Alan Mulally: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alan Mulally

  1 2
   
Sortieren nach

Medienschau Amerikanische Autokonzerne wollen 25 Milliarden vom Staat

General Motors fordert 12 Milliarden DollarF.A.Z.: Opel braucht bis zu 1,8 Milliarden EuroChrysler-Chef will nur einen Dollar GehaltUnited Internet bietet nicht für Freenet DSLNissan-Chef rechnet mit Null-WachstumJapanische Großbank plant doch KapitalerhöhungKLA Tenocor streicht 15 Prozent der StellenVerkauf von Öger-Tours wieder unsicherNomura plant keine Stellenkürzungen in EuropaBMW startet Versuch mit Elektro-MinisTelekom-Spitzelaffäre weitet sich ausBASF kippt ErdgasleitungsprojektQSC beruft neuen VorstandPorsche-Chef hält Staatshilfe an Opel für denkbarAmerikanische Konzernchefs fordern 300-Milliarden-ProgrammKritische Stimmen zu Bürgschaft für OpelChina überholt Japan bei US-StaatsanleihenBGH entscheidet über GaspreiserhöhungenGlos fühlt sich schlecht informiert Mehr

19.11.2008, 08:10 Uhr | Finanzen

Autoindustrie Kerkorian kehrt Ford den Rücken

Nur ein halbes Jahr nach seinem aufsehenerregenden Einstieg beim Autobauer Ford bläst der streitbare Investor Kirk Kerkorian zum Rückzug. Kerkorian war nach der Ford-Familie größter Anteilseigner des strauchelnden Herstellers. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.10.2008, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Qimonda kündigt Restrukturierung an

Barclays will 6,5 Milliarden Pfund aufnehmenDeutz senkt wieder die Ziele für 2008Hapag-Lloyd geht an Hamburger BieterFord wechselt Finanzchef ausBMW-Chef warnt vor SchwarzmalereiGM erwägt Kauf von ChryslerElektro-Porsche 2009 lieferbarSociété Générale kannte früh Kerviels LuftgeschäfteBritischer Staat wird Großaktionär bei RBS und HBOSGrünes Licht für Wachovia-Übernahme durch Wells FargoSantander will größte amerikanische Sparkasse kaufenNach Datenpanne wächst Kritik an Deutscher TelekomEuro-Staaten planen Milliarden-Paket für BankenKompromiss im Streit um Erbschaftsteuer erwartetBundesregierung will einheitliche Einlagensicherung Soros wirft Regierungen zu langsames Krisenmanagement vor Mehr

13.10.2008, 08:30 Uhr | Finanzen

Ford Die Auferstehung der Kleinwagen

Der Fiesta galt in Amerika als unverkäuflich. Doch in Zeiten hoher Benzinpreise wird der Kleinwagen vom Ladenhüter zum Hoffnungsträger für Ford. Auch General Motors und Chrysler richten ihre Produktpaletten völlig neu aus. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.08.2008, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Erstmals eigene Zahlen Volvo erleidet Verlust von 105 Millionen Euro

Volvo hat das vergangene Jahr mit einem Verlust von rund 160 Millionen Dollar (105 Millionen Euro) abgeschlossen. Das sagte Volvo-Chef Frederik Arp der F.A.Z. Die Ford-Tochtergesellschaft sieht ihre Zukunft nach den gescheiterten Verkaufsplänen aber gesichert. Mehr Von Henning Peitsmeier

04.03.2008, 20:05 Uhr | Wirtschaft

Ford Fiesta, Kuga und Ka Die schönen Keile und Kanten von Herkules

Mit einem Kraftakt modernisiert Ford Europa sein Modellprogramm: Neu kommen die Longseller Ka und Fiesta, und der Kuga ist das Ticket für ein neues Segment des Marktes. Der Blick auf Ford lohnt sich wieder. Spannender war die Auto-Welt kaum jemals. Mehr Von Wolfgang Peters

15.02.2008, 12:52 Uhr | Technik-Motor

Rick Wagoner Der Unbekümmerte

Gerade hat General Motors mal wieder Verlust ausgewiesen, diesmal den größten, den es je in der amerikanischen Autoindustrie gab. Rick Wagoner steht noch immer an der Spitze von GM. Vielen Beobachtern ist das ein Rätsel. Mehr

12.02.2008, 17:32 Uhr | Wirtschaft

Verkauf von Jaguar und Land Rover Katzenjammer und Kletterkünstler

Die beiden britischen Autohersteller Jaguar und Land Rover bieten Stoff für Träume von großen und kleinen Jungs - und fahren wieder einmal in eine ungewisse Zukunft. Konzerne aus Indien bieten 2 Milliarden Dollar. Ford muss sich jetzt entscheiden. Mehr Von Holger Appel

19.12.2007, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Energie Dient der Terminmarkt zur Ölpreisprognose?

Einer Regierungsstudie zufolge könnte der Terminmarkt ein guter Indikator für die zukünftiger Preisentwicklungen bei Öl sein. Die aktuelle Indikation zeigt nach oben. Mehr Von Peter Coy

06.02.2007, 12:41 Uhr | Finanzen

Automobile Spekulationen über Allianz zwischen Ford und Toyota

Ein Treffen zwischen den Chefs von Ford und Toyota hat Spekulationen über eine mögliche Allianz zwischen den Konzernen ausgelöst. Japanischen Medienberichten zufolge haben die beiden Manager über Möglichkeiten einer Partnerschaft verhandelt. Mehr

27.12.2006, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Automobile Ford weiter in der Verlustzone

Riesige Verluste im Nordamerika-Geschäft haben Ford im dritten Quartal abermals tiefrote Zahlen beschert. Der neue Konzernchef Alan Mulally bezeichnete die Geschäftsergebnisse als eindeutig nicht akzeptabel. Mehr

23.10.2006, 16:22 Uhr | Wirtschaft

Automobile Ford baut weitere 10.000 Stellen ab

Der angeschlagene amerikanische Autobauer Ford will weitere 10.000 Stellen in Nordamerika abbauen. Die bisher bekannten Einschnitte will der Konzern früher umsetzen als geplant. Mehr

15.09.2006, 18:32 Uhr | Wirtschaft

Automobile Sogar der Ford-Chef fährt am liebsten einen Toyota

Amerikas Autoindustrie war einmal der Stolz des Landes. Cadillacs und Chevys waren Symbole wie Coca-Cola und Levi's. Das hat sich geändert: Allein bei Ford soll Medienberichten zufolge über die Streichung von 40.000 Stellen debattiert werden. Mehr Von Roland Lindner

11.09.2006, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Automobile Bill Ford gibt das Steuer ab

Der Urenkel des berühmten Firmengründers Henry Ford hat seinen Rückzug von der Konzernspitze bekannt gegeben. Sein Nachfolger wird der ehemalige Boeing-Manager Alan Mulally. Auf ihn wartet die schwierige Aufgabe, den Rückgang des Marktanteils zu stoppen. Mehr

06.09.2006, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Airbus kündigt Aufholjagd an

Der Flugzeughersteller Airbus hat erstmals Details einer neuen Version seines Langstreckenjets A 350 präsentiert. Die Entwicklung des neuen Hoffnungsträgers hat 10 Milliarden Dollar gekostet; er soll 2012 auf den Markt kommen. Mehr

17.07.2006, 23:15 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Paris wirft Amerika Wirtschaftskrieg vor

Transatlantische Spannungen lasten auf der Luftfahrtausstellung in Paris Le Bourget. Airbus überflügelt Boeing. Mehr

15.06.2003, 20:31 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Boeing will 30.000 Stellen streichen

Die Terroranschläge trifft die US-Flugzeugbranche hart. Präsident Bush hilft, Stellen werden trotzdem abgebaut. Airbus wartet erstmal ab. Mehr

19.09.2001, 07:21 Uhr | Wirtschaft
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z