Albert Schmidt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rücktritt des BAMF-Präsidenten Männer in Not

Der Rücktritt des Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge kann die Opposition nicht bremsen – das Ziel ihrer Kritik ist ohnehin vor allem der Innenminister. Dem will seit einigen Monaten nicht mehr viel glücken. Mehr

17.09.2015, 22:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Albert Schmidt

1 2
   
Sortieren nach

Louis Begley: Schmidts Einsicht Zu einer transatlantischen Affäre gehört mehr als ein Hubschrauber

Geschüttelt und geläutert: Vieles deutet darauf hin, dass Louis Begley mit Schmidts Einsicht seinen fulminanten Roman-Reigen um den zwiespältigen New Yorker Anwalt zum Abschluss bringt. Mehr Von Sandra Kegel

11.11.2011, 17:33 Uhr | Feuilleton

Krise der Automobilindustrie Geschrumpfte IAA wirft auch für Hotels weniger ab

Der Rückgang der Ausstellerzahl und die Sparsamkeit der Besucher auf der Internationalen Automobil-Ausstellung zeigen auch außerhalb des Messegeländes Folgen. Hotels, Restaurants und Taxifahrer klagen über schwache Umsätze. Mehr Von Philipp Elsbrock

23.09.2009, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Lokführerstreik 50 Euro fürs Taxi statt S-Bahn-Fahrt

Der Streik der Lokführer behindert den regionalen Bahnverkehr. Viele Pendler müssen aufs Auto ausweichen. Und Taxifahrer erleben einen Ansturm. Bei den S-Bahnen fallen Züge aus, aber die Bahnen fahren jetzt im einem Ein-Stunden-Takt. Mehr

12.10.2007, 14:06 Uhr | Rhein-Main

Energie Noch nie lag der Benzinpreis so hoch wie heute

Der Blick auf die Preistafel einer Frankfurter Tankstelle hätte am Dienstag so manchen Autofahrer dazu bewegen können, aufs Fahrrad umzusteigen: Der Preis für Superbenzin lag weit über 1,30 Euro pro Liter, sogar Diesel kostete mindestens 1,10 Euro. Mehr

30.08.2005, 22:47 Uhr | Rhein-Main

Schienenverkehr Bahn fährt auf höhere Preise zu

Der Sparkurs und mehr Passagiere im Fernverkehr haben der Deutschen Bahn im ersten Halbjahr ein deutliches Plus beschert. Doch Vorstandschef Mehdorn bereitet Bahnfahrer wegen der Ölpreise schon auf Preiserhöhungen vor. Mehr

10.08.2005, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn „Modell Mehdorn gescheitert“

Schatten des Wahlkampfs auf den Zahlen der Deutschen Bahn: Ein Regierungswechsel in Berlin hätte Konsequenzen für die Börsenpläne von Bahnchef Mehdorn - und vielleicht auch für ihn selbst. Mehr

25.05.2005, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Maut Stolpe will mehr Kontrollen auf Bundesstraßen

Kaum läuft das System, wachsen Begehrlichkeiten: Die Grünen fordern, die Lkw-Maut „möglichst bald“ auf Kleinlastwagen auszudehnen. Der Verkehrsminister ermuntert die Länder, gegen Maut-Preller vorzugehen. Mehr

11.04.2005, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Feinstaub-Belastung Schröder lehnt Sonntagsfahrverbote ab

Als Sofortmaßnahme gegen die Verschmutzung der Luft durch Feinstaub haben Politiker verschiedener Parteien auch Sonntagsfahrverbote gefordert. Bundeskanzler Schröder bevorzuge andere Lösungen, teilte sein Sprecher mit. Naturschützer kritisieren die Autoindustrie. Mehr

30.03.2005, 21:51 Uhr | Politik

Regulierungsbehörde Telekom-Regulierer soll auch über den Schienen-Wettbewerb wachen

Eine neue Behörde zur Überwachung des Wettbewerbs auf der Schiene wird es offenbar nicht geben. Stattdessen soll die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post künftig branchenübergreifend arbeiten. Mehr

23.02.2005, 20:27 Uhr | Wirtschaft

Umweltpolitik Weg vom Öl

„Wie ein Junkie“ hänge Deutschland am Öl, glaubt Grünen-Politiker Reinhard Loske. Der Streit um seine Forderung, die „Ökosteuer“ zu reformieren, wird die Grünen auch bei ihrer Klausurtagung beschäftigen. Mehr

13.01.2005, 11:03 Uhr | Politik

Verkehr Pläne der Bahn für Preiserhöhungen stoßen auf Kritik

Der "Stau aus dem Nichts" ist ein Phänomen, mit dem sich Wissenschaftler seit längerem befassen. Schon ein alter Eimer am Straßenrand kann mitunter bewirken, daß auf einer stark befahrenen Strecke wie ... Mehr

10.09.2004, 22:05 Uhr | Rhein-Main

Schadenersatz Wenig Chancen für den Bund im Maut-Streit

Wenig zu machen, sagen die Grünen. Völlig illusorisch, glauben Sozialdemokraten. Wunschdenken, winkt die Union ab. Und an der Börse liegen die Toll-Collect-Unternehmen Daimler und Telekom im Plus. Mehr

10.09.2004, 14:06 Uhr | Wirtschaft

Schienenverkehr Fernverkehr der Bahn wird teurer

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember plant die Bahn Einschnitte im Fernverkehr. Ein Bahnsprecher behauptete, daß etwa die gestiegenen Energiepreise Änderungen im Zugangebot sowie bei den Preisen notwendig machten. Mehr

09.09.2004, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Regierung stellt sich gegen Bahn-Chef Mehdorn

Der von der Deutschen Bahn AG angestrebte Börsengang im Frühjahr 2006 ist nach Ansicht der rot-grünen Fraktionen im Bundestag unrealistisch. Die Bahn hat das vergangene Jahr mit einem Minus von 177 Millionen Euro abgeschlossen. Mehr

13.03.2004, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Toll Collect Poker um Lkw-Maut-Vertrag dauert an

Der Versuch einer Einigung im Maut-Streit zwischen Bundesregierung und Betreiberkonsortium Toll Collect ist abermals gescheitert. Verkehrsminister Stolpe erwägt weiter, den Vertrag zu kündigen. Mehr

13.02.2004, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Lkw-Maut Stolpe kündigt Toll Collect vorerst nicht

Verkehrsminister Stolpe steht einem neuen Angebot von Toll Collect wohlwollend gegenüber. Die Telekom spekuliert über einen Einstieg von Siemens ins Maut-Konsortium. Mehr

28.01.2004, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Verkehr Transrapid erstes Opfer im Mautstreit

SPD und Grüne wollen Bundeszuschüsse zur Schwebebahn in München um 20 Millionen auf 530 Millionen Euro zu kürzen. VerkehrsministerStolpe hatte den Bayern sogar 800 Millionen versprochen. Mehr

07.11.2003, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Lkw-Maut Stolpe lüftet das Vertragsgeheimnis

Heute Nachmittag soll das Geheimis um den Maut-Vertrag gelüftet werden: Die Abgeordneten wird vor allem interessieren, welche Entschädigungsansprüche der Staat gegenüber den Konsortialfirmen hat. Mehr

22.10.2003, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Verkehr Die Privatisierung der Deutschen Bahn rückt in weite Ferne

Die Privatisierung der Deutschen Bahn (DB) wird voraussichtlich nicht so vorankommen, wie Bahn-Chef Hartmut Mehdorn sie sich vorstellt - und sie wird wohl später kommen als bislang von Mehdorn ins Auge gefaßt. Mehr

17.10.2003, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Lkw-Maut Streit um Informationspolitik von Toll Collect

Zwischen Maut-Konsortium und Politik tobt ein Streit um die Offenlegung der Verträge. Unterdessen stellt die Telekom den Beginn der Mauterhebung für das kommende Frühjahr in Aussicht. Mehr

15.10.2003, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Logistik Streit um Finanzplan der Bahn spitzt sich zu

Die Aufregung im Unternehmen und in der Politik wächst. Kritiker fordern eine Stellungnahme Mehdorns zum Vorwurf der Bilanztrickserei. Der Aufsichtsratsvorsitzende Frenzel stützt den Vorstand. Mehr

25.09.2003, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Steuerentlastung Entfernungspauschale soll auf 15 Cent gesenkt werden

Berufspendler können vom nächsten Jahr an ihre Fahrten zur Arbeit nur noch mit 15 Cent pro Kilometer von der Steuer absetzen. Darauf hat sich die rot-grüne Koalition geeinigt. Mehr

23.09.2003, 23:11 Uhr | Politik

Lkw-Maut Ein Stück aus dem Tollhaus

Mit Arroganz und Dilettantismus blamieren sich Daimler-Chrysler und Deutsche Telekom im Chaos um die Lkw-Maut. Mehr Von Thiemo Heeg

20.09.2003, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Lastwagen-Maut Stolpe: Dann wird nochmal geschoben

Bei dem umstrittenen System für die geplante Lkw-Maut sind offenbar abermals technische Probleme aufgetreten, die die Einführung weiter verzögern könnten. Mehr

15.09.2003, 11:22 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z