Glukosetests Nach Vergiftung drei Apotheken geschlossen

Der Kölner Fall um die vergiftete Glukose-Mischung hat Nachwirkungen: Drei Apotheken wurden von den Behörden nun geschlossen. Mehr Von Reiner Burger

26.09.2019, 19:50 Uhr | Gesellschaft

Nach Todesfällen Drei Apotheken in Köln geschlossen

Nach zwei Todesfällen durch eine vergiftete Glukose-Mischung haben die Behörden die sofortige Schließung von drei Apotheken in Köln angeordnet. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Mehr

26.09.2019, 15:27 Uhr | Gesellschaft

Fehlende Arzneimittel Staat soll Reserve vorhalten

Allein derzeit gibt es bei 239 Medikamenten Lieferengpässe. Für eine bessere Versorgung der Patienten fordern Unionspolitiker deshalb unter anderem eine Ausweitung der Vorhaltepflicht und im Notfall ein Exportverbot für betroffene Präparate. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

26.09.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Vergiftetes Glukosemittel Behörden schließen drei Apotheken in Köln

Eine Mutter und ihr per Kaiserschnitt zur Welt gebrachtes Baby sterben, nachdem die Frau eine vergiftete Glukose-Mischung eingenommen hat. Nun müssen drei Kölner Apotheken schließen. Mehr

26.09.2019, 10:35 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z