Anleihekauf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Anleihekauf

  4 5 6 7 8  
   
Sortieren nach

Börsenspiel Marktüberblick DAX legt über 5 Prozent zu

Eine beeindruckende Börsenwoche liegt hinter uns. Der DAX legte über 5 Prozent zu und fuhr das größte Wochenplus des laufenden Jahres ein. Der Einbruch aus der Junimitte inzwischen wieder vollständig aufgeholt. Damit ist der Sommer, der aus Sicht der Börsen oft die schwächste Jahreszeit darstellt, bisher ganz gut gelaufen. Auch wenn es vielleicht etwas zu hektisch war... Mehr

15.07.2013, 11:23 Uhr | Finanzen

Nach Ankündigung der Fed Keine Angst vor der Zinswende

Die amerikanische Notenbank will die Zinsen nicht weiter senken. Die Börsen reagieren nervös. Trotzdem bleiben Aktien attraktiv. Mehr Von Dyrk Scherff

23.06.2013, 12:18 Uhr | Finanzen

Marktbericht Hexensabbat

Nach den zuletzt deutlichen Verlusten ist unter Dax-Anlegern weiter Vorsicht angesagt, auch wenn sich Deutschlands Indizes mit leichten Gewinnen über Wasser halten. Angesichts des „Großen Verfalls“ an den Terminbörsen dürfte der Handel aber zum Wochenschluss volatil bleiben. Mehr

21.06.2013, 11:51 Uhr | Finanzen

Ausstieg aus den Anleihekäufen Wie die amerikanische Notenbank uns alle trifft

Amerikas Notenbank hat viele Staatsanleihen gekauft. Damit soll nächstes Jahr Schluss sein. Das hat enorme Folgen für die ganze Welt. Mehr Von Patrick Bernau

20.06.2013, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Leitzins soll lange niedrig bleiben Bernanke signalisiert Ausstieg aus Anleihekäufen

Der Vorsitzende der amerikanischen Notenbank, Ben Bernanke, sieht ein mögliches Ende der milliardenschweren Anleihekäufe der Fed zur Jahresmitte 2014. Zugleich bekräftigte er, dass eine erste Erhöhung des Leitzinses in weiter Ferne liege. Mehr Von Patrick Welter, Washington

19.06.2013, 23:10 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Kommunikation der Fed verunsichert die Märkte

Der Rückzug aus der quantitativen Lockerung hängt an der Konjunktur. Doch die Vertreter der amerikanischen Notenbank sorgen mit ihren Aussagen eher für Verwirrung. Mehr Von Patrick Welter, Washington

17.06.2013, 19:20 Uhr | Finanzen

Greetings from Washington: Patrick Welter Blankfein über Fed: Unsicherheit vermeidet schrille Überraschungen

Lloyd Blankfein, Vorstandsvorsitzender von Goldman Sachs, sieht die Notenbank auf Kurs: Mit der Unsicherheit über ihre Geldpolitik erleichtere sie den Übergang zur Straffung. Mehr

14.06.2013, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Nach der Verhandlung in Karlsruhe Investoren sehen EZB-Versprechen nicht erschüttert

Die Märkte haben sich von der skeptischen Haltung des Verfassungsgerichts gegenüber dem EZB-Anleihekaufprogramm kaum beeindrucken lassen. Die Interpretation, dass Draghis Versprechen aus dem Jahr 2012 nicht wesentlich eingeschränkt wird, hat sich durchgesetzt. Mehr Von Stefan Ruhkamp

13.06.2013, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Anleihekäufe Verwirrung über die EZB-Krisenpolitik

Am Mittwoch verhandeln die Karlsruher Verfassungsrichter über die Krisenpolitik der Europäischen Zentralbank. Verwirrung herrscht über eine angebliche Grenze der Anleihekäufe der EZB. Die Zentralbank dementiert, dass es diese Grenze gibt. Mehr Von Philip Plickert

10.06.2013, 21:48 Uhr | Wirtschaft

Vor der Verfassungsgerichts-Verhandlung Europäische Zentralbank begrenzt Anleihekäufe

Einst hat EZB-Chef Mario Draghi die Schuldenkrise beruhigt, indem er unbegrenzte Käufe von Staatsanleihen versprach. Doch jetzt nennt die EZB Grenzen für ihr Kaufprogramm - offenbar aus Angst vor dem deutschen Verfassungsgericht. Mehr Von Lisa Nienhaus und Christian Siedenbiedel

08.06.2013, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Die Fed wartet ab – und schließt weniger Anleihekäufe nicht aus

Ben Bernanke, der Vorsitzende der Federal Reserve, warnt vor einer verfrühten Straffung der Geldpolitik. Die Fed ist unsicher, wann sie beginnen soll, die Anleihekäufe von 85 Milliarden Dollar im Monat zu verringern. Die Aktienmärkte an der Wall Street drehen ins Minus. Mehr Von Patrick Welter, Washington

22.05.2013, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Notenbank Fed schließt Ausweitung von Anleihekäufen nicht mehr aus

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve verschafft sich Flexibilität. Aus Sorge über die niedrige Inflation hält sie sich ausdrücklich die Möglichkeit offen, den Ankauf von Anleihen noch auszuweiten. Mehr Von Patrick Welter, Washington

01.05.2013, 23:12 Uhr | Wirtschaft

Geldpolitik Fed-Politiker hadern mit Anleihekäufen

In der amerikanischen Zentralbank wächst das Unbehagen über die seit September laufenden Ankäufe von Staatsanleihen und Hypothekenpapieren von insgesamt 85 Milliarden Dollar im Monat. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Protokoll der letzten Sitzung hervor. Mehr Von Patrick Welter, Washington

20.02.2013, 23:07 Uhr | Wirtschaft

Neuer Notenbankchef Bank von England zu weiteren Schritten bereit

Der Wirtschaftsausblick der englischen Notenbank ist pessimistisch. Das Anleihekaufprogramm wird unvermindert fortgesetzt. Der künftige Notenbankchef Mark Carney wirbt für mehr Flexibilität in der Geldpolitik. Mehr Von Bettina Schulz, London

07.02.2013, 17:40 Uhr | Finanzen

Inflationsziel von 2 Prozent Japans Notenbank dreht Geldhahn weit auf

Japans Notenbank hat überraschend schnell beschlossen, unbegrenzt Geld zu drucken und ihr Inflationsziel von 1 auf 2 Prozent verdoppelt. Was in Tokio auf Zustimmung stößt, wird im Ausland häufig abgelehnt. Mehr

22.01.2013, 06:25 Uhr | Wirtschaft

Anleihen Fed-Notenbanker warnt vor Inflationsgefahr durch Anleihekäufe

Das Mitglied des geldpolitischen Ausschuss der amerikanischen Notenbank, Jeffrey Lacker, hat sich einmal mehr vehement gegen Anleihekäufe der Fed zur Ankurbelung der Konjunktur ausgesprochen. Mehr

21.01.2013, 11:28 Uhr | Finanzen

Kritik an der Geldpolitik Gericht stellt EZB Klage gegen Anleihekauf zu

Der Berliner Verein Zivile Koalition klagt gegen die Politik der Europäischen Zentralbank. Ein EU-Gericht fordert die Notenbank nun auf, Stellung zu beziehen. Mehr Von Stefan Ruhkamp

11.01.2013, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Diskussion in der Fed Amerikas Notenbank erwägt Ende des Anleihenkauf-Programms

Amerikas Zentralbank kauft monatlich Staatsanleihen für 45 Milliarden Dollar, um die Wirtschaft zu stützen. Doch jetzt wird deutlich: Es gibt Kritiker in den eigenen Reihen. Mehr

04.01.2013, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Klage gegen Anleihekäufe der EZB

Die EZB will unbegrenzt Anleihen von Krisenstaaten kaufen, wenn die Staaten unter dem Rettungsschirm sind. Dagegen klagt jetzt ein Berliner Finanzwissenschaftler vor dem Europäischen Gerichtshof. Mehr

16.11.2012, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Industrieverband BDI gegen unbegrenzte EZB-Anleihenkäufe

Der Bundesverband der Deutschen Industrie hat sich im Konflikt um den Kurs der Notenbanken in der Eurokrise eindeutig hinter Bundesbankpräsident Jens Weidmann gestellt. BDI-Präsident Hans-Peter Keitel warnte die Bundesregierung davor, die Bundesbank zu schwächen. Mehr

25.09.2012, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Draghi will Protokolle veröffentlichen

In der Diskussion über den richtigen geldpolitischen Kurs der Europäischen Zentralbank erwägt EZB-Präsident Draghi einem Pressebericht zufolge, die bisher geheimen Protokolle der Ratssitzungen zu veröffentlichen. Mehrere Mitglieder des Rates, darunter Bundesbank-Chef Weidmann, hatten sich dafür stark gemacht. Mehr

19.09.2012, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Der Dax haussiert Aktienboom - und dann?

Die Notenbanken treiben die Börsenkurse auf neue Höchststände. Doch bald dürfte die Luft raus sein. Anleger können sich mit Zertifikaten und Indexfonds dafür rüsten. Mehr Von Dyrk Scherff

16.09.2012, 15:13 Uhr | Finanzen

Amerikanische Notenbank Fed kauft noch mehr Anleihen

Die amerikanische Notenbank Fed gibt bekannt, dass sie unbefristet Hypothekenanleihen aufkaufen wird – über monatlich 40 Milliarden Dollar. Der Leitzins soll bis 2015 nahe null bleiben. Mehr Von Patrick Welter, Washington

13.09.2012, 22:21 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Anleger setzen auf goldenen September

Es könnte ein guter Börsenmonat werden: Nach der EZB dürfte nun die Notenbank in Amerika neues Geld für Anleihen bereitstellen. Aktien, Gold und riskante Anleihen haussieren. Mehr Von Hanno Mußler

09.09.2012, 16:24 Uhr | Finanzen

Ratssitzung EZB will ohne Limit Staatsanleihen kaufen

Die Europäische Zentralbank hat den Kauf von Staatsanleihen notleidender Euro-Staaten angekündigt. Wenn die Staaten den Euro-Rettungsfonds in Anspruch nehmen, kauft auch die EZB ihre Anleihen - und zwar ohne Obergrenze. Mehr

06.09.2012, 15:07 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6 7 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z