Allen Hamilton: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Serie „Anders arbeiten“ Virenalarm im Büro

Im Büro arbeitet man häufig auf engstem Raum zusammen. Das lieben auch die Grippeviren. Die Büros sind jetzt wieder voll davon. Mehr

22.01.2018, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Allen Hamilton

1 2
   
Sortieren nach

Diebstahl bei der NSA Amerikanisches Unternehmen feuert zweiten Snowden

Edward Snowden löste die NSA-Affäre aus. Er arbeitete bei Booz Allen Hamilton. Nun wurde der Auslandsgeheimdienst abermals bestohlen. Der Täter stammt aus demselben Unternehmen. Ein zweiter Whistleblower? Mehr

06.10.2016, 20:35 Uhr | Politik

Urteil gegen Hacker Der verbotene Link

Der Journalist Barrett Brown galt als Sprecher des Hacker-Kollektivs Anonymous. Auch wegen eines Links zu gestohlenen Dokumenten muss er nun 5 Jahre in Haft. Ein Beispiel für die problematische Pressefreiheit in Amerika. Mehr Von Jan Ludwig

22.01.2015, 22:59 Uhr | Feuilleton

Glenn Greenwalds Die globale Überwachung Es geht um Snowden

Glenn Greenwalds heute erscheinendes Buch über den Fall Snowden erläutert uns unser Schicksal in einer Gesellschaft, die nichts mehr verzeiht. Werden wir der Überwachung überhaupt noch entkommen? Mehr Von Stefan Schulz

12.05.2014, 18:37 Uhr | Feuilleton

NSA-Affäre Weißes Haus lehnt Amnestie für Snowden ab

Im amerikanischen Geheimdienst NSA werden Stimmen nach einer Amnestie für den Whistleblower Edward Snowden laut. Das Weiße Haus reagiert ungehalten: Das sei ausgeschlossen. Mehr

16.12.2013, 22:48 Uhr | Aktuell

NSA-Affäre Spionageskandal setzt Geheimdienst-Unternehmen zu

Die amerikanischen Geheimdienste haben viel Arbeit ausgelagert an private Unternehmen. Die fürchten nun, künftig weniger Aufträge zu bekommen. Mehr

01.07.2013, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Spähprogramme Snowden hat Enthüllungen seit langem vorbereitet

Edward Snowden hat nach eigenen Angaben nur deshalb einen Job beim Geheimdienst angenommen, um die Datensammelei der Amerikaner öffentlich zu machen. Von dem IT-Techniker fehlt weiterhin jede Spur. Mehr

25.06.2013, 08:41 Uhr | Politik

Fall Snowden Wachsender Widerstand gegen Datenüberwachung Amerikas

Die Überwachungsmethoden der amerikanischen Geheimdienste stoßen in Europa, Amerika und China auf Kritik. Die EU-Kommission verlangt von Washington Auskunft über die Ausspähung. Whistleblower Snowden ist weiter untergetaucht. Mehr

12.06.2013, 05:55 Uhr | Politik

Amerikas Geheimdienste Eine Truppe von mehr als 850.000 Mann

Nach den Anschlägen vom 11. September wurde der Patriot Act beschlossen. Er ist bis heute gesetzliche Grundlage für die umfangreichen Überwachungsmaßnahmen in Amerika. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

11.06.2013, 15:38 Uhr | Politik

Informant Edward Snowden Nichts ist unmöglich

Ein Jahrzehnt lang war der Mann, der jetzt Amerikas Geheimnisse ausplaudert, im Kosmos der Geheimdienste tätig - erst als Wachmann, dann als Computerfachmann. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

10.06.2013, 17:01 Uhr | Politik

L.E.K. Consulting Wagner und Bundschu erweitern das deutsche Team

Wolfgang Wagner verstärkt als neuer Mitarbeiter das Team der Strategieberatung L.E.K. Consulting. L.E.K.-Manager Martin Bundschu wird neuer Partner. Mehr

26.04.2012, 16:26 Uhr | Beruf-Chance

Anonymous Hackergruppe will an Pentagon-Daten gelangt sein

Die Hackergruppe Anonymous hat nach eigenen Angaben 90.000 E-Mail-Daten von Booz Allen Hamilton gestohlen und im Internet veröffentlicht. Das Unternehmen unterhält enge Beziehungen zum Pentagon und zu den amerikanischen Streitkräften. Mehr

12.07.2011, 16:05 Uhr | Technik-Motor

Bewegung auf den Vorstandsetagen Manager auf dem Durchmarsch

Im deutschsprachigen Raum wechselten im vergangenen Jahr so viele Vorstandschefs wie nie zuvor. An schlechten Leistungen liegt das nur selten. Oft sind Machtkämpfe mit dem Aufsichtsrat der Auslöser. Mehr Von Julia Löhr

03.06.2008, 14:30 Uhr | Beruf-Chance

Heißes Pflaster Konzernchefs in Europa häufiger gefeuert als in Amerika

Infineon-Chef Ziebart geschasst - wie das passt: Europa, besonders der deutschsprachige Raum, ist im internationalen Vergleich das heißeste Pflaster für Vorstandsvorsitzende. Nirgendwo auf der Welt wechseln so viele Unternehmenslenker wie hier. Mehr Von Julia Löhr

27.05.2008, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsalltag E-Mails blockieren den Kopf

Früher sind wir prima ohne E-Mails ausgekommen. Heute gehören sie zu jedermanns Alltag. Das Leben ist einfacher geworden. Produktiver wurden die Menschen leider nicht. Mehr Von Tim Höfinghoff

11.01.2008, 14:04 Uhr | Beruf-Chance

Konsum-Gewohnheiten Was die Welt bald kauft

Wir wissen heute schon, was andere Länder morgen brauchen. Denn in allen Ländern folgt das Kaufverhalten weitestgehend dem gleichen historischen Muster. Patrick Bernau über die vier Phasen des Konsums. Mehr Von Patrick Bernau

18.09.2007, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Führungswechsel 100 Tage Neuland

100 Tage haben neue Führungskräfte Bewährung. 100 Tage voller Chancen und Fallen. In München wird gerade ein besonders spannendes Kapitel geschrieben. Peter Löscher kennt Siemens nicht, und Siemens kennt Peter Löscher nicht. Am Montag tritt der neue Chef an. Mehr Von Holger Appel

30.06.2007, 06:59 Uhr | Beruf-Chance

Kreditinstitute Banken entdecken Senioren

Der Finanzplatz Frankfurt stellt sich auf die demographische Entwicklung ein: Vom Großelternsparen bis zur Rentner-Unfallversicherung reichen die neuen Angebote für Ältere. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.06.2007, 10:01 Uhr | Rhein-Main

Führungspositionen Heiße Vorstandsstühle

Kleinfeld musste bei Siemens gehen, Pischetsrieder bei VW und die Telekom trennte sich von Kai-Uwe Ricke. Noch nie war die Fluktuation in den Chefetagen so hoch. Warum immer mehr Konzernlenker um ihre Jobs bangen. Mehr Von Ralf Nöcker

23.05.2007, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Booz Allen Hamilton Eikelmann rückt auf

Stefan Eikelmann, 39 Jahre, hat turnusgemäß die Position als Managing Director und Sprecher der Geschäftsführung von Booz Allen Hamilton übernommen. Mehr

11.04.2007, 14:46 Uhr | Beruf-Chance

Unternehmensberater Höchst selten nur acht Stunden

Der Job in Wien, das Kind in Witten: Betriebswirt Benedikt Schmaus ging nach der Geburt seines Sohnes drei Monate in Elternzeit und arbeitet seitdem 80 Prozent - offiziell. Sein Arbeitgeber fordert viel und fördert ihn. Mehr

15.01.2007, 02:00 Uhr | Beruf-Chance

Telekommunikations-Trends 2007 Spagat zwischen Wachstum und Kostensenkung

Der Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt wird auch im neuen Jahr nicht an Schärfe verlieren. Die Kunden kann das nur freuen: Sie bekommen künftig mehr Leistung für das gleiche Geld. Mehr Von Johannes Winkelhage

02.01.2007, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Internet Web 2.0 gefährdet das Privatfernsehen

Web 2.0 ist kein Mythos, sondern Realität. 12,4 Millionen Deutsche nutzen bereits die neuen, interaktiven Internetdienste wie das Lexikon Wikipedia oder die Video-Gemeinschaft Youtube. Mit der Folge, daß Werbebudgets ins Netz verlagert werden. Mehr Von Holger Schmidt

18.12.2006, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Management Absturz aus der Chefetage

Nicht zuletzt das Beispiel Deutsche Telekom zeigt eindrucksvoll: Investoren und Aufsichtsräte werden immer ungeduldiger. Wenn der Erfolg ausbleibt, feuern sie Topmanager so schnell wie noch nie. Mehr Von Christoph Hus

27.11.2006, 14:03 Uhr | Beruf-Chance

Branchen (51): Unternehmensberater Frischer Wind

Der Markt für Strategie- und Managementberatung gestaltet sich äußerst unübersichtlich. Ein Manko ist die Dominanz des Geschäfts im Inland, das 92 Prozent der Umsätze ausmacht. Grenzüberschreitende Arbeit wird daher in Zukunft ein großes Thema sein. Mehr Von Ralf Nöcker

10.07.2006, 18:14 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z