Aon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Keine Spielberechtigung Das große Scheitern der deutschen Golfer

Martin Kaymer, Stephan Jäger und Alex Cejka verspielen mit teils desaströsen Leistungen allesamt ihre Zulassung für die nächste PGA Tour. Für einen beseht aber noch eine kleine Restchance. Mehr

07.08.2019, 14:09 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Aon

1
   
Sortieren nach

Brexit Let’s go, Mrs May

Unternehmer in ganz Europa verlieren die Geduld. Sie fordern klare Ansagen in den Brexit-Verhandlungen. Doch wirklich einig sind auch sie sich nicht. Mehr Von Marcus Theurer, London

17.09.2017, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Vergütung Verwöhnprogramm für Mitarbeiter

Statt mit Gehalt ködern Arbeitgeber Fachkräfte mit Rundum-sorglos-Paketen oder Nebenleistungen wie Fahrrad-Leasing. Mittelständler haben dabei oft mehr zu bieten als Industriegrößen. Mehr Von Josefine Janert

02.06.2016, 07:23 Uhr | Beruf-Chance

Zugunglück von Bad Aibling Juristen prüfen Schadensersatzansprüche

Mit nun elf Toten ist das Eisenbahnunglück in Bad Aibling das schwerste in Deutschland seit Eschede im Jahr 1998. Welche Ansprüche auf Schadensersatz haben die Geschädigten und Hinterbliebenen? Mehr Von Philipp Krohn

11.02.2016, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Versicherungsschutz Bundesligaspieler sind gut abgesichert

Das spezielle Berufsrisiko von Fußballern macht es notwendig: Bundesligaspieler schützen sich mit Krankentagegeld- und Invaliditätspolicen gegen einen längeren Ausfall. Wie sehen die Produkte aus? Mehr Von Philipp Krohn

15.08.2015, 14:06 Uhr | Finanzen

Politische Instabilität Vor diesen Ländern sollten Investoren sich hüten

China, Nigeria, Ukraine: Politische Instabilität gefährdet auch wirtschaftliche Geschäfte. Dieser Zusammenhang zeigt sich deutlich bei einem Blick auf die Weltkarte der politischen Risiken. Mehr Von Philipp Krohn

01.04.2015, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Insidergeschäfte Bettgeflüster an der Wall Street

Ehemänner haben in den vergangenen Jahren wiederholt das Vertrauen ihrer Frauen für illegale Aktiengeschäfte ausgenutzt. Diese Art der Untreue kann genauso schwer wiegen wie ein Seitensprung. Mehr Von Norbert Kuls, New York

05.04.2014, 15:15 Uhr | Finanzen

Gehälter in Deutschland Je älter, desto reicher - wirklich?

Wer immer älter wird, bekommt eine Gehaltserhöhung nach der anderen, quasi automatisch. Sitzprämie heißt das das im Volksmund. Doch jetzt haben Berater genau nachgerechnet und bemerkt: Älter werden ist längst nicht mehr alles. Mehr

11.02.2014, 15:09 Uhr | Beruf-Chance

Freiwillige Leistungen Dienstwagen? Aber gerne!

Dienstwagen bleiben in Deutschland ein wichtiges Statussymbol. Jedenfalls, wenn man einer Umfrage unter Personalverantwortlichen glaubt. Sie sagen, dass die Mitarbeiter noch immer auf den Dienstwagen schielen - stärker als etwa auf Weiterbildungen. Mehr

25.09.2013, 11:15 Uhr | Beruf-Chance

Neue Befragung Mehr Kinderbetreuung, weniger feste Arbeitszeiten

Für junge Arbeitnehmer gewinnen Familie und Freizeit an Bedeutung. Die Unternehmen reagieren offenbar. Vielerorts bieten sie mehr Familienleistungen, mehr Urlaub und mehr Sabbaticals - zumindest wenn man einer neuen Befragung glaubt. Mehr

22.08.2013, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Dienstwagen Spritsparend zur Arbeit

Unternehmen achten bei der Auswahl von Dienstwagen verstärkt auf den Spritverbrauch und den Schadstoffausstoß der Autos. Die Marke ist nicht mehr so wichtig. Mehr

21.03.2013, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

Erfolgsversicherungen im Fußball Wenn die Siege zu teuer werden

Selten gab es so viele Überraschungsteams in der Bundesliga wie in dieser Saison. Das ist spannend - und kann teuer werden. Landet ein Klub überraschend weit oben in der Tabelle, sind unerwartete Zahlungen fällig. Dagegen kann man sich versichern. Mehr Von Philipp Krohn

30.04.2011, 09:09 Uhr | Sport

Filmversicherer Tiere, Alte und Kinder sind am teuersten

Was wird aus einem Film, wenn die Dekoration abbrennt, ein Hund in tragender Rolle überfahren wird oder gar ein Hauptdarsteller stirbt? Auf der Berlinale reden Produzenten und Filmversicherer über neue Garantiemodelle und die Höhe der Prämien. Mehr Von Philipp Krohn

18.02.2011, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Europäische Studie Krankgefeiert, blaugemacht

Hinter mehr als 120 Millionen Krankheitstagen im Jahr - auf europäischer Ebene betrachtet - verbergen sich private Gründe und nicht eine Krankheit des Mitarbeiters. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Beratungsunternehmens Aon Consulting. Mehr

04.08.2010, 15:55 Uhr | Beruf-Chance

Branchentreffen in Baden-Baden Rückversicherer rechnen mit stabilen Preisen

3000 Gäste bereiten derzeit in den eleganten Hotels in Baden-Baden Milliardengeschäfte vor. Die Ergebnisse der Verhandlungen bekommen letzten Endes die Versicherten zu spüren. Denn auf ihrem jährlichem Branchentreffen handeln Erst- und Rückversicherer die Konditionen für neue Verträge aus. Mehr Von Philipp Krohn

27.10.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Fußballvereine Die Spitzenclubs und die Rezession

In den Stadien hinterlässt die Wirtschaftsflaute deutliche Spuren. In drei der fünf führenden europäischen Fußball-Ligen kamen in der abgelaufenen Saison weniger Besucher. Zugleich sind die Spieler-Gehälter nach oben geschnellt. Besonders fragil ist die Situation der englischen Premier League. Mehr Von Marcus Theurer, London

05.06.2009, 14:23 Uhr | Sport

Gefahren einer WM Riskantes Spiel

Versicherungspolicen rund um die WM sind so vielseitig wie die Gefahren. Bei einem Diebstahl des Siegerpokals muß die Hamburg-Mannheimer 350.000 Euro an die Fifa überweisen. Aber was ist der Wert von Zuschauern, Funktionären und Fußballstars? Mehr

13.06.2006, 10:59 Uhr | Sport

Amerika Pfizer und vier weitere Comeback-Kandidaten

Der ehemalige amerikanische Präsident Bill Clinton genoß den Spitznamen The Comeback Kid. Fünf Unternehmen verdienen diese Bezeichnung wohl auch. Sie kämpfen sich nach einer unerfreulichen Kursentwicklung langsam wieder zurück. Mehr Von John Dorfman, Dorfman Investments/Bloomberg News

29.06.2005, 12:59 Uhr | Finanzen

Gastkommentar Kursverlierer mit Aufstiegschancen

John Dorfman, von Dorfman Investments sucht regelmäßig nach Werten, die zu stark gefallen sind. Die aktuellen Kandidaten auf seiner Unfalliste: Aon, Claire's Stores, Mueller Industries und Hooker Furniture. Mehr Von John Dorfman, Dorfman Investment/Bloomberg News

14.01.2005, 12:14 Uhr | Finanzen

Fondsprodukte Sind Geldmarktfonds vom Aussterben bedroht?

Rekordtiefe Zinsen machen Geldmarktfonds in den USA zur bedrohten Spezies. In Europa ist die Lage noch nicht so kritisch. Mehr

27.11.2002, 17:36 Uhr | Finanzen

Fondsprodukte US-Geldmarktfonds schlittern in die Krise

Normalerweise sind tiefe Zinsen ein Segen. Doch bei Geldmarktfonds ist es genau anders herum. Das aktuelle Zinsniveau macht diese Produkte uninteressant. Mehr

15.11.2002, 17:40 Uhr | Finanzen
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z